Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
3. Mai 2016 2 03 /05 /Mai /2016 19:53
Pseudoaristokratie

Das Leben im 21. Jahrundert ist eine einzige Vergewaltigung.
Im 20. Jahrhundert da genügten noch Benimmregeln,
heute wird alles mit Zwängen und Gesetzen durchgesetzt.
Von Freiheit ist nichts wirklich übriggeblieben.
Selbst das natürliche Scham- und Ekelgefühl wird per Gesetz verboten und abgeschafft, und das Arschlecken dient nun tatsächlich der sexuellen Lustgewinnung, was im 20. Jahrhundert wirklich nur sarkastisch oder verächtlich gemeint war.
Und für diesen Fortschritt zurück zum Tier hat die Menschheit nun Jahrmilliarden an Evolution gebraucht.
Ich bin, weil ich fühle. Und wenn dann der totale Entzug kommt, dann werden sie fühlen, dass sie immer noch sind, ewig seiend im höllischen Zustand.
Ich bin, denn ich leide, welcome to hell.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in POLITIK Deutschland Europa USA NWO Merkel BRD
Kommentiere diesen Post

Kommentare