Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
11. November 2013 1 11 /11 /November /2013 15:07

 

God save E. Snowden.

 

USA und wie man die Wahrheitskämpfer zum Staatsfeind und Satan erklärt.

<>

Eine kurze Geschichte des Edward Snowden

 

15 Sonntag Sep 2013

Veröffentlicht von Heinz Sauren in Essays und Aufsätze

˜ 1 Kommentar snowden

 

Die Geschichte des 1983 in North Carolina geborenen und aufgewachsenen Edward Snowden reduziert sich im Fokus der Weltöffentlichkeit auf das, was ihn berühmt machte. Seine Veröffentlichungen diverser amerikanischer und britischer Spionageprogramme machten ihn zeitgleich zu einem globalen Helden der internetgestützten Freiheits- und Bürgerbewegungen, aber auch zu Amerikas Staatsfeind Nr.1.

<>

SNOWDEN.-NSA.-.wanted.2.jpg

<>

Edward Snowdon ist zu einer Person des öffentlichen Interesses und zum Objekt der Begierde westlicher Geheimdienste geworden. Allein der Umstand, sich mit den übermächtigen USA und ihren Verbündeten angelegt zu haben, reichte aus, ihm einen internationalen Ruf zu verschaffen. Einen Ruf, der momentan das einzige ist, was die USA über ihn kontrollieren können. Das Bild über seine Vergangenheit und seine Motivation wird medial geprägt und wie dieses Bild ausfällt, steht im nationalen Interesse der Vereinigten Staaten, da es mitbestimmend sein wird, wie und ob man dem Whistle Blower habhaft wird, der einen Teil seines Schutzes aus öffentlicher Zustimmung seiner Selbstdarstellung bezieht. Die USA gehen fest davon aus, Snowden den Prozess machen zu können. Es ist für sie nur eine Frage der Zeit und alles heutige Handeln ist bereits von der Vorbereitung auf diesen Prozess bestimmt. Aus ihrer Sicht wird dieser Prozess den schmachvollen Gesichts- und Kontrollverlustes vor der Weltöffentlichkeit wieder gut machen müssen und das geht nur, wenn dann nicht über einen Helden, sondern über einen verwirrten Einzelgänger mit enormer krimineller Energie zu Gericht gesessen wird, zu dem weder moralisch noch tatsächlich eine Verbindung zum amerikanischen Volk und seiner Regierung zu knüpfen ist. Edward Snowden hat mächtige Gegner und diese hätten ihr Handwerkszeug vergessen, wenn sie nicht schon heute seine öffentlich zugängige Geschichte und Motivation in ihrem Sinne manipulieren würden.

 

Was lässt sich zu der Vergangenheit und Motivation des Edward Snowdens tatsächlich sagen und was ist im Sinne seiner Widersacher hinzugefügt oder weggelassen worden? Das sind Fragen, die Herr Snowden wohl nur selbst beantworten könnte und auch er dürfte nicht so naiv sein, als das er nicht beständig an seiner Vita arbeiten würde.

 

Dies ist nicht die Geschichte des größten Spionagefalls der Geschichte, wenn man die offiziell und medial verbreiteten Umstände zu Edward Snowden zu Grunde legt. Aber es könnte seine Geschichte sein, wenn man sie in Bezug auf die tatsächlichen Geschehnisse und wahrscheinlichen Zusammenhänge betrachtet.

 

Edward Snowden wuchs in gutbürgerlichen Verhältnissen in North Carolina auf. Seine unspektakuläre Kindheit und ein typischer Lebenslauf wiesen nicht darauf hin, dass er einmal zu Amerikas „Most Wanted“ gehören würde. Dennoch legte er schon früh den Grundstein für das, auf das er in der Weltgeschichte einmal reduziert werden würde. Er interessierte sich für Computer und fand schon während seiner Jugend Anschluss zu einer Szene, die ihm einen Kontrast zu dem spießbürgerlichen Leben seines Alltags bot. Der halblegalen Welt der Hacker. Konsequenter Weise nahm er das Studium der Informatik auf, was er zweimal abbrach. Nicht weil ihn die Materie nicht mehr interessierte, sondern weil die Regellosigkeit, die Kreativität im Umgang mit Computern, die er in der Hackerszene so sehr schätzte, in den engen Formalien eines ordentlichen Studiums nicht zu realisieren waren. Er selbst kommentierte sein akademisches Versagen sinngemäß mit den Worten: „Große Menschen brauchen keinen Abschluss, sie hinterlassen leise ihre Spuren in der Geschichte.“ Schon damals fühlte er sich zum Höheren berufen, ein Verständnis um sich selbst, was er nicht mehr aufgeben sollte.

<>

+SNOWDEN. NSA.A.1god save.5.tempus sans grey

<>

Er blieb der Hackerszene verbunden, suchte aber gleichzeitig eine Stellung innerhalb der Gesellschaft, die ihm eine Machtposition ermöglichte, meldete sich freiwillig zum Kriegseinsatz in der Armee, wurde aber nicht in den Irak geschickt. Er trat eine Ausbildung bei den US Spezial Forces an, die er aufgrund eines Beinbruchs während des Trainings wieder beenden musste. Von da an war sein beruflicher Weg vorgezeichnet. Er hatte die Sicherheitsfreigabe und die Unfähigkeitsbescheinigung für den aktiven Militärdienst, eine Konstellation die in den US fast geradlinig auf eine zukünftige Karriere bei der CIA verweist. 2005 trat Snowden in die CIA ein und hatte ab dem Zeitpunkt Zugang zu geheimen und sicherheitsrelevanten Daten. Diesen Zugang behielt er auch, als er später in ein privates Subunternehmen der NSA wechselte. Es war nicht die Möglichkeit des Zugangs zu hochbrisanten Daten, die ihn zu einem Spion machten, da er darüber seit 2005 verfügte ohne sie zu nutzen.

 

Neben seiner beruflichen Karriere blieb Snowden immer das, was er seit seiner Jugend war, ein Hacker. Er hatte sich in der Szene einen Namen gemacht und auf der Seite der Black Hats positioniert. Black Hat ist das Synonym für eine lose internationale Gruppe von Hackern, die sich einen Namen in der Szene machen, indem sie in Computersysteme einbrechen und den so Angegriffenen dann ihr Wissen um die IT–Sicherheitslücke verkaufen. Die Stellung und der Ruhm eines Black Hat ergibt sich aus den Schwierigkeitsgraden des Schutzes der Computersysteme, die sie hacken. Es geht um Geld, aber auch um Anerkennung innerhalb der Szene. Je größer und sicherheitsrelevanter die gehackte Datenbank ist, desto größer ist der Marktwert des Hackers und über diesen verkaufen sich die Hacker selber. Auf internationalen und jährlich stattfindenden Conventions der Black Hats treffen sich die Stars der Szene. Eine elitäre Gemeinde, deren Wissen die Begehrlichkeiten vieler hervorruft. So ist es nicht verwunderlich, dass auf diesen Treffen die führenden Hacker von international agierenden Sicherheitsunternehmen als auch Geheimdiensten selbst angeworben werden. Dies war auch der Weg, auf dem Snowden seinen Weg von einem Mitarbeiter der CIA zu der Beratungsfirma Booz Allen Hamilton, einem Subunternehmen der NSA, fand.

 

Die Hacker, die sich den Black Hats zugehörig fühlen arbeiten nicht für eine gemeinsame Struktur oder irgendeine übergeordnete Organisation, sie sind die Freaks ihrer Zunft mit einem gemeinsamen Credo. Immer auf der Suche nach dem ultimativen Hack und fest an ihren Leitspruch glaubend – we hack the world and nobody can touch us – sind sie die Freibeuter des Internets, ausgestattet mit den Kaperbriefen ihrer Auftraggeber. Besichert durch die politische und wirtschaftliche Macht ihrer Auftraggeber agieren sie in einem rechtsfreien Raum, der nur durch den Rahmen ihrer eigenen Kreativität begrenzt ist. Das führt bei den Hackern selbst zu irrealen Wahrnehmungen ihrer Möglichkeiten und zu gefährlicher Selbstüberschätzung.

 

Edward Snowden ließ sich von Booz Allen Hamilton anwerben und fand sich genau in dieser Position wieder. Es war nur eine Frage der Zeit, bis der ultimative Hack – die Datenbank des mächtigsten und größten Geheimdienstes: der NSA – seine Begierde weckte. Seine Auftraggeber wussten um das Sicherheitsrisiko der von ihnen angeworbenen Hacker und kontrollierten die Tätigkeiten dieser fortwährend. Doch diesmal erwies sich der Kontrollierte als der cleverere und Snowden gelang, was niemand für möglich hielt. Er kopierte den Teil der Datenbank der NSA, auf den er Zugriff bekam und parkte diese Kopien weltweit als chiffrierte Dateien auf öffentlichen Servern, auf die er von überall Zugriff nehmen konnte, ohne dass sie entdeckt werden können. Er hatte geschafft wovon jeder Black Hat träumt und wäre nun die unangefochtene Nr.1 der Hackerszene, wenn er sein Meisterstück publik machen könnte.

 

Die Freiheit des Internets und der Missbrauch dieser Freiheit stehen in der Hackerszene nicht im Widerspruch zueinander, sondern bedingen sich nach ihrer Logik. Jeder Hacker kann daher aus eigener und tiefster Überzeugung für die Freiheit und gegen die Kontrolle des Internets durch staatliche Organisationen eintreten. So tut es auch Edward Snowden, dessen Einbruch zwar nicht mit der Wahrung der Freiheit im Internet begründet war, aber ein Ausdruck dieser geforderten Freiheit ist. Wenn er sich heute als Märtyrer im Kampf gegen die Kontrolle des Internets durch Geheimdienste sieht, dann stimmt das mit seiner Überzeugung überein, er verschweigt nur, dass dies nicht der Grund seines Handelns war.

 

Was Snowden fehlte war die Anerkennung seines Kampfes für das freie Internet und als primus inter pares der Hackerszene. Er entwickelte einen Plan wie er sich offenbaren könnte und berücksichtigte dabei auch die Reaktionen des Bestohlenen. Einzig in der Prognose der Reaktionen Amerikas auf seinen Verrat unterliefen ihm folgenschwere Fehler, die in seiner eigenen Stellung innerhalb der geheimdienstlichen Strukturen und seinem Selbstverständnis als Black Hat begründet sind. Er ging von einer weit weniger massiven Reaktion aus, da wie er glaubte, die NSA kein Interesse an einer gänzlichen Öffentlichwerdung haben konnte und die von ihm kopierten Daten, nicht Top Secret Akten selbst, sondern nur Strukturen der Ausspähung waren. Er unterschätzte die Brisanz des Materials und das Ausmaß der öffentlichen Bloßstellung der NSA. Ein Irrtum, der den weiteren und öffentlichen Verlauf der Affäre bestimmen sollte.

<>

snowden-wanted.jpg

<>

In dem Glauben an eine gedämpfte amerikanische Reaktion meldete er sich wegen einer angeblich attestierten Epilepsie bei seinem Arbeitgeber krank und flog nach Hong Kong, das durch seinen öffentlichen Auftritt, das Internet nicht zu überwachen, ihm sicher genug erschien, seine Veröffentlichungen zu beginnen. Von dort wollte er intern mit der NSA, nach bewährter Black Hat Manier, den Preis der von ihm gefundenen IT-Sicherheitslücke in der NSA Datenbank verhandeln und die öffentliche Stilisierung seines Ruhms als Hacker und Wahrer der Freiheit des Internet betreiben. Doch als er die ersten Geheimnisse über britische Medien veröffentlichte, entglitt ihm die Kontrolle. Die Weltöffentlichkeit zeigte sich erregter als erwartet und zwang die USA in eine unnachgiebige Haltung, um ihr Gesicht zu wahren. Edward Snowden verstand, dass sein Plan ohne die Kooperation der USA nicht aufgehen würde. Es ging nun nicht mehr darum eine heldenhafte Rückkehr in die Heimat vorzubereiten, sondern darum eine Verhandlungsposition zu finden, die sein Überleben sicherte. Er reiste weiter nach Moskau, dem Land, das wohl als einziges jedem Druck der USA standhalten kann und überraschte die Russen damit derart, dass sie ihm die Einreise verweigerten und er im internationalen Teil des Moskauer Flughafens gefangen war.

