Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. Mai 2017 5 19 /05 /Mai /2017 18:00

666 Maasgeschneiderte Hasskriminalisierung.

Deutschland ist Antichrist 666.

 

Wir werden von totalitären Inkompetenzen regiert.

Die Gesetze, die derzeit erarbeitet und erlassen werden, verstossen immer ganz vorsätzlich gegen Glaubens- und Meinungsfreiheit, gegen die Religionsfreiheit und die Freiheit der Künste.

Man installiert und marschiert also ganz bewusst und vorsätzlich auf einen neuen Totalitarismus zu.

Aber auf diese Weise wird der 666 Antichristus immer offenbarer, verrät sich und zeigt sein wahres Gesicht als Weltchrist, Atheist, Weltsozialist, Genderist...

Mit den Antidiskriminierungsgesetzen und der Hasskriminalisierung verbietet man nun auch ganz direkt die biblischen und die wahren christlichen Lehren und Werte. Man zensiert mit derartigen Gesetzen indirekt die Bibel und die christlichen, messianischen Lehren.

Und von daher ist eine derartige Legislative, Judikative, Exekutive und Justiz Antichristus, der sogenannte 666 Antichrist, der die messianischen Lehren und die Christusnachfolge mit seinen Gesetzen behindert bis verbietet und eine authentische Religionsausübung völlig zu unterbinden versucht.

(Heimlich und schleichend revidiert man auch immer mehr Texte in den sogenannten heiligen Schriften und passt sie politisch korrekt den Mainstreamgesetzen an.

So extrem wahrheitsfeindlich war nicht einmal die DDR.

Wird das NEUE DEUTSCHLAND demnächst die Bibel verbieten wie Hitlers „Mein Kampf“ und/oder sie völlig umschreiben und mit Hirnwaschungskommentaren versehen.? )

Da ist im BRDeutschland ganz offensichtlich der 666 Anti-Christus mit Maas & CO, Gender & NWO am Werke, und Kanzlerin Merkel ist ein ferngesteuerter Engel des teuflischen 666 Satans.

*

*

Die Bibel, NT propagiert "Du sollst deinen Vater und deine Mutter hassen..."

Wenn nun aber Regierungen Antidikriminierungs- und Hassverbotsgesetze erlassen, dann sind sie damit ganz offensichtlich gegen die freie Ausübung der Religionen und also Antichrist 666, und ebenso ist die ganze Genderideologie und sind deren Anhänger antimessianisch, anti-Christus und also satanisches 666 Potenzial.

 

Die Bibel als auch das NT propagieren Hass.

(NT. Du musst Vater und Mutter hassen. Du musst die Lügner und die Lüge hassen... Du musst die Welt und das Weltliche hassen......um Gott wohlzugefallen.)

Luk.14. 26. Wer zu mir kommt und nicht seinen Vater, seine Mutter, Weib und Kinder, Brüder und Schwestern haßt, dazu aber auch seine eigene Seele, der kann mein Schüler und Nachfolger nicht sein....

Dies ist ein unerlässlicher christlicher Wert und ist die Voraussetzung zum Christ sein. Wer dies, wie auch immer, verbietet, der unerbindet damit die Religionsausübung des Christentums und macht die Erlösung des Menschen unmöglich. Und das ist Anti-Christus und also satanisch.

*

Wenn man laut der Bibel seinen Vater, seine Mutter hassen muss, um Gott wohlzugefallen, dann doch wohl auch alle Onkel und Tanten samt Anverwandten und Nachbarn, denn es geht bzgl. dieser Forderung ja darum Gott über alles einzig und nur zu lieben.

Aber das haben die sogenannten Christen genauso wenig begriffen bzw. begreifen wollen wie die Juden. Dafür ist das Leben im fetten Erdenspeck doch zu angenehm.

Und jene, die dann auch noch als Christen Antidiskriminierungsgesetze erlassen und Hass kriminalisieren, die sind ganz offensichtlich des Teufels und Satans beste Brut und Dienerschaft, die sind ganz unverkennbar antimessianisch, Antichristus und also der Antichrist, der Satan, denn sie verbieten per Gesetz, das zu tun, was die christlichen Lehren durch Jesus den Christus, den Messias ihnen geboten haben zu tun, nämlich zu hassen, den Materialismus zu hassen, die Welt und das Weltliche zu hassen, und also das Vergängliche um des Ewigen Willen zu hassen und zu lassen.

*

Die Liebe zur Welt und dem Weltlichen ist ganz das Gegenteil von der Liebe zu Gott und dem Göttlichen und ist von daher also Satanismus.

