Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
6. März 2015 5 06 /03 /März /2015 16:54
DIE DEMOKRATIE DER SCHILD- & SPIESSBÜRGER.

DIE SCHILD- & SPIESSBÜRGER-DEMOKRATIE.

1.

Ich will, dass jeder Mensch in Deutschland in Frieden und Freiheit unter dem Schutz des Grundgesetzes leben kann.....

 

G.S. Das Grundgesetz war, ist und wird nie ein Garant für Freiheit und Frieden und wird es auch nie werden können, denn dafür ist es zu geistlos und zu wahrheitsfeindlich und von daher ermangelt es ihm am Wesentlichsten, dem Willen zur Wahrheit. Wo also ist das wichtigste einer Verfassung, nämlich das unbedingte Recht und die Pflicht zur Wahrheit.? Was also hat sich seit der sogenannten

Aufklärung wirklich Grundlegendes geändert.?

Wie kann man im Schutze eines Grundgesetzes oder einer Verfassung leben, die sich nicht in erster Linie zur Wahrheit und dem Schutz der Wahrheit verpflichtet hat.? Was wird in einem derartigen Staatswesen denn geschützt und betrieben ausser das Unrecht und die

Ungerechtigkeit von Grund auf und das auch noch unter dem vortäuschen von Menschlichkeit, Humanismus. Was ist denn an der Lüge und dem Betrug, der dem existenzialistischen Egoismus dient, das Menschliche, das Humanistische.? Derartiges ist doch das Tierische.

Ist man aufgrund seiner eigenen Animalität zu unfähig soweit zu denken.? Und darum sollte man die Begriffe Mensch und Humanismus zuerst einmal grundlegend definieren, damit jeder weiss, worüber und wovon man redet und wen und was das deutsche Grundgesetz also wirklich schützt.?

 

2.

Ich will, dass die Mittel die für Flüchlinge bereitgestellt werden, auch Flüchtlingen zugute kommen... also Menschen die nur die Wahl hatten ihre Heimat zu verlassen oder getötet zu werden... und nicht gesunden arbeitsfähigen Menschen, die aus Wirtschaftlichen Erwägungen den Flüchlingsstatus vortäuschen....

 

G. S. Man denkt hier viel zu kurzsichtig, muss aber um der Korrektheit etwas weiträumiger denken. Zeitgeschichtlich ist die westliche Welt durch ihre Kolonialisationsepoche bis zum heutigen Tage für die Zustände auf diesem Globus verantwortlich.

Und wer hat denn nun neuerlich mit seiner Neokolonialisationspolitik z. B. den sehr gut funktionierenden Sozialstaat Libyen ganz vorsätzlich zerstört.? Doch die Westmächte mit ihrer NATO, und letztlich ist es auf dem gesamten Globus so.

Und wenn dann die Menschen aus solchen von den Westmächten, insbesondere der USA zertrümmerten und verarmten Staaten und Regionen um ihrer Existenz Willen nach Europa fliehen, dann ist das schon ganz in Ordnung so, denn der Westen und da insbesondere Europa als der Kollaborateur und Verbündete der USA ist ja der Verursacher ihrer wirtschaftlichen Miseren. Sollen die noch gesunden und arbeitsfähigen Menschen nun in den von den

Westmächten zerstörten Ländern verhungern oder sonstig verrecken, oder bis zum Verrecken wiederaufbauen, damit die Nato dann alles nach Lust und Laune aufs Neue zerstören kann.?

Solchen Flüchtlingen also will man das Recht nehmen in die Wohlstandsländer zu fliehen, und das genaugenommen nur, weil man sie nicht gleich in ihren zerstörten Ländern getötet hat, sondern nun beabsichtigt sie dort verarmen und verrecken zu lassen. Und weil solche Flüchtlinge nun aber immer noch gesund und arbeitsfähig aber ohne Existenzgrundlagen in ihren Regioenen sind, darum sollen sie kein Recht auf Asyl in den Wohlstandsländern erhalten.

Nein sage ich, sie sollen dahin fliehen, wo die Verursacher ihres Leides immer noch im Wohlstand leben und wie Hollande, Merkel, Obama....teuflisch frech in die Kamera grinsen und sollen ihnen die Hölle heiss machen.Wer ist denn verantwortlich für die Zerstörung der Existenzgrundlagen und so für die Verarmung der Flüchtlinge in ihren Heimatsländern, doch wohl die USA und Europa, also die westliche Wertegemeinschaft mit ihrem Natosystem.

