Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
30. April 2015 4 30 /04 /April /2015 15:17
Flugscharen zu Henkerbeilen und Guillotinen.

Deutsche Medien unter Fremdeinfluss? Ein Buch sorgt für Furore

© Flickr/ Bamshad Houshyani

Deutsche Medien unter Fremdeinfluss?

Komm. G.S.: Nicht nur Deutschlands Medien, sondern die gesamte Elite.

Ein Buch sorgt für Furore

Dazu trägt nicht nur die Kenntnis vieler Bürger über den Einfluss amerikanischer Financiers auf die deutsche Presse bei. Tatsache ist nun einmal, dass in den USA für ein finanzielles und sonstiges Engagement von Ausländern auf dem Pressesektor andere Regeln gelten, als dies für amerikanische Geldgeber bei der deutschen Presse

gilt. Es mag historische Gründe dafür geben, den Grundsatz der Reziprozität in der Behandlung ein und desselben Sachverhaltes diesseits und jenseits des Atlantiks unterschiedlich angewendet zu sehen. Zeitgemäß sind diese Unterschiede allerdings nicht.

***

Komm. G.S. Merkel ist wie ein Huhn, kommt ein starker Hahn, dann duckt sie sich, wackelt erwartungvoll verwirrt mit dem Kopf und hält hin. Und nach der Prozedur schüttelt sie sich und gackert geistigen Dünnschiss daher, und danach setzt sich dann wieder oberhennengewichtig ins Kanzlernest, denn in ihrem Mamipöppen- und Schwuchtelkabinett da ist sie der Hahn im Amt und legt die dicksten Eier für den dreisten USA-ROOSTER.

***

Den meisten Menschen im Lande missfällt es gewaltig, von deutschen Basen unter US-Kontrolle mörderische Aktivitäten wie die Drohneneinsätze feststellen zu müssen. Das hat mit gemeinsamer Verteidigung nichts, aber auch gar nichts zu tun. Für die obersten Verfassungsorgane, wie Bundespräsident, Präsident des Deutschen

Bundestages, Präsident des Bundesverfassungsgerichts und die Frau

Bundeskanzlerin wäre es eine staatspolitische Verpflichtung, diese kriminellen Aktivitäten zu unterbinden. Das würde dem Weltfrieden dienen. Das wird in der eigenen Verfassung ausdrücklich postuliert, und niemand schert sich darum.Gerade das, was über die Abhörpraktiken zu Lasten der eigenen deutschen oder europäischen Industrie durch den eigenen Nachrichtendienst jetzt bekannt wird,

lässt nicht nur an einen „Staat im Staate“ denken, sondern auch daran, dass ein fremder Staat eigene deutsche Staatsorgane übernommen hat und mit oder ohne Wissen des eigenen Kanzleramtes gegen eigene deutsche Staatsbürger nutzt.

***

Komm. G.S. Memmengeseiche, wozu gibt es denn die Geheimdienste, die dem Kanzleramt unterstehen. - Etwa damit der Kanzler völlig abgeschirmt von der Aussenwelt seine Ruhe im Reichstag hat.?

Feiges Stussaffengeseiche, was diese Journaillenschmierer und Bücherkrozeler so als Kritik von sich geben.

Und hört endlich auf vom Frieden zu quatschen, denn das werten die Mächtigen nur als Schwäche und Feigheit. Droht ihnen mit Flugscharen zu Henkerbeilen und Kirchenbänke und Altare zu Guillotinen, das ist effektiver.

Gustav Staedtler.

04.2015

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in USA Deutschland Obama POLITIK Journalismus
Kommentiere diesen Post
29. April 2015 3 29 /04 /April /2015 16:21

Russische Rocker rattern nach Europa.

PUTIN UND SEINE BÖSEN RUSSEN

SIND AN ALLEM SCHULD.

Russische Rocker rattern nach Europa.

"20 russische Rocker gefährden die Sicherheit

Europas."

Die Behörden des NATO-Mitglieds Polen haben den "Nachtwölfen" die Einreise verweigert. Am Grenzübergang Terespol war sogar Militär aufgefahren, um die Kuttenträger zu stoppen.

http://de.sputniknews.com/politik/20150428/302104107.html#ixzz3YcEqk5Qn

<>

Unterm Strich bleibt von der Politposse: Welche Russen in welcher Form den Sieg über den Faschismus zu feiern und der 21 Millionen getöteten Rotarmisten zu gedenken haben, das entscheidet immer noch der deutsche Michel, angestachelt vom

Bild-Boulevard und Co. In der Springer-Presse werden die Motoradfahrer um Club-Präsident Alexander Saldostanow als "Putins Schläger-Truppe" diffamiert.

