Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Dezember 2012 4 13 /12 /Dezember /2012 17:27

 

 

Hier ein Beitrag aus dem Jahre 2004.: 

HOERERMEINUNG.  PROPAGANDAMASCHINE  Deutsche Welle

 

DER GUTE WILLE UND DIE RACHE.

 

Es ist doch nun ganz offensichtlich, dass ihr manipulierte Zensierte seid.

Aber was soll man euch ANGSTHOERIGEN JOURNALISTEN noch schreiben.?  Bei euch ist doch alle Liebesmuehe vergebens.

IHR SEID DOCH DIE ZIVILISIERTEN LUEGNER UND WOHLSTANDSBETRUEGER. IHR SEID DOCH DIE MITSCHULDIGEN AN ALL DEM UEBEL IN DER WELT UND INSBESONDERE NUN AM IRAKKRIEG.

Und wir wissen auch, dass ihr wie alle dummen eitlen Tanten nur jene zu Wort kommen lasst die da ebenso wie ihr Angstneurotiker zu jeglicher Kritik und Selbstkritik unfaehig sind.

IHR NUTZT EURE WELTWEITE SENDEKAPAZITAET DOCH NUR ZUR WEITEREN FORCIERUNG DES UEBELS.

ABER IHR KOMMT EUCH KLUG UND WEISE VOR MIT EUREM JOURNALISTISCHEN TALENT DES GEZIELTEN MANIPULIERENS.

DOCH ES WIRD MIT ABSOLUTER SICHERHEIT ZU EUREM  EIGENEN EWIGEN SCHADEN GEREICHEN WIE EURESGLEICHEN ZU ALLEN LUEGEN- UND BETRUEGERZEITEN.

 

VIVE LA VERITE

Gustav Staedtler

8.4.2004

 

ES IST DES GROSSBETRUEGERS BOESE LIST,

ALS FEIND DER WAHRHEIT SICH ZU NENNEN HUMANIST.

(Christ, Islamist oder Buddhist. - ) 

 

 

Man muss sich darueber bewusst werden, sein und bleiben, dass die westlichen Medien die haupsaechlich Schuldigen an den bestehenden negativen  Situationen weltweit sind, denn sie sind es ja die da die Berichte vorsaetzlich verfaelschen und so zum Vorteil der sogenannten Maechtigen und also der Taeter ihre Berichterestattungen ausrichten und verbreiten.

Es ist auch muessig und Unfung ihnen vorzuwerfen, dass sie zu einseitig berichten wuerden, denn das Problem ist, dass sie vorsaetzlich verfaelscht berichten und also auf diese Weise ganz bestimmte Situationen erzeugen und von daher also auch die Schuldigen sind.

Wenn man z.B. als Verkehrspolizist in der Mitte eines Rondels den Verkehr zu regeln hat, dann ist man auch dafuer verantwortlich, wenn der Verkehr in die falschen Richtungen gelenkt wird und dadurch dann ununvorhersehbare Folgen entstehen und wenn man dann auch noch die Verkehrs- und Hinweisschilder faelscht und verfaelscht, dann erzeugt man auf diese Art und Weise Kausalitaeten, fuer die man dann auch verantwortlich ist. 

 

WENN MAN ES ALSO UNTERLAESST EINEN OFFENSICHTLICHEN BETRUEGER WIE DIE USA UND DAS JUEDISCHE ISRAEL ZU KRITISIEREN UND ZU OFFENBAREN, DANN IST MAN AUCH EXTREMST MITVERANTWORTLICH AN DEREN ZUNEHMENDEN UEBELVERHALTEN UND WIRD DAFUER ALSO AUCH ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN WERDEN.

Und die Entschuldigung bzgl. der Bedrohungen durch die jeweils Maechtigen, Herrschenden ist keinerlei Entschuldigungsgrund, selbst, wenn man mit seiner Versetzung oder Entlassung rechnen muss oder sogar mit Gefaengnis oder gar dem Tode bedroht wird. Denn wer einen derartigen Beruf und eine derartige Aufgabe uebernommen hat, der hat auch bei seiner Berufswahl gewusst, womit er sich einlaesst und worauf es ankommt.

Und also gibt es auch fuer die Journalisten keinerlei Entschuldigungsgrund, denn ihre Aufgabe war doch klar bei der Wahl ihres Berufes, -  ebenso wie sich ein Soldat bei seiner Berufswahl im Klaren darueber sein muss, was auf ihn zukommt.

 

Die Berufssoldaten laesst man auch nicht mit Kriegsbeginn und ihrer ganz persoenlichen Bedrohung und Lebensgefahr mit einer Wasserpistole und einem Gummischwert auf den Spielplatz gehen, um Cowboy zu spielen, weil das reale Leben und der reale Krieg zu gefaehrlich sind.

