Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
22. Juli 2011 5 22 /07 /Juli /2011 13:34

 

VIELE MAENNER HAETTEN GERN - ? - ? - ? - ? - - - - - - - reiche, fleissige, friedliche Frauen.

Schoen, dumm und faul koennen wir Maenner selber genug sein; dafuer brauchen wir keine Frauen.

Was wir brauchen sind kluge, fleissige, befaehigte Frauen, denn wie sonst sollten wir schoenen, dummen Maenner bestens versorgt werden, sein und bleiben.?

UND KEIN GELD HABEN WIR AUCH IMMER SELBER GENUG.

- - - ALSO NEUE FRAUEN BRAUCHT DAS LAND.!

 - WIE SONST ANDERS KOMMEN WIR SCHOENEN MAENNER ZU DEM UNS GEBUEHRENDEN WOHLSTAND.???

 

- ALSO NEUE FRAUEN BRAUCHT DAS LAND. - PATENT, SPARSAM, FLEISSIG, KLUG, STILL UND WEISE, - SOLCHE FRAUEN LOB ICH MIR.

GUT VERSORGT BIS AN MEIN LEBENSENDE

STERB ICH DANN GANZ SORGENLOS IN IHREN SCHLANKEN LENDEN

MIT MEINEM UNBELASTETEN GEHIRN UND MEINEN SCHOENEN ZART GEBLIEBENEN HAENDEN.

 

Gustav der weise Frauenfeind

Dez. 2004 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
22. Juli 2011 5 22 /07 /Juli /2011 12:38

SCHÖN WÄR'S.

SCHÖNE NEUE WELT.

Die Feministen und ihre miesen maennerfeindlichen Psychoaustricksereien.

Macht die Welt frauenfreundlicher, dann erledigen sich auch gleichzeitig alle Probleme der Maenner.” (Feministenzitat.)

 

Bitte hiermit die Vertreterinnen der “besseren Haelfte der Menschheit” dies einmal genauer zu definieren.!

Ist die Welt durch von Maennern hervorgebrachte Waschmaschinen, O.B.s, Bidets, Mixer, Netzstruempfe, Strickmaschinen... denn etwa frauenfeindlicher oder gar maennerfreundlicher geworden.???

 

Niemand hindert die Frauen doch daran Porsche und Motorrad zu fahren bzw. Rennwagenfahrer zu werden, fuer die Teilnahme an der Tour de France zu kaempfen oder eine eigene Tour de France zu installieren. Niemand hindert die Frauen daran fliegende Teppiche zu knuepfen, Gold- und Silberdukaten scheissende Esel zu klonen und Luftschloesser aller Art auf dem Mond zu bauen und noch viel weniger, dass sie sich in der Weltraumforschung verstaerkt engagieren, um endlich faehig zu werden auf den frauenfreundlichsten Planeten im Universum zu verschwinden und die Maenner auf der Erde in Ruhe zu lassen.

Wir werden auch ohne die Frauen auf dieser Erde aus- und klarkommen, denn es macht intelligenten Maennern keinerlei Probleme ihren maennlichen Nachwuchs in einem Reagenzglas zu zeugen und in einer kuenstlichen Gebaermutter aufzuziehen, ganz unbelastet von allen weiblichen Psychoeinfluessen, endlich wieder glueckliche Jungen und Maenner, die das Unglueck einer Frau begegnet zu sein nie kennen lernen werden.

Und sie werden aus geschichtlichen Dokumentationen zwar wissen, dass vor langer Zeit, als die Menschen noch sehr dumm und die Maenner noch unterdrueckte unglueckliche Menschen waren, es Frauen auf der Erde gegeben hat, seitdem diese aber in ihrem Vorherrschaft- und Machtbestreben sich selber als die bessere Haelfte der Menschheit erklaert habend die Erde verlassen hatten, alles viel viel friedlicher, besser, ruhiger und rundum angenehmer geworden ist, denn die Verkoerperung der machtgierigen sinnlichen Dummheit hatte die Erde verlassen, um sich ueberall im Universum als die Krone des zu Liebenden zu praesentieren und verehrt, geliebt und vergoettert endlich der wahre Gott zu werden.

Und niemand aber hatte sie, seitdem sie den Planeten Erde verlassen hatten, jemals vermisst. Und man weiss auch nicht auf welchem Planeten im Universum sie sich nun angesiedelt haben, oder ob sie sogar den Gott von seinem Thron stiessen, um eine bessere frauenfreundlichere Welt in der Weite des Univesums aufzurichten.

Was die kluge Maennerwelt in ihrer Intelligenz jedoch gemacht hatte, das war ein lueckenloses Ueberwachungssystem in ihrem Sonnesystem einzurichten, welches dafuer sorgte, dass kein Weib mehr auf diese Erde zurueckkehren konnte, um so auf der Erde das Unglueck zu verhindern.

Man nennt es WAS, das Weiber-Abwehr-System.

Die Maennerwelt geht aber davon aus, dass die Frauen trotz der ihnen von der Maennern ueberlassenen Technik und dem Know- How irgendwo im Universum verreckt sind.

 

Alle neueren wissenschaftlichen Pruefungen und Forschungen ergaben, dass seitdem die Frauen die Erde verlassen hatten, die Maenner immer intelligenter wurden; den Krieg gab es nicht mehr auf der Erde, denn die Maenner hatten eine wesentliche Stufe des Goettlichen erreicht.

Ihre gluecklichere Welt war frei vom Weib.

Ihre Welt war frei von dummer Machtgier und masslos gieriger Sinnlichkeit;

himmlische Kultur machte sich breit.

Ob gross, ob klein, mann nannte sich Freund.

Niemand vermisste das Weib.

Niemand betrieb das aelteste Gewerbe der Welt,

niemand erzeugte und verspruehte Eifersucht, Missgunst und Neid;

niemand vermisste das Weib.!

Man(n) war verliebt in die Intelligenz,

denn die machte das Leben so angenehm, so gluecklich, so friedlich, so frei.

Ihr ueber alles geliebter Gott war nicht das Weib,

sondern der absolut logische Geist.

Wahrhaftigkeit und Wahrheit war fuer alle eine Selbstverstaendlichkeit, denn man wusste nun,

OHNE WAHRHEIT IST MAN DER UNABAENDERLICHE VERLIERER.

Gustav Staedtler

2011

»»»:«««

SCHÖN WÄR'S. SCHÖNE NEUE WELT.

»»:««

Macht die Welt frauenfreundlicher, dann erledigen sich auch gleichzeitig alle Probleme der Maenner.” (Feministenzitat.)

Woher wissen die Feministinnen eigentlich, dass die Welt maennerfreundlicher wird, wenn man sie frauenfreundlicher macht.?

Haben die Weiber da irgendwelche Erfahrungswerte.?

Und woher wissen Frauen, was maennerfreundlich ist.?

Ist etwa das Denken und Schuften fuer das Wohl der Weiberwelt das Maennerfreundliche?

Armer Sisyphus.

Die Feministen stellen da irgendwelche ihnen genehme vorteilsorientierte Behauptungen auf und verlangen dann diese zu glauben und danach zu handeln. Diese Art der manipulativen Suggestion erinnert mich sehr an die Bibel und die Hirnschissreligionen.

Und woher sollen Maenner wissen, was frauenfreundlich ist.?

Ganz einfach, das diktieren den Maennern wie selbstverstaendlich die Frauen, denn den Wuenschen der Frauen zu entsprechen das ist frauenfreundlich.

Der Eigenwille des Mannes hingegen das ist das Frauenfeindliche.

Diese Einstellung das Weibes aber ist das Mannerfeindliche.

Und darum sollen diese ueberheblichen Weiber ihre Welt selber frauenfreundlicher machen.

Und wir klugen Maennner werden dann beurteilen, ob es so wirklich maennerfreundlicher wird. bzw. geworden ist.

Sollte dem nicht so sein, werden wir die Welt wieder maennerfreundlicher machen, wissend, dass die Feminsten perfide Luegner von Grund auf sind.

Ich warte schon lange auf die maenner- und umweltfreundlichen von Frauen erfundenen und geknuepften fliegenden Teppiche.

Doch wirklich maennerfreundlich kann die Welt nur dadurch werden, dass die Frauen selber angestrengt arbeiten, denken, forschen, erfinden... und dann mit ihren eigenen Faehigkeiten und Wissen die Erde verlassen,

oder sollen Maenner sich nun etwa dafuer schaemen, dass noch nicht alle Frauen in auf rosa Wolken schwebenden Himmelbetten in Amerika leben.???

Gustav Staedtler

2011

»»:««

http://allesevolution.wordpress.com/2011/07/15/welche-mitspracherechte-haben-manner-im-feminismus/

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Maenner
Kommentiere diesen Post
21. Juli 2011 4 21 /07 /Juli /2011 13:20

 

DER EXPRESSIONISMUS DES WEIBES

oder der Kampf der Geschlechter.?

 

Wenn Maenner das Maennliche in der Oeffentlichkeit ausdruecken, dann nennt man das beschimpfend abwertend EXHIBITIONISMUS.

Wenn Frauen sich als Weib ausdruecken und ihrem Umfeld das, was das Weibliche ausmacht und darstellt, um die Ohren hauen, dann nennen sie dies aufwertend EXPRESS MYSELF (Selbstdarstellung) oder “Ich wurde so geboren. - I'm born this way. I'm beautiful. God makes no mistakes. - Ich bin schoen so wie ich bin, denn Gott macht keine Fehler. Ich bin auf dem richtigen Weg. Ich wurde so geboren... Erfreu dich deiner Echtheit... Ich bin eine freie Hure.” (Zitate Lady Gaga./Madonna.)”Express yourself.!..Make you feel like a queen on a throne.”

Und so positiviert man WEIBLICHEN EXHIBITIONISMUS dick und fett und lang und breit weltweit in der Oeffentlichkeit.

 

(Sucht man im Internet unter dem Begriff Penis Bilder/Fotos, wird man bezueglich vernuenftiger Darstellungen nur ganz schwer fuendig.

Gibt man hingegen das Wort Busen ein, kann man sich vor weiblicher Geschlechtsteilueberflutung nicht mehr retten.

Von Gleichberechtigung also weltweit web-weit und breit keine Geschlechtergleichheit.

Da hatte selbst die Antike mehr Gerechtigkeit und Freiheit.

Moderne Welt und Aufklaerung, alles nur politische Propagandaluegen zum Zwecke femininen Machterhalts und Machtausweitung. Man nennt dieses politische Phaenomen auch das Hure Babylon Syndrom, Resultat von Zwangschristianisierung und -erziehung. Weiblichkeitsorientierung zur Unterwuerfigkeit.)

 

Da haut man einem die verschiedensten Arten von Titten um die Ohren. Da laeuft, tanzt, springt man mit gespreizten Weiberschenkeln den Maennern ins Gesicht, dass diese dabei fast ersticken und findet es modern und schick den Mann als Fußschemel zu benutzen, wackelt mit den Hueften und dem Becken wie eine Brillenschlange, die nach der Floete eines Schlangenbeschwoerers tanzt und stuelpt einem foermlich seine Vagina ueber den Kopf.

Er soll sich alles ganz genau anschauen bis in die tieftsten Tiefen des weiblichen Universums, denn das Weib glaubt schoen zu sein, auch in den tiefsten Winkeln und Loechern ihres Leibs, denn sie ist ja so schoen geboren; und diese ihre Schoenheit drueckt sie aus.: Sie wurde so geboren.

Gott macht keine Fehler.

Die Fehler macht der Mann,

wenn er dann seinen steifen Penis praesentiert und ihr sagt.:

Du und ich wurden nicht geboren ohne ihn,”

dann wird er wieder als EXHIBITIONIST niedergemacht und verschrien,

denn sein Penis ist einfach niederschmetternd schoen

im Gegensatz zu ihrem haesslichen vaginalen Hoellentor;

und so viel Schoenheit, die 'gen Himmel strebt, darf keiner sehen,

denn die stellt alles Weibliche in den Schatten.

Und darum darf der Mann keine Maennlichkeit ausdruecken, denn die wuerde das Weib mit einem Schlag abwerten und total entmachten.

Seine Kraft, Schoenheit und Intelligenz auf den ihnen gebuehrenden Platz (Stellenwert) gebracht wuerde das Weib wieder zu dem degradieren, was sie wirklich ist – Erde, gierige Masse, schutzbeduerftige zerbrechliche Sinnlichkeit, das Ei, Matrix.

Derzeit spielt sie die Domenia, die Goettin, und reitet den Mann oder lenkt ihn als Arbeitsesel vor ihren materialistischen Wohlstandskarren gespannt, die Welt 100%tig in den Ruin.

»»:««

»»:««

Der Fehler des Mannes ist und war es, sich zu einem funktionssklavischen Fachidioten fuer ein Matriarchatssystem gemacht zu haben, anstatt sich in seiner Ganzheit als Mann zu sehen und auszudruecken, zum Funktionsroboter in einem profemininen System hat er seine Autonomie verloren und fuer den sinnlich materiellen Wohlstand aufgegeben und ist sich selbst als Mann aufgebend zum hoerigen Diener der Matrix und also des Weibes geworden, pseudochristlich humanistisch verbloedet.

Das heisst er ist geistig abgetuerzt, selber versinnlicht und verbloedet, also der Matrix hoerig, und die repraesentiert das prunkende protzende Weib, der Goetze der Macht, der Goetze Matrix, der Goetze Weib; und so wurde der Mann zum Diener der geistlosen Schoenheit der Materie, LE MONDE, DIE WELT, sein Goetze, der weibliche Fleischklumpen, den er schmueckt, dem er hoerig abhaengig dient.

Und das nennt das Weib Liebe.: “Ich will alles von dir, solange es kostenlos ist.”

Ich will Liebe, Liebe, Liebe...!”

unendliche Gier nach Liebe, das SCHWARZE LOCH, greedy, pretty woman.

Gott begeht keine Fehler, bla, bla, bla.

Das Weib ist eine einziger Fehler, der durch Gott vom Mann abgetrennte Fehler.

Wehe denen, die diesen Fehler lieben.

Liebe die Wahrheit anstatt das Weib, denn ohne Wahrheit ist man der unabaenderliche Verlierer.

Gustav Staedtler

2011

 

»:«

Kalifornierin schneidet Ehemann den Penis ab

Frau mischte vorher Schlafmittel ins Essen

AFP – Mi., 13. Jul 2011

Eine Frau im US-Bundesstaat Kalifornien hat ihrem Ehemann ein Betäubungsmittel ins Essen gemischt und ihm anschließend im Schlaf den Penis abgeschnitten. Anschließend warf die 48-Jährige das Glied in den Müllhäcksler und schaltete das Gerät ein, wie die Polizei mitteilte. Die Frau habe nach der Tat den Notruf gewählt und den Beamten erklärt, ihr Mann habe es "verdient". Die beiden lebten laut Polizei in Scheidung.

Teile des Penis seien wieder aus dem Müll geholt worden, hieß es. Es sei aber unklar, ob dieser wieder angenäht werden könne. Das 51-jährige Opfer sei ins Krankenhaus gebracht worden und befinde sich in einem ernsten Zustand. Seine Ehefrau wurde festgenommen.

Die Tat erinnerte an den berüchtigten Fall von John Wayne Bobbitt aus dem Jahr 1993, dem seine Frau Lorena ebenfalls den Penis abgeschnitten hatte und diesen anschließend aus einem fahrenden Auto warf. Das Glied wurde jedoch wiedergefunden und Bobbitt wieder angenäht. Bobbitt wurde später Pornodarsteller.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
15. Juli 2011 5 15 /07 /Juli /2011 14:45

Ai WeiWei und die Kunst das Schwein rauszulassen. 

Ai WeiWei,

das ist die Kunst, das Schwein rauszulassen.

»»:««

Welchen Lehrstuhl und Kunstpreis bekommt Ai Weiwei,

wenn er Angela Merkel vor dem deutschen Reichstag den Fuckfinger zeigt?

Und wer ehrt uns, die wir fuer Wahrheit und Gerechtigkeit gegen das verlogene und korrupte Westsystem kaempfen.?

»»»:«««


»:«

Ai WeiWei,

das ist die Kunst ein vom Westen versorgtes dekadentes Wohlstandsschwein zu sein.

»:«

Ai WeiWei,

Fuck, Fuck

for the next war,

because the world is cursed to a never ending pain.

»:«

»»»:«««

Ai WeiWei,

Fuck, Fuck

for Harmageddon

the Chinese but not me.

»:«

Ai WeiWei,

Farewell.

Fuck yourself to hell.

»:«

Ai WeiWei,

Fuck for milk and cheese,

army and police,

because that's the way to produce these.

»:«

»:«

»»»:«««

FUCK, FUCK.


Fuck, Fuck, we want eggs on toast.

Fuck, Fuck, I want my steak on roast.

Fuck, Fuck, I want a pig on grill,

Fuck, Fuck, that's the party-thrill.


Fuck, Fuck, I want an embryo.

Fuck, Fuck, I want your blood in sauce.

Fuck, Fuck, we want a lamb on spice.

Fuck, Fuck, mach die Beine breit.!


Fuck, Fuck, I want my toast with jam.

Fuck, Fuck, for fried eggs with ham.

Fuck, Fuck, I want my milk and cheese.

Fuck, Fuck, that's the way for all of these.


Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, for breakfast, lunch and dinner,

They all don't want to get thinner.

It's so easy girl to stay blind.


Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck,

and stay blind.


Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck,

for breakfast, lunch and dinner;

It's so easy, it's so easy,

it's so easy to stay blind.

Yeah, it's so easy to stay blind;

mach die Beine breit

and stay blind.


Fuck, Fuck, all over the world.

Fuck, Fuck, it's so easy girl

to stay blind.

Fuck, Fuck, and don't think twice,

Fuck, Fuck, mach die Beine breit,

Fuck, Fuck, and don't think twice.

It's so easy girl to stay blind.

 

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, for breakfast, lunch and dinner,

and don't think twice, mach die Beine breit,

mach die Beine, mach die Beine, mach die Beine breit.


Fuck, Fuck, they want toast with jam;

Fuck, Fuck, for fried eggs with ham;

Fuck, Fuck, for milk and cheese.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

Fuck, Fuck, Fuck.

That's the way to produce all of these.


Gustav Staedtler

2000

Without truth you are the loser forever.

»»:««



Kunst und Kultur

ist das Menschenrecht,

unnoetiges Leid zu erzeugen.

»:«

Kunst, das ist die Kunst teure Unwerte zu erzeugen,

reale Werte fuer Unwerte zu vernichten und also auf einem hinterhaeltigen Weg das Volk auszubeuten, zu versklaven und zu verarmen; und so sind alle diese Kuenstler den Sonnenkoenigen vergleichbare Kapitalverpulverer , -verschwender und -vernichter und also genau betrachtet NICHTSNUTZIGE LUXUSPARASITEN.


Die Endzeitkunst besteht darin,die ganze Welt zu ruinieren.

Endzeitkunst besteht darin, Kapital zu vernichten.

Endzeitkunst besteht darin, teure Unwerte zu erschaffen, Werte zu zerstoeren, Voelker auszubeuten und zu versklaven und zu ruinieren.


Genau betrachtet muessten die Kuenstler das Geld, das sie vereinnahmen bis auf den Anteil fuer ihr Lebensnotwendigstes an die Armen und Hungernden dieser Welt abfuehren, denn diesen haben sie es ja letzendlich gestohlen bzw. ueber hinterhaeltige Umwege geraubt, denn das Geld, das sie erhalten, spiegelt in der Hauptsache lebensnotwendige Werte, fuer die sie selber aber nichts Lebensnotwendiges produzieren also nichts Lebensnotwendiges leisten, sondern ganz im Gegenteil, Lebensnotwendiges zerstoeren, verheizen fuer ein Kultfeuer/Kulturfeuer.


Ein Lied mag schoen sein und Freude produzieren, aber satt und gekleidet wird niemand davon; und wer an Hunger leidet oder friert, der kann sich auch am schoensten Lied nicht erfreuen, den interessiert auch das schoenste Bildnis und das beste Theaterstueck nicht, denn alles, was er da so geboten bekommt sind doch nur die Erzeuger und Erzeugnisse seines Leidens, ganz gleich ob es der hochdotierte Fussballspieler, das Supermodel, der Popstar, der Theater- oder Filmemacher usw. ist.

Sie alle sind nur die Endglieder an einer Ausbeutungskette, die Elend um Elend, Hunger und Krieg und Leid um Leid auf dieser Erde erzeugen. Das ist ihr wikliches Kunstwerk, das sie wirklich hervorbringen, erschaffen, verursachen, der Ruin der Welt, der Erde, die totale Verdummung der Menschheit und Leid um Leid um Leid.

OHNE WAHRHEIT IST MAN DER UNABAENDERLICHE VERLIERER.

Gustav Staedtler

»»:««

http://kritische-massen.over-blog.de/article-ai-weiwei-und-die-kunst-geld-zu-machen-77588534.html

Thursday, 23. june 2011 4 23 /06 /Juni /2011 17:02

Ai Weiwei und die Kunst ... Geld zu machen.

Der berühmte chinesische Künstler Ai Weiwei ist wegen Verdachts auf Steuerhinterziehung eingebuchtet worden. Nach zweieinhalb Monaten Untersuchungshaft und einem Geständnis ist er inzwischen wieder auf freiem Fuss, wird aber zahlen müssen. Der Herr hat angekündigt, in Berlin ein Atelier aufzumachen. Das dürfte, neben der Steuerhinterziehung, eine seiner schlechteren Geschäftsideen sein. Eine Verhaftung in Berlin wäre längst nicht so medienträchtig wie in Peking, kein US-Präsident würde sich wegen Unterdrückung der Freiheit der Kunst bei der deutschen Regierung beschweren, und der Marktpreis seiner genialen Werke würde ins Bodenlose fallen. - Was, schliesslich, soll man mit einem Dissidenten sozusagen im Ruhestand anfangen, der für die Anprangerung chinesischer Menschenrechtverletzungen gar nichts mehr hergibt ? Seine Freunde im Westen werden ihm sicher von seinen Berliner Plänen abraten. Der Stinkefinger vor dem Brandenburger Tor wäre doch keinen Silberling wert.
Auf einem meiner Lieblingsblogs habe ich den Eintrag zu Ai Weiwei gefunden, der hier gespiegelt ist:
 Ai Weiwei und die Kunst
vonCathrinKaPro@23.06.2011 – 20:02:53
Was ist eigentlich Kunst? Darueber kann man natuerlich sehr unterschiedlicher Ansicht sein und auch trefflich streiten. Vor allem darueber, was Kunst darf und was nicht. Aber darf Kunst auch beleidigend sein? Im Falle des von den westlichen Medien so hochgeputschten Chinesen Ai Weiwei weigere ich mich allerdings, von Kunst zu sprechen. Die Bildersuche von Google bringt viele interessante Ergebnisse seiner "kuenstlerischen" Werke. Einige habe ich hier verlinkt. Was versucht er damit zu erreichen, wenn er sich mit einem "Fuck" vor ein Nationalheiligtum stellt? Ausser einer Verhaftung zwecks medialer Aufmerksamkeit? Als "Systemkritik" kann man das wohl kaum bezeichnen.
Fuer mich muss Kunst einen Anspruch haben. Und sie ist meiner Meinung nach zumindest an die grundlegendsten Werte der Moral gebunden. Kunst kommt urspruenglich von koennen. Zwar steht heutzutage weniger das handwerkliche Koennen als vielmehr die Idee im Vordergrund. Doch viel Genialitaet kann ich bei den Bildern nicht entdecken. Natuerlich sind das nicht die einzigen "Werke" von Ai Weiwei. Aber mein bleibender Eindruck von ihm ist: Er ist vor allem ein Provokateur. Natuerlich kann und darf Kunst provozieren. Sie sollte es sogar tun. Doch nicht alles, was provoziert, ist auch Kunst.
»»»:«««
Ai WeiWei ist vor allem Geschaeftsmann. Hervorgetan hat er sich durch seine provokanten politischen und kulturellen Statements und Arbeiten, mit denen er den nach kritischen Klischees lechzenden westlichen Markt gut bedienen konnte. Dieser baute ihn dann auch sukzessive weiter auf. In China selbst spielt seine "Kunst" im Vergleich zum Westen kaum eine Rolle. Dabei erschreckt mich einmal mehr die gnadenlose Dummheit und Einfaeltigkeit in westlichen Gefilden, mit denen man solche Menschen aufbaut und unterstuetzt. Ai Weiwei hat das Denken des westlichen Systems gut erkannt und verstanden, wie man dieses ausnutzt. Was er tatsaechlich denkt, spielt doch gar keine Rolle. Hauptsache, er spielt die seine.
Woher kommen die finanziellen Mittel, um seine Perfomances zu bezahlen? Viele seiner Arbeiten lassen sich auf Grund ihrer Art gar nicht verkaufen. Kunst zu erschaffen, die man nicht verkaufen kann und trotzdem gut leben, ist eigentlich eine Kunst fuer sich. Zur Dokumenta in Kassel wurden fuer seine Performance allein 1.000 chinesische Arbeiter eingeflogen. Allein das muss einige Millionen gekostet haben. Verkaufen kann man so eine Performance aber gar nicht. Oder die Performance mit der antiken Vase. Wie kommt er an eine solch unschaetzbar wertvolle Antiquitaet? Dann eroeffnet er ein Studio in Berlin. Wer kommt dafuer auf? Das erinnert mich an den Dalai Lama, der mit seinem ganzen Tross durch die Welt zieht und wo man sich fragt, wer eigentlich den ganzen Zirkus bezahlt. Oder denken wir an das schwere Erdbeben in Sichuan im Mai 2008. Viele chinesische Kuenstler und Schauspieler haben damals Millionenbetraege gespendet. Wo war Ai Weiwei? Er hat lediglich fuer sich selbst Kapital daraus geschlagen.
Ob seine Verhaftung letztlich gerechtfertigt war, kann ich nicht einschaetzen. Bei den Millionenbetraegen, mit denen er operiert, ist aber ein Verdacht auf Steuervergehen natuerlich nie ganz auszuschliessen. Aber vielleicht bringt diese Aktion ja China wieder einen neuen "Friedensnobelpreistraeger".
Viele Gruesse
Cathrin
 

Quelle: http://cathrinka.blog.de/2011/06/23/ai-weiwei-kunst-11363298/#comments

»»»:«««

AKTIONSKUNST DES 21. JAHRHUNDERTS.

»»:««

The american way of life.

»:«

Das wahre Gesicht des Humanismusses.

»:«

»:«

  


»»»:«««

Die Kunst die Kritiker zu kritisieren,

die Provokateure zu provozieren, die Gelehrten zu belehren.

Gustav Staedtler.

Wer die Wahrheit hasst, der ist verflucht.

»»:«« 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
11. Juli 2011 1 11 /07 /Juli /2011 15:38

 

INFONETZ@GLOBAL-LADY GAGA EIN DÄMON.-.Liedtexte von Lady GaGa.-.

 

was diese Frau so von sich gibt

 

Hier zwei Liedtexte von Lady GaGa um zu sehen was diese Frau so von sich gibt ### Born this Way und Bad Romance Original Songtext/ Translated by Gustav Staedtler.

 

Born this way.

Lady GaGa.

Uebersetzung Gustav Staedtler. 2011

 

Es ist egal ob du ihn liebst oder das Oberhaupt

 

SEINE HOELLISCHE MAJESTAET.

 

 

Also nimm deine Pfoten hoch, denn du bist auf diesem Weg, auf diese Art geboren / denn du bist nun mal so geboren Baby.

 

 

Meine Mutter sagte mir als ich jung war.

 

WIR SIND ALLE GEBORENE SUPERSTARS.

 

Sie wickelte mein Haar nahm meinen Lippenstift auf und stellte ihn ins Glas ihrer Frisierkomode.

 

Da ist nichts falsch mit dem was du magst, liebst, sagte sie,

 

aber er (der Lippenstift) verbessert dich, er macht dich perfekter, Baby, Maedchen.

 

 

 

 

Also halt deinen Kopf hoch Maedchen; und du kommst (auch ohne den Lippenstift, Schminke) voran.”

 

hoere mir zu wenn ich sage.:

 

Ich bin schoen auf meine Art, ich bin schoen so wie ich bin, denn Gott macht keine Fehler.

 

Ich bin auf dem richtigen Weg, Baby ich wurde so geboren, ich wurde so geboren wie ich bin.

 

 

Vergraeme dich nicht, verstecke dich nicht in Selbstmitleid, sondern liebe dich so wie du bist.

 

Ich bin auf dem richtigen Weg, Baby ich wurde so geboren,

 

Maedchen ich wurde so geboren wie ich bin.

 

Oh da ist kein anderer Weg.

 

Baby ich wurde so geboren, geboren so wie ich nun mal bin.

 

 

Sei kein Drache, sondern sei ein Koenigin,

 

Sei klug, weise, bleibe vernuenftig und liebe deine Freunde Undergroundkind,

 

erfreue dich deiner Wahrheit, Echtheit.

 

In der Unsicherheit unsicherer Religionen muss ich ich selbst bleiben, muss ich meine Jugend respektieren, anerkennen.

 

 

Ein anderer Geliebter ist keine Suende.

 

Glaube dem Oberhaupt

 

SEINER HOELLISCHEN MAJESTAET, he.

 

 

Ich liebe mein Leben, ich liebe diese Aufnahme, Record, Aufzeichnng, Feststellung.

 

Und meine Liebe braucht Glauben.

 

(will wohl besagen, ich muss an mich glauben.)

 

 

Ich bin schoen auf meine Art, ich bin schoen so wie ich bin, denn Gott macht keine Fehler.

 

Ich bin auf dem richtigen Weg, Baby ich wurde so geboren, ich wurde so geboren wie ich bin.

 

Vergraeme dich nicht, verstecke dich nicht in Selbstmitleid, sondern liebe dich so wie du bist.

 

Ich bin auf dem richtigen Weg, Baby ich wurde so geboren, Maedchen ich wurde so geboren wie ich bin.

 

Oh da ist kein anderer Weg.

 

Baby ich wurde so geboren, geboren so wie ich nun mal bin.

 

 

 

 

Sei kein Drache, keine Furie, sei eine Koenigin,

 

ob du gebrochen bist oder immergruen, ob du schwarz, weiss, beige, Cholaabstammung, ob du Libanese, ob du orientalisch, ob dein Leben behindert, ob du ein Krueppel bist.

 

Auch wenn sie dich ausstossen, beschimpfen oder beleidigen.

 

Erfreue dich und liebe dich dann selbst, denn Maedchen, Baby du wurdest so geboren wie du bist.

 

 

Egal ob schwul, hetero oder lesbisch, transgender,

 

ich bin auf dem richtigen Weg.

 

Ich wurde geboren um zu ueberleben.

 

ob du schwarz, weiss, beige, Cholaabstammung, ob du Libanese, ob orientalisch,

 

Ich bin auf dem richtigen Wege, ich wurde geboren um tapfer zu sein.

 

 

 

Ich bin schoen auf meine Art, ich bin schoen so wie ich bin, denn Gott macht keine Fehler.

 

Ich bin auf dem richtigen Weg, Baby ich wurde so geboren, ich wurde so geboren wie ich bin.

 

Vergraeme dich nicht, verstecke dich nicht in Selbstmitleid, sondern liebe dich so wie du bist und du hast dich plaziert.

 

Ich bin auf dem richtigen Weg, ich wurde so geboren... he klar, compris.?

 

 

 

Ich wurde auf diesem Weg geboren, hey!

 

Ich wurde geboren auf diesem Weg, hey!

 

Ich bin auf dem richtigen Weg Baby.

 

Ich wurde auf diesem Weg geboren!

 

Ich wurde so geboren wie ich bin, hey!

 

 

 

 

Gleiche D.N.A. aber geboren so wie ich bin.

 

Gleiche D.N.A. aber geboren so wie ich bin.

 

(soll wohl besagen man ist immer ein ganz besonderes Einzelstueck und also etwas ganz besonderes. )

 

Translated by Gustav Staedtler.30.6.2011.

 

»»»:«««

 

( Eine sehr banale Weisheit, denn jedes Plagiat, jede Copy ist auch immer noch ein einzigartiges Einzelexemplar.)

 

http://wissen.spiegel.de/wissen/image/show.html?did=78689681&aref=image048/2011/05/28/CO-SP-2011-022-0135-0135.PDF&thumb=false

»»»:«««

 

Dazu fiel mir dies ein.:

 

We are born this way to hell, God makes no mistakes.

 

Your sister has cancer, your brother 3 heads and the next baby no legs, cause God makes no mistakes.

 

But you and the USA.

 

 

»»»:«««

 

Bad Romance

Lady Gaga.

Songtext Übersetzung

 

 

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Gefangen in einer boesen Liebesgeschichte.

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Gefangen in einer boesen Liebesgeschichte.

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

will deine boese Liebesgeschichte.

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

will deine boese Liebesgeschichte.

 

Ich will deine Haesslichkeit,

Ich will deine Krankheit.

Ich will alles von dir solange es kostenlos ist.

Ich will deine Liebe.

Liebe, Liebe, Liebe.

 

Ich will deine Liebe.

 

Eh!

 

Ich will dein Drama.

Die Beruehrung deiner Hand. (Hey!)

Ich will deinen Lederbestickten Kuss im Sand.

Ich will deine Liebe.

Liebe, Liebe, Liebe.

Ich will deine Liebe.

 

(Liebe, Liebe, Liebe, ich will deine Liebe.)

 

Du weisst ich will Dich.

Und du weisst ich brauch dich.

Ich will es boese,

deine boese Liebesgeschichte.

 

Ich will deine Liebe und ich will deine Rache.

Du und ich wir koennten eine boese Liebesgeschichte schreiben.

(Oh oh-oh oh-ohh)

Ich will deine Liebe und all deiner Liebhaberinnen Rache.

Du und ich wir koennten eine boese Liebesgeschichte schreiben.

 

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Gefangen in einer boesen, ueblen Liebesgeschichte.

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Gefangen in einer boesen, ueblen Liebesgeschichte.

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

will deine boese Liebesgeschichte.

 

Ich will deinen Schrecken, Horror.

Ich will deine Aufmachung,

denn du bist ein Verbrecher solange du mein bist.

Ich will deine Liebe.

 

Liebe, Liebe, Liebe.

Ich will deine Liebe.

 

Ich will dein Psychogenerve

 

Your Vertigo stick (Hey!)

Deine Gleichgewichtsstoerung, Hoehenangst

 

Will dich in meiner Heckscheibe, Baby du bist krank, verrueckt, durchgeknallt.

Ich will deine Liebe.

 

Liebe, Liebe, Liebe.

Ich will deine Liebe. (Liebe, Liebe, Liebe, Ich will deine Liebe. )

 

Du weisst ich will dich.

Und du weisst ich brauch dich.

 

('denn ich bin eine freie Hure, Baby!)

Ich will es boese, uebel

deine boese Liebesgeschichte.

 

Ich will deine Liebe und ich will deine Rache.

Du und ich wir koennten eine boese Liebesgeschichte schreiben.

(Oh oh-oh oh-ohh)

Ich will deine Liebe und all deiner Liebhaberinnen, Geliebten Rache.

Du und ich wir koennten eine boese Liebesgeschichte schreiben.

 

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Gefangen in einer boesen, ueblen Liebesgeschichte.

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Gefangen in einer boesen, ueblen Liebesgeschichte.

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

will deine boese Liebesgeschichte.

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

will deine boese Liebesgeschichte.

 

Geh, geh Mode, modisch

 

Baby mache es, bewege diese verrueckte Hure.

Geh, geh Mode, modisch.

 

Baby mach es, mach diese Hure verrueckt.

 

Geh, geh Mode, modisch.

 

Baby mache es, mach diese Hure verrueckt.

Geh, geh leidenschaftlich, Baby

mach es, ich bin eine freie Hure, Baby.

 

I will deine Liebe und ich will deine Rache.

Ich will deine Liebe. Ich will kein Freud sein.

J'veux ton amour.

 

Ich will deine Liebe.

Et je veux ta revanche

 

Ich will deine Rache.

J'veux ton amour

 

Ich will deine Liebe.

Ich will keine Freundschaft (Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh) (Ich will deine boese Liebesgeschichte.) (Ich will deine boese Liebesgeschichte.

(Ich will deine boese Liebesgeschichte.) (Gefangen in einer boesen, ueblen Liebesgeschichte.)

(Ich will deine boese Liebesgeschichte.) (Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh) Ich will keine Freundschaft

(Will deine boese Liebesgeschichte.) (Ich will deine boese Liebesgeschichte, will deine boese Liebesgeschichte.) will deine boese Liebesgeschichte.

(will deine boese Liebesgeschichte.) (Gefangen in einer boesen, ueblen Liebesgeschichte.)

Will deine boese, ueble Liebesgeschichte.

 

Ich will deine Liebe und ich will deine Rache.

Du und ich wir koennten eine boese Liebesgeschichte schreiben.

(Oh oh-oh oh-ohh)

Ich will deine Liebe und ich will deiner Geliebten, Liebhaberinnen Rache.

Du und ich wir koennten eine boese Liebesgeschichte schreiben.

 

(Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh)

Will deine boese Liebesgeschichte.

(Gefangen in einer boesen, ueblen Liebesgeschichte.)

Will deine boese Liebesgeschichte.

(Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh)

Will deine boese Liebesgeschichte.

(Gefangen in einer boesen, ueblen Liebesgeschichte.)

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

Will deine boese Liebesgeschichte.

 

Uebersetzug Gustav Staedtler. 1. 7. 20011

 

»:«

 

 

 

 

 

 

 

Bad Romance Original Songtext

Lade Songtext von http://lyrics.wikia.com/Lady_Gaga:Bad_Romance (http://lyricwiki.org)

 

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Caught in a bad romance

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Caught in a bad romance

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

Want your bad romance

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

Want your bad romance

 

I want your ugly

I want your disease

I want your everything as long as it's free

I want your love

Love, love, love

I want your love

Eh!

 

I want your drama

The touch of your hand (Hey!)

I want your leather-studded kiss in the sand

I want your love

Love, love, love

I want your love (Love, love, love, I want your love)

 

You know that I want you

And you know that I need you

I want it bad

Your bad romance

 

I want your love and

I want your revenge

You and me could write a bad romance

(Oh oh-oh oh-ohh)

I want your love and

All your lover's revenge

You and me could write a bad romance

 

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Caught in a bad romance

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Caught in a bad romance

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

Want your bad romance

 

I want your horror

I want your design

'Cause you're a criminal as long as you're mine

I want your love

Love, love, love

I want your love

 

I want your Psycho

Your Vertigo shtick (Hey!)

Want you in my Rear Window, baby, you're sick

I want your love

Love, love, love

I want your love (Love, love, love, I want your love)

 

You know that I want you

And you know that I need you ('Cause I'm a free bitch, baby!)

I want it bad

Your bad romance

 

I want your love and

I want your revenge

You and me could write a bad romance

(Oh oh-oh oh-ohh)

I want your love and

All your lover's revenge

You and me could write a bad romance

 

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Caught in a bad romance

Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh

Caught in a bad romance

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

Want your bad romance

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

Want your bad romance

 

Walk, walk fashion, baby

Work it, move that bitch c-razy

Walk, walk fashion, baby

Work it, move that bitch c-razy

Walk, walk fashion, baby

Work it, move that bitch c-razy

Walk, walk passion, baby

Work it, I'm a free bitch, baby

 

I want your love

And I want your revenge

I want your love

I don't wanna be friends

J'veux ton amour

Et je veux ta revanche

J'veux ton amour

I don't wanna be friends (Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh) (I want your bad romance)

(I want your bad romance) I don't wanna be friends

(I want your bad romance) (Caught in a bad romance)

(I want your bad romance) (Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh) I don't wanna be friends

(I want your bad romance) (I want your bad romance) Want your bad romance

(I want your bad romance) (Caught in bad romance)

Want your bad romance

 

I want your love and

I want your revenge

You and me could write a bad romance

(Oh oh-oh oh-ohh)

I want your love and

All your lover's revenge

You and me could write a bad romance

 

(Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh)

Want your bad romance

(Caught in a bad romance)

Want your bad romance

(Oh oh-oh oh-ohh oh oh-oh-oh, oh oh-oh)

Want your bad romance

(Caught in a bad romance)

 

Ra ra-ah-ah-ah

Roma roma-ma

Gaga, ooh la la

Want your bad romance

 

»:«

 

 

Born This Way Original Songtext

 

Lade Songtext von http://lyrics.wikia.com/Lady_Gaga:Born_This_Way (http://lyricwiki.org)

 

 

 

 

It doesn't matter if you love him, or capital H-I-M

 

(M, M, M, M)

 

Just put your paws up

 

'Cause you were born this way, baby

 

 

 

 

My mama told me when I was young

 

We are all born superstars

 

 

 

 

She rolled my hair and put my lipstick on

 

In the glass of her boudoir

 

 

 

 

"There's nothing wrong with loving who you are"

 

She said, "'Cause he made you perfect, babe"

 

 

 

 

"So hold your head up girl and you'll go far,

 

Listen to me when I say"

 

 

 

 

I'm beautiful in my way

 

'Cause God makes no mistakes

 

I'm on the right track, baby

 

I was born this way

 

 

 

 

Don't hide yourself in regret

 

Just love yourself and you're set

 

I'm on the right track, baby

 

I was born this way

 

 

 

 

Oh there ain't no other way

 

Baby I was born this way

 

Baby I was born this way

 

Oh there ain't no other way

 

Baby I was born

 

I'm on the right track, baby

 

I was born this way

 

 

 

 

Don't be a drag, just be a queen

 

Don't be a drag, just be a queen

 

Don't be a drag, just be a queen

 

Don't be! (Don’t be, don’t be)

 

 

 

 

Give yourself prudence

 

And love your friends

 

Subway kid, rejoice your truth

 

 

 

 

In the religion of the insecure

 

I must be myself, respect my youth

 

 

 

 

A different lover is not a sin

 

Believe capital H-I-M (Hey hey hey)

 

I love my life I love this record and

 

Mi amore vole fe yah¹ (Love needs faith)

 

 

 

 

I'm beautiful in my way

 

'Cause God makes no mistakes

 

I'm on the right track, baby

 

I was born this way

 

 

 

 

Don't hide yourself in regret

 

Just love yourself and you're set

 

I'm on the right track, baby

 

I was born this way

 

 

 

 

Oh there ain't no other way

 

Baby I was born this way

 

Baby I was born this way

 

Oh there ain't no other way

 

Baby I was born

 

I'm on the right track, baby

 

I was born this way

 

 

 

 

(Don’t be)

 

Don't be a drag, just be a queen

 

Whether you're broke or evergreen

 

You're black, white, beige, chola descent

 

You're Lebanese, you're orient

 

Whether life's disabilities

 

Left you outcast, bullied, or teased

 

Rejoice and love yourself today

 

'cause baby you were born this way

 

 

 

 

No matter gay, straight, or bi,

 

Lesbian, transgendered life,

 

I'm on the right track baby,

 

I was born to survive.

 

No matter black, white or beige

 

Chola or orient made,

 

I'm on the right track baby,

 

I was born to be brave.

