Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
21. Februar 2018 3 21 /02 /Februar /2018 19:09

Ohne die Eroberung der russischen Ressourcen ist die westliche Welt nicht mehr sicher.
Südamerikas und Afrikas Ressourcen sind erschöpft oder zu wenig. Die Sicherheit der westlichen Welt hängt also von der Eroberung Russlands ab.
Wer etwas anderes behauptet der lügt.

Die Gierigen fühlen sich erst dann sicher, wenn sie die ganze Erde global unter Kontrolle und zu ihrer Verfügung haben.
Nur die Dummen glauben an Frieden und Freundschaft und dienen den Gierigsten mit ihrem ganzen Leben.
DIE GIERIGEN SIND VERLIEBT IN IHRE GIER.

Geiz und Gier ist geil.
*
Die Nächstenliebeknaller sind so inkompetent wie das Gras auf der Wiese, das darauf wartet immer und immer wieder abgefressen zu werden.

Diesen Post teilen

Repost0
17. Januar 2018 3 17 /01 /Januar /2018 17:55

VON ISRAEL UND DEN USA GEHT NUR BETRUG AUS.

 

KRIEGSLIST.

Wollen die USA, sobald sie den Iran angreifen, Russland als Verbündeten des Iran vom Nordwesten der europäischen Aussengrenzen Richtung Moskau in den Rücken fallen.?

Oder warum machen die USA Europa kriegsfit und transportieren immer mehr Kriegsgerät an die russische Grenze?

In einem solchen Falle können Israel, die Saudis und deren Verbündete dann über Syrien in die Türkei einfallen, um alles bis ans Schwarze Meer unter Kontrolle zu bringen und für sich zu vereinnahmen.

Tolle Idee nicht wahr?

Endlich alles unter jüdischer Herrschaft.

GROSS-ISRAEL & GROSS-USA

Vom Westen her stinkt es an allen Ecken und Kanten nach Lüge, Betrug und hinterhältigem Krieg. Sie singen und seibeln vom Frieden, während sie Waffen schmieden.

 

Im Suvival of the Fittest sind Hinterlist, Lüge, Betrug, Täuschung, Heuchelei usw. ganz legitime Mittel, vor Gott aber nicht.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VON GOTT VERFLUCHT.

<>

WEST IS OVER.

Die technologische Moderne der westlichen Welt ist zu kostspielig und zu teuer geworden.

Um sie erhalten zu können muss man die Rohstoffe nun kostenlos zur

Verfügung haben, und die Weltbevölkerung auf ein machbares versorgbares

Mass reduzieren und dann ein Kastenwesen installieren, überwachen, kontrollieren und bedarfsgesteuert organisieren.

Und von daher ist ein Eroberungskrieg zur Vereinnahmung russischer Rohstoffe und Ressourcen und also die Herrschaft und Versklavung Russlands für die westliche technologische Wohlstandwelt unabdingbar.

Wohlstand und Reichtum sind die Garanten für Macht und Herrschaft.

Das ist USA-Weisheit.

Und im Übrigen geht es den Juden darum ihren Staat Israel zum jüdischen Himmel auf Erden zu machen. Das Gelobte Land darf ja kein Armenhaus sein

Und das aber muss finanziert werden. Ratet mal von wem – ihr Gojim?

<>

SURVIVAL OF THE FITTEST.

Mit Lügen kann man viel erreichen.

Mit Lügen legt man falsche Fährten und stellt für die Zukunft falsche Weichen.

Mit der Lüge kann man viel erreichen.

Mit Lüge kann man Kriege inszenieren.

Mit Lüge kann man Ausbeutung, Versklavung legitimieren.

Mit der Lüge kann man seinen Reichtum vermehren.

Mit der Lüge kann man seine Herrschaft legalisieren.

Mit der Lüge kann man sich und die ganze Menschheit ruinieren.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VON GOTT VERFLUCHT.

<>

DUMMHEIT.

Wer ist so dumm und stellt sein Atomwaffenprogramm ein,

während die USA aufrüsten und Europa kriegstauglich für eine

Invasion 'gen Osten umbauen?

Gustav Staedtler

01.2018

<><><><>

 

Ein zweites ISRAEL in Südamerika?

 

Posted on January 4, 2018 by Anders

Das 2. Israel in Patagonien, Argentina: Exodus. Zufluchtsort für israelische Elite nach Gog-Magog-Angriff?

Die Zionisten zeigen ein sonderbares Interesse an Patagonien, dem südlichsten Teil von Argentinien und Chile.

 

Verschwörungstheorie werden Sie wahrscheinlich vom Folgenden unglaublichen Bericht sagen. Jedoch, lesen Sie erst mal dies:

Argentiniens Präsident, Juan Peron, zahlte Argentiniens Schulden an die Bank von England aus. Er weigerte sich, Kredite von der Weltbank oder dem IMF noch von anderen Rothschild-Banken aufzunehmen. Die Bankiers liessen ihren bewaffneten Arm, die USA, Argentinien, boykottieren und isolieren. Nachdem sie Peron gestürzt hatten, akzeptierten seine Nachfolger Kredite von diesen Anstalten, und das Land versank immer tiefer in den Schuldenmorast .

Im Jahr 2000 übernahm Rothschilds IWF die argentinische Wirtschaft und schickte die Bevölkerung in die äußerste Armut, damit das Land Zinsen für die Darlehen der Londoner City und der Wall Street zahlen konnte!

Jerusalem Post 2008: In Bariloche, there is a permanent Jewish community of nearly 150 people, and that number is buoyed by a tremendous influx of Israeli travelers passing through. Bariloche is also home to one of the most southerly Beit Chabads on the planet.

most Israeli travelers are post-army backpackers.

 

Jerusalem Post 2008: In Bariloche gibt es eine ständige jüdische Gemeinschaft von fast 150 Menschen, und diese Zahl wird von einem enormen Zustrom von israelischen Reisenden durch die Stadt getragen. Bariloche ist auch Heimat eines der südlichsten Beit Chabads der Welt.

Die meisten israelischen Reisenden sind Rucksacktouristen nach der Armee.

Liberty Fighters 9 March 2017: Es scheint, dass Hebräisch praktisch eine zweite Sprache in Patagonien ist.

Israelis fühlen sich nicht nur zu Hause, sondern fühlen das Patagonien ihr Zuhause sei. Kein Wunder: Der argentinische Präsident Mauricio Macri ist ein großer Freund der Juden

 

Vertrauliche Berichte weisen auf eine bevorstehende Reise des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu nach Argentinien hin.

Seit 2015, als Mauricio Macri in Argentinien eine neue Version von Palästina wurde, hat Israel sein Bestes getan, um seinen Einfluss auf die politische Struktur Argentiniens zu verstärken. Die Überprüfung der jüngsten Bewegungen in der Region zeigt, dass Patagonien einer der Hauptgründe für diese Reise ist. Israelis werden ermutigt, durch Behörden in Israel zu reisen und in der Region zu leben, indem sie Medien wie die Jerusalem Post wie oben erwähnt verwenden.

Die langfristigen Ziele liegen hinter der Handlung für ein neues gelobtes Land, das in “Israeloche” geschaffen werden soll.

 

NTH News 20 Sept. 2017: Der israelische Premierminister besuchte Argentinien mit vielen offenkundigen und latenten Zielen hinter der Reise. Netanyahus Reise war mit dem Hauptziel geplant, weiterne zionistischen Juden in Patagonien den Weg zu ebnen.

Auf lange Sicht könnte ein neues Palästina im argentinisch-chilenischen Patagonien entstehen.

 

Adrian Salbucchi 21. Oktober 2010, argentinischer Analyst und TV-Kommentator schrieb:

Seit seiner Gründung durch den russischen Juden León Pinsker (dessen Hauptschrift “Selbstemanzipation”) und dem Wiener Anwalt Theodor Herzl dachten diese Gründungsväter des Zionismus an die Schaffung ZWEIER JÜDISCHER STAATEN: Einen in Palästina (schließlich von 1948 von zionistischen Terrorgruppen, insbesondere Irgun Zwai Leumi, Stern Gang und Hagganah, mit der Unterstützung der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und der Sowjetunion gegründet), und den anderen in Argentinien. Pinsker bezeichnete den ersteren als den “idealen Staat” (d. H. in Palästina, den sie als jüdisches Heimatland bezeichnen) und den Letzteren als den “praktischen Staat” (d. h. in Argentinien).

