Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
5. Juli 2018 4 05 /07 /Juli /2018 18:10

ÜBERALL BRAUCHEN DIE BÄUME WASSER.”

 

Leute bleibt zu Haus und macht es euch in eurem Kleinen Garten gemütlich.

Da habt ihr viel mehr davon als euch die sogenannte grosse weite Welt anzuschauen, denn da gibt es nichts wirklich neues unter dem Himmel.

 

Ich habe mich in vielen Völkern auf dieser Erde umgeschaut

und überall das gleiche Resultat.:

DIE GIER NACH DEM SEX, DEM GELD UND DEM WOHLSTAND DIESER WELT.

<>

<>

 

EIN ALTES HOLSTEINER SPRICHWORT SAGT.:

ÜBERALL AUF DER ERDE SIND DIE BÄUME GRÜN.”

Dies entspricht jedoch, auch wenn man etwas Weises damit sagen will, nicht den Tatsachen und ist also keine saubere Weisheit, Wahrheit, denn selbst in Schleswig-Holstein sind die Blätter der Blutbuchen rot.

Und ich habe auf meiner langen Wanderung über diesen Globus auch noch Bäume mit ganz anderen Blattfarben gesehen.

UND DARUM HABE ICH DIESES SPRICHWORT ERNEUERT, UM DEN FAKTEN ENTSPRECHEND DAS ZU SAGEN, WAS MAN DAMIT SAGEN WOLLTE, DASS MAN NÄMLICH, UM DAS WESENTLICHE ZU ERKENNEN NICHT ERST DIE GANZE WELT BEREISEN MUSS.

UND DARUM SAGE ICH NUN DESBEZÜGLICH FESTSTELLEND.:

- “ÜBERALL AUF DIESER ERDE BRAUCHEN DIE BÄUME WASSER.! -

Und also gibt es nichts wesentlich anderes auf der ganzen  Erde zu finden.

Man kann unterwegs zwar viel lernen und insbesondere seine Illusionen verlieren.

Aber das kann man, wenn man die Wahrheit liebt und wirklich wissen will, auch zu Haus.

 

ÜBERALL BRAUCHEN DIE BÄUME WASSER.”

 

ÜBERALL AUF DIESER ERDE HABEN DIE MENSCHEN HUNGER.

 

ÜBERALL AUF DIESER ERDE LÜGEN UND BETRÜGEN DIE MENSCHEN UND SIND VOLLER MISSGUNST, NEID UND EIFERSUCHT.

 

ÜBERALL AUF DIESER ERDE MAN JEWEILS SEINEN EIGENEN GRÖSSTEN VORTEIL SUCHT.

 

Da kann man froh seine einen genügsamen, verträglichen Nachbarn zu haben und ein geruhsames Leben nebeneinander zu leben.

WAS SOLLTE ES BESSERES GEBEN WOANDERS AUF ERDEN.???

 

-ÜBERALL BRAUCHEN DIE BÄUME WASSER.-“

 

UND ÜBERALL SIND DIE MENSCHEN SICH SELBER DIE GRÖSSTE NOT UND DAS GRÖSSTE PROBLEM, MIT DEM SIE SICH SELBER IM EIGENEN WEGE STEH’N.

 

ICH HAB’S GESEHEN UND ERLEBT UNTER DEN VÖLKERN IN DEN LÄNDERN EUROPAS VOM HOHEN NORDEN BIS IN DEN TIEFSTEN SÜDEN.

ICH HAB’S GESEHEN UND ERLEBT IM ORIENT UND IN ASIEN UND ICH HAB’S AUCH ERLEBT IN AFRIKA.

ÜBERALL BRAUCHEN DIE BÄUME WASSER.”

ÜBERALL IST MAN SICH SELBER NOT GENUG.

JA, ÜBERALL AUF DIESER ERDE BRAUCHEN DIE BÄUME WASSER UND SIND SICH SELBER DURSTIG GENUG.

UND DA, WO MAN SICH ALSO DAS WASSER GEGENSEITIG ABGRÄBT, KEINER MIT SEINEM NÄCHSTEN IN FRIEDEN LEBT.

JA DIE DUMMEN WOLLEN IMMER HOCH HINAUS

UND IHRE KRONEN ÜBER DIE ANDEREN ERHEBEN,

IHNEN DAS LEBENSNOTWENDIGE WASSER ABGRABEN

UND DAS SONNENLICHT NEHMEN,

SO DASS SIE DANN UNTERDRÜCKT IN IHREM SCHATTEN LEBEN.

 

ALSO WUNDERT EUCH NICHT.:

ÜBERALL AUF DIESER ERDE BRAUCHEN DIE BÄUME WASSER ZUM LEBEN – UND – LICHT.”

DIE WAHRHEIT ABER IST DIE QUELLE ALLEN SEGENS UND DAS LICHT EWIGEN LEBENS.

 

GUSTAV STAEDTLER

2005  

 

- OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER -

- WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT -
Gustav Staedtler./. veritasindeum3@yahoo.de

---- VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI ----

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare