Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
31. März 2015 2 31 /03 /März /2015 16:44

Propagandamaschine Deutschlandfunk.

Propagandamaschine Deutschlandfunk.

Die Journalistin Frau Sabine Adler scheint anstatt Tomaten Pampelmusen auf den Augen und Ohren zu haben und gequirlte Scheisse im Gehirn. Ihre Psyche scheint von ihrer Russophobie schon so derart zerfressen, dass sie überhaupt nichts Objektives mehr zustande bekommt. Genau betrachtet passt sie sehr gut in die 3. Reichs-Propagandamaschine, von der die heutigen öffentlich rechtlichen Medien in Deutschland nicht mehr weit entfernt sind, aber in der Kalten-Kriegsküche steht sie mit ihrer faden alten Tiefkühlkost auch nicht schlecht da.

[Es hatten die USA doch ganz frank und frei verkündet, dass sie, sollte Putin weiter politisch kandidieren, ihm einen russischen Maidan servieren. Was also bleibt den Russen anderes als dem vorzubeugen um es zu verhindern, koste es was es wolle.]

Ein Zustand in Russland so wie in der Ukraine das könnte den Westmächten doch bestens gefallen. Aber denkste, Pustekuchen, sollen jene in diesen Zustand kommen und daran verrecken, die ihn in der Ukraine und anderswo, nun auch im Jemen, mit ihren üblen kapitalistischen Machenschaften verursacht haben.

MAIDAN UND IDIOTENGEMETZEL IN DEUTSCHLAND, EUROPA, USA. CHAOS UND SELBSTZERFLEISCHUNG.

*

Sie selber diese europäischen Politiker haben Putin mit ihrer Ablehnung gegenüber Russland zur Ostorientierung gezwungen, und nun beschweren sie sich darüber.

Die Verlogenheit Europas/des Westens ist unerträglich. Weg mit diesem Dreck, und Gottes Fluch über sie alle.

Gustav Staedtler

03.2015

<>

 

Propagandamaschine Deutschlandfunk.

<><><><>

BRD eine diabolische LÜGENAKADEMIE.

Zu Horst Mahler.

Möge Gott es wirken, dass sich das machtpolitische Blatt nun weltweit und total wendet.

Möge Gott es geben und führen, dass Horst Mahler seine ungerechtfertigte Haftstrafe überlebt und die Möglichkeit erhält sich als Richter über seine Richter und Ankläger zu setzen, um sie mit der Höchststrafe zu bestrafen.

Vergebung darf und kann es nicht mehr geben, denn sie wissen alle was sie tun und handeln vorsätzlich gegen die Wahrheit.

Und wer aber den Feinden der Wahrheit vergibt, der macht sich damit mitschuldig an deren Verbrechen und Wesen und beweist, dass er ihresgleichen Art und Geist und also ebenso vernichtungswürdig ist.

Wahrheitsfeindschaft ist die nicht zu vergebende Sünde gegen die Heiligkeit Gottes selber und von daher das Satanische an sich.

<>

[Dass sie die von den Juden als Shoa bezeichnete Judenvernichtung trotz besserer Belehrung immer noch als Holocaust bezeichnen, ist Beweis dafür, dass wir es bei den Holocaustvertretern mit ganz offensichtlich vorsätzlichen wahrheitsfeindlichen Lügnern zu tun haben, denen man keinerlei Vertrauen und keinen Glauben entgegenbringen darf. Und von daher sind die derzeitig etablierten Parteien und Regierungen unakzeptable und unwählbare, das deutsche Volk und Deutschland ruinierende verantwortungslose Machthaber, die es gänzlich zu beseitigen gilt.]

http://holocaustleugnung.blogspot.pt/2009/05/holocaustleugnung-ist-wahrheitssache_15.html

 

Gustav Staedtler

03.2015

<>

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in POLITIK Medien Deutschland
Kommentiere diesen Post

Kommentare