 

Amerika schloss jede Verhandlungsbereitschaft aus und manifestierte diesen Entschluss, indem es seine Reisepapiere für ungültig erklärte. Endgültig wurde Snowden seine Situation bewusst, als Amerika sogar einen diplomatischen Streit zuließ und über Dritte die Landung und die Durchsuchung des Fugzeugs des bolivianischen Präsidenten in Wien erzwang. Allein aufgrund eines bloßen Verdachts, Snowden könnte sich in der Maschine aufhalten. Es war die deutlichste Botschaft, die Amerika Snowden schicken konnte, um unmissverständlich zu sagen, dass sie nur noch ein Ziel haben, seinen Kopf. Snowden wusste nun, dass er Russland nicht mehr verlassen konnte und kein gewährtes Asyl eines südamerikanischen Landes ihn schützen würde. Wieder musste er seine Taktik, die zwischenzeitlich zu einer bloßen Überlebensstrategie geraten war, auf die neue Situation einstellen.

 

Snowden war in Russland und musste auch dort bleiben. Hinein nach Russland kam er jedoch nicht, da der russische Präsident öffentlich deutlich gemacht hatte, dass er ihm kein Asyl gewähren würde. Snowden gelang es weiterhin, den Zugriff auf die von ihm versteckten Dateien zu behalten und er nutzte sie weiter für gezielte Teilveröffentlichungen, aber nun auch als Druck- und Pfandmittel gegenüber der russischen Regierung, um Asyl in Russland und damit die offizielle Einreise durchzusetzen.

 

Durch die bisherigen Veröffentlichungen Edward Snowdens wurde bekannt, in welchem ungeheuerlichen Ausmaß westliche Geheimdienste die Bevölkerungen der Länder und ihre Regierungen ausspionieren. Jedem Beobachter musste dabei klar werden, dass dies nicht nur westliche, sondern auch alle anderen Geheimdienste tun und die Verknüpfungen der Prism und Tempora Netze zu ihren russischen und chinesischen Gegenstücken könnte dies offenbaren. Solche Veröffentlichungen gibt es jedoch nicht und es liegt in direktem Interesse Russlands, dass das auch so bleibt. Edward Snowden hat ein Argument gefunden, welches den russischen Präsidenten seine Meinung zur Asylgewährung ändern ließ. Wie stark dieses Argument ist, lässt sich erahnen, wenn man betrachtet wie schnell der russische Präsident auch seine Bedingung, Snowden dürfe nicht mehr gegen Amerika agieren, wieder zurücknahm. Edward Snowden durfte nach Russland einreisen, steht dort nun unter dem Schutz des russischen Geheimdienstes und lebt nun in der Angst diesen Status Quo nicht aufrecht erhalten zu können.

 

Edward Snowdens einzige Versicherung sind die von ihm verborgenen Dateien. Ein Schutz, der sich selbst frisst. Er ist gezwungen beständig weiter zu veröffentlichen, da seine Unantastbarkeit sich aus der öffentlichen Wahrnehmung um ihn ergibt und sieht sich dadurch dem Problem gegenüber, dass die schützende Ressource des Geheimnisses kontinuierlich schwindet. Seine Sicherheit schwindet mit jedem Tag und alle Beteiligten wissen das. Er ist das Opfer eines Spiels, das er selbst begonnen hat und für das er nicht genug langen Atem hat, um es zu gewinnen. Die Weltöffentlichkeit kann noch eine weitere dramatische Enthüllung von ihm erwarten und zwar dann, wenn er sich des Endes des Spiels bewusst wird und seinen letzten Trumpf ausspielt. Doch noch schützt dieser ihn.

 

Dies könnte die Geschichte des Edward Snowden gewesen sein. Eine Geschichte ohne Happy End, wenn er der Welt nicht etwas offenbart hätte, was noch keiner vor ihm tat.

<>

+SNOWDEN. NSA.A.1.weiss.-.3 die Wahrehit ist kein Verbreche

<>

Unabhängig aus welchen Beweggründen Edward Snowden tatsächlich die Strukturen der globalen Ausspähung durch Geheimdienste und ihre Strukturen veröffentlichte und welche Wege er dafür beschritt, hat er der gesamten Menschheit einen großen Dienst erwiesen. Er hat die Augen geöffnet für Umstände, die der Weltöffentlichkeit verborgen waren. Die Fortführung und der Ausbau dieser Strukturen werden durch seine Veröffentlichung nicht gestoppt werden, aber nun haben die Völker dieser Welt es selbst in der Hand, ob und in welchem Ausmaß sie das zukünftig zulassen wollen. Dafür gebührt Edward Snowden mein Respekt und Dank und für die Möglichkeit der Völker sich zukünftig dagegen zu schützen, sofern sie es denn wollen, auch der Dank der Menschheit selber. Wie kaum einem Menschen vor ihm gebührt ihm die Würde des Friedensnobelpreises, dessen Verleihung einzig auch zukünftig ein Schutz seiner Person sein kann, wenn er den Schutz seiner Geheimnisse verliert. Es wäre ein Akt ehrlichen Dankes.

 

Ich empfehle mich in diesem Sinne

Heinz Sauren

http://freigeistblog.com/2013/09/15/eine-kurze-geschichte-des-edward-snowden/

»»:««

Mehr zum Thema.:

http://phosphoros.over-blog.de/article-the-truth-is-not-criminal-121020722.html

Gustav Staedtler

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
8. November 2013 5 08 /11 /November /2013 16:07

-SNOWDEN.-NSA.A.1.weiss.-.3-die-Wahrehit-ist-kein-Verbreche.jpg

»»:««

Brief von Edward Snowden
„Die Wahrheit ist kein Verbrechen“

„Meine Regierung strebt danach, politische Meinungsäußerung zu kriminalisieren“, schreibt der Whistleblower an die Bundesregierung.

http://www.taz.de/!126642/

 

»»:««

--OBAMA-THE-EVIL.8.speci--.jpg

»»:««

Britische und amerikanische Regierung verteidigen Überwachungsstaat
Von Patrick Martin
5. November 2013
Die Regierungen der USA und Großbritanniens gehen schärfer gegen Edward Snowden und seine Helfer vor und versuchen, sie einzuschüchtern. Der Grund ist, dass diese Menschen den weltweiten Lauschangriff der amerikanischen National Security Agency (NSA) und des britischen GCHQ offengelegt haben, die eines Überwachungsstaats würdig sind.
Wie die britische Presse am Samstag berichtete, behaupten Regierungsvertreter, journalistische Tätigkeit zur Unterstützung von Snowdens Enthüllungen falle unter die juristische Definition von „Terrorismus“. Ein neues, von Scotland Yard veröffentlichtes Dokument bezeichnet mit diesem Begriff die Aktivitäten von David Miranda, dem Partner des Journalisten Glenn Greenwald. Greenwald hat Snowden bei der Entlarvung der illegalen Spionagetätigkeit der NSA maßgeblich unterstützt.
Im August war Miranda neun Stunden lang festgehalten und vom britischen Geheimdienst und der Polizei verhört worden, als er sich auf dem Weg nach Brasilien auf dem britischen Flughafen Heathrow aufhielt. Er war auf dem Weg von Berlin nach Rio de Janeiro, wo er sich eine Wohnung mit Greenwald teilt. In Berlin hatte er die Filmemacherin Laura Poitras getroffen, die ebenfalls eng mit Snowden zusammenarbeitet, und die ihm Material mitgab.
Die britische Polizei ließ Miranda schließlich gehen, konfiszierte aber seine gesamte elektronische Ausrüstung und anderes Material. Weil Miranda sein Eigentum zurückverlangte, kam es vergangene Woche zu einer gerichtlichen Anhörung.
Dem Dokument von Scotland Yard zufolge „gibt es Erkenntnisse, die vermuten lassen, dass Miranda sich an Spionageaktivitäten beteiligt, die sich möglicherweise gegen die nationale Sicherheit Großbritanniens richten. (…) Nach unserer Einschätzung transportierte Miranda wissentlich Material, welches, würde es veröffentlicht, das Leben von Menschen gefährden könnte“.
Weiter heißt es in dem Dokument: “Außerdem soll mit der Veröffentlichung oder mit der Drohung der Veröffentlichung Druck auf eine Regierung ausgeübt werden, um politische oder ideologische Ziele zu erreichen. Das fällt also unter die Definition von Terrorismus.“
Diese Erklärung hat außerordentlich gefährliche Implikationen, weil die amerikanische Regierung sich ausdrücklich das Recht vorbehält, auf der ganzen Welt jeden zu ermorden, den der Präsident für einen “terroristischen” Aktivisten hält, der gegen die Vereinigten Staaten oder einen Verbündeten handelt. Führende amerikanische Journalisten haben öffentlich zur Ermordung von Snowden aufgerufen und nahegelegt, auch Glenn Greenwald ins Visier zu nehmen.
Greenwald verurteilte das britische Polizeidokument. „Großbritannien produziert alle möglichen Plattitüden über Pressefreiheit, garantiert diese aber praktisch nicht“, schrieb er in einer Email an die Nachrichtenagentur Reuters. „Hier wird Journalismus eindeutig mit Terrorismus gleichgesetzt.“
In den Vereinigten Staaten wurde am Donnerstag ein Gesetzentwurf verhandelt, der nicht nur die schon bisher praktizierte Ausspähung amerikanischer Bürgern durch die NSA, wie das Sammeln von Telefondaten, absegnen würde, sondern den Diensten noch erweiterte Vollmachten für das Sammeln von Emaildaten gewähren würde.
Die Senatoren Diane Feinstein (Demokratin) und Saxby Chambliss (Republikaner), beides führende Mitglieder des parlamentarischen Geheimdienstausschusses, brachten das Gesetz gemeinsam ein. Wird es verabschiedet, dann legitimiert es die Entscheidungen des FISA-Gerichtshofs, der schon bisher Gesetze, die eigentlich dazu gedacht waren, den NSA-Aktivitäten gewisse Grenzen zu setzen, in der großzügigsten Weise interpretiert.
Feinstein sagte, sie werde “alles in ihrer Macht Stehende” tun, um zu erreichen, dass das Sammeln von Telefondaten amerikanischer Bürger durch die NSA nicht gestoppt werde. Das Gesetz würde ausdrücklich billigen, dass Telecom-Firmen sämtliche „Geschäftsdaten“ sammeln. Diese Terminologie wird am Gericht immer wieder in der Weise interpretiert, dass damit alle von diesen Firmen gespeicherten Telefondaten gemeint sind, bis auf den konkreten Inhalt der Telefonanrufe bzw. Emails.
Feinstein und ihr Republikanischer Kollege, der Vorsitzende des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses, Mike Rogers, gaben am Sonntag nacheinander Interviews in der CBS-Sendung „Face the Nation“. Beide wandten sich gleichermaßen gegen Zugeständnisse an die Forderung, aufgrund von Snowdens Enthüllungen der NSA „die Flügel zu stutzen“.
Feinstein und Rogers wiesen die Vorstellung, die US-Regierung könne auf Snowden zugehen, vom Tisch. Snowden hat am Sonntag im deutschen Nachrichtenmagazin Der Spiegel „Ein Manifest für die Wahrheit“ veröffentlichen lassen.
Darin appellierte er an die US-Regierung, ihn als Dissidenten und nicht als Kriminellen zu behandeln, und ihm Gnade zu gewähren. Er schrieb: „Bürger müssen gegen die Unterdrückung von Informationen kämpfen, die für die Öffentlichkeit wichtig sind. Wer die Wahrheit sagt, begeht kein Verbrechen.“ Vielmehr bedrohten „kriminelle Überwachungsprogramme“ der amerikanischen und anderer Regierungen die Privatsphäre, die Meinungsfreiheit und demokratische Rechte.

»»:««

-SNOWDEN.-NSA.A.1.weiss.-.2-flag.jpg

»»:««

In der ABC-Sendung “This Week” tat der hohe Berater des Weißen Hauses, Dan Pfeiffer, jeden Gedanken an Gnade für Snowden ab. Das Weiße Haus werde sich mit dieser Frage nicht befassen.
Feinstein und Rogers priesen die National Security Agency, die größte Abteilung des amerikanischen Geheimdienstapparats, die offensichtlich aktiv einen amerikanischen Überwachungsstaat vorbereitet.
Feinstein ereiferte sich: “Ich glaube, die NSA ist voller guter Patrioten, die das Richtige tun wollen.“
Sie sagte vielleicht mehr, als sie wollte. Sie wiederholte praktisch die Verteidigungslinie führender Nazis vor dem Nürnberger Kriegsverbrechertribunal. „Sie führen die Befehle aus, die ihnen erteilt werden“, sagte sie. „Die Regierung überwacht die Nachrichtendienste. Der gesetzliche Rahmen für die Geheimdienste wird von der Regierung geschaffen, angefangen vom Nationalen Geheimdienstdirektor, bis zum Weißen Haus, dem Präsidenten, dem Nationalen Sicherheitsrat, dem Kabinett.“

»»:««

OBAMA--TO-TALK-THE-TRUTH.-.2.---.jpg

»»:««

Es steht außer Frage, dass die Verantwortung für den Überwachungsstaat-artigen Lauschangriff und andere Verbrechen des amerikanischen Geheimdienstkomplexes ganz an der Spitze liegt. Die NSA ist nicht aus dem Ruder gelaufen; sie ist das Hauptinstrument des amerikanischen Imperialismus für das Ausspähen der Bevölkerung der Vereinigten Staaten und der Welt.
Rogers, ein früherer FBI-Agent argumentierte noch grobschlächtiger für seine Forderung nach unbegrenzten Vollmachten für den Spionagedienst. Was Snowdens Enthüllungen angeht, sagte er: „Das einzige, was hier untersucht werden muss, ist: Wie weit war im bewusst, was er stahl, und mit wem hat er zusammengearbeitet?“
Ähnlich wie Feinstein betonte auch er den überparteilichen Charakter des Überwachungsstaats: „Es gab ihn, als die Demokraten die Mehrheit im Kongress hatten, und als die Republikaner die Mehrheit hatten, und es gab ihn, als ein Demokrat im Weißen Haus saß und als ein Republikaner im Weißen Haus saß.“
Er forderte ein Ende der Enthüllungen über die NSA und schloss mit den Worten: „Wir müssen uns darauf konzentrieren, wer die bösen Buben sind. Und, ganz ehrlich, die amerikanischen Nachrichtendienste sind nicht die bösen Buben. Am Ende des Tages sind sie die Guten.“
Der ehemalige Chef der NSA und der CIA, der General im Ruhestand, Michael Hayden, warnte in der ABC-Sendung “This Week” die deutsche Regierung davor, Snowden vor einem Untersuchungsausschuss des Bundestages aussagen zu lassen.
Hayden sagte: “Ich weiß, dass ein deutscher Parlamentarier möchte, dass Deutschland Snowden eine Plattform bietet, von der aus er noch weitere amerikanische Geheimnisse ausplaudern könnte. Meiner Ansicht nach würde das die Debatte, ob wir ein befreundetes Land ausspionieren dürfen oder nicht, zum Verstummen bringen.“
Was Hayden hier in andern Worten andeutet, bedeutet, dass eine Geste Deutschlands in Richtung Snowden die amerikanische Regierung veranlassen würde, Deutschland aus der Kategorie ‚Freund’ in die Kategorie ‚Feind’ zu verschieben.

http://www.wsws.org/de/articles/2013/11/05/usuk-n05.html

»»:««

-SNOWDEN.-NSA.A.1god-save.5.tempus-sans-grey.jpg

 

 

»»:««

Christoph Hörstel.:
Um Gottes Willen!
Snowden ist bereit, nach Deutschland zu kommen für eine Aussage - aber Deutschland ist in dieser innen- und außenpolitischen Konstellation so ziemlich das letzte Land, das ihn schützen könnte.
(Das Asylangebot der Deutschen Mitte bezog sich selbstverständlich auf den Moment, in dem die DM darüber zu befinden hat - NICHT VORHER!)
Ich kann nur hoffen, dass es nicht dazu kommt. Ich verstehe, dass Russland ihn gern loswürde - aber Deutschland? Da kann er ja gleich nach USA durchfliegen.
Manchmal ist mir schleierhaft, was der Ströbele so macht... Jedenfalls haben ihn jetzt alle wieder mal gesehen. Nett ist er.
UND er hat erreicht, dass die Bundesregierung es nun bedeutend schwerer hat, Snowdens Aussage, die eine Peinlichkeit nach der anderen zutage bringen würde, zu vermeiden.
Denn DAS wollte Terrormanager Friedrich: Snowdens Aussage umgehen, die belegen könnte, wie viel Wissen deutsche Sicherheitsdienste vom "Durchdringungsgrad" der US-Spionage in Deutschland hatten und haben.
Meine Ansicht: Viel Wissen, hoher bis fast totaler Durchdringungsgrad - und Bundesregierungen, denen das ganz egal ist, sie haben ja mit diesem System Karriere gemacht und sind Gehorsam gewöhnt. Bis hin zu Merkel, die sich in noch nie dagewesener Offenheit zur Totalkontrolle bekennt durch exzessive Handy-Nutzung.
Nachbemerkung: Wetten, dass diese Bilder jetzt viel seltner werden?

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/treffen-mit-stroebele-snowden-ist-zur-aussage-in-deutschland-bereit-a-931245.html

 

»»:««

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
5. November 2013 2 05 /11 /November /2013 15:52

 

1000 WEISHEITEN und EINE WAHRHEIT.

CXXI - CXXX

»»:««

WER MIT DER WAFFE DER WAHRHEIT.-. A3.pristina skript.

»»:««

DEN GOTT DER EWIGEN LIEBE, DEN HAT DER TEUFEL UND SATAN ERFUNDEN UND VERORDNET, DAMIT DAS VOLK DEN TEUFLISCHEN KLERUS, DIE POLITIKER, LÜGNER UND BETRÜGER NICHT HASST.

»»:««

GERECHTIGKEIT.

Die wirkliche Gerechtigkeit besteht darin, dass man die Wahrheit will,

und die wirkliche Ungerechtigkeit besteht darin, das man die Wahrheit nicht will.

Dadurch, dass man die Wahrheit will ist man gerecht. Dadurch, dass man die Wahrheit nicht will ist man ungerecht.

Wer also die Wahrheit hasst, der ist ungerecht. Wer hingegen die Wahrheit liebt und will, der ist gerecht.

Darin also besteht die wirkliche Gerechtigkeit, dass ihr die Wahrheit liebt, dadurch seid ihr Gerechte. Und ihr, die ihr die Wahrheit hasst, ihr seid die Ungerechten.

Dass man die Wahrheit will, das macht gerecht und schafft Gerechtigkeit, dass man die Wahrheit nicht will, das macht ungerecht und erzeugt Ungerechtigkeit.

»»:««

Sie nennen ihren Menschheits- und Seelenvernutzungsapparat freiheitliche Demokratie, Rechtsstaat und Humanimus, mit dem sie das Volk als ihr Nutzvieh verdummen, entmündigen und versklaven.

»»:««

Frömmigkeit das ist nur das Arschkriechen und Arschlecken bei dem grössten aller unbekannten Ärsche.

Ihr aber sollt sein wie eurer himmlischer Vater, das heisst göttlich denken und handeln und göttliche Verantwortung übernehmen, das heisst Wahrheit, Reinheit, Keuschheit leben und praktizieren, propagieren.

»»:««

Wenn Materialisten philosophieren, dann kann man auch gleich die Bauern und Viehzüchter zu Weisen und Heiligen erklären.

»»:««

Um sich als das auserwählte Volk Gottes zu erweisen, da müssen die Juden zuerst einmal den Willen und die Liebe zur Wahrheit beweisen und nicht die existenzialistische Angst und Gier von Wölfen der Welt präsentieren.

»»:««

Solange die Menschen glauben, dass Liebe etwas mit Sex zu tun hat, wird es keine Liebe und keinen Frieden geben, sondern nur das sinnliche Begehren verhaftet mit Missgunst, Hass, Neid und Eifersucht.

Und deshalb leben sie auch in einer materialistischen Konsum- und Profiliergesellschaft und frönen der sinnlichen Gier, ihrem innersten Wesen, dem Sexos. Und das ist mystisch geredet der Teufel und Satan.

»»:««

Es ist göttlicher, wenn der Mensch sterben lernt, denn ewig als Mensch zu leben.

»»:««

Bezüglich der Wahrheit liegt in der Demokratie kein Interesse und keinerlei Bedürfnis vor.

Recht ist, was der Existenz und dem Vorteil der Demokratie dient. Und die hat ihr Fundament im Existenzialismus der Akademiker. Mystisch geredet hat die Demokratie ihr Fundament im teuflisch satanischen Ego und Willen.

Und von daher entwickeln sich die Demokratie und der Rechtsstaat zwangsläufig immer mehr und weiter zu einem total materialistischen Kontroll- und Überwachungssystem übelster Art.

»»:««

ES GIBT KEINE FREIHEIT OHNE WAHRHEIT.

Logos Theon.

Gustav Staedtler.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
27. September 2013 5 27 /09 /September /2013 16:00

 

PHOSPHOROS

1000 WEISHEITEN und EINE WAHRHEIT.

CXI - CXX

»»:««

SANY0023.-.ARM U.REICH

»»:««

DER GOTT DER LIEBE IST TOT.!

Der Gott der Liebe war nur eine Fehlgeburt des Christentums.

»»:««

Der Gott der Wahrheit lebt und ist unsterblich.

Logos Theon.

Lieb die Wahrheit.

»»:««

Jeder wahrheitsliebende Jude ist mir ein heiliger Bruder.

Jeder wahrheitsfeindliche Jude hingegen ist der leibhaftige Teufel und Satan.

»»:««

OST & WESTMENTALE.

Es wird nun immer klarer, dass die Welt sich in Ost- und Westblock spalten wird, denn der Westen kennt keinen Respekt vor anderen Kulturen und Mentalitäten.

Und dafür sind insbesondere die USA und Deutschland der weltweit unverkennbare Beweis.

Sie dringen rücksichtslos entgegen dem Willen der Völker, Staaten und deren Kulturen und Mentalitäten ein und verändern diese rücksichtslos nach ihren Vorstellungen von richtig und falsch, gut und böse.

Man muss sich also bewusst werden, sein und bleiben, dass die chrisliche westliche Welt und Kultur ein skrupelloser und rücksichtsloser Vergewaltiger und ein bestialischer Dompteur, Versklaver und Ausbeuter, ein Fundamentalmaterialist ist;

und dies ist auch das Wesentlichste ihres innersten Wesens und jüdischer und weltchristlicher Mission und Ideologie, nämlich die Völker der Welt zu ihrer profitablen Nutzniessung umzufunktionieren und den global jüdisch-christlichen Faschismus zu installieren, in dem die herrschende Klasse in der Hauptsache aus Juden und sogenannten Christen besteht, die keinerlei wirkliche Spiritualität haben und tatsächlich nur totale Buchhalter, Materialisten, Bürokraten und Sensualisten sind.

Gustav Staedtler

»»:««

DAS CHRISTENTUM IST DAS PHANTASIA DER IRREN.

»»:««

DEN WEG DER LIEBE SIND SCHON VIELE UNBELEHRBARE VERIRRTE NARREN UND NÄRRINNEN GEGANGEN UND DABEI IN DEN VON GOTT VERFLUCHTEN UND VERDAMMTESTEN BORDELLEN DIESER WELT ALS LIEBESSKLAVEN ZUM JÄMMERLICHEN VERRECKEN GELANDET.

»»:««

DER SEHER.

Auch mich liess der allerheiligste Gott in die ewige Verdammnis schauen,

und ich sah, dass der grösste Teil derer, die dort waren, auf ewig Verdammte Weiber waren, und der andere Teil waren all jene, die das Weib und die Sinnlichkeit liebten.

Und ich schaute in den Himmel, und dort sah ich weder Mann, noch Frau, noch Kind, da waren all jene, die da die Reinheit des Geistes lieben, Heilige ohne Leid im ewigen Glück und Frieden allmächtiger Heiligkeit .

»»:««

ALLES HAT SEINE ZEIT,

AUCH DIE VERNICHTUNG DER CHRISTENHEIT.

DIE WAHRHEIT ABER BLEIBT WAHRHEIT IN EWIGKEIT.

Wo gab es jemals so viel Verlogenheit wie in, mit und durch die Weltchristenheit.?

»»:««

Gemeinsam sind wir stark sprachen 6 Milliarden Lügner und mehr.

Und die eine einzige Wahrheit sprach.:Verreckt.!!!

Und sie alle verreckten jämmerlich.

Denn man muss wissen, nicht die Mehrheit der Lügner hat recht,

sondern einzig und immer nur die Wahrheit.

Logos Theon.

Der reine Logos hat gesprochen.

Die absolute Logik hat gesprochen.

»»:««

Das geistlose Volk bewundert seine von Gott verfluchten Idole zu ihrer eigenen ewigen Verdammnis.

Logos Theon

Gustav Staedtler

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
16. August 2013 5 16 /08 /August /2013 15:21

 

DER RECHTSSTAAT DIE AKADEMISCHE JUSTIZMAFIA.

WELTJUSTIZ, SCHULD UND SÜHNE.

 

*

»»»»»»»»»:««««««««« 

*

***

WIR FORDERN DAS RECHT AUF WAHRHEIT,

 ANSTATT DAS RECHT 

 AUF MEINUNGS- UND GLAUBENSFREIHEIT.

*

WAS IST DIE GANZE GLAUBENS-,

RELIGIONS-

UND MEINUNGSFREIHEIT WERT,

 WENN DIE WAHRHEIT

 VERBOTEN IST.?

***

WAS IST DIE GLAUBENS-, RELIGIONS-

UND MEINUNGSFREIHEIT WERT,

 DA WO DIE WAHRHEIT ZU ERFORSCHEN,

 ZU DENKEN, ZU SCHREIBEN, ZU REDEN

 UND ZU VERÖFFENTLICHEN

VERBOTEN IST.?

*

LOGOS THEON

Gustav Staedtler

2006

»»»»»»»»»:«««««««««

 

»»»»»»»»»:««««««««« 

WELTJUSTIZ

JUSTIZMAFIA

RECHT UND GERECHTIGKEIT.

Was einst der Adel war

das sind heute die Akademiker und Intellektuellen;

DIE VERSKLAVER UND AUSBEUTER DES VOLKES.

 *

Wenn man als Richter, Beamter, Politiker etc. mit seinen hohen Monatsgehältern (3000 – 30 000 Euro) das einfache Volk auf diese Weise über Steuergelder, Verfahrenskosten, Straf- und Bussgeldzahlungen ausbeutet,

 dann ist man so der Erzeuger der Kriminalität im eigenen Land

 und Volk; man ist so der hauptsächliche Verursacher der im Staate begangenen Straftaten, denn das auf diese Weise demoralisierte und verarmte Volk

 wird entweder stehlen oder sich prostituieren müssen, bzw. es wird total versklavt. Und so sind die wirklich Kriminellen jene,

 die sich zu den Gesetzesmachern gemacht haben,

die da das sogenannte Recht machen und verwalten.

SIE DIESE WELTENHOHEN HERREN SIE SIND DIE VERURSACHER DER ARMUT UND DES UNRECHTS WELTWEIT UND DIE ERZEUGER VON MISSGUNST UND NEID, EHEBRUCH, ABTREIBUNGEN, PROSTITUTION, ALKOHOLISMUS UND DROGENKONSUM UND WEITER DANN DES KRIEGES.

ICH SAGE DIR VOLK, ELIMINIERE SIE ALLE OHNE ERBARMEN, DENN SIE HABEN SICH OHNE RECHTHABE UND BEFUGNIS ZUM GOTT ÜBER DICH GEMACHT. 

HÖRE VOLK.:

ES IST DEIN GUTES RECHT, ALLE DEINE WAHRHEITSFEINDLICHEN UNTERDRÜCKER UND VERSKLAVER ZU ENTEIGNEN UND ZU TÖTEN.

Der heilige Logos hat gesprochen. 

Der heilige Geist hat ihrer aller Vernichtung beschlossen, befohlen und verordnet.    

*

Wer die Wahrheit wie auch immer befeindet

 oder auch nur ignoriert,

 der ist verflucht in alle Ewigkeit.

Der heilige Logos hat es euch verkündet.

LOGOS THEON

Gustav Staedtler

2006

 

»»»»»»»»»:«««««««««

 

 

 

 

»»»»»»»»»:««««««««« 

»»»:«««

*

WELTJUSTIZ

Die gesamte Weltjustiz hat keine Rechtsgültigkeit, keinerlei Rechtsprechungs-, Richter- und Verurteilungsbefugnis noch Strafbefugnis und keinerlei Existenzrecht.

Der heilige Logos hat gesprochen.

Logos Theon.

Wort Gottes.

Der heilige Gustav.

Juli 2006

 Jeder richtet und verdammt sich selbsttätig durch seine Ablehnung und Feindschaft gegen mich.

WAHRHEIT IST MEIN NAME.

Der heilige Gustav.

LOGOS THEON.

2006.

 Die gesamte Weltjustiz ist vom Allerheiligsten Allmächtigen Gott verflucht zur totalen Vernichtung und ewigen Verdammnis.

 

WIR HABEN NICHT NUR DAS RECHT AUF WAHRHEIT,

SONDERN WIR HABEN DIE UNBEDINGTE PLICHT ZUR WAHRHEIT.

»»»»»:«««««

Wer sind jene, die sich anmassen uns vorzuschreiben,

 was wir zu denken, zu reden, zu schreiben, zu leben haben.???

»»»:«««

DAS

 WAS DER  RECHTSSTAAT UND KLERUS WIRKT,

 TREIBT UND LEHRT

IST NUR

DEN GALGEN, DEN TOD 

 UND

 DIE EWIGE HÖLLE WERT.

*

LOGOS THEON

Gustav Staedtler

2006

»»»»»»»»»:«««««««««

 

 DIE AKADEMIKER.         1


AKADEMIE--DEMOKRATIE-cooperplate.weiss.2-.jpg 

Auf Kosten des Volkes studieren sie jahrelang und leben ein faules Studentenlotterleben.

Und zur Belohnung für des steuerzahlenden Volkes soziale Güte wird das einfache Volk dann von ihnen, den staatsexaminierten Akademikern per Gesetz  ein ganzes Leben lang versklavt.

Denn mit Abschluss ihres Staatsexamens und dem Eintritt in das normale Arbeits- und Wirtschaftsleben kassieren sie dann jene, die ihnen zu ihrer Position mit ihren Steuerleistungen verhalfen über ihre horrenden Honorare aufs neue hemmungslos für die unsinnigsten Gegenleistungen ganz skrupellos und frech ab und behaupten auch noch, dass ihre hohen Gehälter mit ihrem langwierigen und teuren Studium gerechtfertigt seien, und dass sie ja noch so manches zurückzuzahlen hätten.

Und so beuten sie dann das gütige Volk zur Belohnung oder Bestrafung für dessen gutmütige soziale Dummheit mit ihren hohen Honoraren  ein ganzes Leben lang aus und schauen dabei dann auch noch verachtend auf das einfache Volk herab.

Und das einfache Volk muss sich dann für die hohen Kostenforderungen der Akademiker, für Praxisgebühren und übersteigerte Kranken- und Behandlungshonorare und Rechtsanwaltskosten etc. prostituieren, sich für die dreckigsten Arbeiten versklaven oder sogar zu Dieben und Raubmördern werden. Denn diese gottverfluchten Akademikerbestien interessiert es nicht, woher ihre Klientenopfer das Geld bekommen, um der Akademiker Ausbeutergier zu bezahlen und zu befriedigen, denn der neue BMW, Mercedes, das Bungalow und die Privathure... müssen bezahlt werden.

Und so sind die Intellektuellen und Akademiker und selbst der Klerus die Verursacher und Erzeuger der Demoralisierung, Entartung und Zerrüttung des Volkes und so die Initiatoren des Raubtiermaterialismusses im ganzen Volk, so dass dann wirklich nur noch das Geld zählt.

Es sind also die Akademiker, die die Leute auf den Strich schicken und zum Drogenhandel und –konsum u.v.m. manipulieren, damit sie ihre Praxisgebühren, ihren Zahnersatz und ihre Verfahrenskosten bezahlen können.

Es sind die Politiker und Richter selber mit ihren hohen Gehältern, die letztendlich das Unrecht und den Gesetzesbruch, die Entartung und Zerrüttung des Volkes erzeugen; denn wer den akademisch erzeugten Wahnsinn nicht mehr aushält, der greift dann zu Alkohol, Drogen oder zum Selbstmord.

Und darum sind diesen inkompetenten intellektuellen und akademischen Egoisten dann die willigen Sklaven aus aller Welt ganz recht.

Wenn das eigene Volk nicht mehr bereit ist, ihnen zu dienen, dann dürfen’s auch die Neger sein, - ja sogar besonders gern, weil die so treuhündisch sklavisch geistlos anerkennungs-, wohlstands- und statusgierig sind.

Diesen Ausbeuterakademikern und Feudalparlamentariern ist es, – so muss man wissen, - ganz gleich wie sie ihren Vorteilsstatus erhalten und wer desbezüglich ihre Sklaven sind.

Wenn es die eigenen Volksgeschwister nicht sein wollen, dann sind diesen Feudalakademikern auch die hörigen Neger und Asiaten wie z.Zt. des offensichtlichen Kolonialismus als Sklaven ganz recht; denn Hauptsache ist, dass sie Herren über Land und Volk bleiben, um zu dirigieren, zu manipulieren, zu registrieren, zu nummerieren und abzukassieren; denn die niederen Arbeiten halten die Menschen dumm wie jeden Esel, jedes Schaf, wie jedes Nutzvieh.

Sie und ihr Rechtsstaat gehören wahrlich als die skrupelloseste Mafia an den Galgen, unter die Guillotine und in den ewigen Kerker.

Was sonst ist Recht und Gerechtigkeit.?

Die listigen Akademiker und Intellektuellen sie behaupten ganz dreist, ihr Studium haben ihre Eltern bezahlt, oder mein Vater zahlt auch Steuern, aber sie sagen uns nicht wie und an wem sie sich über Generationen hinweg unrechtmässig bereichert haben, denn es gilt doch auch für sie das allgemeine göttliche Gezetz, welches da gebietet.: LASSE DIR GENÜGEN MIT DEM LEBENSNOTWENDIGEN UND STREBE NACH DER VERGEISTIGUNG DURCH WAHRHEIT UND NICHT NACH DEM WELTLICHEN REICHTUM.

Und schauen wir uns nur einmal die intellektuelle und akademische Schicht seit Martin Luther und dessen Betrügerpfaffenreich an, dann werden wir erkennen woher sie so kommen und woran sie sich bereicherten und womit sie ihr Machtbestereben finanziert haben.