Mit dem Tode bedroht ist man also auch, wenn andere wie im Irak, Afghanistan, Libyen, in den Palästinensergebieten....Afrika die Existenzgrundlagen für das Volk zerstört haben, - da muss man zu keinem Krüppel gemacht worden sein und auch nicht vom eigenen Regime oder einem Tyrannen im Heimatland mit dem Tode bedroht werden. Da ist man durch die von der westlichen Wertegemeinschaft verursachten Umstände beständig vom Tode bedroht, ob dies nun von den Westmächten eingesetzte und geförderte Tyrannensysteme wie die IS oder irgendwelche neuen von ihnen zum Wohle ihres Kapitalsmusses auserwählte und geschützte Diktaturen sind.

][„Der französische Staat kassiert von seinen ehemaligen Kolonien jährlich 440 Milliarden Euro an Steuern. Frankreich ist auf diese Einnahmen angewiesen, um nicht in der wirtschaftlichen Bedeutungslosigkeit zu versinken, warnt der ehemalige Präsident Jacques Chirac. Der Fall zeigt: Eine gerechte Welt ist schwer möglich, weil die ehemaligen Kolonialmächte von der Ausbeutung selbst abhängig geworden sind.“

Ohne Afrika würde Frankreich in den Rang eines Drittweltlandes abrutschen“, sagte Jacques Chirac im Jahr 2007.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/15/frankreich-kann-seinen-status-nur-mit-ausbeutung-der-ehemaligen-kolonien-halten/

 

[G.S.: Und wir haben nun aber schon 2015, und die europäische Krise hat sich verschärft. Europa hält sich also mit dem Kolonialismus und der Ausbeutung aufrecht.]

 

3.

Ich will, dass unsere Regierenden ihren verdammten Eid halten, zum Wohle Deutschlands zu wirken.

 

G.S. Hier fordert man eine Unmöglichkeit. Wie sollen wahrheitsignorante professionelle Lügner und Betrüger jemals zum Wohle eines Volkes oder Staates wirken können.? Viele von diesen skrupellos raubmörderischen und verantwortungslosen Politikern schwören Eide zum Beispiel mit Handauflegung auf die Bibel, in der doch geschrieben steht, du sollst nicht schwören und auch keine Eide leisten auch nicht mit dem so wahr mir Gott helfe, denn Gott hilft niemandem, der die göttlichen Verordnungen missachtet und der dem göttlichen Willen zuwider handelt und also das ganze Volk vorsätzlich täuscht, hintergeht und betrügt.

[Hier Bibeltext. Matth. 21.33 Ihr habt weiter gehört, daß den Alten geboten worden ist (3.Mose 19,12; 4.Mose 30,3-4): ›Du sollst nicht falsch schwören‹, ›sollst aber dem Herrn deine Eide erfüllen!‹ 34 Ich dagegen sage euch: Ihr sollt überhaupt nicht schwören, weder beim Himmel, denn er ist Gottes Thron, 35 noch bei der Erde, denn sie ist der Schemel seiner Füße, noch bei Jerusalem, denn es ist die Stadt des großen Königs (d.h. Gottes). 36 Auch bei deinem Haupte sollst du nicht schwören, denn du vermagst kein einziges Haar weiß oder schwarz zu machen. 37 Eure Rede sei vielmehr ›ja ja – nein nein‹; jeder weitere Zusatz ist vom Übel (oder: stammt vom Bösen)...]

 

4.

Ich will, dass Radikale Islamisten welche unser Gesellschaftssystem zugunsten der Scharia abschaffen wollen, das Land verlassen müssen.

 

G.S. Welch eine anmassende blindwütige Forderung.

Wo ist euer Geist, wo sind die Dichter und Denker.?

Ich schlage vor, dass bevor sogenannte radikale Islamisten das westliche Gesellschaftssystem zu verlassen haben, dass alle radikalen Materialisten und alle westlichen Kolonialisten sowie Missionare die Gesellschaftssyteme aller anderen Länder und Kulturbereiche auf dieser Erde zu verlassen haben.

Denkt mal nach ihr egomanischen Wahrheitsfeinde, was die westlichen Gesellschaftssysteme über Jahrhunderte auf dem gesamten Erdball fremden Völkern und Kulturen angetan haben.

Ihr seid doch vorsätzlich für Fakten und die Wahrheit blind.