 

In seinem bahnbrechenden Buch, das die militante Internationale Zionistische Bewegung mit dem Titel “Der jüdische Staat” (1896) gründete, schrieb Herzl ein Kapitel, das den eloquenten Titel “Palästina oder Argentinien” trägt. In dem sagte er: “Was sollen wir wählen, Palästina oder Argentinien? … Argentinien ist von Natur aus eines der reichsten Länder der Erde mit einem riesigen Territorium, einer knappen Bevölkerung und gemäßigtem Klima. Die Argentinische Republik hätte das größte Interesse daran, uns einen Teil ihres Territoriums abzutreten.

Jedoch der neue Exodus nach Argentinien erregt völkischen Widerstand (The Guardian 21 Jan. 2015). Am 29. September 2003 machte der Generalstabschef der argentinischen Armee, Roberto Bendini während einer Präsentation an der Argentine Army War School auf die Gefahr in Patagonien aufmerksam, die durch das außergewöhnliche Interesse israelischer Gruppen in der Region ausgelöst wurde. Die lokale Zeitung “La Nacion” (30. September 2003 – erklärte, dass “es keinen Zweifel gibt, dass es überall in Patagonien Israelis gibt. Sie haben soeben ihre israelischen Uniformen ausgezogen.

 

Als Argentinien 2002 seinen schlimmsten Bank-, Finanz- und Währungskollaps erlebte, der unser Land in einen regelrechten sozialen Krieg stürzte, der im Dezember 2001 mit der Zahlungsunfähigkeit der Staatsschulden (siehe oben) explodierte, veröffentlichte die einflussreiche New York Times einen umfangreichen Bericht am 27. August 2002. Darin schlugen sie vor, dass Argentinien seine Auslandsschuld begleichen sollte, indem es Patagonien abträte. Ein paar Wochen später, am 2. September 2002, wiederholte Die “Newsweek” die gleiche Idee (beide Publikationen werden von zionistischen Elementen aus dem CFR, der Trilateralen Kommission und anderen GPE-Einheiten geführt und kontrolliert). Die Idee begann damit explizit zu erklingen, dass Sezession und territoriale Trennung mögliche Optionen für unser Land wären.

 

5. Januar 1986 – Die traditionelle, prestigeträchtige und konservative Tageszeitung “La Nación” in Buenos Aires veröffentlichte einen Artikel mit dem Titel “Studien laufen auf die Ansiedlung einer jüdischen Kolonie in der Provinz Santa Cruz”. Der Artikel besagte wörtlich: “Alberto Levy, Ein Sprecher der Israelis, die eine Untersuchung in der Region durchführen, erklärte, “dies ist ein Projekt, das wir lange Zeit sorgfältig pflegen. Wir rechnen mit der Unterstützung der argentinischen Behörden”.

Wie schon seit einigen Jahren empfing El Calafate – die Haupttouristenstadt der Region – in dieser Saison hunderte von jüdischen “Mochileros” (dh junge Rucksacktouristen und Wanderer), die nach eigenen Angaben eine Untersuchung durchführen, die das lokale Klima, die Vegetation und Tiere und den potenziellen Reichtum der Region sondieren. Laut lokalen Einwohnern in der Gegend und den Mochileros selbst wurde diese Umfrage mit günstigen Ergebnissen für eine solche Siedlung abgeschlossen.

 

Um nur einige der ausländischen Milliardär-“Investoren” und “Ökologen” zu nennen:

1. Carlo y Luciano Benetton (Italiener) – Besitzer von 900.000 Hektar. In den Provinzen Neuquén und Chu

2. Ted Turner (US – Anteilseigner und Gründer von CNN und TNT) – Eigentümer von über 5000 Hektar in der Nähe der Stadt Bariloche (wo er so weit ging, Seen und Berge zu privatisieren, die früher öffentliche Touristengebiete waren).

3. Douglas Tomkins (USA) – Er konzentrierte sich auf den Erwerb von Land auf der chilenischen Seite von Patagonien, wobei er dieses Land praktisch halbierte, als er große Landstriche von der Pazifikküste bis zur Grenze zu Argentinien erwarb.

4. George Soros (ungarisch-US-jüdischer “Investor”/Rothschild-Agent)

5. Joseph Lewis – (britischer) Besitzer von Planet Hollywood. Erwarb riesige Landstriche in Patagonien und baute eine Landebahn in der Nähe der patagonischen Gemeinde El Bolsón, so groß wie die Hauptbahn des Flughafens von Buenos Aires City. Es ist klar, dass die GPE einen direkten Lufttransport nach Patagonien durch große Militär – und Zivilflugzeuge haben muss, was jetzt durch die Tatsache gewährleistet ist, dass es mehrere abgelegene Landebahnen gibt, darunter die 2001 in El Calafate eingeweihte Cruz).

 

Eduardo Elzstain (links) ist laut Bloomberg ein George Soros- (d.h. Rothschild) Protege

 

3. Juli 2005 brachte die Tageszeitung “La Nación” in Buenos Aires in ihrer Sonntagsausgabe einen bemerkenswerten Artikel (Abschnitt 7, “Enfoques”, Seite 6) unter dem Titel “Eduardo Elsztain: der Besitzer des Landes”. Herr Elsztain ist zufällig der größte Landbesitzer dieses Landes. Elsztain ist ein sehr einflussreicher Jude von der Chabad Lubawitsch. 2005 wurde Elsztain zum Schatzmeister des Jüdischen Weltkongresses ernannt. Elsztain ist regelmäßiger Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums in Davos. Elsztain ist Mitglied der New Yorker Americas Society, die von David Rockefeller (Exxon / JPMorganChase) gegründet wurde.

 

Die argentinischen Behörden wundern sich über den massiven Landkauf eines britischen Milliardärs in Patagonien und die “Ferien”, die Zehntausende von Israeli-Soldaten auf seinem Grundstück genießen.

 

Voltairent 12 Decbr. 2017: Das Vereinigte Königreich und Israel bauen im 21. Jahrhundert ein neues Projekt Patagonia auf und profitieren von den Vorteilen, die ihnen der Falkland-Kriegsvertrag bietet.

 

Der britische jüdische Milliardär Joe Lewis hat im Süden Argentiniens und sogar im benachbarten Chile riesige Gebiete erworben. Seine Liegenschaften bedecken Bereiche, die mehrere Male größer sind als der Staat Israel.

 

Der Milliardär hat einen privaten Flughafen mit einer zwei Kilometer langen Landebahn gebaut, um zivile und militärische Flugzeuge empfangen zu können.

 

Seit dem Falklandkrieg organisiert die israelische Armee in Patagonien “Ferienlager” für ihre Soldaten. Zwischen 8.000 und 10.000 von ihnen kommen jetzt jedes Jahr, um zwei Wochen auf Joe Lewis ‘Land zu verbringen.

 

Während die argentinische Armee in den 1970er Jahren den Bau von 25.000 leeren Häusern, die den Mythos des Andinia-Plans begründeten, notierte, wurden heute Hunderttausende gebaut.

 

Es ist unmöglich, den Stand der Bauarbeiten zu überprüfen, da es sich um Privatgrundstücke handelt, und Google Earth hat die Satellitenaufnahmen des Gebiets ebenso wie die militärischen Einrichtungen der NATO neutralisiert.

 

Das benachbarte Chile hat Israel eine U-Boot-Basis übergeben. Tunnel wurden gegraben, um den polaren Winter zu überleben. IUVM Press hat eine Geschichte über ein Rockefeller-U-Boots-Basis in Südpatagonien, mit DUMBs und Tunnels – wie auch dieses Blog.

 

Es ist momentan unmöglich festzustellen, ob Israel ein Programm zur Ausbeutung der Antarktis betreibt oder ob es im Falle einer Niederlage in Palästina eine Hinterbasis baut.

 

Warum gibt es Geheimhaltung und Verschleierung über Patagonien?