IHRE ELTERN SIND DOCH DIE UNGERECHTEN RAUBTIERE UND PARASITEN VON GESTERN ,

VOM RAUBRITTER BIS HIN ZUM PARLAMENTARIER.

Und die, welche da aus der niederen Gesellschaftsschicht zu ihnen auf- und eingestiegen sind, das sind nur die Nachzügler der alten Betrügerbrut, die da noch in der Gene des Volkes schlummerten und die sich dann  Sozialisten nannten, um auch an die Steuertorten und Steuerbraten zu gelangen.

***

 

2

»»»:«««

Sie erlassen und benutzen Tag für Tag Gesetze, nur um das Volk damit zu erpressen, zu versklaven und auszupressen, auszubeuten.

Sie verschaffen sich Schutzgeldzahlungen per Gesetz, denn wer nicht zahlen kann, der wird enteignet oder landet im Gefängnis.

SO HABEN SIE ES PER GESETZ BESCHLOSSEN, GANZ RECHTSSTAATLICH DAS VOLK ZU VERSKLAVEN UND AUSZUBEUTEN.

Die völkischen Nutz-Dumm-Schafe haben alles zu bezahlen, selbst die Tinte für ihre ungerechtfertigten Urteile, den Knüppel der Polizisten und deren Gehälter, damit sie den gutmütig dummen Bürger damit erfolgreich verprügeln können, falls er ihre Schutzgelderpressungsgesetze nicht einhält und Steuergelder hinterzieht oder gar verweigert sie zu zahlen, ja selbst wenn er nicht mehr bezahlen kann, dann bekommt er von ihnen Prügel, weil er sich aus einer Mülltonne etwas zu fressen geraubt hat.

Ja, das Volk ist betrogen, versklavt und belogen von der Zeugung bis zum Tod.

Und die Intellektuellen, Akademiker und Staatskünstler sie können nur ausbeuten, denn sie haben nichts zu geben, was wirklich ihr Eigentum wäre. Sie haben alles dem einfachen Volk entrissen, selbst das Papier, auf dem sie die Versklavergesetze, Buss- und Strafgeldforderungen schreiben.

Und so ist alles, was sie zu geben haben, ihre böse Gier verziert mit Doktoren- und Professorentiteln, -hüten und Talaren, verziert mit einem hinterlistigen Geist, der immer aufs neue Gesetze erfindet und ausheckt, um seinen Nächsten auf irgend eine Art und Weise nutzniessend auszubeuten.

Neue Steuergesetze und sonstigen Gesetzes- und Ordnungswust, den das Volk dann über kurz oder lang mit Sicherheit verletzen wird, ja muss, so dass es dann schuldig wird und man die Straf- und Bussgelder abkassieren kann.

Und so haben sie nun die weitreichendste, verdeckteste und gemeinste Versklavung aller Zeiten konstruiert und installiert.

DIE AKADEMIKER UND DER GANZE INTELLEKTUELLE NEODEMOKRATISCHE RECHTSSTAATSKLERUS SIE FRESSEN DAS VOLK AUF.

Sie sind die studierten Zecken und Blutsauger am Volksleib.

Und so frisst der Rechtsstaat ganz sozial seine Kinder per Gesetz mit Haut und Haar.

 

3

»»»:«««

Das Volk wird per Gesetz steuerzahlungspflichtig gemacht. Und aus dem Steuertopf bedienen sich die Intellektuellen und Akademiker und jene, die es werden wollen, und finanzieren dann ihre Brut damit.

Und dann sind sie nur noch darum bemüht dazusitzen, Gesetze zu erfinden, um das Volk mit ihrer Polizei, Militär und sonstigen Sicherheitsschergen zu kontollieren, zu verwalten und auszubeuten.

Und wenn das Schaf mal wieder gesetzeswidrig auf die Wiese gepinkelt hat, muss es nun zur Strafe 1 kg. Wolle extra abliefern.

Und damit es die humanistischen Gesetze nicht verletzt, muss es sich die Hörner absägen lassen und für die fachgerechte Entsorgung seiner Hörner bezahlen, ansonsten wird es als Terrorist oder Verfassungsfeind eingestuft und verfolgt; und ebenso ergeht es dem dummen gutmütigen Volke.

Es wird per Gesetz zahlungsverpflichtet und total entwaffnet.

Denn alles was die Intellektuellen und Akademiker interessiert ist des Volkes goldene Wolle, das Geld und also ihre bedingungslosen sklavischen Dienstleistungen.

(Und ihr Streiken bewirkt immer nur, dass die Inflationsschraube weiter hochgedreht wird;  die Akademiker sie erhalten nämlich automatisch ihre Honorarerhöhungen, damit das dumme Volk bei 3% Gewinn mindestens 13% Verlust macht .)

DER RECHTSSTAAT IST GELDMACHT.

UND MACHT DARF DAS VOLK NICHT HABEN UND FOLGLICH DESSEN AUCH NICHT DAS GELD.

DAS VOLK HAT DAS RECHT AUF ARBEIT.

UND DIE AKADEMIKER UND INTELLEKTUELLEN HABEN DAS RECHT AUF’S ABKASSIEREN

UND ZWAR GESETZLICH, denn sie haben ja das Recht Gesetze zu machen und das Volk hat das Recht diese Gesetze zu finanzieren und zu befolgen.

UND WAS IST AN DIESEM RECHTSSYSTEM UND RECHTSSTAAT RECHT UND GERECHTIGKEIT.????????

 

JA DAS RECHT IST EINE KOSTSPIELIGE SACHE.

Und folglich dessen können sich nur die Reichen einen Rechtsstaat leisten.

Die Armen können sich keine Juristen- und Polizistenmafia zulegen, die müssen nämlich für die reichen Rechtsstaaten als rechtlose Sklaven die kostspieligen sozialen Rechtsstaaten und Demokratien finanzieren.

Sie müssen das rechtsstaatliche Recht der Reichen auf Ausbeutung und Reichtum finanzieren.

 

4

»»»:«««

 

 

JA OHNE SKLAVEN FUNKTIONIERT AUCH DER BESTE RECHTSSTAAT NICHT.

WELCH EINE GERECHTIGKEIT,

WELCH EIN RECHT.?

Rechtsstaatliche Demokratie - eine Bestie wie noch nie.

 Gustav Staedtler

Sept. 2006

 

»»»»»»»»»»»»»»»»»»:««««««««««««««««««

 

Sie pflanzen immer neue Gesetze, düngen diese mit listiger Lüge und Betrug und hegen und pflegen diese mit ihrer Manipulation, um dann dafür das horrende Rechtsstaatsgärtnergehalt zu kassieren und obendrein die Straf- und Bussgelder zu ernten.

Und diese Buss- und Strafgelder fliessen dann wieder über Umwege in den Steuertopf, aus dem sie ihre horrenden Honorare und Gehälter schöpfen.

Und so ist der Rechtsstaat eine einzige grossbetrügerische Ausbeuterorganisation, eine Firma und Gesellschaft ohne Haftung (G.o.H. = Gesellschaft ohne Haftung).

Und die Demokratie besteht darin, dass das Volk kräftig bezahlt.

Und dann behaupten sie ganz überzeugt verlogen.:

Alle Macht geht vom Volke aus.“, und verkünden dann ihre Volksverachtungs- und –versklavungsgesetze im Namen des Volkes.

Und das Volk steht da wie das blöde Nutzvieh und weiss bei so viel Lüge und verblendendem Betrug nicht was und wie ihm geschieht.

Belogen, betrogen, alle Rechte, alle Freiheit entzogen von der Zeugung bis zum Tod sind das Schaf und die Kuh blind blöde und froh, wenn die Rechtsstaatsknechte, die Polizei und Sicherheitskräfte es ohne grosse Prügeleien zum Anschaffen auf die Wiesen und Weiden schicken.

Ja, das Volk wird von ihnen belogen, betrogen und ausgebeutet von der Geburtsurkunde bis zum Totenschein. Und das ist die totale Verwaltungsdiktatur.

 »»»»»»»»»»»»»»»»»»:««««««««««««««««««

 

 

Die Intellektuellen und Akademiker

sie wollen dafür bezahlt und versorgt werden, dass sie das Volk ganz intelligent quälen.

Betrachten wir das ganze psychologisch und geistig, dann kommen wir zur Erkenntnis, ja zum Wissen und zur realen eigenen Erfahrung, dass sie das Volk als ihre vermeintlichen Untertanen betrachtend dieses permanent mit Sanktions-, Gefängnis- und Psychiatrieandrohungen subtilst foltern, um es so für sich nutzniessend gefügig zu machen und zu halten.

Und so geht von diesen Intellektuellen und Akademikern wie von jedem Raubtier ein permanenter psychotelepathischer Hass aus, das was man allgemeinhin die sogenannte Hasspeitsche nennt, ein beständiger Hass, eine beständige Verachtung und eine beständige Manipulation zum dienen; und zu nichts anderem dient all ihr Tun von Verfassungen, Gesetzen, Verordnungen und Ordnungen, Sanktionen und Strafen zu erdenken und listig zu formulieren, auszuführen und anzuwenden.

Das was im Mittelalter die katholische Kirche mit ihren Bussgeldzahlungen zum Zwecke ihrer Versorgung und Bereicherung gemacht hat, das macht heute jeder moderne Rechtsstaat in verfeinerter ausgeklügelter Form.

Und der Sündenkatalog mit Bussgeld=Ablasszahlungstabellen ist um viele tausend mal grösser als der des Katholizismus es je war.

Man betrachte dabei nur die ganzen Verkehrssünderkataloge und die Preistafeln für den Ablass.

 

Wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt. Und das Fegefeuer das ist die Hasspeitsche des akademischen Verwaltungsapparates, die psychopathisch verursachten Depressionen und Nervenleiden verbunden mit schlechtem Gewissen, Sorgen, ängsten und Nöten.

Und diesen Bestien ist es ganz egal, woher die Sünder das Geld für ihre Bussgeldzahlungen bekommen. Und wenn sie dabei eines Tages als Nutten auf dem Strich oder auf dem Pappkarton unter einer Brücke landen.

Hauptsache den intellektuellen akademischen Bestien geht es gut samt ihren Handlangern, Steuereintreibern, Kerkermeistern, Prügelpolizisten und legitimierten Mördern, die sie Sicherheitsbeamte, Vollzugsbeamte, Poliziebeamte, Verwaltungsbeamte, Psychiater....usw. usf. nennen.

Eine wahrlich grandiose mafiosische Armada, die gar keine Gnade kennen kann, weil sie von der Ungnade, dem Hass und der Versklavung lebt und existiert.

Eine sich selbst legalisierende Mafiabande das ist der Rechtsstaat.

Schuld- und Schuldgelderpresser - wahrlich eine sehr geschickte Versklavergesellschaft.

Eine Betrügergesellschaft, die selbst jegliche persönliche Haftung für die von ihnen verursachten Schäden, Insolvenzen und Pleiten nicht tragen will.

Sie sind wie inkompetente Kapitäne, die sich mit Hochstapelei Staatsschiffe verschaffen und diese dann havarieren aber in nichts dafür haften wollen.

UND WER HAFTET –

AUSSER DAS BELOGENE BETROGENE VOLK.?

Keiner von diesen POLITVERBRECHERN will für die verursachten Fehlentscheidungen, Schuldenberge und all die  MILLIARDENSCHÄDEN, geschweige denn für das gesunkene Schiff haften.

Ja sie wollen nicht einmal im geringsten abgestraft werden, obwohl sie andere Kapitäne für deren Fehlverhalten und Fehlentscheidungen oder Scheitern erbarmungslos aburteilten, ruinierten oder sogar hinrichten liessen. 

Und darum muss nun um der heiligen Gerechtigkeit Willen auch ihnen der erbarmungslose Prozess gemacht werden.

Ihnen allen gebührt nämlich die Höchststrafe und weniger nicht, denn sie haben sich ja zu den Richtern und Henkern über ihresgleichen gemacht.

Und darum Allmächtiger Allerheiligster Gott und Vater bitte ich Dich, dass Du sie alle nun erbarmungslos aburteilst und ohne Erbarmen vernichtest. 

ES DARF FÜR SIE ALLE KEIN ERBARMEN, KEINE GNADE

UND KEIN ENTKOMMEN GEBEN

UND ZWAR SCHON IN DIESER WELT.

Sie müssen grausamst gerichtet und vernichtet werden.

Das Mindeste ist es sie so zu behandeln wie sie jene behandelten, die in ihren Augen Schuldige waren wie z.B. Honecker, Eichmann, Hess usw., 

und ich bitte Dich Allmächtiger Allerheiligster Gott und Vater, dass Du dieses Strafgericht an allen Demokratien und Demokraten weltweit vollziehst. Und es darf auch nicht der Geringste seiner gebührenden Strafe entkommen.

Alle Gnade, alles Erbarmen, alle Güte und Nachsicht muss ihnen entzogen sein, ja ist ihnen entzogen und zwar auf ewig, denn sie haben trotz besseren Wissens das Bösegetan. Und so gibt es für sie auch nicht die geringste Gnade.

SIE WOLLTEN DIE WAHRHEIT NICHT UND HABEN JENE, DIE SIE WOLLTEN, GEHINDERT.

Und damit sind sie der Höchststrafe verfallen.

Und wie diese aussieht das werden sie nun erfahren und erleben,

denn ICH BIN ein absolut gerechter heiliger Gott und Richter.

WAHRHEIT IST MEIN TITEL UND NAME.

Es geht nun ein Strafgericht über diese Erde, das alle Intellektuellen und Akademiker und alle Hirten, Volksführer und ihre Mannschaften richten und vernichten wird. 

ICH BIN NICHT GEKOMMEN, UM DER ERDE UND DEN WAHRHEITSFEINDLICHEN VÖLKERN FRIEDEN ZU SCHAFFEN.

ICH BIN UM DER GERECHTIGKEIT WILLEN GEKOMMEN, UM GERECHTIGKEIT ZU SCHAFFEN.

UND WENN GERECHTIGKEIT GESCHAFFEN IST, DANN WIRD AUCH FRIEDE UND FREIHEIT SEIN, ABER VORHER NICHT, NIEMALS. 

Der Logos Theon hat gesprochen.

Die unverbesserliche Wahrheit.

Der unverbesserliche Wille der Wahrheit zur Wahrheit.  

 

WIR DIE WIR BESTÄNDIG NACH DER WAHRHEIT  UND GERECHTIGKEIT VERLANGEN UND STREBEN, WIR SIND DIE EWIG UNVERBESSERLICHEN UNBELEHRBAREN.

WIR HABEN DEN PERMANENTEN WILLEN ZUR WAHRHEIT.

Und wer also seid ihr, die ihr uns eines Besseren belehren wollt und uns abwertend als die ewig Gestrigen und die Unbelehrbaren beschimpft, diskriminiert und diskeditiert.?

 

 

 

*

Die Hure reitet das Tier

 bedeutet in heutigen verständlichen Worten.:

Die Intellektuellen, die Akademiker, der Klerus sie beuten das einfache Volk wie Parasiten aus

 (Apokalypse Kap. 17, 18 und 14 Vers 8).

 

*

Gustav Staedtler

2006

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
16. August 2013 5 16 /08 /August /2013 15:17

 

SCHULD UND SÜHNE

*** 

»»»»»»»»»:«««««««««

 

*

«««:»»»

Wir warten

 auf den Tag der Rache

 und nicht auf den Tag

 der Vergebung.

Wir wollen keine Opfer

 des Übels sein.

Wir wollen die Täter

des Guten sein.

DAS GUTE ABER

 IST DIE VERNICHTUNG DES ÜBELS.

UND DAS ÜBEL

 DAS SIND DIE FEINDE DER WAHRHEIT. 

«««:»»»

*

LOGOS THEON

Gustav Staedtler

2006

»»»»»»»»»:«««««««««

*** 

MEINUNGSFREIHEIT.

 

Wir haben MEINUNGSFREIHEIT

und zwar insoweit, als dass UNSERE MEINUNG nicht gegen

die VERFASSUNG verstösst.

 

DIESE VERFASSUNG ABER .-.

DAS IST DIE VERFASSUNG DER LÜGNER, IRREFÜHRER UND BETRÜGER gegen die wir nicht verstossen sollen oder dürfen und die uns MIT IHREN GESETZEN UND VERORDNUNGEN

die Wahrheit zu denken, zu reden, zu schreiben und also zu publizierern verbieten.

 

Und so beschränkt sich DIE FREIHEIT DES VERFASSUNGSKONFORMEN VOLKES auf die ALLGEMEIN ERWÜNSCHTEN UND GEDULDETEN LÜGEN, IRRTÜMER UND DEN ALLGEMEIN ANERKANNTEN UND PRAKTIZIERTEN BETRUG.

Die INTELLEKTUELLE SCHICHT beutet Volk und Land zur Freude ihres persönlichen WOHLSTANDSVORTEILS sich selbst legalisierend aus. Und diese  intellektuelle und akademische Diktatur nennen sie DEMOKRATIE und RECHTSSTAAT. 

 

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

GUSTAV STAEDTLER.-.2005

 

»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««

 

DEMOKRATIE UND RECHTSSTAAT

DAS IST

DIE PARLAMENTARISCHE VERWALTUNGSDIKTATUR.

 

INTELLEKTUELLER AKADEMISCHERFASCHISMUS. 

Arbeitsbeschaffungsmassnahme und Existenzbegründungsstrategie

der teuflischen Parasiten und der schmarotzenden Satane mit ihren Doktorenhüten.

 

 

 

POLITIK

das ist vorsätzlich Fehler zu begehen,

um diese dann mit neuen Fehlern zu korrigieren und so zu verbessern.

 

POLITIK und JUSTIZ

das ist die Arbeitsbeschaffungsmassnahme und Existenzbegründungsstrategie der Teufel und Satane mit ihren Doktorhüten.

*

**

GESETZ

 

Wenn die Gesetze von gestern

heute keine Gültigkeit mehr haben,

dann haben die Gesetze von heute

ebenso wie die Gesetze von gestern

morgen keine Rechtsgültigkeit mehr.

Und aufgrund dieser Tatsache

kann man sich dann auch die Gesetze

und die dafür anfallenden Kosten für morgen,

weil sie übermorgen keine Gültigkeit mehr haben,

sparen. 

*

**

Vorsätzlich Fehler zu begehen

und das Volk für sich und die Dekadenz zu versklaven

das nennen sie Politik machen.

Sie erlassen beständig neue Gesetze nur,

um das Volk zu binden, zu ketten, zu kerkern und zu versklaven.

Das Volk zu registrieren und zu nummerieren war ihnen zu wenig.

Es soll ja auch noch zu der Verwalter und Bürokraten profitablem Vorteil gereichen.

*

**

Sie wollten nicht die Wahrheit lieben, sondern ihren Nächsten, ihre Feinde, die verlogenen Teufel und die betrügerischen Satane.

Sie wollten mich als ihren König nicht.

Wahrheit ist mein Name.

Sie wollten die Befreiung, die Freiheit und die Freundschaft nicht.

Und nun folgt daraus ihrer aller Vernichtung und ewige Verdammnisqual.

*

DER RECHTSSTAAT

 

Das Recht ist nun so teuer geworden, dass der Rechtsstaat seine Insolvenz anmelden muss.

Die Wahrheit aber hat immer Recht, - auch ohne den Rechtsstaat, Demokratie, Menschenrechte, den  Humanismus und die ganze Juristenlobby.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.!

Mir braucht niemand zu glauben, dass ich die Wahrheit rede.

Die Fakten reden für sich und für mich.

OHNE WAHRHEIT IST MAN DER EWIGE VERDAMMTE VERLIERER.!

 

RECHT HAT WER ES HAT

UND NICHT WER ES HABEN WILL.

Ich habe Recht. Ich habe nämlich immer Recht.

Der heilige Logos hat gesprochen.

Der heilige Geist hat es euch verkündet.

Wahrheit ist mein Name.

Logos Theon.

Gustav Staedtler.

»»»»»»»»»:«««««««««

Keine Vergebung für die Bestien.

 

Zur Christenheit.

Mit ihrer Vergebungsmanie haben sie den Völkern das Leid aufgeladen, anstatt ihr Leid selber zu tragen.

SIE HABEN VON DEN OPFERN VERGEBUNG VERLANGT, UM DIE TÄTER ZU SCHÜTZEN UND SO DAS Ü BEL ZU ERHALTEN UND ZU ERWEITERN – DIE GIER DES BÖSEN.

Verfluchte Grossverbrecher, Leidenserzeuger, Sexteufel und Quälgeister,

Teufel und Satane von Grund auf.

Und dafür sollen sie ihre gerechte Strafe erhalten.

Die Täter fordern Vergebung, um mit ihren Übeltaten weiter machen zu können. Und genau nach diesem pseudochristlichen Schema handelt nun auch die ganze westliche und humanistische Welt.

SIE WOLLEN VERGEBUNG FÜR IHRE BOSHEIT, UM MIT IHRER BOSHAFTEN GIER, IHREN LÜGEN UND BETRÜGEREIEN DIESE STEIGERND FORTFAHREN ZU KÖNNEN.

Der Drache will Vergebung von den Schafen, die er frisst.

Und darum darf es keine Vergebung mehr geben, denn die Vergebung erzeugt die Bestie

 so wie das Raubtier in den Blutrausch gerät und zur Bestie wird.

DIE WESTLICHE WELT IST DIE PARASITÄRE BESTIE IM BLUTRAUSCH.

Und darum kann man die Westliche Welt nur noch total eliminieren und total vernichten,

denn diese sind die Bestien im Blutrausch.

( Materialistischer, sinnlicher Wohlstandsrausch.)

*

Je näher der Tag der Rache, das Jüngste Gericht rückt, um so mehr wollen die Schuldigen, die intellektuellen Teufel und Satane, die welche  des ewigen Todes schuldig sind, die Todesstrafe abschaffen, um so mehr forcieren sie den Humanismus, das humanistische Recht und die humanistischen Gesetze, die keinerlei Rechtsgültigkeit haben – weder im Himmel noch auf Erden noch in der Hölle.

Der Humanismus ist also die Schutzreligion der vor Gott auf ewig Schuldigen und zur unabänderlichen Hinrichtung Verurteilten.

Und diese alle werden aber ihrer gerechten Strafe und unabänderlichen Hinrichtung niemals entkommen können; da können sie noch so viele Gesetze erlassen. Die Gerechtigkeit Gottes respektiert die Gesetze der Betrüger nicht.

Der heilige Logos hat gesprochen.

Der heilige Geist hat es euch verkündet.