Bevor ihr also anmassend hochtrabende freche Forderungen stellt, bemüht euch um objektives Denken und so um objektive Urteile und Forderungen.

Der weisse Mann ist doch ganz offensichtlich geisteskrank.

Wird also Zeit, dass er total entmachtet und vernichtet wird.

Wo immer er auf dieser Erde hinkam, hat er doch die Kulturen anderer Völker rücksichtslos zerstört, sie versklavt und ausgebeutet, die Menschen als Sklaven verschleppt und verkauft,- und dann regt er sich über viel, viel kleinere von ihm selber verursachte Probleme und Retourkutschen riesig auf.

Zum ausspeien eine derartig gedankenlose und rücksichtslose Wohlstandsegomasse und Schweinerasse. Von den Dichtern und Denkern über die Richter und Henker hin zu den aller Vernunft verlustigen rücksichtslosen Wolllustkämpfern und Wohlstandsrentnern. [#Deutschland.: Vom Volk der Dichter und Denker zum Volk der

Arschkriecher und Speichellecker, Arschficker und Kinderschänder.]

 

5.

Ich will, dass Migranten für unsere Kultur den Respekt aufbringen den sie für ihre verlangen....

 

G. S. Was bildet ihr euch eigentlich ein, wer und was ihr seid.

Wer seid ihr also, dass ihr von jenen, die ihr Jahrhunderte lang misshandelt, versklavt und ausgebeutet habt, Respekt vor eurer Kultur und Gesellschaft fordert, einer Gesellschaft von hemmunglosen Lügnern, Betrügern und Raubmördern in Namen Jesu und dem Christentum und neuerdings im Namen des Humanismus.

Ihr seid doch ganz offensichtlich der anmassende irre Wahnsinn.

 

6.

Ich will, dass Migranten zumindest das Mindestmass an Höflichkeit aufbringen die Sprache ihrer neuen Wahlheimat so gut als möglich zu beherrschen....

 

G. S. Man sollte eigentlich wissen, und das ist nur normal psychologisch, jeder tut was er kann und was ihm nützlich ist, das ist die Welt des Materialismus Existenzialismusses.

Ich für meinen Teil aber verzichte gern darauf die Sprache der Lügner, Betrüger und Raubmörder zu erlernen und deren Mentalität anzunehmen.

Bekanntlicherweise gibt es ja in Europa neben den Deutschen auch noch andere Herrenmenschenvölker mit Kolonialisationsmentalität, die alle ihre dreisten Forderungen auf Respekt stellen.

Aber es muss ja jeder selber wissen, wer und was er sein will in dieser irren Welt. Eines aber ist absolut klar.: WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

 

7.

Also passt gut auf wenn ihr mich seht, denn die Regierung sagt ich bin ein NAZI.

 

G. S. NEIN BUNDESREGIERUNG DAS SIND KEINE NAZIS.

DAS SIND GANZ FUNDAMENTAL GEISTLOSE SPIESSBÜRGER,

die dank ihrer Speckgehhirne nie über den Rand ihres vollen Bierglases denken können.

DAS SIND AUS DER TOTAL EGOISTISCHEN GEISTLOSIGKEIT SCHÖPFENDE SPIESSBÜRGER,

die mit übelster Schildbürgerintellektualität ihr Unwesen treiben.

G. Staedtler

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in POLITIK Deutschland Demokratie
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Koarl 01/12/2016 14:48

Gott sei Dank!
..... haben wir auch so ganz kluge Allesversteher unter uns die über den Vorgartenzwerghorizont hinausdenken können!?
Unsre Spießbürgerkinder und -Enkelkinder werden froh sein, daß es so Gscheite Leut unter Uns gibt ....
(die offenbar in einem realitätsfernen Paralleluniversum leben, aber sicher kann man solch eine Sicht der Dinge auch mit Hilfe quantenphysikalischer Phänomene erklären?)
Abhandlung auch dazu evtl. mit tiefenpsychologischen Hintergründen wäre nett ....

lG. von einem Spießbürger mit 3 Kindern und 2 Enkelkindern und Hausverstand, an die "linkselitäre" selbsternannte Klugscheisserelite!
(wir die Nixversteher freuen uns daß wir Euch haben, meine Familie fühlt sich schon viel Sicherer)

sollte Obiges als Satiere zu verstehen sein, was auch eine Möglichkeit wäre, so betrachten Sie den Kommentar als Gegenstandslos ....