Schon die Liebe des Mannes zum Weib ist Satanismus, ebenso die Liebe des Weibes zum Mann.

Alle Liebe ausser die zur Wahrheit ist Liebe zum Weltlichen und Teuflischen und also gegenüber dem Göttlichen Satanismus.

Der Mensch soll einzig und nur Gott lieben. Und Gott ist Geist absoluter Wahrheit. Und seinen Nächsten, wer auch immer es ist, den soll man nur um seines Willens zur Wahrheit lieben.

Wenn also der Ehepartner, die Kinder... die Wahrheit nicht lieben, dann hat man sie auch nicht zu lieben und sie um der Liebe zur Wahrheit zu hassen und zu verlassen.

Und damit ist ganz klar definiert, dass der Mensch die Wahrheit über alles zu lieben hat, den Geist der absoluten Wahrheit soll er lieben und diesem mit dem Einsatz seines ganzen Lebens und all seiner Habe, all seinen Fähigkeiten und seinem ganzen Vermögen dienen.

Das ist dann die Erfüllung des wichtigsten Gebotes, des vorrangigsten aller Gebote, durch welches der Messias Jesus das ganze Gesetz und den Willen Gottes erfüllt hatte.

"Du sollst Gott über alles lieben und ihm einzig und nur dienen, wo nicht hat dies permanentes Scheitern bis hin zur Vernichtung und ewiger Verdammnis zur Folge."

Hiermit ist auch euch, den nachfolgenden Generationen, wieder einmal gesagt worden, was ihr zu tun habt, ob gross, ob klein.

Ob ihr euch dafür oder dagegen entscheidet steht euch frei, denn jeder richtet sich auf diese Weise selbsttätig. Dafür bedarf es keines himmlischen Gerichtssaales und Justizpalastes mit 12 oder 42 Richtstühlen und Richtern, denn dies ist das andauernde jüngste Gericht, Tag für Tag, Jahr für Jahr, Augenblick für Augenblick bis hin zum letzten Weltentag.

Für oder gegen die Wahrheit, das ist die alles entscheidende Frage bzgl. einer positiven oder einer negativen Zukunft, bzgl. Heil oder Verdammnis und Unheil für die gesamte Menschheit..

Die Liebe zur Wahrheit ist also das Wichtigste und nicht die Liebe zur Welt, zur Heimat und Familie und all dem Weltlichen und deren Errungenschaften.

 

Der Justizminister Maas und die derzeitge Bundesregierung offenbaren und beweisen mit ihrer Gesetzesgebung und Politik, dass sie die heilige Liebe, die NUR- LIEBE zu Gott mit ihren Gesetzen unterbinden wollen, und dass sie die Wahrheit und also den wahren heiligen Gott hassen.

*

Wer aber die Wahrheit hasst, der ist von Gott verflucht, auch wenn er Atheist oder Laizist ist und glaubt, dass es keinen Gott gibt, oder dass Gott tot ist, und ebenso verflucht ist wer sich Christ nennt und den Weg der Wahrheit verlassen hat, behauptet an Gott zu glauben..., die Welt liebt und auf dem Mainstream im pseudochristlich humanistischen Gendertrend mitagiert und mitmarschiert.

Der Weg an der Wahrheit vorbei, der führt unabänderlich in den totalen Ruin und Untergang und die völligfe Entmachtung und Vernichtung, dessen sollte sich jeder Mensch bewusst sein mit seiner Ignoranz gegenüber der Wahrheit

Gustav Staedtler

2017-03-22

<>

DIE BIBEL, MINISTER MAAS UND DER HASS.

 

Spr 8:13 Die Furcht des HERRN ist ein Hassen des Bösen;

Stolz und Übermut, schlechten Wandel und ein verdrehtes Maul hasse ich.

*

Spr 10:18 Wer Haß verbirgt, hat Lügenlippen, und wer Verleumdungen austrägt, ist ein Tor.

Und nun sollen die Menschen per Maas-Gesetz ihren Hass verbergen, um zu Lügnern und Heuchlern zu werden.

Wahrlich, wahrlich listig satanisch, satanisch Minister Maas.

*

Ps 26:5 Ich hasse die Versammlung der Boshaften und sitze nicht bei den Gottlosen.

Ps 31:6 (31-7) Ich hasse die, welche sich an eitle Götzen halten, und ich vertraue auf den HERRN.

*

Ps 139:19 Ach Gott, wolltest du doch die Gottlosen töten und

dass doch die Blutgierigen von mir weichen mussen.!