Für die Süddeutsche Zeitung sind es "ultra-nationalistische Rocker" auf "umstrittenem Weltkriegs-Korso".

<>

"20 russische Rocker gefährden die Sicherheit

Deutschlands."

Wie gehabt, alles wieder nur das übliche USA-

Hörigkeitsgestinke der Ami-"gelengten

EU-Demokratie."

Hoffentlich ist Russland bald so weit den eisernen

Vorhang wieder fallen zu lassen.

Wir wollen doch vorankommen mit der neuen Weltordnung.

West is over, cursed and condemned by the Almighty God.

West is over, fuck your-self.

You condemned rider and your beast.

<>

Wenn Europa schon vor 20 russischen Motorradrockern Angst hat, dann werden sie den nächsten Krieg gegen Russland mit absoluter Sicherheit verlieren.

Logos Theon.

 

<><>

 

PUTIN UND SEINE BÖSEN RUSSEN

SIND AN ALLEM SCHULD.

Wäre Russland nicht gewesen, reichte Deutschland heute mindestens bis an den Ural und die USA-Flagge wehte auf dem Kreml.

<>

PROPAGANDACOCKTAIL

Vorsicht Russen fressen kleine Kinder mit Schweineschmalz und Röstzwiebeln auf Schwarzbrot.

Auch der böse Putin hat ihnen dies Lieblingsgericht noch nicht per Gesetz verboten. Und das ist auch gut so.

GUT, DASS ES DIE RUSSEN GIBT.

Putin ist an allem schuld.

Auch daran, dass es immer noch Juden gibt.

MAD?

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Russland POLITIK Journalismus Europa
Kommentiere diesen Post
17. April 2015 5 17 /04 /April /2015 17:20
DIE BETRUGSKRAINE

BETRUGSKRAINE

DIE KAPITALISTENSCHWEINE.

Wenn Griechenland seine Schulden nicht bezahlt, dann macht Europa ein Riesengeschrei.

Wenn die Ukraine ihre Schulden nicht bezahlt, dann applaudiert Europa heimlich und denkt so wollen wir's auch machen. Russland kann liefern und wir scheissen ihm etwas zu bezahlen.

*

Kiew zufrieden: Milliarden durch Nicht-Bezahlung russischer Gasrechnungen gespart

*

Wirtschaft 15.04.2015

Die Ukraine hat laut Premier Arseni Jazenjuk 2014 bei Gaskäufen in Russland 3,4 Milliarden Dollar eingespart.

 

Im vergangen Jahr haben wir 3,4 Milliarden Dollar gespart, weil wir dem russischen Konzern Gazprom nicht den vollen Betrag ausgezahlt haben, mit dem er nach dem Vertrag gerechnet hatte“, erklärte Jazenjuk am Mittwoch in Kiew.

Das Schema der Gaslieferungen, das wir im zurückliegenden Jahr erstellt haben, kann als energieunabhängig bezeichnet werden“, fügte er hinzu.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20150415/301919356.html#ixzz3XO2wUeHK

 

<>

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Ukraine POLITIK
Kommentiere diesen Post
17. April 2015 5 17 /04 /April /2015 16:24

GYSI UND DIE LINKESTE LINKE, DIE ES JE GAB.

Gysi und die linkeste Linke, die es je gab

Das ganz Linke ist, dass DIE LINKE pro-FASCHISMUS ist.

Mit pro-Israel und pro-Jude ist Die Linke ganz offensichtlich profaschistisch und pronationalistisch und also keine politische Alternative.

 

Gregor Gysi 12.06.2008 über Antizionismus in seiner Partei, Solidarität mit Israel, deutsche Staatsräson und Boxen.

In Ihrer Rede tadeln Sie nicht nur den Antizionismus, sondern fordern von Ihrer Partei, sie müsse die Israelsolidarität als Teil deutscher Staatsräson akzeptieren.

Das ist starker Tobak für viele Genossen...

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/2660

 

DIE GANZ LINKE

Wenn man den Staat Israel, den Zionismus als auch das Judentum akzeptiert, dann muss man auch den Nationalismus und Faschismus anderer Völker akzeptieren.

DIE LINKE bewegt sich mit Gysi und dessen politischer Ausrichtung auf einem desaströsen Weg.

<><><>

Sozialismus das Sprungbrett zum Kapitalismus.?

Sie tun so als sei der Verrat am Sozialismus eine Selbstverständlichkeit, da es ja immerhin um ihre Existenz geht.

 

Ist der Sozialismus nur noch ein Sprungbrett

zum Kapitalismus.?

Wie kann man als Linker den Faschistenstaat Israel akzeptieren? Wie kann man elitären Rassismus als Linker gut heissen? Wie kann man als Linker das Judentum tolerieren.? Da hat man vom Sozialismus Kommunismus doch überhaupt nichts kapiert.

Das Judentum ist Nationalsozialismus und also jüdischer Faschismus. Und genau das ist der Staat Israel, der seinen Rassismus Faschismus hinter einer Demokratie versteckt ebenso wie die USA.

Da wo der Wille zur Wahrheit im Volk nicht ist, was ist da Demokratie, da steckt man doch in der ganz grossen Lügen- und Betrügerscheisse. Derartigen Demokratien geht es nur darum, den Volks- und Staatsegoismus in Richtung des Elitegos zu kanalisieren.

Und das ist nun auch Gregor Gysis Strategie für DIE LINKE und deren Anhang.

Wer also für den prokapitalistischen Krieg ist, der kann kein Linker mehr sein.

Und derzeit gibt es in der westlichen Welt als auch in Israel und dem Judentum nur noch den promaterialistischen, prokapitalistischen Krieg.

Die NATO ist ein prokapitalistisches Militärbündnis. Es gibt keine sozialistische NATO. Es gibt keine linke NATO. Es gibt keine linke EU. Entweder ist man als Linker Opposition und also gegen das prokapitalistische System und deren Kriegsinszenierungen und -führungen sowie Bereicherungs- und Machtstrategien, oder man ist dafür und ist damit zwangsläufig selber kapitalitisch faschistisch.

Und genau in diese prokapitalistische Richtung steuert Gysi, weil er zur Spitze, also zur regierenden Elite gehören will. Und dieser sein Wille aber ist schon der Verrat am Sozialismus aber eben etwas typisch akademisch elitäres.

[Dem akademischen Kommunisten ergeht es nämlich wie dem armen Philosophen bzw. wie dem Propheten in der Wüste.] Und aus diesem Zustand wollen die Streberlinken, die Pseudos heraus, denn auf dem real sozialistischen bzw. kommunistischen Weg ist keine Macht und kein Einfluss zu erreichen. Money is Might.

Und Geld und damit Machtanteil erhalten nur jene, die dem Kapitalismus zuarbeiten. Und das erfordert die Akzeptanz des Zionismus, des jüdischen Faschismus und des Judentums als die Wiege des elitären Kapitalismus. Siehe Joschka Fischer, Joachim Gauck & Co.

Seit jene dem Judentum zuarbeiten erhalten sie Anerkennung, Unmengen von Geld und damit gesellschaftlichen Einfluss und Machtanteile.

An die leckeren Früchte lässt der Geldadel nur jene, die ihm dienen.

Also weg vom Realsozialismus und weg vom Kommunismus hin zum Zionismus, jüdischen Faschismus, und schon fliesst das Geld und der politische Machteinfluss, denn so wird man zum Mitarbeiter am Auf- und Ausbau der elitär kapitalistisch jüdischen Weltherrschaft.

Die Herstellung von Chancengleichheit, Gerechtigkeit und auch die gerechte Verteilung der Güter aber verlangt etwas ganz anderes.

<><><>

RAUBTIERDEMOKRATIE.

Die deutsche und europäische Demokratie ist genau betrachet total am Ende, denn das Volk ist nun nach allen politischen Kapriolen – ebenso wie die USA - endlich zur Erkenntnis gekommen, dass es nur darauf ankommt materiell gut versorgt zu sein. Und das heisst, das Volk braucht eine florierende profitträchtige Wirtschaft, denn ansonsten kann es im Dreck verrecken.

Und also geht es nur noch darum, wen und was auch immer skrupellos auszubeuten, ob als Sozialist, ob liberal, ob Christ, ob Nationalist…

Man ist Raubgierdemokrat.

Russland plündern, Russland abfressen, das russische Volk versklaven, das chinesische Volk versklaven, Afrika ausplündern und versklaven zum Wohle der USA und der Juden.

Gibt es noch Fragen.?

EUROBISMUS.

G. Staedtler

2015

<>

<>

René Talbot: Baden-Württemberg mit seinem grünen Ministerpräsidenten war mit dem psychiatrischen Sondergesetz der Vorreiter bei den Ländern. Die LINKE wird sich in Thüringen bald entscheiden müssen. Dort gibt es keine Ausrede mehr, dass man ein illegales psychiatrisches Sondergesetz deshalb mitmachen müsse, weil sonst der größere Koalitionspartner damit drohen könnte, die Koalition platzen zu lassen.

Wenn es trotzdem in Thüringen zu einem neuen psychiatrischen Sondergesetz kommen sollte, dann wäre das ein glatter Wahlbetrug, weil 2013 die LINKE BRK-konform (*) die Abschaffung aller psychiatrischen Sondergesetze in ihrem Bundestagswahlprogramm explizit festgeschrieben hat. Als kleinerer Koalitionspartner hat sie dieses Versprechen in Brandenburg schon einmal gebrochen. Wenn die LINKE in Thüringen dieses Wahlversprechen halten sollte, könnte sie den Beweis erbringen, dass sie anti-stalinistisch geworden ist, weil sie allein – im Gegensatz zu allen Westparteien! – die Freiheitsrechte des Individuums über ein therapeutisches Privileg des Staates stellt und dieses Kerkersystem mit Folterregime (M. Foucault) tatsächlich abschafft, wo sie die Macht dazu hat...

http://www.heise.de/tp/artikel/44/44582/1.html

 

(*) BRK = Behindertenrechtskonvention

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in POLITIK DieLinke Gysi Deutschland Demokratie
Kommentiere diesen Post
3. April 2015 5 03 /04 /April /2015 18:01
VOM GOLDENEN KALB ZUM GOLDENEN KRUZIFIX.

Dadurch dass man den Lügnern und den Lügen glaubt, dadurch ist man schon verblödet. Und also funktioniert die Verblödung des Volkes in erster Linie über die Glaubensfreiheit, denn damit liefern sie, die da die Lügen glauben, den Beweis dafür, dass sie dumm sind, und dass man sie als professioneller Lügner problemlos dirigieren und also irreführen kann.

(Christkind, Weihnachtsmann, Wohlstand für alle, ewiges Wachstum und ewiges Leben, der Humanismus, der Rechtsstaat, die freiheitliche Demokratie, die Gleichberechtigung, das Volk ist der Souverän.....)

Und desweiteren wird daraus erkennbar, dass die Christenheit total verblödet ist. Sie glauben an Jesus Christus wie kleine Kinder an den Weihnachtsmann und den Osterhasen. Sie glauben nicht an den Inhalt messianischer Lehren, insoweit diese noch vorhanden sind, und sie befolgen diese Lehren auch nicht. Und - wer aber sind sie dann.?

Ihr goldenes Kalb ist ein goldenes Kruzifix, mit dem sie und um das sie herumtanzen und singen Gott segne uns, der Osterhase hat uns auch in diesem Jahr wieder viele goldene Eier gelegt.

Gustav Staedtler

2015-04-02

www.phosphoros.over-blog.de

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Religion WAHRHEIT Christen POLITIK
Kommentiere diesen Post
2. April 2015 4 02 /04 /April /2015 17:15
DER JUDE UND DER CHRIST IST MATERIALIST,  IST MAMMONIST

Es ist ja nicht so, dass die Juden den Juden Jesus gehasst haben, sondern sie haben den Messias, die Wahrheit, den Gott und Geist der Wahrheit gehasst.

Und die Juden als Juden hassen die Wahrheit auch weiterhin und wollen die Wahrheit aus der Welt schaffen bis auf den heutigen Tag, folglich dessen sie auch immer den wahren Messias [und den wirklichen Christus] hassen werden. Und dies ist die unabänderliche Folge ihres übersteigerten existenzialistischen Egoismusses, welcher aus ihrer extremen existenzialistischen Verlust- und also Höllenangst resultiert und aus dem auch ihr extremer Weltmacht- und Herrschaftswille resultiert.***

 

Der Machtwille des Juden und Seinesgleichen z.B. Zionisten... ist also das Resultat ihrer paranoiden Existenzangst, und in dieser Funktion sind sie auch die Worldwatcher.