 

 

 

 

I'm beautiful in my way

 

'Cause God makes no mistakes

 

I'm on the right track, baby

 

I was born this way

 

 

 

 

Don't hide yourself in regret

 

Just love yourself and you're set

 

I'm on the right track, baby

 

I was born this way

 

 

 

 

I was born this way hey!

 

I was born this way hey!

 

I'm on the right track baby

 

I was born this way hey!

 

 

 

 

I was born this way hey!

 

I was born this way hey!

 

I'm on the right track baby

 

I was born this way hey!

 

 

 

 

Same D.N.A.

 

But born this way

 

Same D.N.A.

 

But born this way

 

»:«

 

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

 

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

 

Gustav Staedtler./. 2011./.veritasindeum

 

VERITAS --- VENI --- VICI.

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
18. Mai 2011 3 18 /05 /Mai /2011 19:55

Von den USA geht nur Betrug aus.!

Wir glauben den Schampoo-Krimi von Bin Laden nicht.

Wir wissen, dass die USA grundsaetzlich luegen und betruegen und ich will auch gar nichts mehr glauben. Ich will Beweise und Fakten.!

Und wenn Praesident Obama uns noch so eindringlich glauben machen will, dass Jesus auf einer Wolke 'gen Himmel gefahren ist, so glauben wir es dennoch nicht.

Wir wollen gar nicht mehr glauben. Wir wollen wissen.!


Die USA haben nun weltweit Probleme mit ihrer Glaubwuerdigkeit und darum muss der Praesident und Messias Obama uns tagtaeglich das USAmeikanische Evangelium einhaemmern.


Wir glauben die Schampoo-Story von Osama Bin Ladens Toetung nicht, und wir wollen sie auch nicht glauben. Wir wollen Beweise und Wissen.

Eine Holocaustluege genuegt uns und ein 2000 Jahre altes christliches Weichspuelevangelium auch.

Und wir glauben auch die offizielle Darstellung von 9/11 nicht, weil wir ganz genau wissen, dass dabei ausserirdische Maechte und Kraefte mitgewirkt haben.

Die betruegerische USA braucht ja immer fassbare Taeter und Schuldige und wuerde, wenn sie koennte, selbst den Allmaechtigen Gott als Terroristen jagen, denn weil er nicht fuer die USA ist, kann er USAmerikanischer Logik zufolge nur ein Terrorist sein.

Either you are with us, or you are with the terrorists.” - God we warn you. USA.


The american way of life is not the way of truth and light.

Darueber muss man sich klar sein. Seit Entstehen der USA war alles nur mit Luege, Betrug und Raubmord verbunden.

Auf der Basis dieser Werte sind die USA entstanden; und auf diesen Saeulen steht das US-Imperium bis heute.


VON DEN USA GEHT NUR BETRUG AUS.

Wer etwas anderes glaubt ist schon der Betrogene.


Wer also die USA bewundert, sie verehrt und ihren Luegen glaubt, der hat schon seit langem seinen Verstand und sich selbst aufgegeben.



Zu Osama Bin Laden.

Ist das Opfer, das sie erschossen haben, denn mit einer Salve oder mit einem Kopfschuss getroffen worden.?

Warum sollte jemand, der von einem Kopfschuss getroffen wurde, so schrecklIch aussehen.?


Den USA etwas zu glauben ist nur ein Zeichen von Dummheit.

Die USA muessen nach ihren weltweiten Luegen, Betruegereien und Morden fuer alles, was sie tun, stichhaltige Beweise vorlegen.!


Wenn man die Luegen der USA glaubt, dann geraet man so dadurch in ein sehr gefaehrliches Hoeriglkeitsverhaeltnis.

Mit der gleichen Machtmasche und Glaubensmethodik haelt auch die katholische Kirche ihr Machtimperium seit mehr als 1000 Jahren aufrecht.

Hoerige Dummbuerger glauben dann selbst den groessten klerikalen Unfug.

Und die Juden spielen dieses teuflisch boese Spiel mit dem Holocaustglauben.

Und dafuer nun will ich diese alle hingerichtet und auf ewig entmachtet und vernichtet wissen.

Diese alle sind den Tieren gleich, gottlose und wahrheitsfeindliche, materialistische Existenzialisten. Fuer diese zaehlt nur physischer Reichtum und ihr dreckiges Ueberleben. Hoehere Werte haben sie nicht.

VON DEN USA GEHT NUR BETRUG AUS.

Logos Theon

Gustav Staedtler./.2011

»:«

Nach den Gesetzen der USA ist alles, was sie machen, rechtens.

Und darum fehlen jetzt noch folgende Gesetze.:

Leugnungsverbot der Toetung von Osama Bin Laden.

Leugnungsverbot des islamischen Terrors von 9/11.

Die Leugnung dieser Offenkundigkeiten wird bestraft mit nicht unter 10 Jahren Guantanamo und woechentlichem Waterboarding, denn USA-Gesetze machen alles rechtmaessig.

Und wer den Holocaust leugnet, der muss demnaechst mit Drohnenbeschuss aus Israel rechnen.

USA und Israel muessen naemlich die “Freie Welt” verteidigen mit reihenweisem Kopfschuss insbesondere gegen Unbewaffnete mit weltweiter Folter, Bomben, Bomben und Drohnenterror.

Der moderne USAmerikanische Terror kennt keine Grenzen.

»:«

»:«

Argumente zum Weiterdenken. - 14 -

Was sie im Geheimen tuscheln wird von den Daechern gezwitschert.

»:«

USA-Gerechtigkeit.:

Typisch Amerika.

Clinton missbraucht sexuell seine Angestellte und wird als toller Typ gefeiert.

Strauss-Kahn provoziert moeglicherweise ein Zimmermaedchen und landet sofort im Gefaengnis.

Sein Pech, er ist Sozialist.

»:«

VON DEN USA GEHT NUR BETRUG AUS.

Wer etwas anderes glaubt ist schon der Betrogene.

»:«

USA-Gerechtigkeit.:

Strauss-Kahn sofort zum Waterboarding nach Guantanamo.?

»:«

Strauss-Kahn, ein Opfer Sarkozyscher Intrigen.?

»:«

Zu Strauss-Kahn.

Ist das Zimmermaedchen moeglicherweise von franzoesischen Geheimdienst initiiert.?

»:«

Strauss-Kahn, wenn man seinem Nillenkopf folgt, dann kann man letzlich nur in die Falle tappen.

»:«

Fotzen sind wie Rattenfallen,

wer an ihnen schleckt, verliert seinen Kopf.

»:«

NWO.-.Neue Weltordnung.

Wenn die Luegner und Betrueger wie eh und je die Macht auf Erden haben, was soll sich da dann aendern.?

Der Gott langweilt und nervt mich mit seinen Inszenierungen.

Kann denn nicht endlich mal ganz und gar Weltende sein.?

»:«

Ohne Wahrheit ist und bleibt man der unabaenderliche Verlierer.

