Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
26. April 2018 4 26 /04 /April /2018 19:20

Wir brauchen keine Religion.
Was wir brauchen ist den Geist der Wahrheit.

 

Ohne den Geist der Wahrheit kann niemand wirklich erleuchtet werden.
Ohne den Geist der Wahrheit wurde auch Buddha nicht erleuchtet.
Es sind wirklich dumme Leute, die etwas anderes glauben, aber ich weiss ja, die Welt ist voller Dummheit und voller Dummköpfe, die da glauben, ihre Glaube sei es, worauf es ankommt. Und desbezüglich sind auch die Wissenschaften nicht wesentlich anders als die Religionen.
Vor 100 Jahren haben sie über die Relativitätslehre gejubelt, und nichts war wahrer als diese. Und im heutigen Jahrhundert aber glauben sie schon nicht mehr daran und wünschen sich was Neues, eine neue Erleuchtung, eine neue Wahrheit, z. B. Quantenlehre. Und so werden sie wohl auch mit der Evolutionslehre verfahren, sobald sie erkennen, dass ihre Evolution in die Hölle geht, wird man die Evolutionslehre wohl abschaffen, um zur "Bei Gott ist alles möglich" Weisheit zurückkehren.
Nach dieser pseudowissenschaftlichen Methodik sind schon vor Abertausenden Jahren die alten Weisen und insbesondere die Juden verfahren. Auf einen Unheilspropheten folgte sofort einer oder mehrere Heilsverkünder. Und deshalb warten sie klug vorausschauend und weise immer auf ihren Messias, auf ihren Heilsbriger, denn ein Messias, der ihnen ihren Untergang verkündet, und dass sie die von Gott Verfluchten sind, kann doch unmöglich ihr Messias sein. Das leuchtet doch jedem Egoisten und Teufel ein. Dafür muss man nicht unbedingt ein Jude sein. So weise sind auch Araber, Muslime aber auch christliche Germanen nebst allen anderen Europäern, Arten und Rassen auf dieser Erde.
Und darum "Enjoy your life" as long as hope is possible, also geniess das Leben, solange Hoffnung möglich ist. Der Tanz in der Vulkandisco ist noch nicht beendet. Sobald es aber zu rumpeln und zu grummeln anfängt, wird der Tanz ganz sicher lebhafter, um auch die letzten Minuten der Lebensfreude auszukosten, bevor die Tanzfläche in die Luft fliegt und alles dank Feuer und Flamme im stinkenden Qualm aufgeht.
Take it easy. Im Jensets geht's ja weiter mit dem Totentanz.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare