Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. Mai 2017 5 19 /05 /Mai /2017 18:58

HUMANER WAHN NÄCHSTENLIEBE

Raus aus den Kirchen.! Rein in die Wahrheit.!

*

*

Was ist humanistisch christliche Nächstenliebe, wenn keiner die Wahrheit liebt, wenn niemand ein Interesse an der Wahrheit hat.?

Es ist dann doch nur die Toleranz der Heuchler, der Lügner, der Betrüger und Raubmörder zur Heuchelei, zur Lüge und zum Betrug und Raubmord untereinander.

Eine wirklich sonderbare teuflische Liebe ist diese humanistische Nächstenliebe.

 

Da wo der Wille zur Wahrheit im Menschen nicht ist, da ist der Mensch vom Teuflischen und Satanischen schon immer völlig überwunden, vereinnahmt und besiegt.

Das Juden- und Christentum ist von daher vom sogenannten Teufel und Satan besiegt, manipuliert und gesteuert.

 

Da wo der dauerhafte Wille zur Wahrheit im Menschen nicht ist, da dominiert der teuflische Geist, der Geist der Lüge, der List und des Betruges im Menschen, da dominiert der existenzialistische sinnliche Wille der Sexualität und so der vorteilsorientierte Geist der List und Lüge in des Menschen Psyche und dies insbesondere im Politiker und Kleriker.

Und da geht es dem Menschen in erster Linie um seinen materiellen Wohlstand anstatt um die Wahrheit, Wahrhaftigkeit und die Weltentsagung.

Und derartige Menschen werden das Heil, die Erlösung und das ewige Leben niemals erlangen. Ihr Wille ist und bliebt der sinnliche, physische Wohlstandswille in der Welt und so das materielle Begehren, die sogenannte Liebe zur Welt. Und derart sind die modernen Christen alle und sind von daher von Gott Verdammte und von ihm zur Vernichtung Verfluchte. Der Wille und die Liebe zur Welt sind also immer schon Teil des von Gott verdammt seins. Gott wirklich zu lieben beinhaltet zwangsläufig die Welt zu hassen und zu lassen.

Niemand kann also Gott und die Welt gleichsam lieben.

Wer die Wahrheit ignoriert, der ist von Gott verflucht zu nie endender Verdammnis, und seine Verdammnis resultiert aus seiner sich immer weiter steigernden Ignoranz bis hin zum Wahrheitshass und Wahnsinn, dem Ausufern und Entarten der Sinnlichkeit. Und auf diesem sie ruinierenden Wege befindet sich die derzeitige Weltgesellschaft des 21. Jahrhunderts.

Zum Untergang verflucht in einer hoffnungslos verdammten Welt.

Walking on the broadway.

Der Weg an der Wahrheit vorbei, der führt in den totalen Untergang.

Gustav Staedtler

2016

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare