Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. August 2017 4 10 /08 /August /2017 18:46

WIDERSTAND, EINZIG DIE WAHRHEIT IST RELEVANT.

CONTRA SATAN MAAS.

Ehre wem Ehre gebührt, und deshalb Gott einzig die Ehre.

Den Dämonen aber die ewige Verachtung und den Hass der Götter.“

 

CONTRA SATAN MAAS.

Es ist nicht ganz einfach, eine Institution zu schaffen, die sozusagen in Form einer Wahrheitskommission entscheidet, was ist wahr und was nicht.

Dann muss ja auch noch entschieden werden, was ist relevant oder was ist nicht relevant.

Da befinden wir uns am Anfang einer Diskussion.“

 

Diese von Justizminister Heiko Maas getätigte Aussage ist unzweideutig der Beweis dafür, dass es seit der Gründung der BRDeutschland keinerlei Interesse an Wahrheit gegeben hat noch gibt, und dass folglich dessen der ganze sogenannte Rechtsstaat nur auf existenzialistischer Relevanz/Wichtigkeit errichtet wurde und also die gesamte Gesetzgebung nur auf dem vorteilsorientierten Machterhalt und Egoismus der jeweils legislaturperiodisch herrschenden Klassen beruht.

Wahrheit hatte und hat auch im heutigen Deutschland des 3. Jahrtausends, das lässt die Aussage des Justizminsters Maas ganz offensichtlich und klar erkennen, immer noch keinerlei Wichtigkeit, denn ansonsten gäbe es schon seit Gründung der BRD aber spätestens seit der Wiedervereinigung Deutschlands eine ernsthafte Wahrheitskommission und ein Grundgesetz bzw. eine Verfassung und eine Gesetzgebung auf der Basis von Wahrheit und zwar durch das wissenschaftliche Ergründen und Erforschen von dem was wirklich wahr und dem was nicht wahr ist.

Aber so wie es der Justizminister Maas mit seiner Aussage formuliert hat besteht bis Dato in der BRD keinerlei wirkliches Interesse an Wahrheit, sondern wie gehabt geht es nur um die Wichtigkeit des Machterhaltes der herrschenden Klassen und deren auf Lüge und Betrug basierenden pseudodemokratischen Systems.

Und aus dieser extremen Wahrheitsignoranz resultiert von daher auch die gesamte Nachkriegspädagogik, Geschichtsschreibung und Politik sowie der ganze Holocaustlügen- und Betrugswust, die USA-Schömalerei, der Russenhass, der Europabetrug, die Judenüberhöhung usw.

Was also für die derzeit herrschenden Lügen- und Betrügerklassen relevant und also wichtig ist bzw. nicht wichtig ist, dass diskutieren sie in ihren parteilichen Betrügergremien schon seit Gründung der BRD auch ohne jegliches Wahrheitsinteresse.

Ein wirkliches Interresse am Ergründen von wahr oder unwahr ist bei ihnen also gar nicht vorhanden und auch nicht erwünscht und wie aus der maasschen Aussage zu vernehmen viel zu problematisch, ja unter professionell herrschenden Lügnern und Betrügern unmöglich.

Das Statement des Justizminsters Maas besagt im Klartext unzweideutig, dass der sogenannte demokratische Rechtsstaat BRD ein totaler Lügen- und Betrügerstaat und also ein ganz vorsätzliches Lügen- und Betrugssytem ist.

Was wahr und was unwahr ist, ist in Deutschland völlig unwichtig und spielt keinerlei Rolle, so dass man keiner Wahrheitskommision bedarf und sich derartigen Luxus sparen kann. Und die dafür benötigten Steuergelder doch lieber in eine noch effektivere Lügenpropaganda und Betrugsmaschinerie steckt.

Auch nur eine Million für die Wahrheitfindung zu investieren ist zu viel verlangt, dann doch besser einige Milliarden für die existenzielle Lügenpropaganda einer durch und durch parasitären und verlogenen Verwalterkaste und deren Sicherheitssytem stecken, denn das schafft Sicherheit und macht Spass.

Wissenschaftler, die wissen was wirklich wahr und was unwahr ist, sind viel zu gefährlich und würden das Lügensystem nur zum Einsturz bringen.

Und so etwas werden professionelle Betrüger und Wahrheitsfeinde niemals finanzieren, das Geld steckt man lieber in die eigenen Kommisions-, Gremiums- und Aufsichtsrats-Taschen oder erhöht seine Diäten.

*

Herr Justizminister Maas,

es gibt leider immer noch keine systemkonforme Wahrheit, so dass Sie sich eine für Sie und Ihr System relevante Wahrheit aussuchen könnten.

Sie sind also, mit dem, was Sie in Ihrem Amt als Justizminister so treiben, der typische 666 Wahrheitsignorant und von daher der diabolische Satanist.

Sie verwechseln – und das ist typisch diabolisch - Fakten und Tatsachen mit der Wahrheit an sich, und würden selbst gern die ganze Natur mit deren Psychen, und wenn Sie es könnten gewiss auch den Himmel bzw. das ganze Universum, mit Ihren systemrelevanten Gesetzen zumüllen und dirigieren um so neue Tatsachen und Fakten zu schaffen. Und das aber ist das 666-Satanische.

Sie würden in Ihrem agonischen Machtwahn, wenn Sie könnten, dem Wind per Gesetz verbieten zu wehen, sobald sein Wehen gegen Ihre Interessen verstösst; und genau das machen Sie mit Ihren derzeitigen Antidiskriminierums- und Hate-Speech-Verbots-Gesetzen gegenüber den normalen, natürlichen, irdischen Psychen.

Ihr kleiner Gutmensch-Kontroll-Geist scheint aber nicht einmal diesen Irrwahn, dem Sie verfallen sind, zu fassen und als etwas satanisches zu erkennen.

Schon Ihre justiziale Selbstherrlichkeit ist Ausdruck des tyrannischen Weltfürsten, den man in der Mystik als den 666-Satan bezeichnet, den im Machtwahn befindlichen Gesetzemacher und Menschenverwalter.

Möge der Geist des allerheiligsten Allmächtigen Sie völlig vernichten.

Sie und Ihresgleichen befinden sich in einer aus Ihrer atheistischen Vertrauenslosigkeit resultierenden nazi-paranoiden Agonie und damit in einer unheilbaren Geisteskrankheit.

Ich weiss, wenn Sie mich erwischen, dann werden Sie mich nach der altbekannten jüdischen Jesus weg - Methode mit den modernsten Methoden Ihres Systems vernichten/beseitigen lassen. Aber auch das ist des grossen Gottes Sache.

 

Herr Justizminister Maas, haben Sie eigentlich ebenso wie Adolf Hitler schon Ihren ganz persönlichen Gefangenen.?

 

Sollten Sie nun denken, dass ich wahnsinnig bin, kann ich Ihnen dies mit der Klarheit meines Geistes widerlegen, denn Wahnsinn hat etwas mit dem Wahn der Sinne zu tun und nichts mit klarem und logisch denkendem Geist.

Der Wahnsinn resultiert aus dem Wahn der Sinne, also der aus der Vernunftskontrolle geratenen Sinnlichkeit und nicht aus der Logik und Vernunft des Geistes und der Wahrheit, dem göttlichen Geist, dem alles Sinnliche untergeordent ist.

Ich rede und schreibe also im Geist Gottes, während Sie und Ihresgleichen - und so auch Kanzlerin Merkel - im agonischen Geist Ihrer existenzialistischen Sinnesinteressen Politik machen, reden und agieren, und das ist schon der satanische Wahnsinn, dem die wiederkehrende Macht des Allmächtigen das endgültige Ende machen wird.

 

Ich gehe davon aus, dass man Ihnen dieses Schreiben - wie auch immer - zuspielen wird, denn dafür haben Sie Ihr satanisches systemrelevantes Denunziantenreich schon seit längerem eingerichtet, so dass ich es Ihnen gar nicht direkt zusenden muss.

Wohlan den, Merkel, Maas & Co, Sie und Ihresgleichen sind mit ihrer ganz berechtigten [Nationalisten-] Paranoia und Agonie auf dem richtigen Weg in den totalen Ruin und die ewige Verdamnmnis der sogenannte Hölle.

 

Herr Justizminister Maas.

Wer wie ich das frühe Nachkriegseuropa kennt und mit durchlebt hat, der weiss auch zu beurteilen was sich da abgespielt hat, und dass alles mit Beginn der 80er Jahre immer irrer und höllischer wurde.

Der erste massive Schub stellte sich schon mit dem Aufkeimen der Punkbewegung ein, und von da an ging es kontinuierlich weiter Richtung Wahnsinn.

Und eigentlich sollte man als Kanzlerin oder Minister so viel Verstand im Kopf haben, zu erkennen, dass man kein Engel Gottes sein kann, wenn man teuflische und satanische Handlungen begeht und dementsprechende Gesetze und Verordnungen erlässt.

Aber auch diese geistlose Ignoranz der Herrschenden ist so typisch satanisch und so exzellent teuflisch.

Man hat als Kanzlerin und sogenannte "Mächtigste Frau der WELT" - was ja schon das satanische Privileg überhaupt ist - seine teuflische Equipe und seine kleinen untergeordneten Teufel und Satane, die dazu da sind, das böse Werk auszubrüten, und dafür dann auch noch verantwortlich zeichnen dürfen/müssen, damit falls es Probleme gibt, der Obersatan Angela Merkel auch weiterhin als der gute Engel Gottes glänzend im goldenen Hosenanzug vor der Öffentlichkeit dastehen kann.

Diese Kunst der perfekten Hinterhältigkeit beherrscht der derzeitige Grossatan Merkel ganz exzellent.

 

Wir hier hinter der grossen undurchdringlichen, dicken und unsichtbaren Wand harren nun desbezüglich der Dinge, die da unabänderlich kommen werden.

Der Allmächtige Gott weiss wann, was, wo und wozu.

Und nur noch die im göttlichen Movement Befindlichen erhalten Informationen.

<><><><>

Politiker und Leute wie die derzeitig herrschende Klasse und so auch diese Maasmännchenkreatur und die Merkelfigur sie sind so befremdlich, weil so total satanisch doof.

Die Krone der Blöheit und der daraus resultierenden Bosheit das ist der Satan, der satanische Mensch, der da glaubt ein Verwaltungs- und Organisationsgenie zu sein, denn das ist sein Verständnis vom Gott sein. Gott ist für ihn das grosse Organisationstalent, der Universumsverwalter und der Fress- und Ficksäcke Versorger.

Und so wollen auch Merkel und Maas und ihresgleichen sein.

"Weisst du wieviel Sternlein stehen an dem grossen Himmelszelt?

Maas und Merkel und der Schäuble haben sie gezählet, damit ihnen auch nicht eines fehlet an der ganzen grossen Zahl, und damit sie ihnen geben NWO, neue Wege, Lauf und Bahn.

 

Ihre völlig satanisch anmassende Blödheit erkennt man immer schon an einem einzigen ihrer scheinbar tollen Statements.

 

Sie alle wollen die Menschheit und die Welt bessern oder verbessern.

Frieden, Freiheit.... „Wohlstand für alle.“

Es gibt nichts Blöderes zu tun als dies.

Es gibt nämlich nichts besseres und wichtigeres als die Wahrheit.

Und es gibt nichts gutes ausser Gott, den absolut logischen allmächtigen Geist.

Nichts und niemand ist gut ausser Gott und Wahrheit.

Also nur wahrheitsignorante Vollidioten wollen etwas verbessern,

wollen grosse Männer oder Frauen sein, wollen Berge versetzen, um als bewunderte Könner dazustehen, sich dafür von geistlosen Massen beklatschen lassen, und alles aus dem gesunden kosmischen Gleichgewicht bringen.

Die Toten auferwecken, um mit ihnen neue Kriege für den Wohlstand und die Freiheit und den Frieden zu führen.

Sie wollen Völker wie Schafherden weiden und nutzniessen.... und beweisen so nur, dass sie keine wirkliche Autonomie haben und also wahrheitsfeindliche und verlogene Dämonen anstatt Götter sind.

 

Wer aber aus der Wahrheit ist, der kehrt zur Wahrheit zurück,

und wer aus der Welt der Physis und des Existenzialismusses ist, der verbleibt in der Lüge.

Das wirklich Irre ist die Wahrheitsfeindlichkeit; wer dies nicht glaubt, der kann nur der Irre sein.

Das wirklich Irre ist die Wahrheitsfeindlichkeit, wer dies nicht glaubt oder geistig nicht fassen kann, der ist irre.

Was relevant ist entscheidet einzig die Wahrheit.

Nicht der Teufel, nicht der Satan, nicht der Mensch oder die ganze Menschheit entscheidet was Wahrheit und was wirklich relevant ist,

sondern es ist die Wahrheit an sich selber, die einzig relevant ist und bleibt.

Schwer zu fassen und nicht zu akzeptieren, wenn man sein existenzialistisches Ego zum höchsten Gut gemacht hat.

***

Es ist doch der Hirnriss und die politische Frechheit, dass ein Justizminister eine derartige Geistlosigkeit von sich gibt, wie Heiko Maas es getan hat.

Es ist nicht ganz einfach, eine Institution zu schaffen, die sozusagen in Form einer Wahrheitskommission entscheidet, was ist wahr und was nicht.

Dann muss ja auch noch entschieden werden, was ist relevant oder was ist nicht relevant.

Da befinden wir uns am Anfang einer Diskussion.“

Wenn also jemand seine Regenten hasst, dann darf das nicht wahr sein und muss nach Maas und Merkel verboten werden, denn Merkel, Maas und Co samt Ideologie wollen geliebt werden, das ist relevant. Und sie nicht lieben, sondern ganz wahrhaftig zu hassen ist Volksverhetzung.

Und darum muss das Volk per Gesetz zur Duldung der Versklaver und des Ekels und damit zur Heuchelei gezwungen werden.

Doch dieses Problem hatten bekanntlicherweise auch schon alle anderen tyrannischen und undemokratischen Herrschaftssysteme vor ihnen.

Es ist nicht ganz einfach, eine Institution zu schaffen, die sozusagen in Form einer Wahrheitskommission entscheidet, was ist wahr und was nicht.

Dann muss ja auch noch entschieden werden, was ist relevant oder was ist nicht relevant.

Da befinden wir uns am Anfang einer Diskussion.“

Was Heiko Maas hier von sich gibt besagt im Klartext, es gibt gar kein verbindliches Recht und keine Gerechtigkeit, sondern nur die justiziale Willkürherrschaft der jeweils herrschenden Klassen, denn die Relevanz des Rechts ändert sich mit den Egoismen, den Ideologien, den Legislaturperioden und also mit den Jahreszeiten wie das Wetter. Im Winter brauchen wir andere Gesetze als im Sommer....Die Wahrheit des Frühlings ist nämlich eine andere als die des Herbstes.

Rote Relevanz/Wichtigkeit ist ja etwas ganz anderes als schwarze, und gelbe Relevanz ist etwas ganz anderes als grüne, und nationalistische Relevanz ist irrelevant.

