Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
6. März 2017 1 06 /03 /März /2017 16:48

AUF DER SUCHE NACH IDENTITÄT

 

Das Lied der Deutschen

 

Deutschland, Deutschland über alles,

Über alles in der Welt,

Wenn es stets zu Schutz und Trutze

Brüderlich zusammenhält,

Von der Maas bis an die Memel,

Von der Etsch bis an den Belt –

Deutschland, Deutschland über alles,

Über alles in der Welt!

 

Deutsche Frauen, deutsche Treue,

Deutscher Wein und deutscher Sang

Sollen in der Welt behalten

Ihren alten schönen Klang,

Uns zu edler Tat begeistern

Unser ganzes Leben lang –

Deutsche Frauen, deutsche Treue,

Deutscher Wein und deutscher Sang!

 

Einigkeit und Recht und Freiheit

Für das deutsche Vaterland!

Danach lasst uns alle streben

Brüderlich mit Herz und Hand!

Einigkeit und Recht und Freiheit

Sind des Glückes Unterpfand –

Blüh im Glanze dieses Glückes,

Blühe, deutsches Vaterland!

<><><><><><>

Die derzeit in Deutschland herrschende Klasse will ganz offensichtlich

EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT FÜR DAS DEUTSCHE VOLK nicht, denn Einigkeit und Recht und Freiheit setzen das Recht zur Wahrheit im und für das ganze Volk voraus.

Wo und was ist denn Recht, wenn man die Wahrheit nicht reden darf, wenn Wahrheit verboten ist.?

Was und wo ist Freiheit, wenn man nicht logisch denken darf, wenn man Wahrheit nicht ergründen darf, und wenn man das, was man ergründet und denkt, nicht sagen darf.?

Mit was für einer herrschenden Klasse hat man es da, wo das Ergründen von Wahrheit verboten ist, zu tun.?

Wie soll jemals Einigkeit entstehen ohne den permanenten Willen zur Wahrheit als Fundament und ohne Wahrheit als den gemeinsamen Nenner.?

In Deutschland gibt es das Recht zur Wahrheit nicht mehr.

Was also ist dieser sogenannte Rechtsstaat BRD.?

Was ist das für ein Zustand, was für eine Verfassung, was für ein Staat, in dem die Wahrheit und das Ergründen von Wahrheit verboten ist.?

Der Teufel und Satan, so sagt man, ist ein Lügner und Wahrheitsfeind von Grund auf, und so steht es auch in den sogenannten Heiligen Schriften.

Was also ist Religion und Religionsfreiheit, Glaubens- und Meinungsfreiheit ohne das Recht auf Wahrheit und das Recht Wahrheit zu ergründen.?

Da also, wo das Recht und die Pflicht zur Wahrheit nicht gegeben ist, da kann es kein Recht geben, da kann kein Recht sein, und da, wo das Recht auf Wahrheit nicht gegeben ist, da kann auch keine Freiheit sein.

Da, wo der permanente Wille zur Wahrheit im Volk nicht ist, da kann keine Einigkeit und Einheit entstehen, sein, noch werden.

 

Ohne Wahrheit gibt es keine Einigkeit, kein Recht und keine Freiheit, weder für die Deutschen, noch für die Juden oder Muslime, noch für jedes andere Volk.

Ohne das Recht Wahrheit zu ergründen ist es unmöglich seine Identität zu finden.

AUF DER SUCHE NACH IDENTITÄT

Ohne das Recht die Wahrheit zu ergründen ist es unmöglich Gott zu finden.

[Die BRD ist also ganz offensichtlich Satansstasat.]

 

Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland, das setzt den Willen und das Recht zur Wahrheit voraus.

Danach lasst uns alle streben brüderlich, freundschaftlich mit Herz, Hand und Verstand, ob Frau, ob Mann. (Das wäre dann das, was den Menschen göttlich macht und vom Tier abhebt.) Das wäre dann das, was das deutsche Volk göttlich macht und so von allen anderen Völkern dieser Erde abhebt und das jüdsiche Volk, die semitische Rasse, Gene, als Volk des Teufels und Satans, als die Abkömmlinge und die Gene der Lüge und als animalisch offenbart und bloßstellt.

Deutsche Treue wäre dann in erster Linie die Treue zur Wahrheit.

Und das ist die Treue und Liebe der Götter zum höchsten und heiligsten, dem Geist und Gott der Wahrheit.