 

»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««

DAS
WAS DER RECHTSSTAAT

UND DER KLERUS

WIRKT, TREIBT
UND LEHRT
IST NUR
DEN GALGEN,
DEN TOD 
UND
DIE EWIGE HÖLLENQUAL WERT.
*
LOGOS THEON
Gustav Staedtler

2006
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Sie nennen es Politik, Religion und Kultur
 das Volk zum Luxusprunken zu verführen
und mit dem Materialismus
 in den ewigen Ruin zu manipulieren.
Da wo Politik, Wirtschaft,  Kunst, Religion und Kultur der Wahrheit nicht dienlich und zuträglich sind, da sind sie nur die das Volk versklavenden und ausbeutenden Komplexe, Idole und Parasiten.  
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Sie nennen es Politik, Religion, Kunst, Sport  und Kultur
 das Volk und die Erde für den grössten Unfug auszubeuten
 und zu ruinieren.
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Das Volk brilliant in den Ruin führen
das nennen sie Politik, Kunst und Kultur.
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
*
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Vorsätzlich Fehler zu begehen,
das nennen sie Politik machen.
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
DA WO DER DAUERHAFTE WILLE UND DIE LIEBE ZUR WAHRHEIT  IM MENSCHEN NICHT IST,
DA IST DER MENSCH ALS MENSCH NICHTS WERT.
DA IST VOM  MENSCHEN AUCH NICHTS ZU RETTEN.
DA IST DER MENSCH NUR TIER.
Da ist GOTT nicht im MENSCHEN. 
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Das Volk bravourös in die Hölle führen
das nennen sie Religion.
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««

WAS DÜRFEN WIR DENKEN,
REDEN, SINGEN, MALEN, FILMEN, SCHREIBEN.???
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
 *
!!!. - WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VOM ALLERHEILIGSTEN ALLMÄCHTIGEN GOTT AUF EWIG VERFLUCHT -
UND WIRD ERBARMUNGSLOS VERNICHTET - .!!!
!!!. - DIE WAHRHEIT IST UNVERBESSERLICH GENIAL - .!!!
!!!. - DIE EVOLUTION BEGEHT KEINE FEHLER - .!!!
© Gustav Staedtler
./.veritasindeum
!!!.---- VERITAS --- VENI --- VICI -----.!!!

Zur weiteren Verbreitung freigegeben.
»»»»:««««

Verbreiten auch Sie – aber bitte mit Verstand und Bedacht -  im Kampf um die Wahrheit und wahre Gerechtigkeit diesen Beitrag und/oder stellen ihn in Ihnen zugängliche Foren.

»»»»:««««
DRUCKEN ODER SAMMELN SIE DIESE MEINE BEITRÄGE,
BEVOR MAN SIE ZENSIERT, LÖSCHT ODER VERBIETET,
DENN IN EUROPA IST DIE MEINUNGSFREIHEIT TROTZ ANDERSLAUTENDER PROPAGANDA NICHT WIRKLICH GEWÄHRLEISTET.
»»»»:««««
Gustav Staedtler
2006 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
2. August 2013 5 02 /08 /August /2013 14:52

 

1000 WEISHEITEN und EINE WAHRHEIT.

CI - CX

»»:««

DIE-LIEBE-ZUR-WAHRHEIT.8-.jpg

»»:««

 

DIE WAHRHEIT IST UNVERBESSERLICH GENIAL.

Logos Theon.

»»:««

Wer sein Leben in dieser Welt liebt, der wird es verlieren,

wer dagegen sein Leben in dieser Welt um der Wahrheit willen verliert,

der wird alles Gute gewinnen und ewiges göttliches Leben erlangen.

»»:««

WER MICH NICHT LIEBT, DER IST MEINER NICHT WERT. Wahrheit ist mein Name.

»»:««

Das was seit Jahrtausenden wirklich immer klappt.!

Auf dem Weg in den totalen Untergang läuft alles wie geplant

und ohne irgendwelche Komplikationen problemlos richtig.

Und es sind auch immer die dafür richtigen Leute zur richtigen Zeit am richtigen Platz.

»»:««

Wer den MATERIALISMUS will, der entscheidet sich damit auch immer für den TOTALEN KRIEG und RUIN.

»»:««

Das Tor zum Himmel öffnet sich nur durch den Willen zur Wahrheit.

Und wer durch dieses Tor geht, der befindet sich dann auf dem lichten Pfad, dem Weg der Wahrheit zum himmlischen Frieden der allerheiligsten Allmacht.

»»:««

Was ist freiheitliche Demokratie, wenn dem Volk das Hassen verboten wird.?

Demokratie ist dann so die Diktatur der von Gott verfluchten und verdammten, liebesgierigen Teufel und Satane.

»»:««

Mit dem Namen Jesus und Christus hat man die Welt verdummt.

Und darum sage ich.: "Lass die Wahrheit die Welt regieren.!

Müht euch um die Wahrheit, denn das beseitigt die Dummheit,die wirkliche Gott-Geistlosigkeit. Nur die Wahrheit macht frei."

Logos Theon.

»»:««

Als Theologe sollte man eigentlich wissen, daß homosexuelle Priester weder den heiligen Geist empfangen haben, noch empfangen können,

und dass homosexuelle und pädophile Zirkel damit zwangsläufig teuflisch satanische Zirkel sind.

Und da der Klerus voller Homosexueller und Pädophiler ist, ist das doch Beweis genug dafür, dass der Klerus und dessen Kirche anstatt vom heiligen, reinen Geist Gottes vom unreinen Geist, vom sogenannten Teufel und Satan vereinnahmt sind.

»»:««

HABEN SIE DIE WAHRHEIT VERGESSEN.?

Da wo der Hass gegen die Lügner, die Lüge und den Betrug nicht ist,

da ist auch Gott nicht.

»»:««

Das wirklich Teuflische

das ist die Wahrheitsfeindlichkeit.

Wer dies leugnet,

der kann doch nur der Teufel und der Satan sein.

»»:««

Logos Theon.

Gustav Staedtler

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
23. Juli 2013 2 23 /07 /Juli /2013 16:14

1000 WEISHEITEN und EINE WAHRHEIT.

XCI - C

»»:««

Without-truth-you-are-the-loser-jpg»»:««

Die-Evolution-begeht-keine-Fehler-jpgPEACE CAN NOT GROW WITHOUT TRUTH.

»»:««

Das ist die Dreieinigkeit des Teufels.:

Prosexuell, Prosensuell, Promaterialistisch,

das ist die inkarnierte DREIEINIGKEIT des TEUFELS im Menschen.

Und das beinhaltet Lüge, Betrug und Raubmord.

»»:««

Die Geistlosigkeit ist Zustand der Hölle, und die Hölle ist der Zustand der Geistlosigkeit, der Wahn der Sinnlichkeit, die vernunftlose sinnliche und sexuelle Gier und also der nie endende unbefriedigte, chaotisch brodelnde Wahnsinn.

»»:««

Es ist keine Liebe, sondern nur Dummheit sich um eine geistlose, wahrheitsfeindliche Menschheit und deren Erhalt zu bemühen.

»»:««

Was für einen Herrn und Gott hat und ehrt man, wenn man die Wahrheit nicht zu seinem höchsten geistigen Kriterium hat.?

»»:««

Wie man mit der Liebe sicher die Hölle erlangt.

Wie man mit der Liebe sicher in die Hölle gelangt.

Dass das Weib der grösste Satan auf Erden und in dieser Welt ist, das wird den Dummen erst im Jenseits und der Hölle bewusst werden. Bis dahin aber werden sie dem Weib als ihrem Gott folgen und es mehr lieben als sich selbst, und dann aber wird es Gott sei dank zu spät sein, und sie werden da sein, wo sie hingehören, nämlich im Bereich und Zustand ewigen Leides und ewiger satanischer Qual. Und dort können sie dann die ewige Gier, das nicht zu Befriedigende zu ihrer eigenen Qual befriedigen, ohne dass jemand jemals befriedigt wird noch ist, denn das war es doch, womit sie auf Erden schon begonnen hatten, nämlich die masslose, weibliche, sinnliche Gier befriedigen zu wollen.

Und mit der Geistlosigkeit des Weibes waren sie immer nachsichtiger als mit der Logik und der Vernunft der Weisen und Heiligen und nennen ihre permanente Geistlosigkeit und ihre existenzialistische Hörigkeit gegenüber dem Weib und der Sinnlichkeit nun Toleranz und Humanismus.

»»:««

Der heutige weltweite Schwachsinn und Irrwahn liesse sich nur durch den Willen zur Wahrheit beseitigen.

Da sich der Wille zur Wahrheit jedoch in der Mehrheit der Weltbevölkerung nicht befindet, kann und wird der Schwachsinn und Irrwahn nur noch durch die Vernichtung der Menschheit beseitigt werden.

»»:««

Demokratie das ist der Versuch die Macht Gottes zu beseitigen.

»»:««

Semitisch oder antisemitisch das ist hier die Frage.:

Wenn Gott antisemitisch ist, dann muss der Teufel semitisch sein.

Was also ist zu tun, wenn Gott antisemitisch ist.?

Wenn Gott antisemitisch ist, was ist dann eine prosemitische Welt und Gesellschaft.?

Und so stellt sich die Frage.: Ist Gott semitisch oder antisemitisch.?

»»:««

Was ist Toleranz, wenn man die Wahrheit nicht duldet.?

Wer die Wahrheit hasst, der ist von Gott verflucht.

Logos Theon.

»»:««

ICH FAND AUF MEINEM WEG DURCH'S LAND

NICHT EINEN EINZ'GEN GUTEN HALM.

DRUM TODESENGEL KOMM NUN SCHNELL UND MÄH' UND BRENNE AB DAS GANZE FELD, DIE GANZE WAHRHEITSFEINDLICHE WELT.

Gustav Staedtler.

1998.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
19. Juni 2013 3 19 /06 /Juni /2013 15:44

 

1000 WEISHEITEN undEINE WAHRHEIT.

LXXXI – LXXXX

»»:««

 

Picture-312.jpg

»»:««

Nicht der Mächtigste dieser Welt hat Recht,

und auch nicht die Mehrheit der Völker hat Recht,

sondern einzig und immer nur die Wahrheit.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST DADURCH GERICHTET UND VON GOTT ZUR TOTALEN VERNICHTUNG VERFLUCHT.

Sein unabänderliches Schicksal ist das Scheitern.

OHNE WAHRHEIT IST MAN DER EWIGE VERLIERER.!

Logos Theon.

»»:««

Es darf nie vergessen werden, was die Juden und ihr Staat Israel den Palästinensern angetan haben; dieses Völkermordverbrechen auf Raten muss immer wieder ins Bewusstsein der Weltbevölkerung gebracht werden und zwar intensiver und globaler als ihre sogenannte Shoa, die sie auch Holocaust nennen. Denn an den Verbrechen der Juden gegenüber den Palästinensern wird ganz klar erkennbar, was für ein teuflisch skrupelloses und brutales satanisches Übel der Jude als Volk und Rasse im Zustand von Machthabe ist.

»»:««

Die Juden sind alle Verbrecher, und sie können auch nichts anderes sein, denn sie hassen die Wahrheit und Keuschheit und also des Gottes Heiligkeit.

»»:««

666 das sind die von Gott auf ewig Verfluchten.

Die Registrierer, Nummerierer, Dirigierer, Organisierer und Abkassierer.

(Die Lohnhirten in Politik und Kirche samt ihren Volksviehherden.)

»»:««

Bürgerkrieg das ist die Selbstverteidigung der Untertanen.

»»:««

Die gläsernen Bürger und die bleiernen Regenten/Politiker.

Je durchsichtiger der normale Bürger wird, um so undurchsichtiger wird die sie beherrschende Klasse.

»»:««

Die Erlösung der Menschheit ist gescheitert, denn sie wollten die Wahrheit nicht.

»»:««

DER BIBELGOTT.

Man erhält den Eindruck, dass der Gott der Juden, der Bibel und der Christen ein manischer Idiot ist, dem es Spass macht Probleme zu erzeugen, um diese dann mit verworrensten und schwierigsten Operationen zu lösen, was für die noch Denkfähigen schon an der Schöpfungsgeschichte zu erkennen ist.

Er schafft den Menschen Adam und zwar als unvollkommenes Wesen, um dieses dann in männlich und weiblich zu splitten, weil das Urgeschöpf, der Adam, psychische Probleme mit seiner Einsamkeit hatte.

Dann stellt dieser Gott den Baum der Erkenntnis in den Garten Eden, um neue Probleme zu erzeugen und einen Grund zu haben, das sogenannte Menschheitspaar aus dem Garten Eden zu werfen und ins Reich der Tiere zu verbannen. Und damit nicht genug, beginnt er nun, nachdem all dies bestens inszeniert wurde, mit dem grossen Heilsplan, um den Menschen nun wieder zu sich, dem Gott, zurückzuführen. Und da passieren dann auch wieder die kuriosesten Dinge, weil die menschliche Psyche ein existenzialistisch sexuell egomanischer Permanentquerulant ist.