Strategic Culture 4. Dezember 2012: Tompkins hat die Unterstützung mächtiger Kräfte, einschließlich des Rockefeller-Clans. Der Rockefeller-Clan nutzt seine unbegrenzten finanziellen und verkaufsfördernden Ressourcen, um die chilenische Führung zu beeinflussen, um zu verhindern, dass die Behörden Tompkins Unternehmen einschränken.

Tompkins wurde der Besitzer von 300 Tausend Hektar in der Provinz Palena im Süden Chiles und 200 Tausend Hektar in Argentinien. Und das ist nicht alles. Tompkins will sein Reich in Patagonien um eine Million Hektar vergrößern.

 

Tompkins, der auf Anweisung des Pentagons und der CIA handelte, zwang Chilenen aus Patagonien heraus! Thompkins starb 2015.

 

Tompkins politische Aktivitäten in Chile werden von der Botschaft der Vereinigten Staaten abgedeckt, die weiterhin seine Interessen verteidigt.(Tomkins starb 2015

Es wird oft argumentiert, dass das Pentagon und die CIA die Betreiber eines Langzeitprojekts sind, um eine Unterstützungsbasis für die Evakuierung von VIPs aus den USA im Falle einer Naturkatastrophe oder eines hypothetischen Weltkrieges zu schaffen.

Dies ist eine maskierte elementare Aneignung der natürlichen Ressourcen anderer Länder und überschattet vielleicht andere Motive in der «Entwicklung» von Patagonien: Die US-Elite bereitet sich bewusst auf «The Final Hour» vor.

 

Kommentar Anders.

Es sieht aus, als ob sich die satanistische jüdische Freimaurer-Elite den ultimativen Zufluchtsort auf Erden vor dem 3. Weltkrieg, den sie selbst lostreten werden, ausgesucht haben: Diese Elite wird sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und sogar nochmals ihre eigenen Landsleute opfern – in ihrem 2. Holocaust.

http://new.euro-med.dk/20180104-das-2-israel-in-patagonien-argentina-zufluchtsort-fur-israelische-elite-nach-gog-magog-angriff.php

<>

Now bloody Jew, how do you do

with your own life, nation and your wife,

your children and your property

with the truth never agree.?

 

Now already 3000 years fear by fear, year by year

in your fight on the flight from the anger of the Lord.

 

With your richness, sin by sin

you will never, never win.

With your errors, lie and fraud

you will never come at all.

The anger of the Lord pursues you for sure.

 

As long with truth a man is not agree,

with God he’s not in harmony.

As long as truth is your enemy

you’ll never gain the smallest peace.

The anger of the Lord pursues you for sure.

The anger of the Lord will annihilate you for sure.

Logos Theon

 

Diesen Post teilen

Repost0
13. Dezember 2017 3 13 /12 /Dezember /2017 19:16

JERUSALEM CITY OF SATAN.

Jerusalem City of the Beast.

Die Offenbarung des Johannes, Kapitel 11

Die Vermessung des Tempels (muss mystisch verstanden werden)

1 Dann wurde mir ein Messstab gegeben, der aussah wie ein Stock, und mir wurde gesagt: Geh, miss den Tempel Gottes und den Altar und zähle alle, die dort anbeten! (Wo findet man die Zahl der Anbeter?)

2 Den Hof, der außerhalb des Tempels liegt, lass aus und miss ihn nicht; denn er ist den Heiden überlassen. Sie werden die heilige Stadt zertreten, zweiundvierzig Monate lang. [Die satanische tierische 666 Epoche]

<>

 

 

Das Zeugnis der beiden Propheten

3 Und ich will meinen zwei Zeugen auftragen, im Bußgewand aufzutreten und prophetisch zu reden, zwölfhundertsechzig Tage lang. [Die satanische 666 Epoche]

4 Sie sind die zwei Ölbäume und die zwei Leuchter, die vor dem Herrn der Erde stehen.

5 Wenn ihnen jemand Schaden zufügen will, schlägt Feuer aus ihrem Mund und verzehrt ihre Feinde; so muss jeder sterben, der ihnen schaden will.

6 Sie haben Macht, den Himmel zu verschließen, damit kein Regen fällt in den Tagen ihres Wirkens als Propheten. Sie haben auch Macht, das Wasser in Blut zu verwandeln und die Erde zu schlagen mit allen möglichen Plagen, sooft sie wollen.

 

7 Wenn sie ihren Auftrag als Zeugen erfüllt haben, wird sie das Tier [666], das aus dem Abgrund heraufsteigt, bekämpfen, besiegen und töten.

<<8 Und ihre Leichen bleiben auf der Straße der großen Stadt liegen. Diese Stadt heißt, geistlich verstanden: Sodom und Ägypten; dort wurde auch ihr Herr gekreuzigt.>>

*

Kommentar Gustav Staedtler.:

DIESE GEISTIG ALS SODOM UND ÄGYPTEN BEZEICHNETE STADT KANN LAUT DIESER BESCHREIBUNG NUR JERUSALEM SEIN, und die mystischen Worte Sodom und Ägypten sind bezeichnend für UNZUCHT, ENTARTUNG, VERGEWALTIGUNG, PRUNK, SKLAVEREI.

Und dem zur Folge kann JERUSALEM niemals die HEILIGE STADT, heilges Land und heiliges Volk sein, sondern JERUSALEM ist die Stadt SATANS, Residenz des Tieres.

*

Wenn wie hier in den apokalyptischen Schriften der Bibel geschrieben steht, JERUSALEM das neue SODOM UND ÄGYPTEN IST, wieso reden dann Christen und Juden als auch Muslime bzgl. JERUSALEM von der HEILGEN STADT, heiligem Land und heiligem Volk Gottes.?

Und also ist alles in allem, was das NEUE jüdische zionistische ISRAEL ausmacht nur Lüge und Betrug und also das Werk des wirklich bösen Übels, des sogenannten Teufels und Satans, das Werk des sogenannten Tieres.

Die Juden als auch die Christen sie haben weltweit ein satanisches, tierisches Lügenreich und einen weltweiten Betrügerkomplott erzeugt und aufgerichtet.

Insbesondere Juden, Christen und Sozialisten sind aufgrund ihres existenzialistischen Materialismusses Sensualismusses und der damit verbundenen Wahrheitsfeindlichkeit die von Gott Verfluchten und Verdammten, die da aus materialistischen Beweggründen ganz vorsätzlich Feinde Gottes, der Wahrheit, Reinheit, Keuschheit und also der Heiligkeit sind. Sie sind jene, die ganz vorsätzlich und bewusst das Übel wollen und treiben. Und diese bilden ganz bewusst eigenmächtige humanistisch entartete und von daher satanische Systeme entgegen dem Willen Gottes und der durch Gott gegebenen Naturordnung zum Zwecke ihrer Bereicherung und also ihres materialistischen Wohlstandsvorteiles und Machterhaltes.

 

Und dass, das heutige Israel und Jerusalem ein Sodom und Ägypten ist, beweisen ja die Fakten. Da wo ein Präsident (Katzav) wegen Vergewaltigung und sexuellem Missbrauch aus seinem Amte entfernt werden musste, da kann nur Sodom, Gomorrha, Ägypten und Babylon sein.

Oder wer von euch glaubt, dass sich im heiligen Land und der heiligen Stadt die Huren und Hurer, die Schwulen, die Pädophilen, Kinderschänder, die Zuhälter, Sklavenhändler und die Gold- und Geldgierigen tummeln.?

VERFLUCHT IST ISRAEL.!

VERFLUCHT IST JERUSALEM vom ALLERHEILIGSTEN ALLMÄCHTIGEN GOTT!

Verflucht zur totalen Vernichtung und ewiger Verdammnis.

So sittlich und moralisch verdorben wie die Sozialisten, Juden - und Christenheit ist kein heidnischer Eingeborenenstamm.

WENN DER SEMIT IM NAMEN GOTTES SEINEN BRUDER ERSCHLÄGT, - WO IST MAN DANN DA, ausser unter den Kainiten - IM ISRAEL DES SATANS.!

Und desgleichen betrifft den Vatikan und Rom, die sich auch HEILIGE STADT und EWIGE STADT nennen, obwohl der Vatikan voller unreiner pädophiler und schwuler Priester, Hurer und unreiner Geistkapazitäten ist.