Die Juden hassen die Wahrheit, und von daher wollen sie diese auch immer wieder aus dem Weg räumen.

Die Juden haben also schon immer die Wahrheit gehasst, und ihr Bestreben bestand darin die Wahrheit aus der Welt zu schaffen. Und das betreiben sie bis zum heutigen Tage, womit sie den Beweis liefern, dass sie des Teufels und des Satans Brut sind, dass sie Teufel und Satan sind. Und das lässt auch erkennen, dass ihr Machtprinzip und ihr Herrschaftsinteresse das der Lüge und des Betruges sowie der Irreführung und des Raubens und Mordens ist. Und in diesem kollaborieren sie insbesondere mit den Welt- und also den Pseudochristen, die tatsächlich wie auch die Juden nur Existenzialisten und Materialisten anstatt Spirituelle sind.

 

[Solange die Juden Juden sind, werden sie auch die Wahrheit hassen. Das ist psychologisch.] Da die Wahrheit nicht der Messias der Juden ist, kann der Messias der Juden nur der grösste Lügner, Betrüger, Raubmörder und Irreführer sein und also der totale Teufel und Satan, die bestialische Gier.

<>

***Höllenangst resultiert aus physischer Verlustangst und ist Teil der Existenzangst. Man versucht nun in der Derzeit diese Angst damit zu bekämpfen, dass man einfach behauptet es gibt keine Hölle. Die Hölle aber ist der Zustand unbefriedigten physischen Begehrens und von daher eine Realität. Da wo das sexuelle, sinnliche Ego in den Zustand von physischem Entzug kommt, da beginnt dann immer schon die Hölle. Und dieser Entzug ist immer dann gegeben, wenn das sinnliche Ego ins Jenseits hinübergeht, und je wohlstandsverhafteter, sinnlicher, gieriger ein Ego ist um so extremer ist dann der Entzug und damit die höllische Qual. Fixer können hiervon ihre Lieder schon im Diesseits singen.

Und darum ermahnt die Lehre des Messias.: LASSE DIR GENÜGEN MIT DEM LEBENESNOTWENDIGEN UND STREBE NACH DER VERGEISTIGUNG.

 

[In der sogenannten Hölle gibt es keinerlei Befriedigung für das sinnlich sexuelle Ego, da gibt es nur die Qual des unbefriedigten sexuellen sinnlichen Egos. Wehe, wehe, Hölle denen also, die sich nicht von ihrem sinnlichen sexuellen Ego lösen können.[Dies wusste und lehrte der Buddha schon.]] Und aus dieser psychologisch tiefgründigen Einsicht resultiert auch Mohammeds Aussage, dass der grösste Teil der Höllenbewohner weiblich ist. Das Weib, die weibliche Psyche ist ja bekanntlicherweise der Inbegriff der Sinnlichkeit, welche die ganz Doofen auch noch als ihre bessere Hälfte bezeichnen.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VON GOTT ZU NIE ENDENDER VERDAMMNIS VERFLUCHT.

Logos Theon

Gustav Staedtler

2015

<>

Die Juden mit ihrer prosensuellen Religion sind das Satanische.

Ihr Gott ist der Sexos und ihre Liebe die Physis.

Da die Wahrheit nicht der Messias der Juden ist, kann der Messias der Juden ja nur der grösste Lügner, Betrüger, Raubmörder und Irreführer sein, also der totale Teufel und Satan.

<>

 

Repost 0
2. April 2015 4 02 /04 /April /2015 17:11

Christlich jüdische Wurzeln und Werte.?

Finale total.

Wozu Zeit mit Diskussionen verschwenden.?

Man muss aufhören ein von [Pseudo]-Christen und Zionisten beherrschtes und gestaltetes Deutschland über Generationen und Jahrhunderte, Jahrtausende als Deutschland zu bezeichnen.

Die Bundesrepublik ist nicht Deutschland, das hat mit Deutsch nichts zu tun. Da wo sogenannte Christen ein Land vereinnahmen und ein Volk zwangschristianisieren und regieren, da also wo das Christentum einzieht, da gibt es dann keine echte Nation und so auch keinen echten Nationalismus mehr, da herrscht die Hure und der Scheiss und Dreck. Und von daher ist das Christentum wie die übelste Pest auf diesem Globus.

 

 

 

Christlich jüdische Wurzeln und Werte

Christentum hat mit der Erlösung des Menschen nichts zu tun.

Zwangschristianisierung ist der Widerspruch von Erlösung an sich; man kann niemanden zwangsweise zu einem Freien/Autonomen machen. Man kann niemanden in den sogenannten Himmel zwingen. Ein Freier sein zu wollen erfordert die freie Willensentscheidung [zur Wahrheit], und von daher ist insbesondere das sogenannte christliche Abendland das Unchristlichste überhaupt, das Kontroll- und Zwangssystem des teuflischen Satans.

Und da rühmen sich die Politiker im 21. Jahrhundert ihrer christlich jüdischen Wurzeln und Werte. Und die Brut und Erben dieser Vergewaltiger machen heutigen Tages im sogenannten Abendland immer noch die beherrschende Politik. Sie nennen es Zivilisation ein globales Sodom und Babylon zu installieren. Zum Henker und in die ewige Hölle gehören sie allesamt.

G. Staedtler

03.2015

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in POLITIK Religion Zionismus Christen Juden
Kommentiere diesen Post
1. April 2015 3 01 /04 /April /2015 15:42

DER GLAUBE ANS IRRTUM.

Unendliches Wachstum der Glaube ans Irrtum

Unendliches Wachstum oder eine ewig brennende Sonne.

Wäre ihre Ideologie und ihr Glaube vom unendlichen Wachstum wirklich wahr, dann bräuchten sie überhaupt keine Austeritätspolitik [Sparpolitik] zu betreiben. Und also ist ihre derzeitige Politik der Beweis dafür, dass sie ihren Glauben verloren haben und ihre Ideologie vom ewigen Wachstum klammheimlich unter den Teppich kehren, denn wo kein unendliches Wachstum ist, da kann es auch keinen Wohlstand für alle geben.

Ihre Ideologien waren und sind nur Lüge und Betrug, und also sind und bleiben sie aufgrund ihrer Wahrheitsignoranz die auf ewig zum Scheitern und zur Vernichtung Verurteilten und Verdammten.

 

Solange es das Sowjetreich gab, gab es auch die Propagandalüge vom ewigen Wachstum und dem Wohlstand für alle, kaum aber war der Sowjetkommunismus erloschen und die osteuropäischen Staaten von den ewigen Lügnern und Betrügern vereinnahmt, platzte auch die unendliche Wachstumsblase und die Propagandalüge vom „Wohlstand für alle“ verstummte.

Und den Gläubigen geht es nun von mal zu mal schlechter als im Kommunismus und das selbst im Zentrum des Wohlstands für alle.

Und nun werden neue Lügen und Betrügereien kreiert und massiv wie noch nie verbreitet und den betrogenen Gläubigen Tag für Tag durch die betrugskonformen Staatsmedien eingehämmert, um ihnen die Sicht für die immer grösser werdende Armutsrealität zu versperren, denn die Wohlstandssonne ist implodiert.

[Noch ein paar Eruptionen, und dann kommt die Supernova.]

FINALE TOTALE.

Gustav Staedtler

03.2015

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in POLITIK Kapitalismus WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
1. April 2015 3 01 /04 /April /2015 15:36

UKRAINE STAAT IM ZERFALL.

Da kommt mir mal wieder die Ukraine in den Geist und wie dumm diese Idioten sind, politisch meine ich, das Volk ist ja schon ziemlich versaut und verblödet, aber die Politiker sind es nicht weniger auf anderem Niveau.

Wären sie mit Russland in ein Einvernehmen getreten, hätten sich mit Russland gut gestellt und wären sie in die russische Föderation eingetreten, dann wäre Ruhe im Lande geblieben, und sie hätten trotzdem ihre Geschäfte ebenso wie Russland mit der EU und dem Rest der Welt machen können. Und nun aber haben sie durch den amerikanischen NATO-Stunk und Streit, den man aufgrund der geopolitischen Machtinteressen angezettelt hat, und der durch die Gier der Oligarchen, die wie selbstverständlich mit der den Kapitalismus schützenden USA kollaborieren, den totalen Ärger im Lande, und nun verliern sie alles.

 

UKRAINE STAAT IM ZERFALL.

Obwohl doch jeder noch Denkfähige weiss, dass wenn man sich mit der USA einlässt dies zu keinem Heil führt, machen sie es trotzdem. Was ist denn aus all denen geworden, die sich mit der USA eingelassen haben, um Stellvertreterkriege für sie zu führen.?

