Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
17. April 2017 1 17 /04 /April /2017 15:36

Merkelkratie for Germany.

Obama hilf.!

Angie und ihr Messias.

Billig ist er nicht.

Freue dich Deutschland, dein Heiland kommt zum EKD Kirchentag.

Er wird dich teuer zu stehen kommen.

Angie hat den Messias eingeladen, ein Wahlwunder für sie zu vollbringen.

Wieder so ein teurer Mutti Merkelspass.

Also Deutschland, mach dich auf das Horror-Wunder gefasst.

Nochmal 4 Jahre Merkel, Merkel, Merkel, nur noch Merkel.

Merkel for ever, Merkel for ruin.

Die Dämonen haben sich für die Lüge entschieden,

die Götter für die Wahrheit.

Dummheit soll weh tun.

Die Dummen belehren selbst die Götter vergebens.

Dummheit wird mit ewigem Leid und Schmerz bestraft.

<>

 

Der Messias Obama ist nicht billig.

Obama kassiert 400.000 Dollar pro Ansprache http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/05/obama-kassiert-400000-dollar-pro.html#ixzz4fwFNzDRt

<>

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hahne-kritisiert-geplanten-auftritt-barack-obamas-auf-kirchentag-in-berlin-obama-ist-ein-abgehalfterter-messias-a2093790.html

Wirbel um Obama-Auftritt bei Kirchentag: „Warum zahle ich mit meiner Kirchensteuer Merkels Wahlkampf“

Epoch Times12. April 2017 Aktualisiert: 12. April 2017 10:22

Barack Obama soll auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin auftreten – gemeinsam mit Angela Merkel vor dem Brandenburger Tor. Der Theologe und ZDF-Moderator Peter Hahne ist entsetzt.

 

Ex-Us-Präsidennt Barack Obama will beim Kirchentag auftreten.

Der geplante Auftritt Barack Obamas auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin stößt auf Kritik: „Ist es nicht seine Politik, die Trump überhaupt erst möglich machte?“, sagte der Theologe und ZDF-Moderator Peter Hahne der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch).

 

Der frühere US-Präsident habe trotz seiner „Heilsversprechen“ das Häftlingslager Guantanamo betrieben und Syrien im Stich gelassen. Obama sei ein „abgehalfterter Messias“……..

»»:««

http://www.bild.de/bildlive/2017/02-obama-kirchentag-51244348.bild.html

Obama kommt zum Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg

11.04.2017 - 02:34 Uhr

München - Barack Obama kommt zum Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg vom 24. bis 28. Mai. Wie die Süddeutsche Zeitung aus Kirchenkreisen erfuhr, soll der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten bei der Abschlussveranstaltung in Berlin anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 reden. ...

 

Repost 0
11. Oktober 2016 2 11 /10 /Oktober /2016 19:01

WAR, DESTRUCTION AND DIVISION ALL OVER THE WORLD.

KRIEG, ZERSTÖRUNG UND TRENNUNG AUF DER GANZEN ERDE.

Möglicherweise beabsichtigt Obama mit einem Krieg gegen Russland seine Amtszeit zu verlängern, um den Republikanern selbst im letzten Augenblick den Zugriff auf die Macht zu vereiteln. ***

Stehen die Wahlaussichten für Hillary schlecht und für Trump gut, dann müssen wir damit rechnen, dass Obama auch im letzten Augenblick einen Krieg anzettelt, um die Macht bei den Demokraten zu halten, möglicherweise sogar in der Wahlnacht....

Ich erwarte also den nächsten "false flag" der USA.

<>

KRIEG, ZERSTÖRUNG UND TRENNUNG AUF DER GANZEN ERDE.

<>

Man darf es nie vergessen ...VON DEN USA GEHT NUR BETRUG AUS. Und Obama ist ein falscher Messias und also ein Satan, und mit Hillary Clinton hat er eine vortreffliche Nachfolgerin.

Wäre doch teuflisch genial, wenn der Friedensnobelpreisträger Präsident Obama, bevor er geht, noch den 3. Weltkrieg zündet.

Was Demokraten wollen ist Gender, und Gender ist Satans Ideologie.

Und für Satanisten ist Lüge, Betrug, Raub und Mord etwas ganz Normales, auch wenn sie sich Humanisten oder Christen nennen.

 

Und nebenbei bemerkt, die republikanischen Bushs sind vom Allerheiligsten Allmächtigen Gott verflucht, also kein Wunder, wenn sie auf der Seite der Clintons stehen.

 

Die USA sollen nach Gottes Plan völlig vernichtet werden, und also führt am Krieg gegen die USA kein Weg vorbei.

DER WEG AN DER WAHRHEIT VORBEI, DER FÜHRT IN DEN UNABÄNDERLICHEN UNTERGANG.

Der Wille zum Frieden ist unter derartigen Umständen also nutzlos. Man muss das Übel hassen, um nicht selber als Übel vernichtet zu werden.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VOM ÜBEL UND ALSO ZUR VERNICHTUNG VERFLUCHT.