Denn es ist gesagt und steht geschrieben, dass kein Unreiner jemals in die HEILIGE STADT eintreten darf bzw. kann.

Und also kann und ist dem zur Folge weder der Vatikan noch Rom, noch Jerusalem eine heilige Stadt, denn diese Städte sind voll des satanisch tierischen Übles.

*

<<9 Menschen aus allen Völkern und Stämmen, Sprachen und Nationen werden ihre Leichen dort [in Jerusalem] sehen, dreieinhalb Tage lang; sie werden nicht zulassen, dass die Leichen begraben werden.>>

10 Und die Bewohner der Erde freuen sich darüber, beglückwünschen sich und schicken sich gegenseitig Geschenke; denn die beiden Propheten hatten die Bewohner der Erde gequält.

11 Aber nach den dreieinhalb Tagen kam von Gott her wieder Lebensgeist in sie und sie standen auf. Da überfiel alle, die sie sahen, große Angst.

12 Und sie hörten eine laute Stimme vom Himmel her rufen: Kommt herauf! Vor den Augen ihrer Feinde stiegen sie in der Wolke zum Himmel hinauf.

13 In diesem Augenblick entstand ein gewaltiges Erdbeben. Ein Zehntel der Stadt stürzte ein und siebentausend Menschen kamen durch das Erdbeben um. Die Überlebenden wurden vom Entsetzen gepackt und gaben dem Gott des Himmels die Ehre.

14 Das zweite «Wehe» ist vorüber, das dritte «Wehe» kommt bald.

 

Die siebte Posaune

15 Der siebte Engel blies seine Posaune. Da ertönten laute Stimmen im Himmel, die riefen: Nun gehört die Herrschaft über die Welt / unserem Herrn und seinem Gesalbten; / und sie werden herrschen in alle Ewigkeit.

16 Und die vierundzwanzig Ältesten, die vor Gott auf ihren Thronen sitzen, warfen sich nieder, beteten Gott an

17 und sprachen: Wir danken dir, Herr, / Gott und Herrscher über die ganze Schöpfung, / der du bist und der du warst; denn du hast deine große Macht in Anspruch genommen / und die Herrschaft angetreten.

18 Die Völker gerieten in Zorn. / Da kam dein Zorn und die Zeit, die Toten zu richten: die Zeit, deine Knechte zu belohnen, / die Propheten und die Heiligen und alle, die deinen Namen fürchten, / die Kleinen und die Großen, / die Zeit, alle zu verderben, die die Erde verderben.

19 Der Tempel Gottes im Himmel wurde geöffnet und in seinem Tempel wurde die Lade seines Bundes sichtbar: Da begann es zu blitzen, zu dröhnen und zu donnern, es gab ein Beben und schweren Hagel.


DA WO DER DAUERHAFTE WILLE UND DIE LIEBE ZUR WAHRHEIT  IM MENSCHEN NICHT IST, DA IST DER MENSCH ALS MENSCH NICHTS WERT,
DA IST VOM  MENSCHEN AUCH NICHTS ZU RETTEN,
DA IST DER MENSCH NUR SATANISCHES TIER .
*
DIE WAHRHEIT IST UNVERBESSERLICH GENIAL-!

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VON GOTT VERFLUCHT.!

DIE EVOLUTION BEGEHT KEINE FEHLER –!

Zur weiteren Verbreitung freigegeben.

Gustav Staedtler./.veritasindeum

Diesen Post teilen

Repost0
12. Oktober 2017 4 12 /10 /Oktober /2017 17:40

DER SOUVERÄN.

Wenn in der Demokratie das Volk der Souverän ist,

wer ist dann jener, der das Volk verhetzt oder verhetzen könnte.? - Wer kann denn den Souverän verhetzen.?

Der Souverän ist der überlegene, unabhängige Herrscher und Inhaber der höchsten, obersten Staatsgewalt.

Die Demokratie und der Rechtsstaat sind unzweifelhaft eine einzige von Akademikern installierte Lüge und ein einziger Betrug und also der diabolisch satanische Wahnsinn an sich.

 

Wenn z. B. Gott der Souverän ist, wer könnte Gott dann verhetzen.?

Wer könnte Gott zum Fehlverhalten manipulieren, verführen und gegen wen auch immer aufhetzen.?

Muss bzw. kann man Gott gegen den Satan oder wen auch immer aufhetzen, und wer sollte das wie tun.? Und ebenso verhält es sich bei der Demokratie, in der das Volk der Souverän ist.

 

Der Souverän ist der überlegene, unabhängige, über alles erhabene Herrscher, dem nichts und niemand übergeordnet ist.

Wie also kommt der Straftatbestand der Volksverhetzung bei einem Souverän zustande.?

 

In der Demokratie ist bekanntlicherweise das Volk der Souverän.

 

Ein Souverän ist aufgrund seiner Souveränität gar nicht manipulierbar, der Souverän lässt sich zu keinem Fehlverhalten beeinflussen und also auch nicht verhetzen.

Von daher kann und darf es in der Demokratie den Straftatbestand der Volksverhetzung gar nicht geben, es sei denn, dass dem Volk der Souverän abgesprochen oder aberkannt wird.

Damit wäre dann aber die Demokratie hinfällig und der Rechtsstaat eine Volksverwaltungsdiktatur.

Und genau das ist die deutsche Demokratie und ebenso die ganze EU, eine total verlogene, korrupte Volksverwaltungsdiktatur nach der Art der Orwellschen Schweineherrschaft.

 

Ein Souverän ist nicht verhetzbar.

Der Souverän kann kein Fehlverhalten begehen, denn sein ganzes Tun und Lassen unterliegt keiner fremden Beurteilung und ist von daher immer rechtens, auch dann, wenn er die Regierenden warum auch immer stürzt oder vernichtet.

Über dem Souverän gibt es keine höhere Instanz.

Die rechtsstaatliche parlamentarische Demokratie ist also alles in allem ein Staatskomplex von Lüge und Betrug, ein fundamentales wahrheitsfeindliches Unrechtssystem durch und durch.

 

DIE VOLKSVERHETZUNG

Es wäre so, als würde man jemanden vor das allerhöchste Gericht zerren, weil er Gott zur Lüge verführt hat, weil er Gott zum Fehlverhalten manipuliert hat, um ihn dafür zu bestrafen.

Und wer ist in einem solchen Falle das Gericht, der Beurteiler und der Verurteiler, der sich über den Souverän erhebt?

Welches Gericht steht denn als wer und was über dem Souverän?

Welches Gericht steht z. B. über Gott, um ihn für sein Verhalten zur Rechenschaft zu ziehen?

Das Handeln, das Tun und Lassen des Souveräns ist also immer frei von jeglicher fremden Beurteilung.

Wie und warum, wieso und weshalb also der Souverän so handelt wie er handelt, das unterliegt keiner fremden Beurteilung und ist von daher immer rechtens und richtig.

Von daher kann es in der Demokratie, in der das Volk der Souverän und also der völlig unabhängige und überlegene, unbeschränkte unfehlbare Herrscher und Inhaber der höchsten, obersten Staatsgewalt ist, gar keine Volksverhetzug geben.

Und der Abgesandte oder der Abgeordnete des Souverän hat niemals eigene Machtbefugnisse, die ausserhalb seines ihm vom Souverän erteilten Auftrages und/oder über der Machthabe des Souverän liegen, so dass der Abgesandte oder Abgeordnete des Souverän den Souverän gar nicht anklagen, verklagen oder verurteilen und bestrafen kann.

Und das Volk als Souverän muss in erster Linie an der Gesetzgebung beteiligt sein und von daher sind Volksentscheide auch bezüglich aller Gesetze unerlässlich. Das ist SOUVERÄN.

Eigentlich müsste der Souverän die Gesetze machen, damit dem Wohle des Volkes kein Schaden zugefügt werden kann, und was zum Wohle des Volkes ist das muss das Volk als Souverän wissen und nicht sein Abgeordneter.

Dass dies in der BRD bzw. in der EU so nicht gehandhabt wird, beweist nur, dass die Demokratie Deutschlands ein ganz vorsätzlich hinterhältig installierter Betrug ist.