 

Ja, wenn die Lebenssituation ernst wird und auch die Journalisten anstatt bewundert real bedroht werden, dann wollen sie auch lieber Rechnungen schreiben, Wetterberichte und Sportnachrichten und sonstige Nichtigkeiten vorlesen und berichten, aber bloss nicht die brutalen Politbanditen und -verbrecher kritisieren und das offenbaren, was sie wirklich treiben. Denn die sind moeglicherweise so skrupellos einem die Loecher im Kopf zu vermehren.

Und darum berichten diese angst- und systemhoerigen Journalisten massenhaft und gross und breit und uebersteigert ueber die Schandtaten der Eierdiebe, die genau betrachtet ganz unbedeutend sind und also nur ein Resultat der grossverbrecherischen Politbanditen.

 

Und da dem so ist, stellt sich doch die Frage, was meinen jene eigentlich, die da einseitige Berichterstattung kritisieren.?

 

Objektivitaet hat doch nichts mit zweiseitiger Darstellung zu tun.

 

DER LANDSTREICHER HAT EINEN KAES UND EIN BROT GESTOHLEN UND DER BUERGERLICHE GROSSVERBRECHER DAS GANZE LAND.

UND WEM HAT DER LANDSTREICHER DAS BROT GESTOHLEN.???

 

TJA, WENN DIE BUERGERLICHEN GROSSVERBRECHER SICH DIE GANZE ERDE BETRUEGERISCH RAEUBERISCH ANEIGNEN, DANN KANN SELBST GOTT NUR NOCH ZUM DIEB WERDEN.

 

Bloss nicht denken,

denn Denken schadet der Illusion.

Wussten sie das schon.?

 

VIVE LA VERITE

Gustav Staedtler

6.04.2004

 

Die Neoganoven haben nur so lange die Eigentumsrechte in Frage gestellt, bis sie sich selber alles unter den Nagel gerissen hatten. Und seitdem darf man die Eigentumsrechte wieder nicht in Frage stellen.

Dazu faellt mir nur noch ein.:

WEG MIT ALL DEM LUEGEN- UND BETRUEGERDRECK.

- FINALE TOTALE -

 

DAS IST DIE MODERNE DIKTATUR IM DECKMAENTELCHEN DER DEMOKRATIE.

 

 

PS.: Wir erinnern uns noch sehr gut.

Beispielhaft erinnere ich hiermit an die propagandistische Manipulation der Deutschen Welle zu den Palaestinensern "DIE FEIGEN SELBSTMORDATTENTAETER".

Diese Art des Missbrauchs der Pressefreiheit macht euch mitverantwortlich und mitschuldig an der ganzen weltweiten Situation, insbesondere der nahoestlichen - .

 

Fortsetzung folgt

 

Der eiserne Gustav

 

**********

 

HUMANISMUS UND RACHE

 

Die zivilisierte Gesellschaft will sich nun nicht die peinliche Frage stellen lassen und auch nicht selber stellen, ob Thermobomben, Tomahawkraketen und Praezisionsbomben mit dem Humanismus und dem Christentum zu vereinbaren sind.

Und also krakehlt man alles eigene Unrecht uebertoenend, dass dies und das mit dem Islam nicht zu vereinbaren sei.

Sind denn die Kopfgeldpraemien, die Rache- und Morddrohungen mit dem Christentum und dem Humanismus zu vereinbaren - ihr skrupellosen Verbrecher.?

 

Warum also opponiert hier in der christlichen humanistischen sogenannten Zivilgesellschaft und Welt niemand gegen die Rache und Morddrohungen der USA.?  NICHT EINMAL DER PAPST BEKOMMT SEIN UEBERGROSSES FRIEDENSSCHREIERMAUL REPRAESENTATIV FUER DIE LEIDENDEN GEOFFNET.

Sind die Rache und Morddrohungen nun also doch ein ganz normales christliches und humanistisches Mittel.????

Ich hatte schon vor etwa 10 Jahren Folgendes veroeffentlicht.:

" DER HUMANISMUS  DAS IST DIE ILLUSION DES 20. JAHRHUNDERTS." 

" UND DAS CHRISTENTUM IST DER BETRUG UND SELBSTBETRUG DER INTELLEKTUELLEN TIERE."

" UND DAS WELTCHRISTENTUM HAT MIT CHRISTUS REIN GAR NICHTS ZU TUN."

 

----WER DA LEHRT, DASS MAN SEINE FEINDE LIEBEN SOLLE,

----DER HAT SICH DANN AUCH OPFERBEREIT VON IHNEN TOETEN ZU LASSEN, SO DER GELIEBTE FEIND DIES WUENSCHT.--- 

UND WENN MAN DENEN GUTES TUN SOLL, DIE EINEN HASSEN,

DANN MUSS MAN AUCH BEREIT SEIN DER EWIGE LIEBESSKLAVE DERER ZU SEIN DIE EINEN HASSEN.

 

Und wer hat Derartiges gelehrt.?

Sie sagen Jesus.--- Und ich frage sie.: WELCHER JESUS HAT DAS GELEHRT.???