Ps 139:20 Denn sie reden von dir lästerlich, und deine Feinde erheben sich mit frechem Mut.

Ps 139:21 Sollte ich nicht hassen, HERR, die dich hassen und verabscheuen jene, die sich gegen dich erheben.?

Ps 139:22 Ich hasse sie mit vollkommenem Haß, sie sind mir zu Feinden geworden.

*

Ps 119:104 Von deinen Befehlen werde ich verständig; darum hasse ich jeden Lügenpfad.

*

Off 17:16 Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, und das Tier, diese werden die Hure hassen und sie einsam machen und nackt und ihr Fleisch verzehren und sie mit Feuer verbrennen.

*

Luk.14. 26. Wer zu mir kommt und nicht seinen Vater, seine Mutter, Weib und Kinder, Brüder und Schwestern haßt, dazu aber auch seine eigene Seele, der kann mein Schüler und Nachfolger nicht sein.

<>

Das Wort Heilig ist das Synonym für Reinheit.

 

Der allerheiligste Gott ist also der absolut reinste Geist, und der ist frei von allem Physischen. Und das ist die absolute Wahrheit. Von daher ist Wahrheit ein weiteres Synonym für Heilig.

Und hieraus wird erkennbar, dass das Physische nichts Heiliges ist, sondern etwas Unreines; Materie, Physis ist etwas Unheiliges.

Und der Geist, der sich mit der Physis beschäftigt, ist aufgrund seiner Verhaftung mit der Physis ebenfalls unrein, also ein unheiliger Geist, der sich mit der Physis befasst.

Und da der wahre Gott ein absolut heiliger Gott ist, deshalb ist er frei von allem Physischen und hat also keinerlei Verbindung zur Physis, hat keine Verhaftung mit der Materie und so der Welt, denn er ist der nur absolut reine Geist, absolute Heiligkeit und also absolute Wahrheit ohne Physis ohne Werden und ohne Vergehen. Heilgstes Sein, Seinsheit.

Wirkliche Heilgkeit ist also frei von aller Art der Physis.

Und das ist der wahre Allerheiligste Allmächtige Gott und Geist, der ist frei von allem Weltlichen, von allem Physischen.

Und dessen Forderung an den Menschen ist es, ihm gleich zu werden, nämlich frei von jeglichem Bezug zur materiellen Welt, dem Physischen, denn nur so wird auch der Mensch heilig. Und deshalb muss man die Materie und alles Physische verabscheuen, lassen und also hassen.

 

Die Sexualenergie im Menschen hat ihren Bezug zur Physis und ist von daher eine unreine Energie, Kraft, eine unreine Geistkapazität.

Das wirklich Heilige ist folglich dessen frei von Sexualität und der mit der Sexualität verbundenen Sinnlichkeit und dessen Begehren nach dem Physischen. Und das, was die frommen Gläubigen und Heiligen hassen sollen und um ihrer Erlösung hassen müssen, das will der deutsche Justizminister Maas samt der christlichen Merkelregierung per Gesetz verbieten. Und so unterbinden sie die Glaubens- und Religionsfreiheit, und werden mit derartigen Gesetzen die Religionsausübung unmöglich machen.

Der wahre Gott und die wirklich Heiligen können nämlich gar nicht anders als jegliche Abartigkeit, Lüge und Betrug, die Schwulen, Lesben, Pädophilen, Zoophilen, Nekrophilen und jegliche Sexualität lassen, verabscheuen und hassen.

Anders ist Heiligkeit und die Erlösung der Seelen gar nicht möglich.

Mit der derzeitigen Merkleregierung haben wir es also unverkennbar mit einer extrem satanischen Regierung zu tun.

Gustav Staedtler

2017-05-21

Zur Religionsfreiheit und der freien Ausübung einer Religion gehört es, die der Religion und deren Heiligkeitsverständnis entgegengesetzten Werte zu meiden und von daher zu diskriminieren, zu verabscheuen, zu hassen und als Unwerte ganz offen zu propagieren und zu meiden.

Wenn man nun aber wie die derzeitige Bundesregierung Antidiskriminierungs- und Hassverbotsgesetze erlässt, dann unterbindet man damit die Meinungsfreiheit und macht die freie Religionsausübung unmöglich.

Wozu denn Religion, wenn man das Unheilige nicht mehr hassen, diskriminieren und lassen darf.? Man ist doch auch nicht verpflichtet jeden Virus zu tolerieren.

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Présentation

Recherche

Liens