Alles was für die USA nicht mehr profitabel ist, wird wie eine heisse Kartoffel weggeworfen, und dies werden die USA auch mit den europäischen Staaten machen, das scheinen diese politisch gewichtigen Doofköpfe nicht zu begreifen.

Die USA können nur unter der Voraussetzung des Profites existieren, so dass alles, was keinen Profit für die USA einbringt, letztlich uninteressant ist und vernichtet werden soll.

Man verkennt die Mentale der USA, diese AMIS sind nämlich fundamentale Existenzialisten und also totale Materialisten und also eine Verführer- und Raubmörderbande, Huren und Zuhälter. Sie sind nicht umsonst AMIS, sondern sie sind AMIS, denn ihr nationaler Zusammenhalt resultiert aus der ihnen allen gemeinsamen Gier, und ihr gesamtes politisches und wirtschaftliches System ist ausgerichtet auf Existenzialismus Materialismus, auf Ausbeutung, das ist ihre Religion, ihre Ideologie, und deshalb sind sie feindlich dem Sozialen und insbesondere dem Kommunismus, zu einem bestimmten Teil auch ganz berechtigt, doch ihre grundsätzliche Ablehnung und Feindschaft gegen den Kommunismus lässt unzweideutig ihr niederes Geistesniveau erkennen. Sie wollen das "survival of the fittest", und das ist der pure tierische Existenzialismus und beinhaltet die permanente Ausbeutung und den permanenten Krieg.

Es geht dabei immer nur um das wie, womit und wann man am vorteilshaftesten und einfachsten den Schwächeren schwach hält und dauerhaft ausplündern kann.

Das ist die alte Kolonialistenmentalität, die letztlich auch immer noch von den europäischen Staaten siehe Frankreich... bertrieben wird. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/03/15/frankreich-kann-seinen-status-nur-mit-ausbeutung-der-ehemaligen-kolonien-halten/

Sozial oder gar kommunistisch werden sie nur unter Zwang oder um im Extremstfalle zu überleben und um dann aber bei nächster Gelegenheit erneut auszubrechen und ihrer Gier wie jedes Raubtier wieder freien Raum zu lassen.

 

UKRAINE STAAT IM ZERFALL.

Amis haben kein höheres Bewusstsein.

Die HURE ist ein Raubtier und der ZUHÄLTER ebenso. Raffen und Reissen mit allen Mitteln und auf jegliche Art und Weise, denn der Reichtum ist die Kraft ihrer Macht, also der totale Materialismus, und derart ist dann auch ihr Gottesverständnis, und nur dazu dient USAmerikanische Religiosität, amerikanisches Christentum. Dies spiegelt sich auch in ihrem IN GOD WE TRUST, das auf ihrem Dollar geschrieben steht. Ihr Gott ist der Geldbeschaffer, der Geldmacher, der Geldraffer, und der sitzt verborgen als Jude im Hintergrund, das Zentrum der materialistischen Gier, das skrupellose Monster-Tier, der von Gott Verfluchte und auf ewig Verdammte [von dem sie glauben er sei der von Gott Gesegnete. DER MAMMONIST.]

<>

Ein Volk, das sich im kapitalistischen Survival of the Fittest den Stärksten, den vermeintlich Fähigsten zum Führer wählt, ist damit automatisch verloren, denn im kapitalistisch ausgerichteten Survival of the Fittest muss der Stärkste/Fähigste wie jeder Drache alles andere für sich vernutzen.

Wer sich also einen Drachen zum Führer wählt, der wird letztendlich von ihm gefressen; das ist das Prinzip des Kapitalismus. Und das ist es nun auch, was Poroschenko mit den Ukrainern macht, das Volk für seine bzw. die kapitalistischen Interessen vernutzen, nach dem Motto.: Am längsten lebe Poroschenko.

Das kapitalistisch ausgerichtete Survival of the Fittest ist das total satanische Machtprinzip.

Dummes Volk, das sich einen Raubtierkapitalisten, einen Drachen zum Führer wählt.

 

Im Survival of the Fittest lässt man als Kapitalist das Volk für sich arbeiten und anschaffen, versklavt es, und im Kriege schickt man es für sich zum kämpfen und sterben an die Front, denn das Volk ist nur des Kapitalisten Sklavenmaterial.