 

Die Leute, die Völker sind also von den herrschenden Klassen vorsätzlich verblödet und merken schon gar nichts mehr, sie liegen gefangen in einem Labyrinth voller Lüge und Betrug und wissen nicht wie ihnen geschieht.

Und der Justizminister samt Judikative ist immer einer der grössten Lügner und Betrüger im System, der leibhaftige Teufel und Satan, der sich, als Abgeordneter des Volkes, zum Gott über das Volk und über den Gott gemacht hat. Damit aber hat dann das Volk auch keinerlei Verantwortung bzgl. dessen zu tragen was die unrechtmässig herrschende Klasse treibt, auch wenn sie ihr Unwesen im Namen des Volkes begeht. Der Saouverän hat seine Souveränität ja nicht an seine Abgeordneten übertragen, damit das Volk dadurch zum Untertan und Nutzvieh seiner Abgeordneten wird.

 

So satanisch wie die parlamentarischen Demokraten war nicht einmal der Jude Mose, der sich irgendwann allerdings auch über den Souverän erhob und dafür abgestraft wurde. Auch den hatte das Volk wie einen Gott verehrt. Und so hätten es die heutigen Politiker alle gern.

In der Demokratie aber liefert das Volk dadurch dann den Beweis, dass es kein Souverän ist und die Demokratie eine Farce.

UND WAS NUN, WAS TUN? - Denn jene, die sich über den Souverän erhoben haben, müssen abgestraft werden. Das Volk als Souverän muss die Abgeordneten wegen ihrer Überheblichkeit abstrafen. Dies ergibt sich aus den universellen Gesetzmässigkeiten.

Gustav Staedtler

2017

 

P. S.: Es gibt Idioten, die glauben, dass Gott seine Souveränität an den Papst abgegben hat.

 

Diesen Post teilen

Repost0
29. Juni 2017 4 29 /06 /Juni /2017 18:39

USA ZIEH LEINE.

USA GET AWAY FROM ME.

Wir müssen uns immer wieder, und dies auch unter der Präsidentschaft von Donald Trump, darüber im Klaren bleiben, dass von den USA nur Betrug ausgeht - NUR - und dass dieses Dilemma nur mit der totalen Entmachtung und Vernichtung der USA beendet werden kann.

 

Die USA wollen keine friedlichen Lösungen.

Sollen sie also letztlich bekommen was ihnen gebührt, nur keine friedliche Lösung. Denn wir sollen doch alle nur vor den USA als die grosse Keule der Juden buckeln und den Arsch zukneifen, denn das macht die USA great again. Klartext.: Das macht die Juden great again.

Die USA sind in Wirklichkeit eine verkappte Militärdiktatur.

Da sind viele einflussreiche Leute, die wollen auch weiterhin, das Recht und die militärische Macht der USA für ihre Interessen nutzen, um ungestraft zu lügen, zu betrügen, auszubeuten und zu morden. Und dazu gehören auch die CDU/CSU und selbst die Grünen. Und diesen Parasiten ist es ganz egal, ob unter den Bushs, den Clintons, den Obamas, den Trumps oder sonstwem gemordet wird. Hauptsache sie bekommen ihre teuflisch satanischen Interessen damit durchgesetzt. Das haben die dummen Wähler immer noch nicht kapiert und geben diesen Verbrechern auch weiterhin ihre Stimmen.

Zerstörung ist also der einzige Weg zu einer positiven Veränderung.

Der ausgewachsene und ausgereifte Unrat muss vernichtet werden, und dazu bedarf es globaler Katastrophen mit bisher nie dagewesener Intensität.


 

Die Französische Revolution hatte mehr Meinungsfreiheit als die demokratische Evolution. Gut, dass die Revolution nie nach der Meinung von Politikern fragt, sondern ihnen die Sense oder das Messer in den Hals und die Forke in den verlogenen, fetten Wanst jagt. Gut, dass selbst der König, wenn es drauf ankommt, nur ein zu köpfender Bandwurm ist, den man dann so samt Anhang aus dem Volkskörper entfernen kann.

La vérité ne s'arrête pas devant le roi et toi.

Gustav Staedtler

Diesen Post teilen

Repost0
17. April 2017 1 17 /04 /April /2017 15:36

Merkelkratie for Germany.

Obama hilf.!

Angie und ihr Messias.

Billig ist er nicht.

Freue dich Deutschland, dein Heiland kommt zum EKD Kirchentag.

Er wird dich teuer zu stehen kommen.

Angie hat den Messias eingeladen, ein Wahlwunder für sie zu vollbringen.

Wieder so ein teurer Mutti Merkelspass.

Also Deutschland, mach dich auf das Horror-Wunder gefasst.

Nochmal 4 Jahre Merkel, Merkel, Merkel, nur noch Merkel.

Merkel for ever, Merkel for ruin.

Die Dämonen haben sich für die Lüge entschieden,

die Götter für die Wahrheit.

Dummheit soll weh tun.

Die Dummen belehren selbst die Götter vergebens.

Dummheit wird mit ewigem Leid und Schmerz bestraft.

<>

 

Der Messias Obama ist nicht billig.

Obama kassiert 400.000 Dollar pro Ansprache http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/05/obama-kassiert-400000-dollar-pro.html#ixzz4fwFNzDRt

<>

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hahne-kritisiert-geplanten-auftritt-barack-obamas-auf-kirchentag-in-berlin-obama-ist-ein-abgehalfterter-messias-a2093790.html

Wirbel um Obama-Auftritt bei Kirchentag: „Warum zahle ich mit meiner Kirchensteuer Merkels Wahlkampf“

Epoch Times12. April 2017 Aktualisiert: 12. April 2017 10:22

Barack Obama soll auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin auftreten – gemeinsam mit Angela Merkel vor dem Brandenburger Tor. Der Theologe und ZDF-Moderator Peter Hahne ist entsetzt.

 

Ex-Us-Präsidennt Barack Obama will beim Kirchentag auftreten.

Der geplante Auftritt Barack Obamas auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin stößt auf Kritik: „Ist es nicht seine Politik, die Trump überhaupt erst möglich machte?“, sagte der Theologe und ZDF-Moderator Peter Hahne der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch).

 

Der frühere US-Präsident habe trotz seiner „Heilsversprechen“ das Häftlingslager Guantanamo betrieben und Syrien im Stich gelassen. Obama sei ein „abgehalfterter Messias“……..

»»:««

http://www.bild.de/bildlive/2017/02-obama-kirchentag-51244348.bild.html

Obama kommt zum Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg

11.04.2017 - 02:34 Uhr

München - Barack Obama kommt zum Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg vom 24. bis 28. Mai. Wie die Süddeutsche Zeitung aus Kirchenkreisen erfuhr, soll der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten bei der Abschlussveranstaltung in Berlin anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 reden. ...

 

Diesen Post teilen

Repost0
12. April 2017 3 12 /04 /April /2017 19:23

FRIEDEN WOLLEN SIE.

DASS ICH NICHT VERÄCHTLICH LACHE.

NULL TOLERANZ DEN LÜGNERN UND DER LÜGE, DEN IRREFÜHRERN UND BETRÜGERN.

Null Toleranz den Feinden der Wahrheit.

Es lebt und existiert derzeit zu viel Unrat und Seelenmüll auf dieser Erde. Alles, was der Welt von daher gebührt sind Kriege, riesige Katastrophen, Pestilenzen, Hungersnöte und der Tod. Verrecken, Verrecken, globales Verrecken in allen Winkeln und allen Ecken.

*

Der Wille nach Frieden auf dieser Erde ist nur eine die Menschen selbstbetäubende dumme teuflische Illusion. Ohne Wahrheit gibt es nämlich keinen Frieden. Ohne Wahrheit ist Frieden eine Unmöglichkeit.

*

Schon die kleinen Lügen im alltäglichen Gebrauch sind ein Zeichen des Krieges, sind Kriegsmittel, sind Angriffs- und Verteidigungswaffen.

Da, wo gelogen wird, ist schon immer der Krieg.

Da, wo gelogen wird, auch nur im Kleinsten, ist keinerlei Harmonie.

Da, wo gelogen wird, selbst unter Kindern, da ist schon immer Krieg.