Und nur der ewige Lügner, der Geist der Lüge, der da im Menschen der sogenannte Teufel und Satan ist, das verlogene, vorteilsorientierte, existenzialistische Ego das kennt diese Liebe und Treue zum Göttlichen, zur Wahrheit nicht, aufgrund dessen es unter derartigen Psychen, Staaten und Völkern auch keine Einigkeit und Einheit, keine Freiheit, keine Liebe, kein wirkliches Recht und keinen Frieden gibt, noch jemals geben wird und nicht geben kann.

 

In diesem Verständnis, sollte man das Lied der Deutschen annehmen, in sich aufnehmen und singen.

Denn nur die Wahrheit schafft Klarheit und Gerechtigkeit.

Wahrheit und Klarheit das schafft Freiheit und Recht.

Nur Wahrheit und Klarheit schafft Freundschaft und wahre Einigkeit.

Freund wird man nur durch die Gemeinsamkeit der Liebe, der gemeinsamen Liebe zur Wahrheit.

 

Irdische Heimat ist zu wenig.

Jahrtausende Völkerwanderungen verursacht durch Klimawandel, Naturkatastrophen, Kriege, Vertreibungen... haben auf dieser Erde Heimat immer wieder zerstört und neue Heimat geschaffen.

Was den Menschen an Gemeinsamkeit blieb war ihre Gene, Rasse, Art, ihr gemeinsamer Geist, Sprache und Wille.

Und wenn da nicht der Wille zur Wahrheit in ihnen war, dann haben sie aufgrund ihres plumpen existenzialistischen Egoismusses nur gelebt und gehandelt wie die Tiere.

 

Ohne den Willen zur Wahrheit ist der Mensch zum höheren, zum wirklich Geistigen und zum Göttlichen nicht fähig. Nur der dauerhafte Wille zur Wahrheit hebt den Menschen aus dem animalischen Stadium, Status, heraus und macht ihn göttlich, so dass er fundamentale Kultur schaffen kann.

Und das war es, was der arischen Rasse über die Jahrtausende von Völkerwanderungen bis nach Indien hinein das Überleben ermöglicht hatte, der Wille zum Göttlichen, die höhere Kultur durch Spiritualität, die Suche nach Wahrheit, die Entstehung des Hinduismus.......

aus dem dann später wieder durch Völkerwanderungen die griechische Kultur und die Philosophen erwuchsen.

 

[Das Lambda könnte, oder besser sollte, auch für das griechische Wort Logos stehen und wäre in diesem Verständnis die Uridentität.

En Arche en o Logos, im Urzustand war logisch denkender Geist, der Urgrund alles Gewordenen, der Initiator für die gesamte Schöpfung.

Das Wort im Spirituellen ist nicht nur Phone, ist nicht nur der Laut, der Ton, das Geräusch, sondern durch logischen Geist konstruierte Aussage wie eine logische Rechnung.]

 

Die Liebe zu Volk und Land und Heimat kann niemals auf dem Fundament von Irrtum, Betrug und Lüge entstehen, wachsen, gedeihen und Bestand haben, so dass Einigkeit und Recht und Freiheit möglich werden.

Was ist denn ein Volk ohne Wahrheitsliebe, und was ist das Land, auf dem sie dann leben, für eine Heimat, doch wohl nur ein höllischer Zustand.

Und was und wie ist das heutige Europa.?---Was.?---und wie ist es.?

Und wie ist die Tendenz.?----

Was ist denn die Heimat der Lügner und Betrüger, der Irreführer und Verführer, und wie sieht diese aus.?

Was ist denn Heimat ohne Wahrheit.?

Hinterlist und böse Tücke reichen sich zum Bund die Hand,

und mit Heuchelei und Meuchelmorden ist erfüllt das ganze Land.

Die grössten Lügner sind Regenten, ob nun Frau und ob nun Mann,

und jeder scheisst da für den kleinsten Vorteil jeden Nächsten an.

Einigkeit und Recht und Freiheit ist für solch ein Volk doch völlig uninteressant, und für ein solches Land irrelevant.

Das Reich ohne Wahrheit ist Hölle.

Und wer sind jene, denen die Hölle zur Heimat wird.?

 

ALSO, WAHRHEIT ZUERST.!

Sich mit der Wahrheit identifizieren.

Gustav Staedtler

02.2017

*

Ohne das Recht auf Wahrheit ist es unmöglich echte Fakten zu ergründen.

Indem man nun aber im BRDeutschland die Suche nach Wahrheit und damit auch das Ergründen von Fakten verbietet, erzeugt man von Seiten der Regierung selber die Postfaktische Ära, und besitzt dann die verlogene Frechheit sich über faktenlose Aussagen und Kritiken zu beschweren.

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland POLITIK WAHRHEIT AfD
Kommentiere diesen Post

Kommentare