UND WER IST DIESER JESUS DENN UEBERHAUPT.?

UND WER SAGT DENN, DASS DIE UEBERLIEFERTEN SOGENANNTEN BIBELSCHRIFTEN WIRKLICHE JESUSLEHREN SIND.?

IM NAMEN JESUS KANN MAN JA VIELES SCHREIBEN UND LEHREN. -  OB ES DER WAHRHEIT ENTSPRICHT, DAS INTERESSIERTE DIE INTELLEKTUELLEN SCHMAROTZER DOCH ZU KEINER ZEIT, SONDERN JENE INTERESSIERTE IMMER NUR DER PROBLEMLOSE PROFIT. 

----UND WER IHNEN GLAUBTE DER WAR IMMER DER BETROGENE.---- 

 

 

RACHEGESCHREI.!!!!!

 

Das Rachegeschrei der USAmerikaner und DAS SCHWEIGEN DER GANZEN ZIVILISIERTEN WELT UND DES SOGENANNTEN CHRISTENTUMS ist doch der unverkennbare Beweis dafuer, DASS DER HUMANISMUS DIE ILLUSION DES 20. JAHRHUNDERTS WAR,

---UND DASS DAS WELTCHRISTENTUM, DER KATHOLIZISMUS UND PROTESTANTISMUS ETC. TOTAL VERSAGT HABEN UND GESCHEITERT SIND.----

Denn sie waren es doch die da der Welt die Lehre und nun ja offensichtliche SCHEINWEISHEIT INDOKTRINIERTEN, " LIEBET EURE FEINDE UND TUT GUTES DENEN DIE EUCH HASSEN."

Diese IRRLEHRE war und ist doch die Lehre und Weisheit die sie nun selber nicht befolgen und einhalten, sondern nun ganz unverfrohren frech dastehen und auf RACHE SINNEN.

UND DIE WIRD NUN NICHT MEHR ENDEN,  BIS DASS ALLES GEROCHEN IST,

AUCH DIE VERWIRRUNG DER VOELKER UND IHRE UNRECHTMAESSIGE AUSBEUTUNG.

Das Christentum ist doch nun ganz offensichtlich DER GROESSTE BETRUG ALLER ZEITEN UND EPOCHEN.

UND IHRE SCHWESTER DER HUMANISMUS IST DOCH DIE AUSGEBURT EIN UND DERSELBEN HURENMUTTER, DEREN HOECHSTE WEISHEIT IN ALLEN EPOCHEN  DIE KUNST DER MATERIALISTISCHEN AUSBEUTUNG ZUM ZWECKE IHRES MACHT- UND WOHLSTANDSERHALTES WAR UND IMMER NOCH IST. DER KLERUS UND DIE INTELLEKTUELLEN, DIE MONSTER UND BESTIEN DIE DA DIE VOELKER FRESSEN.

 

Gustav Staedtler

(Text 6.04.2004)

 

 

DAMIT SIE NACKT IM KALTEN REGEN STEHEN, SAGEN WIR IHNEN DIE WAHRHEIT.:

DIE DEUTSCHE WELLE IST NICHT HELLE,

DENN DIE WECHSELT WIE JEDE HURE STAENDIG IHRE FELLE.

 

ES IST DES GROSSBETRUEGERS BOESE LIST,

ALS FEIND DER WAHRHEIT SICH ZU NENNEN HUMANIST

(Christ, Islamist oder Buddhist. - ) 

   

 

Sie wollten nicht die Wahrheit.

Sie wollten nicht den reinsten Geist.

Sie wollten Weltenehre und Ruhm und Glanz

und leben in einem Mummenschanz.

 

Und nun wird's immer trueber

und naeher kommt das Leid.

Vorbei, vorbei, vorbei,

vorbei die Gnadenzeit.

 

Vergeudet, vorueber und vorbei,

vergeudet und vorueber die Belehrungszeit.

Vergeudet, vorueber, vorbei die Gnadenzeit.

Vergeudet, vorueber und vorbei die Segenszeit.

 

Der Weg an der Wahrheit vorbei

der fuehrt in das ewige Leid.

Der Weg an der Wahrheit vorbei

der fuehrt in den totalen Ruin.

 

Sie wollten nicht die Wahrheit.

Sie wollten nicht das Licht.

Und nun ist Zorngericht,

und nun ist Vernichtungsgericht.

 

Der Weg an der Wahrheit vorbei

der fuehrt in die ewige Verdammnis. 



UND HIERMIT VERFLUCHE ICH DIE DEUTSCHE WELLE UND IHRE VERANTWORTLICHEN MITARBEITER IM NAMEN DES ALLERHEILIGSTEN GEISTES GANZ DIREKT UND AUCH PERSOENLICH UND DESWEITEREN ALLE UNVERANTWORTLICHEN WAHRHEITSFEINDLICHEN JOURNALISTEN WELTWEIT.

Der eiserne Gustav
Gustav Staedtler 2004

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post

Kommentare