Der Krieg muss also nicht erst von wem auch immer erklärt werden,

denn der Krieg ist immer schon da, wo auch nur im Kleinsten gelogen wird.

Gelogen wird nämlich um des existenziellen Vorteils, und das ist schon Krieg, das ist das sogenannte Survival of the Fittest.

Da also, wo der Wille und die Liebe zur Wahrheit in den Menschen nicht ist, da ist und bleibt Frieden nur eine ganz dumme Illusion.

*

Da hingegen, wo die Wahrheit ist, [da] ist dann immer auch der Frieden, denn wo der gegenseitige Wille zur Wahrheit ist, da gibt es keinen Grund für Krieg, da lassen sich alle Probleme friedlich beilegen und bewältigen, denn da, wo der Wille zur Wahrheit im Menschen ist, da geht es nicht mehr um das Existenzielle, um Vorteile und das Survival of the Fittest, sondern da geht es um das Geistige, da geht es um das existenzfreie Überego, um Harmonie, Ruhe und Frieden, da geht es um das göttliche, um das ewig Unsterbliche, das geistige Sein und also um die absolute Wahrheit anstatt um existenzielle Vorteile.

Da also, wo die Menschen nicht guten Willens der Wahrheit sind, da kann und wird es keinen Frieden geben.

Der gute Wille, und guten Willens zu sein, heisst also Wahrheit zu wollen. Wahrheit, Wahrheit und nochmals Wahrheit und nichts anderes mehr, denn aus diesem Willen resultiert dann alles wirklich Gute und Positive.

 

Der gute Wille ist der Wille zur Wahrheit. Jeder andere Wille kann und ist niemals wirklich gut.

Frieden gibt es also nur für jene, die guten Willens der Wahrheit sind, denn jene erregen den geistigen Zorn nicht. Der geistige Zorn aber ist der Zorn Gottes.

Frieden also nur denen, die guten Willens der Wahrheit sind.

Frieden nur denen, die Gott wohlgefallen. Kein Lügner kann Gott wohlgefallen. Gott kann niemand wohlgefallen, der die Wahrheit missachtet, verachtet oder gar hasst, denn Gott ist reinster Geist absoluter Wahrheit.

Die Wahrheit kann Lüge, Irrtum und Betrug nicht dulden.

Wer die Wahrheit also auch nur im Geringsten hasst, der verfällt dem Zorn Gottes und ist von Gott verflucht und verdammt. Und jeder wirklich geistige Mensch wird die Lüge und die Lügner ebenso hassen.

Da wo der dauerhafte Wille zur Wahrheit im Menschen nicht ist, da ist dann das gierig, existenzialistisch animalische, teuflisch satanische Ego im Menschen der Wille des Menschen.

Derartige Menschen sind von daher wahrheitsignorante, existenzialistische Egotypen, Weltkarrierestreber, Weltmachtmenschen, und sind von daher zum Frieden niemals fähig.

Frieden nennen es dann solche Wölfe, die Schlangenbrut und Drachen, wenn sie im fetten Wohlstand, satt, von Schafen vollgefressen und sehr gut abgesichert im klimatisierten Wellnesscenter vom Reissen, Raffen, Lügen und Betrügen ausgiebig Pause machen.

Gustav Staedtler

2017-04-09

Diesen Post teilen

Repost0
11. April 2017 2 11 /04 /April /2017 17:55

INFONETZ@GLOBAL

SCHLAGZEILEN HEUTE

Concept Veritas

Dürfen oder müssen wir sie Mörder nennen

10. April 2017

TURN, TURN, TURN.

Von den USA geht nur Betrug aus.

 

Putin zeigt mit Israel-Feind Hisbollah Trump die rote Linie auf

Für einen normalen Beobachter ist es kaum zumut-bar, die Handlungen der Trump-Regierung auch nur annähernd zu begreifen.

Am 30. März wurde US-Außenminister Rex Tillerson gefragt, ob Präsident Assad aus dem Amt entfernt werden müsse. Tiller-son antwortete: „Ich bin der Meinung, dass der Langzeitstatus von Präsident Assad nur vom syrischen Volk entschieden wird.“

Auch Trumps UN-Botschafterin Nikki Haley erklärte Ende März: „Assad aus dem Amt zu entfernen, ist nicht mehr unsere Priorität.”

 

Doch dann folgte, wie auf Bestellung, der Giftgas-Angriff der von den USA finanzierten „Rebellen“, der sofort Assad in die Schuhe geschoben wurde, wie schon 2013, wo dann aber klar nachgewiesen wurde, dass Hillary Clinton dafür verantwortlich war, während ihre gedungenen Rebellen-Mörder die Tat ausführten (wir berichteten und bieten Doku-Material darüber an).

Plötzlich sonderten Trump und Tillerson einen widerlichen Lügenschmalz von den „beautiful babies“ ab, die durch das IS-Giftgas grausam gestorben waren.

Am 6. April erklärte Trump: „Es muss etwas geschehen mit dem syrischen Präsidenten. Was in Syrien geschah, ist eine Schande für die Menschlichkeit. Etwas muss also mit Assad geschehen, denn er ist verantwortlich.“

Am selben Tag sagte Außenminister Tillerson: „Was Assad getan hat legt uns nahe, dass ihm die Rolle, das syrische Volk zu regieren, nicht mehr zugestanden werden kann.“

 

Klar, Trump wollte mit dem Angriff auf Syrien seine Feinde beruhigen? Aber vielleicht sollte zunächst auch einmal die Wirksamkeit der amerikanischen Waffensysteme getestet werden?

Doch das war ernüchternd, denn mehr als die Hälfte dieser hochmodernen Tomahawk-Raketen wurden durch die russischen Flugabwehrsysteme (nicht einmal die modernsten) abgeschossen und die anderen wurden fehlgeleitet. Schaden fast null.

Vielleicht ist das der Grund dafür, dass Trump und Tillerson ihren Kurs erneut auf den alten Kurs geändert haben.

Tillerson wollte Präsident Putin in Interviews versichern, dass niemals beabsichtigt worden sei, russische Soldaten und russisches Kriegsgerät zu beschädigen.

Aber viel entscheidender ist, dass der sogenannte „Gasmörder“ Assad, der noch vor wenigen Tagen als Grundbedingung für eine weitere Zusammenarbeit mit Russland, aus dem Amt entfernt werden sollte, jetzt wieder bleiben kann.

Obwohl von Assad angeblich die Giftgasangriffe der Zukunft ausgehen, sagte Tillerson allen Ernstes am 9. April in einem ABC-Interview: „Unsere Strategie und unsere Priorität in Syrien ist, zuerst den IS zu besiegen, wir wollen ihnen den Boden des Kalifats entziehen, denn vom IS geht die Bedrohung gegen das syrische Volk und gegen so viele andere Länder unserer Koalitionspartner aus.“ Jetzt ist es also wieder der kinderköpfende IS - von Amerikas Gnaden -, von dem die Weltgefahr ausgeht.

Trump hatte als Präsident noch gar nicht richtig begonnen, da hatte er bereits verloren.

Während der Übergangs-zeit zwischen Wahlsieg und Amtsübernahme blieben seine Feinde nicht untätig.

Es wird kolportiert, Soros habe etwa 150 Millionen Dollar in die Armeekreise „investiert“.

Mit der Armeeführung im Rücken reicht die konstruierte Straftat des Landesverrats durch Trumps heimliche Russlandverbindungen für eine Amtsenthebung und lebenslang Gefängnis bei gleichzeitiger Konfiszierung seines Vermögens aus.

Zunächst konnten sie Trump zwin-gen, seinen Sicherheitsberater, General Michael Flynn, zu entlassen und dafür den Soros-Mann, General Herbert McMaster, zu ernennen. McMaster bestand auf der Entlassung von Steve Bannon aus dem Nationalen Sicher-heitsrat. Als nächstes dürfte die vollständige Entlassung Bannons folgen.

Trumps Verteidigungsminister, der „toll-wütige Hund“, General James Matties, ist ohnehin ein durchdrungener Globalist.

Insider-Kreise wollen angeblich erfahren haben, dass sogar eine Verhaftung Trumps bevorstand, was ihn zu der Verzweiflungstat getrieben hätte, Russland mit dem Syrien-Angriff zu testen.