»»:««

Erst wenn sie die Karre endlich gänzlich in den Dreck gefahren haben und bis zum Hals im Sumpf kurz vor dem Ersaufen stecken, dann wollen sie ganz plötzlich doch den Messias.

Und dann soll Gott wieder gut genug sein, sie samt ihrer Karre vor dem sicheren Verrecken zu retten.

Mit einem solch dummen Gott aber will ich nichts mehr zu tun haben.

Wer sich auf die Titanik begeben hat und dort nicht geboren wurde und auch nicht gezwungen wurde mitzufahren, dem gebührt keine Rettung.

Verreckt also an und in eurer geistlosen Luxusgier.

Logos Theon.

»»:««

Ehre wem Ehre gebührt, den Wahrheitsfeinden und Wahrheitsignoranten, den Lügnern und Betrügern, den Irreführern und Raubmördern gebührt keinerlei Ehre und keinerlei Anerkennung.

Logos Theon

Gustav Staedtler.

2013

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
7. Juni 2013 5 07 /06 /Juni /2013 15:36

 

1000 WEISHEITEN undEINE WAHRHEIT.

LXXI - LXXX

»»:««

Picture 290-Scrip3-Without Truth

»»:««

 

PHILOSOPHIE, DIE WISSENSCHAFFT, DIE WISSEN SCHAFFT.

WISSEN-SCHAFFT NUR DIE WAHRE PHILOSOPHENSCHAFT.

Ich bin gespannt, ob die teuflischen Satane und Lügner es jemals hinkriegen, die Wahrheit zu besiegen.

3 x 3 = 7, müssten sie behaupten die Wahrheit würde lügen, der Himmel ist gelb

oder die Lüge zur Wahrheit erklären.

Es gibt keinen Stern, es gibt keinen Himmel, es gibt keine Erde. Es gibt keine Wahrheit.

Alles ist relativ.

Doch was, wenn dies die Wahrheit ist.?

Ist dann Alles plötzlich wieder nicht mehr relativ.?

Und was also ist relativ.?

Und was ist es nicht, wenn die Feststellung, dass alles relativ ist, absolut ist.???

Ist die feststellende Behauptung, alles ist relativ, dann nicht auch relativ, -

wenn alles relativ ist.???

»»:««

DIE WELTLICHE GERICHTSBARKEIT

und Juristenheit ist des Teufels und des Satans Brut

und auf ewig vom Allerheiligsten Allmächtigen Gott verflucht.

Wenn man als Richter, Beamter, Politiker etc. mit seinen hohen Gehältern

3000 – 30 000 Euro das einfache Volk auf diese Weise über Steuergelder, Straf- und Bussgeldzahlungen ausbeutet, dann ist man so der Demoralisierer und Erzeuger der Kriminalität im eigenen Land und Volk; man ist so der hauptsächliche Verursacher der im Staate begangenen Straftaten, denn das auf diese Weise demoralisierte und verarmte Volk wird entweder stehlen oder sich prostituieren müssen, bzw. es wird total versklavt. Und so sind also die wirklich Kriminellen jene, die sich zu den lukrativen Gesetzesmachern gemacht haben, die da das sogenannte Recht machen und verwalten.

Wenn man sich nur mit finanziellen Mitteln, mit Gegenleistungen Recht verschaffen kann, dann ist und hat das Geld Recht bzw. der jeweils Reichere und/oder Mächtigere. Wahrheit war bei ihnen nie ein Kriterium.

SIE DIESE WELTENHOHEN HERREN SIE SIND DIE VERURSACHER DER ARMUT, DES UNRECHTS UND ALL DER ABARTIGKEITEN WELTWEIT, UND SIE SIND AUCH DIE ERZEUGER VON MISSGUNST UND NEID UND WEITER DANN DIE VERURSACHER DER KRIEGE.

SIE HABEN DIE GESETZE GEMACHT UND DURCHGESETZT, DIE ZU DEM FÜHRTEN WAS NUN REALITÄT IST.

ICH SAGE DIR VOLK, TÖTE SIE ALLE OHNE ERBARMEN, DENN SIE HABEN SICH OHNE RECHTHABE UND BEFUGNIS ZUM GOTT ÜBER DICH GEMACHT.

Der heilige Geist hat ihrer aller Vernichtung beschlossen, befohlen und verordnet.

Logos Theon.

»»:««

Satan 666 das ist der Weltgesetzemacher, der Diktierer, der Dressierer

der Registrierer, Kontrollierer, Dirigierer und Abkassierer.

»»:««

SOLANGE WIE DIE WAHRHEIT NICHT DER BEFREIER, der Messias, der Erlöser des Menschen ist, solange ist der Messias, der Christus und ist auch der Jesus nur ein versklavendes Idol, und ist also nur ein die Menschen quälender Ausbeuter und die Seelen verderbender dämonischer Götze.

»»:««

Der KOMMUNISMUS ist gescheitert, weil die menschlichen Psychen individuelle, sexuelle, sensuell materialistische Egoisten sind; das aber heisst nicht, dass der Kommunismus damit etwas Schlechtes ist.

Der normale irdische Mensch ist zum realen Kommunismus, Sozialismus allerdings nicht fähig, so dass nur wirklich geistige Psychen ihn real praktizieren können.

Die Weltgesellschaft aber besteht in der Mehrheit aus natürlichen, irdischen, existenzialistischen, materialistischen Normalegoisten.

»»:««

Die Weltgesellschaft wird vom Grundsatz her gezwungen falsch zu denken, falsch zu rechnen, falsche Schlussfolgerungen zu ziehen, falsch zu kombinieren und dem zur Folge unlogisch zu handeln, so dass die so errichteten Staaten, Gesellschaften, ideologischen und religiösen Konstruktionen letzendlich immer nur scheitern und zusammenbrechen können.

Derartige Bauwerke und Systeme sind vom Fundament her irre Fehlkonstruktionen.

»»:««

Man sollte als Christ, Humanist und Sozialist etc. doch eigentlich Verständnis dafür haben, dass immer mehr Terroristen aus der zivilen Gesellschaft aufsteigen, um die gedankenlose, verantwortungslose Brutalität der Wohlstandsbürger und ihrer Schutz - und Sicherheitsorgane, die da die eigentlichen Verursacher der skrupellosen präventiven Raubmörderkriege der materialistischen westlichen Luxusgesellschaft sind, mit den von ihnen entwickelten Waffen in die gleichen Situationen zu versetzen, die sie in den ärmeren Ländern erzeugen und sie ebenso zu bombardieren und also zu vernichten.

Es sind ja letztlich die Deutschen und die westlichen Zivilistengesellschaften, die da Atom-U-Boote und Waffen bauen und so die Verursacher der Bombardements auf Zivilisten anderer Regime wie z. B. Libyen, Palästina, Afrika usw. sind. Es sind ja von Zivilisten erschaffene und gebaute Waffen und Waffensysteme, die da die Israelis und andere gegen die Zivilbevölkerung einsetzen. Und diese Waffen werden ja letztlich von allen Bürgern des christlichen Abendlandes und also auch von allen deutschen Bürgern durch Steuergelder finanziert und damit auch der Krieg und das Morden; von zivil kann da also keinerlei Rede sein.

Mögen die, welche mit dem Waffenbau -, Handel, Vertrieb ect. ihr Geld verdienen auch noch so zivil aussehen, sie sind militant schon um ihrer Existenz Willen. Und was wundern sie sich, wenn man sie dann in ihren Kneipen und Diskotheken, Kinos etc. ebenfalls in die Luft sprengt und ihnen das Leid, das sie verursachen, so zurückzahlt.?

 

ES SIND DOCH ZIVILISTEN, DIE DA DIE MODERNSTEN WAFFEN ENTWICKELN UND BAUEN UND VON IHREM BAU UND VERKAUF, VERSAND ETC. IHREN UNTERHALT, IHRE EXISTENZ FINANZIEREN UND BEGRÜNDEN UND DIE AUF DIESE WEISE ALSO VOM MORDEN LEBEN.

 

SIND U-BOOTBAUER, ATOMBOMBENBAUER, VERKÄUFER UND WARTUNGSPERSONAL ETWA ZIVILISTEN.???

WAR ALBERT EINSTEIN ALSO EIN ZIVILIST.???

WAR WERNHER VON BRAUN EIN ZIVILIST.???

SIND BARAK OBAMA, ANGELA MERKEL, SCHIMON PEREZ, VLADIMIR PUTIN USW. ZIVILISTEN.?

»»:««

Es ist vor Gott besser, edler und reiner ein wahrheitsliebender, wahrhaftiger Alkoholiker zu sein als ein wahrheitsignoranter, braver, bürgerlicher, weltliebender Materialist, dem sein materialistischer, existenzialistischer Wohlstand selbst über Gott und der Wahrheit stehen und also wichtiger sind.

»»:««

HOLOCAUST UND RECHTSSTAAT.

Das was die Juden, Christen, Sozialisten, Grüne etc. mit dem gesetzlich

verordneten Zwangsglauben bezüglich des sogenannten Holocaust

weltweit betreiben, das ist Teil von Menschen- und Menschenrechtsverachtung gegenüber der gesamten Weltbevölkerung,

Es ist die Einschränkung von Glaubens-, Religions- und Meinungsfreiheit, ist

zwangsverordnete rechtsstaatliche Orthodoxie, mit der man die gesamte Weltbevölkerung zum Glauben von Irrtümern und Lügen zwingen will und dies zum existentiellen Vorteil und Erhalt politisch, ideologisch und religioes ambitionierter Volksgruppen. Diese rechtsstaatliche Orthodoxie ist der Glaubenszwang zum Irrtum und zur Lüge zum Zwecke einer Weltbilderzeugung wie zur Zeit der Katholischen Machthabe bzgl. des Glaubensdogmas die Erde sei eine Scheibe und wurde in 6 Tagen von Gott erschaffen und am 7. Tage ruhte Gott.

Die moderne westliche Justiz beabsichtigt zu ihrem eigenen existentiellen Erhalt ein neues jüdisch-, christlich-, humanistisches Weltbild entgegen aller Logik und Vernunft zu erzwingen und aufrecht zu erhalten.

Und das aber gibt zu erkennen, dass die von geistlosen judikativen

Psychopathen erlassenen Gesetze keinerlei wirkliche Rechtsgültigkeit

und Rechtmässigkeit haben, und damit hat der sogenannte Rechtsstaat der Bundesrepublik Deutschland und ebenso andere Rechtsstaaten ihre ganze Akzeptanz und Existenzrecht verloren.

EINE JUSTIZ, DIE WAHRHEITIGNORANT UND WAHRHEITSFEINDLICH IST, DIE VORSÄTZLICH AUF DER BASIS VON IRRTUM UND LÜGE PARTEINAHME ERGREIFT UND BETREIBT, HAT GESAMTHEITLICH IHR EXISTENZRECHT VERLOREN.

Eine derartige Justiz ist und bleibt unglaubwürdig und kann selbst

vom kleinsten denkfähigen Bürger nicht verlangen akzeptiert und respektiert zu

werden.

WER DIE WAHREIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gesetze ohne fundamentale Logik sind nur Doktrien einer

unrechtmässigen Herrscherklasse.

3×3 ist und wird nicht 7, auch wenn dies die Judikativen zu ihrem

Vorteil in die Gesetze schrieben.

»»:««

Wenn meine Schreibe gegen den erlaubten Umgangston und eure Verfassung verstösst, dann unterlassen sie es diesen Blog zu besuchen.

Das negative Übel liegt woanders verborgen, nämlich in der Vergewaltigung des Geistes; und das akzeptiere ich nicht.

Scheisse schmeckt scheisse. Wer es probiert hat, der weiss es.

Wozu also Schönmalereien betreiben.?

Logos Theon.

Gustav Staedtler.

»»:««

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post

Présentation

Recherche

Liens