Es gilt dabei nur das eigene Überleben um jeden Preis. Alles also, was sich ausserhalb des kapitalistischen Familien-Clans befindet, dient nur dem eigenen Vorteil und Wohlstand, der Bereicherung und ist nur zur Vernutzung da.

Ein geistloses von Gott verfluchtes und verdammtes Volk also, das sich einen Kapitalisten Materialisten zum Führer, zum Oberhaupt wählt.

Gustav Staedtler

2015

<>

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in POLITIK Ukraine Kapitalismus
Kommentiere diesen Post
31. März 2015 2 31 /03 /März /2015 16:44

Propagandamaschine Deutschlandfunk.

Propagandamaschine Deutschlandfunk.

Die Journalistin Frau Sabine Adler scheint anstatt Tomaten Pampelmusen auf den Augen und Ohren zu haben und gequirlte Scheisse im Gehirn. Ihre Psyche scheint von ihrer Russophobie schon so derart zerfressen, dass sie überhaupt nichts Objektives mehr zustande bekommt. Genau betrachtet passt sie sehr gut in die 3. Reichs-Propagandamaschine, von der die heutigen öffentlich rechtlichen Medien in Deutschland nicht mehr weit entfernt sind, aber in der Kalten-Kriegsküche steht sie mit ihrer faden alten Tiefkühlkost auch nicht schlecht da.

[Es hatten die USA doch ganz frank und frei verkündet, dass sie, sollte Putin weiter politisch kandidieren, ihm einen russischen Maidan servieren. Was also bleibt den Russen anderes als dem vorzubeugen um es zu verhindern, koste es was es wolle.]

Ein Zustand in Russland so wie in der Ukraine das könnte den Westmächten doch bestens gefallen. Aber denkste, Pustekuchen, sollen jene in diesen Zustand kommen und daran verrecken, die ihn in der Ukraine und anderswo, nun auch im Jemen, mit ihren üblen kapitalistischen Machenschaften verursacht haben.

MAIDAN UND IDIOTENGEMETZEL IN DEUTSCHLAND, EUROPA, USA. CHAOS UND SELBSTZERFLEISCHUNG.

*

Sie selber diese europäischen Politiker haben Putin mit ihrer Ablehnung gegenüber Russland zur Ostorientierung gezwungen, und nun beschweren sie sich darüber.

Die Verlogenheit Europas/des Westens ist unerträglich. Weg mit diesem Dreck, und Gottes Fluch über sie alle.

Gustav Staedtler

03.2015

<>

 

Propagandamaschine Deutschlandfunk.

<><><><>

BRD eine diabolische LÜGENAKADEMIE.

Zu Horst Mahler.

Möge Gott es wirken, dass sich das machtpolitische Blatt nun weltweit und total wendet.

Möge Gott es geben und führen, dass Horst Mahler seine ungerechtfertigte Haftstrafe überlebt und die Möglichkeit erhält sich als Richter über seine Richter und Ankläger zu setzen, um sie mit der Höchststrafe zu bestrafen.

Vergebung darf und kann es nicht mehr geben, denn sie wissen alle was sie tun und handeln vorsätzlich gegen die Wahrheit.

Und wer aber den Feinden der Wahrheit vergibt, der macht sich damit mitschuldig an deren Verbrechen und Wesen und beweist, dass er ihresgleichen Art und Geist und also ebenso vernichtungswürdig ist.

Wahrheitsfeindschaft ist die nicht zu vergebende Sünde gegen die Heiligkeit Gottes selber und von daher das Satanische an sich.

<>

[Dass sie die von den Juden als Shoa bezeichnete Judenvernichtung trotz besserer Belehrung immer noch als Holocaust bezeichnen, ist Beweis dafür, dass wir es bei den Holocaustvertretern mit ganz offensichtlich vorsätzlichen wahrheitsfeindlichen Lügnern zu tun haben, denen man keinerlei Vertrauen und keinen Glauben entgegenbringen darf. Und von daher sind die derzeitig etablierten Parteien und Regierungen unakzeptable und unwählbare, das deutsche Volk und Deutschland ruinierende verantwortungslose Machthaber, die es gänzlich zu beseitigen gilt.]

http://holocaustleugnung.blogspot.pt/2009/05/holocaustleugnung-ist-wahrheitssache_15.html

 

Gustav Staedtler

03.2015

<>

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in POLITIK Medien Deutschland
Kommentiere diesen Post