Um diesen Schlag zu führen, so die einhellige Meinung erfahrener Militärs, bedarf es einer Vorbereitungszeit von mindestens einer Woche. Für den nötigen Angriffsgrund sorgten dann offenbar die McCain-Leute durch den Giftgasanschlag zur rechten Zeit.

Präsident Putin weiß also, dass Trump nunmehr von den Globalisten „gefangen gehalten“ wird, deshalb haben Russland, Iran, und explizit der Israel-Feind Hisbollah, gestern diese gemeinsame Erklärung herausgegeben: „Was Amerika als Aggression gegen Syrien unternahm, ist das Überschreiten von roten Linien. Von jetzt an werden wir militärisch jedes Überschreiten von roten Linien beantworten und Amerika kennt unsere Fähigkeiten der Vergeltung sehr genau.“

Trump wollte eine Revolution ohne Revolution. Er wird für seine Unentschlossenheit teuer bezahlen.

http://concept-veritas.com/nj/deutsch.htm

 

Diesen Post teilen

Repost0
28. März 2017 2 28 /03 /März /2017 19:18

DIE MODERNE WELT DER ZIVILISIERTERN MENSCHENFRESSER

Der bisher erfolgreichste Kannibale der Moderne ist tot.
Die sechste Herztransplantation von David Rockefeller hat nur 2 Jahre gehalten. [Wenn er eine 7. Herztransplantation erhielt dann weniger.]
*
US-Ärzte haben (im Mai 2015) erfolgreich an David Rockefeller eine Herztransplantation durchgeführt. Das war mittlerweile die sechste des 99 Jährigen.
Laut Daily News Report dauerte die Herztransplatation sechs Stunden. Die Operation wurde von Privatärzten im Herrenhaus von Pocantico Hills im US-Bundestaat New York durchgeführt. Rockefeller wird in der postoperativen Phase die Zeit auf der Insel Vanuatu verbringen.

David Rockefeller dazu "Jedes Mal, wenn ich ein neues Herz bekomme, ist es wie der Atem des Lebens, der über meinen Körper fegt. Ich fühle mich regeneriert und lebendig."
Rockefeller unterzog seine erste Herztransplantation im Jahre 1976.

[Kommentar.: 40 Jahre hat Rockefeller nur durch sechs oder sieben fremde Herzen und also durch vielfachen Raubmord weiter überleben können... Das ist doch gewiss ein bestialischer Rekord für das Guinness Buch der Rekorde.
(Ich persönlich kann an der modernen Medizin und Technik nichts wirklich Positives erkennen. Frohen Herzens gestorben sein, das ist doch viel edler und besser.)
Gustav Staedtler]
P. S.
Es wäre doch wirklich interessant zu wissen, wie jene, denen David Rockefeller die Herzen gestohlen hat, nun im Jenseits auf ihn reagieren.
Was würden Sie denn machen, wenn Sie ihn ungeschützt erwischen?
"Hab ich alles bar bezahlt" gilt im Jenseits ja nicht.

»»:««

US-Milliardär: David Rockefeller ist tot

Familienpatriarch, Mäzen und Milliardär: David Rockefeller genoss ein luxuriöses Leben und galt als großzügiger Spender. Nun ist er im Alter von 101 Jahren gestorben.

20. März 2017,

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-03/us-milliardaer-david-rockefeller-banker-new-york

*

http://phosphoros.over-blog.de/2015/05/moderne-menschenfresser.html

*

http://aufwachen2014.blogspot.pt/2015/05/die-sechste-herztansplantation-von.html

Diesen Post teilen

Repost0
24. März 2017 5 24 /03 /März /2017 18:48

DU SOLLST NICHT SCHWÖREN.!

 

DER ELITE IST IN NICHTS ZU TRAUEN UND ZU GLAUBEN.

Das Etstablishment handelt entgegen aller Vernunft.

Die Elite ist von Gott verdammt und verflucht.

SCHWÜRE UND EIDE SIND AUCH MIT „So wahr mir Gott helfe,“ SATANISCHE AKTE.

Herr Präsident.

Wie soll sich die Welt zum Positiven ändern, wenn man die alten Fehler immer wieder neu begeht.?

 

NT. Vor allen Dingen schwört nicht.

Niemand kann Gott und der Welt dienen.

<>

Da niemand Gott und der Welt gleichsam dienen kann, ist es ein ganz übler Betrug, im Namen Gottes zum Wohle des Volkes mit „So wahr mir Gott helfe,“ einen Eid abzulegen zum Wohle des Volkes regieren zu wollen.

Dies sollten die Intellektuellen und Akademiker doch eigentlich wissen. Und sie sollten auch wissen, dass Unwissenheit vor Strafe nicht schützt.

Da nun laut den christlichen, messianischen Lehren niemand Gott und der Welt dienen kann, ist alles, was Derartige tun, vorsätzlicher Betrug und zum Scheitern verurteilt.

Entweder man dient Gott, oder man dient der Welt und dem Volk.

Mich wundert's, warum sie derartigen Betrug vor Gott und den Menschen überhaupt so vorsätzlich betreiben.

Sie scheinen Gott nicht ernst zu nehmen und ihn wie einen senilen Urgrossvater im Schaukelstuhl zu betrachten und zu behandeln.

Würden sie nämlich Gott als einen Allmächtigen das ganze Universum umfassenden und durchdringenden Geist erkennen und respektieren, dann wären sie vorsichtig. Das aber sind sie in keinster Weise.

Sie sind in jeglicher Weise blinde Verblender und werden in ihren dreisten Anmassungen das ganze Volk und sich selbst in den Ruin und die völlige Vernichtung führen. Und damit sind sie ganz offensichtlich im Wahn befindliche Satanisten.

 

Und so ist dann auch ganz offensichtlich, dass die BRD-Justiz mit ihrer rechtsstaatlichen Demokratie antichristlich und also des Satans 666 Justiz ist, denn wer Eide, welcher Art auch immer, verlangt und absolviert, tut dies entgegen dem Willen Gottes, gegen die ursprünglichen christlichen Lehren und Werte und also gegen das Heil der Menschheit.

Vom Allmächtigen Gott verflucht ist wer die Wahreit hasst, dies bestätigt sich desbezüglich nun auch wieder.

Die Weltjusiz ist wahrheitsfeindlich und ist christusfeindlich, ist Anti Christus, wider göttliches Recht und ist also des Satans Recht und Justiz.

Und je mehr sich dies offenbart, um so wahnhaft hinterhältig tyrannischer werden sie, was an ihrer diabolischen Rhetorik und ihrer zunehmenden wahrheitsfeindlichen Zensurwut erkennbar wird, denn Wahrheit und Wahrhaftigkeit sind ihnen zwei unerträgliche Dornen in den Augen.

<>

Es ist der total theologische Unfug, Irrtum und Irrsinn, zu glauben, dass Gott jemandem bezüglich dessen, was er persönlich wünscht und will behilflich ist.

Gott verfolgt nämlich immer nur seine ureigenen göttlichen Interessen und niemals das, was wer auch immer selbst mit grössten Eiden und Schwüren zum Wohle von Volk, Vaterland oder der ganzen Menschhheit und Welt auch mit "So wahr mir Gott helfe" will.

Gott hilft also nur denen, die seinem Willen Folge leisten und diesen seinen göttlichen Willen durchsetzen wollen und sonst niemandes Wunsch und Willen.

Und von daher sind auch alle Schwüre und Eide auf Bibel, Himmel, Erde und Gott... null und nichtig und wirkungslos, - ja sogar von Übel und gereichen von daher zum Schaden derer, die auf diese Weise mit ihrem Eigenwillen und also mit irrem Betruge das vermeintlich gute Gottgewollte unter Vortäuschung göttlicher Zuhilfenahme betreiben.

Und das betrifft auch alle jene, die auf die Bibel schwören und so Eide leisten, also alle Präsidenten, Kanzler, Minister, Könige, Beamte, Päpste... und so auch den neuen Präsidenten Steinmeier, Kanzlerin Merkel... Putin oder Präsident Trump und ebenso alle anderen kleinen und grossen Gottesignoranten, wie immer sie heissen.... Gott lässt sich nicht von dummen aberwitzigen Menschen für ihre Interessen an der Nase herumführen.