Von den USA geht seit ihrer Entstehung nur Übel, Betrug und Lüge aus. Die USA sind durch Raubmord, Lüge, Betrug und Selbstbetrug entstanden.

 

Herren und Damen, haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum es in den USA seit ihrer Gründung bis auf den heutigen Tag keinen einzigen Heiligen gibt.?

Wissen Sie nicht, dass es im babylonischen System keine Heiligen geben kann und darf. Wissen Sie nicht was fundamentaler Materialismus bedeutet, beinhaltet und ist.?

Wissen Sie nicht, dass fundamentaler Materialismus Satanismus ist.? Wissen Sie nicht, dass Babylon nur das Synonym für Technologie und also den fundamentalen Materialismus ist.?

Wissen Sie nicht, dass Heiligkeit das Gegenteil vom Materialismus ist.?

Sehen Sie nicht, in welche Richtung sich die USA und Europa bewegen.?

Gustav Staedtler.

(***In den USA verhält es sich so, dass wenn ein Präsident sich in einem Krieg befindet, er seine Amtszeit damit automatisch verlängern kann.)

*

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in USA Demokratie NWO Obama Krieg
Kommentiere diesen Post
30. April 2015 4 30 /04 /April /2015 15:17
Flugscharen zu Henkerbeilen und Guillotinen.

Deutsche Medien unter Fremdeinfluss? Ein Buch sorgt für Furore

© Flickr/ Bamshad Houshyani

Deutsche Medien unter Fremdeinfluss?

Komm. G.S.: Nicht nur Deutschlands Medien, sondern die gesamte Elite.

Ein Buch sorgt für Furore

Dazu trägt nicht nur die Kenntnis vieler Bürger über den Einfluss amerikanischer Financiers auf die deutsche Presse bei. Tatsache ist nun einmal, dass in den USA für ein finanzielles und sonstiges Engagement von Ausländern auf dem Pressesektor andere Regeln gelten, als dies für amerikanische Geldgeber bei der deutschen Presse

gilt. Es mag historische Gründe dafür geben, den Grundsatz der Reziprozität in der Behandlung ein und desselben Sachverhaltes diesseits und jenseits des Atlantiks unterschiedlich angewendet zu sehen. Zeitgemäß sind diese Unterschiede allerdings nicht.

***

Komm. G.S. Merkel ist wie ein Huhn, kommt ein starker Hahn, dann duckt sie sich, wackelt erwartungvoll verwirrt mit dem Kopf und hält hin. Und nach der Prozedur schüttelt sie sich und gackert geistigen Dünnschiss daher, und danach setzt sich dann wieder oberhennengewichtig ins Kanzlernest, denn in ihrem Mamipöppen- und Schwuchtelkabinett da ist sie der Hahn im Amt und legt die dicksten Eier für den dreisten USA-ROOSTER.

***

Den meisten Menschen im Lande missfällt es gewaltig, von deutschen Basen unter US-Kontrolle mörderische Aktivitäten wie die Drohneneinsätze feststellen zu müssen. Das hat mit gemeinsamer Verteidigung nichts, aber auch gar nichts zu tun. Für die obersten Verfassungsorgane, wie Bundespräsident, Präsident des Deutschen

Bundestages, Präsident des Bundesverfassungsgerichts und die Frau

Bundeskanzlerin wäre es eine staatspolitische Verpflichtung, diese kriminellen Aktivitäten zu unterbinden. Das würde dem Weltfrieden dienen. Das wird in der eigenen Verfassung ausdrücklich postuliert, und niemand schert sich darum.Gerade das, was über die Abhörpraktiken zu Lasten der eigenen deutschen oder europäischen Industrie durch den eigenen Nachrichtendienst jetzt bekannt wird,

lässt nicht nur an einen „Staat im Staate“ denken, sondern auch daran, dass ein fremder Staat eigene deutsche Staatsorgane übernommen hat und mit oder ohne Wissen des eigenen Kanzleramtes gegen eigene deutsche Staatsbürger nutzt.

***

Komm. G.S. Memmengeseiche, wozu gibt es denn die Geheimdienste, die dem Kanzleramt unterstehen. - Etwa damit der Kanzler völlig abgeschirmt von der Aussenwelt seine Ruhe im Reichstag hat.?

Feiges Stussaffengeseiche, was diese Journaillenschmierer und Bücherkrozeler so als Kritik von sich geben.

Und hört endlich auf vom Frieden zu quatschen, denn das werten die Mächtigen nur als Schwäche und Feigheit. Droht ihnen mit Flugscharen zu Henkerbeilen und Kirchenbänke und Altare zu Guillotinen, das ist effektiver.

Gustav Staedtler.

04.2015

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in USA Deutschland Obama POLITIK Journalismus
Kommentiere diesen Post