Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. März 2015 4 19 /03 /März /2015 15:41

Minsker Abkommen der verfluchte Betrug. Waffenstillstand, damit Poroschenko aufrüsten kann.

Minsker Abkommen der verfluchte Betrug

<>

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat vor seinem Besuch in Berlin gefordert, Russland das Gastgeberrecht für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 zu entziehen. Ein Turnier dort sei „undenkbar“, solange russische Soldaten in der Ostukraine kämpften, sagte er der „Bild“-Zeitung. „Ich denke, es muss über einen Boykott dieser WM gesprochen werden.“
Zugleich verlangte er eine Verlängerung der westlichen Sanktionen gegen Moskau mindestens bis zum Jahresende. Die von Russland unterstützten Separatisten würden die vereinbarte Waffenruhe in der Ostukraine nicht einhalten und wohl auch nicht alle schweren Waffen von der Frontlinie abziehen, beklagte Poroschenko. Die prowestliche Führung in Kiew befolge hingegen das am 12. Februar in Minsk beschlossene Friedensabkommen.
https://www.facebook.com/pages/Anonym/603073069733

Minsker Abkommen der verfluchte Betrug

Kiewer Minister: Ukraine bereitet sich auf „Großkrieg“ gegen Russland vor.
*
Wolfgang Ischinger, Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, sagte zur ARD, dass die Schwäche der ukrainischen Armee nicht nur die ukrainische Führung, sondern auch viele im Westen erstaunt und überrascht habe. „Wir haben es mit einer zerfallenden, nicht mehr kampffähigen Armee zu tun."
Ein weiteres Problem für den Oberkommandierenden Poroschenko sind, so die ARD, die Privatarmeen, die in der Ukraine operieren und dem Staatschef nicht gehorchen. Diese würden von Oligarchen bezahlt und fühlten sich weder an Recht und Gesetz noch an internationale Vereinbarungen gebunden. Laut der Grünen-Abgeordneten Marie-Luise Beck begünstigen die Kampfhandlungen im Donbass die Position der Oligarchen in der Ukraine. „Wenn einer wie (der Oligarch, Anm. d. Aut.) Kolomoisky die Stadt Dnjepropetrowsk praktisch mit seinem privaten Geld verteidigt, dann kann Poroschenko einem solchen Oligarchen jetzt nicht mit einer Anti-Korruptions-Initiative kommen."
Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20150301/301315421.html#ixzz3UZ1RaxD3


 

Minsker Abkommen der verfluchte Betrug

<>

Merkel ist wie eine Nutte, die nun für ihre Sicherheit jeden Zuhälter bezahlt und das

deutsche Volk als ihre dummen Freier dafür abkassiert.

Von Gott verflucht wer eine Hure/Ehebrecherin zu seinem Führer wählt.

Logos Theon

Gustav Staedtler

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Ukraine POLITIK
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

Recherche

Liens