 

Jeder, der seine Hand zum Schwur erhebt, der erhebt sie gegen den Willen Gottes und macht sich schon damit zum Widersacher Gottes.

Bevor man also seine Hand zum Schwur erhebt oder sie auf das Bibelbuch legt, sollte man sich zuerst einmal darüber informieren, was dies zur Folge hat.

In jenem Bibelbuch, steht unzweideutig geschrieben "Du sollst nicht schwören.!" Punktum, also auch nicht unter dem Vorbehalt "So wahr mir Gott helfe." Jakobus 5,12/Mt. 5, 34-36.

Gott hilft dem Schwörenden schon aufgrund des Schwurverbotes nicht und wird ihn auch noch strafen, wenn er es dennoch tut und die diabolisch satanische Frechheit besitzt vor der Weltöffentlichkeit Augen und Ohren Gott zu versuchen, Gott herauszufordern, um ihn für seine Interessen zu missbrauchen und also Gott für sich zu instrumentalisieren.

 

Ist jemand wirklich durch Gottes Willen in einem Amt, dann wird Gott ihm automatisch Hilfe, Rat und Schutz sein. Ist er es nicht, sondern aus seinem Eigenwillen oder durch den Willen Zweiter oder Dritter und so auch durch eine demokratische Legitimation, dann wird Gott ihm keine Hilfe sein, sondern sogar sein Widersacher. Und das wird derzeit ganz besonders an der BRD Kanzlerin Merkel offensichtlich und fürchterlich enden, denn es steht in diesem Bibelbuch auch geschrieben, du sollst Gott nicht versuchen, und niemand kann Gott und der Welt gleichsam dienen.

 

Gott ist kein Demokrat und auch kein Humanist.

Und so stellt sich in einer Demokratie dann die Frage, ob das Volk überhaupt dem Willen Gottes Folge leisten will.?

Wo nicht ist das Volk für Gott bedeutungsloser Seelenmüll und der gesamte Komplex Demokratie ein zu vernichtendes gottesfeindliches Gebilde.

*

Die Zeit der Gottesverarschung, der Gottesverachtung und der Volksverwirrung durch die Weltmächtigen ist vorbei.

Wer die Wahrheit ignoriert, verfälscht, hasst, der ist von Gott verflucht zum totalen Scheitern, zu totaler Vernichtung und ewiger Verdammnis.

Wohlan denn ihr Ignoranten aller Logik und Vernunft, geht euren eigenwilligen Weg weiter an der Wahrheit vorbei in den totalen Ruin, denn das ist die unabänderliche, daraus resultierende universelle, göttliche Gesetzmässigkeit.

Ohne Wahrheit keine Einheit, kein Frieden, keine wirkliche Freiheit, keine Gerechtigkeit, keine wirkliche Liebe, kein Heil.

Wahrheitsignoranz verdammt. Das ist göttliche Gesetzmässigkeit.

Wer die Wahrheit hasst, der ist von Gott verflucht, und ist dadurch verdammt und auf ewig von Freiheit, Erlösung und Heil ausgeschlossen.

Logos Theon

DER SICHERE WEG IN DEN UNTERGANG.

Wenn Joachim Gauck - wie behauptet wird - ein christlich evangelikaler Pastor und Präsident ist bzw. war, dann sollte er, als auch die Pastorentochter Kanzlerin Merkel wissen, dass in der Bibel geschrieben steht.: “DU SOLLST NICHT SCHWÖREN.!” Und dann muss man ihre Kompetenz aufgrund entgegengesetzter Handlungsweise in Frage stellen. Und dies betrifft auch den US-Vizepräsident Mike Pence....

Bibel, NT Jakobus 5.12...

Vor allen Dingen meine Brüder, schwört nicht,

weder beim Himmel, weder bei der Erde, noch mit einem anderen Eid.

Euer Ja sei ein Ja, und euer Nein sei ein Nein., damit ihr der Verdammnis nicht verfallt.“

*

James. 5

12 But above all things, my brethren, swear not,

neither by heaven, neither by the earth, neither by any other oath:

but let your yea be yea; and your nay, nay; lest ye fall into condemnation.

 

Sie sind also von Gott Verdammte, und man muss folglich dessen ihre und aller ihresgleichen Glaubwürdigkeit bezüglich allem, wie sie handeln, was sie so reden und verbreiten mit grosser Vorsicht aufnehmen, behandeln und grundsätzlich kritisch in Frage stellen und darf also nichts von alledem, was sie so von sich geben und verbreiten, ungeprüft glauben, annehmen oder weiterverbreiten. Und dies betrifft desweiteren auch den gesamten christlichen Klerus und dessen Glaubwürdigkeit aufgrund ihres unverantwortlichen Lehrens und Handelns gegenüber dem Volk und den Führungspersönlichkeiten, die sie schon lange hätten darauf aufmerksam machen müssen, dass in den Schriften des Neuen Testamentes der Bibel geschrieben steht DU SOLLST NICHT SCHWÖREN.! – denn das Schwören verursacht den Zorn Gottes.

Und diese Verordnung DU SOLLST NICHT SCHWÖREN.! gehört ganz offensichtlich zu den derzeit in der westlichen Welt so gross propagierten und viel beschworenen aber selbst nicht praktizierten, sondern ignorierten christlichen Werten.

*

Und in diesem Zusammenhang muss man also die Frage stellen, ob studierte Theologen als auch die Akademiker und Intellektuellen trotz ihres jahrelangen Studiums schriftenunkundig und also in ihrem Fach Unwissende sind oder über Jahrhunderte vorsätzlich Irrlehren verbreitet haben und also Fehlverhalten zum Schaden des ganzen Volkes manipulieren, lehren und verbreiten.

Wer und was ist also ein derartiger Klerus anderes, als die Dienerschaft des wahrheitsfeindlichen Satans und Teufels.?

 

Was also versteht der christliche Klerus unter dem evangelikalen Auftrag.???

Mit dem Eid, dem Schwur beweisen jene, die ihn tätigen bzw. leisten, dass sie keine Göttlichen, keine Gottesdiener, sondern, dass sie dem Willen Gottes gegenüber sogar Ungehorsame und also Gottes Widersacher sind, denn den Schwur leisten sie ja, um sich für die Weltmacht, die Welt und das Weltliche als glaubwürdig und vertrauenswürdig darzustellen, denn ohne Eid, ohne Schwur kann keiner von ihnen ein hohes Amt erhalten und ausführen.

Und so verschreiben sie sich schon mit ihrem Schwur und ihren Eiden dem Satan, dem Fürsten dieser Welt, um so in seine Dienste eintreten zu können, nämlich der Welt als Weltmächtige zu dienen.

Und so befinden sie sich dann aber durch den Eid unter dem Zorn Gottes und unter der Herrschaft der Lüge, des sogenannten Teufels, des Satans, dem Weltgeist und der Macht und Manipulation der Lüge und des Betruges und damit ausserhalb der Wahrheit.

Denn man muss wissen, dass niemand der Welt der Sinnlichkeit und Gott dem reinen Geist dienen kann.

Niemand kann der Lüge und der Wahrheit gleichsam dienen.

Der Welt dienen heisst immer dem Teufel und Satan dienen, und Gott aber dienen das heisst die Welt weder zu begehren, noch sie zu lieben, noch ihr zu dienen.

Wer also der Welt dienen will, der unterliegt dem Weltgeist und damit dem Geist der Lüge, mystisch der alten Schlange und kann der Wahrheit nicht dienen, noch für sie leben, und so unterliegt er dann unabänderlich dem Zorn Gottes.

Und das bedeutet, dass sein Wirken grundsätzlich zum Scheitern verurteilt ist, zum Schaden des ganzen Volkes gereicht und in den Ruin mündet...

Selbst 100 oder 1000 Jahre Frieden und Wohlstand bewirken so dann nur der Steigerung von Dekadenz und Entartung und gereichen zur Vernichtung und dem Untergang des Volkes, bzw. der Völker, ja der ganzen Menschheit.

Und genau auf diesem Wege befindet sich die heutige Weltgesellschaft.

Gustav Staedtler

2017-03

 

Diesen Post teilen

Repost0