Christliche Relevanz/Wichtigkeit ist etwas ganz anderes als islamische.

Und die jüdische Relevanz die ist....

Die jüdische Wichtigkeit verbietet jede andere Relevanz/Wichtigkeit.

Was also faselt der Justizminister Maas mit seinen hirnlosen Aussagen in den öffentlichen Wind.?

Es ist nicht ganz einfach, eine Institution zu schaffen, die sozusagen in Form einer Wahrheitskommission entscheidet, was ist wahr und was nicht.

Dann muss ja auch noch entschieden werden, was ist relevant oder was ist nicht relevant.

Da befinden wir uns am Anfang einer Diskussion.“

Minister Maas, Sie beweisen mit Ihren Aussagen und Ihren irren Handlungen nur, dass sie von Wahrheit und Gerechigigkeit soviel Ahnung haben wie ein Kleinkind, welches Relevanz/Wichtigkeit nach seinen sinnlichen Bedürfnissen bestimmt und dafür dann die dementsprechenden Verordnungen und Gesetze haben will.

Der unbedingte System- und Machterhalt ist für Sie und Ihresgleichen,weil existenziell, einzig relevant. Und von daher ist bei Ihnen nichts anders als bei den Pharaonen, Adolf Hitler, Caesar, Napoleon, Stalin, den Juden oder sonstigen hirnlosen Tyrannen mit ihren einzig richtigen und wichtigen Systemen. (Beim Kleinkind ist es der Erhalt der Mutter samt Busen.)

Mit Wahrheit und Gerechtigkei hat das alles nichts zu tun.

Wird also Zeit, dass wieder ein Jemand aufsteht und dann dem Ihrigen geistigen Irrwahn und existenzialistischen Schwachsinnszirkus samt Anhang das Ende bereitet und es völlig zertrümmert und abfackelt.

*

Die Menschheit ist wie das Unkraut auf dem Acker. Und der Teufel und Satan ist ihr existenzieller Antrieb.

Weg damit.

Das ist wirklich relevant.

Ende gut. Alles gut.

Satan und seine Weltgrössen, Antichristus, Teufel, Hure Babylon, die ganze Pseudochristenheit, die Demokratie und alle Ideologien und Religionen, die ganze gottverfluchte und verdammte, wahrheitsfeindliche Menschheit ist endlich völlig entmachtet, aller Existenzgrundlagen beraubt, vernichtet und wirklich höllisch tot, nur noch Leid im Leid.

Ende gut. Alles gut.

Die gesamte physische Welt wird im Feuer aufgelöst, und die absolute Wahrheit als das ewig unerschütterliche strahlende Licht steht da.

Und dann ist des Teufels und Satans Reich endlich wirklich entmachtet.

Ende gut. Alles gut.

Gustav Staedtler

2017

***

(Schwer zu fassen und nicht zu akzeptieren, wenn man sein existenzialistisches Ego und also den teuflischen Satan zu seinem höchsten Gut gemacht hat.

Da ist dann wie schon seit langem beim Juden das existenzialistische Ego der Gott. Der Humanismus ist von daher die Religion das Teufels und Satans, und so ist da dann kein Platz mehr für einen anderen Gott. Das existenzialistische Ego wird zur Wahrheit erklärt und das Überleben ist das einzig Wichtige/Relevante. Das ist die 666 teuflisch satanische Drachenmentale und das 666-System. Überleben um jeden Preis, denn Leben ohne Existenz, ohne Physis ist für das sexuelle Ego das leben ohne jegliche Befriedigung, der totale Horror, die totale Hölle.)

 

*

http://phosphoros.over-blog.de/2017/05/666-maasgeschneiderte-hasskriminalisierung.html

*

http://phosphoros.over-blog.de/2017/03/wahrheit-nach-maas.html

*

http://phosphoros.over-blog.de/2017/07/maas-und-merkel-mussen-weg.html

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Présentation

Recherche

Liens