Logos Theon

Gustav Staedtler

https://twitter.com/MaitreRuebezahl

»:«

Die Zeugenaussage des Nachbarn von “Bin Laden”

Montag, 16. Mai 2011 , von Freeman um 00:05 Hier die Fortsetzung meines Artikels, „Das war nicht Bin Laden, sondern mein Nachbar“. Muhammad Bashir erzählte dem pakistanischen TV-Sender samaar.tv, was er in dieser Nacht von seinem Haus aus gesehen hat. Bashir begab sich auf das Dach seines Hauses und beobachtete die ganze Operation vom 2. Mai mit eigenen Augen. Hier seine Aussage:

 

Bashir: Ich war noch wach und schlief noch nicht als ein Helikopter kam. Einige Männer stiegen aus und gingen in das Haus. Dann flog der Helikopter weg.

 

Reporter: Wie viele Männer waren es?

 

Bashir: 10 bis 12. Dann flog der Helikopter Runden um die nahen Hügel und kam wieder zurück. Als er ankam, kamen noch zwei weitere, einer aus Westen und einer aus Norden. Dann passierte eine Explosion im ersten Helikopter und er brannte. Wir gingen aus dem Haus und als wir ankamen brannte der Helikopter. Dann nach ungefähr 20 Minuten kam die Armee und Polizei. Sie drängten uns zurück.

 

Jetzt fragen wir uns, wenn Osama hier war, wer hat ihn dann weggeschafft? Denn alle Männer die im Helikopter kamen sind in der Explosion gestorben. Wenn Osama in diesem Helikopter war, ist er auch verbrannt. Wie haben sie ihn geholt? Das ist eine Frage die uns ernsthaft beschäftigt. Amerika behauptet, sie haben ihn getötete und weggeschafft. Wie haben sie das gemacht? Darüber denken wir nach.

 

Reporter: Gab es nur einen Helikopter?

 

Bashir: Ja, die anderen flogen weg nach Mansehra. Es gab nur einen der mit den Männern landete und zurückkam um sie abzuholen. Aber als er losfliegen wollte explodierte er und brannte.

 

Reporter: Waren die Männer drin als er explodierte?

 

Bashir: Ja, das waren sie.

 

Reporter: Wie können sie das wissen?

 

Bashir: Ich habe es mit meinen eigenen Augen gesehen.

 

Reporter: Sie haben tote Männer gesehen?

 

Bashir: Ja, sie waren tot.

 

Reporter: Wie viele?

 

Bashir: Ich konnte sie nicht zählen, denn das Gelände brannte. Das Tor stand offen und wir gingen rein. Die Armee und Polizei war noch nicht da. Es gab einige Leute, aber sie wurden nicht aufgehalten. Die ganze Nachbarschaft hat das gesehen, aber sie sagen nichts.

 

Wir haben den brennenden Helikopter gesehen, wir haben die Leichen gesehen, dann wurde alles entfernt und es ist nichts mehr da.

 

Reporter: Wie viele Leichen haben sie gesehen?

 

Bashir: Wir konnten sie nicht zählen, denn sie wurden in Stücke gerissen.

 

Als sie ankamen haben wir die Gesichter der Männer gesehen und sie sprachen Paschtun. Ich weiss nicht ob sie pakistanische oder amerikanische Soldaten waren, oder Leute der Agency (CIA). Wie sie wissen, die Leute der Agency sprechen viele Sprachen.

 

Vielleicht sprachen sie Paschtun, damit wir sie für Pakistaner hielten. Sie klopften und schlugen an unsere Türen und forderten uns auf nicht rauszukommen. Ich lag auf meinem Dach und beobachtete sie. Meine Kinder riefen nach mir, ich forderte sie auf ins Bett zu gehen und würde überprüfen was los ist.

 

Reporter: Was dachten sie, als sie entdeckten, es handelt sich um einen amerikanischen Hubschrauber?

 

Bashir: Ich hatte Angst. Es kam mir nicht in den Sinn, sie würden das Nachbarhaus angreifen. Ich dachte sie sind gekommen, um die pakistanische Armee zu attackieren. (Gleich in der Nähe ist eine Militärstützpunkt der pakistanischen Armee).

 

Reporter: Wann wurde ihr Cousin Shamrez weggebracht?

 

Bashir: Shamrez war in unserem Haus, als der Helikopter explodierte. Ich und viele andere gingen raus, um zu sehen was passiert ist. Shamrez kam auch mit und das Tor des Geländes stand offen. Wir gingen rein, überall lagen Trümmer, da es ein grosser Innenhof ist. Einige Leichenteile langen herum, Beine, Arme, Köpfe, zerrissene Körper. Als wir dort waren, explodierte ein Teil des Hubschraubers, der Motor oder der Treibstofftank. Wir liefen weg. In dieser Zeit wurde Shamrez weggebracht. Jetzt ist er wieder in seinem Haus, aber niemand darf sich mit ihm treffen und ich hatte keine Gelegenheit mit ihm zu sprechen.

 

Übersetzt von Khan Taashk und Saba Quraishi für 12160.

 

Zusammenfassung: Ein Hubschrauber kam und brachte 10 bis 12 Soldaten, dann flog er für einige Zeit weg und kam zurück um die Männer aufzuladen. Zwei Hubschrauber kamen noch dazu, aber sie schwebten nur und landeten nicht. Als der erste Hubschrauber die Männer aufgeladen hatte und abheben wollte, explodierte er. Leichen- und Trümmerteile lagen überall verstreut herum und es müssen alle Insassen getötet worden sein. Die pakistanische Armee und Polizei kam, sperrte das Gelände ab und vertrieb die Zuschauer. Das ganze Gelände wurde komplett gesäubert und keine Beweise hinterlassen.

 

Die Frage von Bashir und den anderen Zeugen ist völlig berechtigt. Wenn das so wie geschildert passiert ist, wie haben die Amerikaner dann Osama Bin Laden wegschaffen können? Wie haben sie überhaupt die Computer, Videos und anderen Fundstücke die angeblich Bin Laden gehörten weggebracht? Es sind alle Teilnehmer des Killerkommandos durch die Explosion des Hubschraubers getötete worden. Die anderen beiden Maschinen landeten nicht und flogen weg. Möglichwerweise weil sie dachten, sie werden angegriffen. Ist eine Granate der Navy Seals beim Besteigen des Hubschraubers aus Versehen explodiert?

 

Was die Erzählung von Bashir glaubhaft macht, es ist tatsächlich ein Hubschrauber der Amerikaner explodiert, haben sie selber bestätigt, und die Medien haben Trümmerteile gezeigt.

 

Diese Schilderung erklärt vieles. Deshalb kann die amerikanische Regierung keine Fotos und Videoaufnahmen der Operation veröffentlichen und auch keine Leiche vorweisen. Es erklärt auch, warum die Liveübertragung der Helmkameras ausfiel, wie CIA-Chef Panette bestätigte. Sie konnten demnach auch keine DNA-Analyse machen. Die Behauptung, sie haben die Leiche von Bin Laden so schnell wie möglich auf einen Flugzeugträger bringen müssen und ins Meer geworfen, ist auch jetzt verständlich. Sie hatten nichts in der Hand für eine richtige Beerdigung.

 

Es sieht so aus, wie wenn die Operation Geronimo in einem totalen Desaster endete. Sie haben nichts vorzuweisen und behaupten einfach nur, das und jenes ist passiert, die Operation war erfolgreich und die ganze Welt hat es zu glauben. Die ganze Story über die Tötung von Osama Bin Laden stink zum Himmel und ist eine Lüge.

 

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die Zeugenaussage des Nachbarn von “Bin Laden” http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/05/die-zeugenaussage-des-nachbarn-von-bin.html#ixzz1MivOBbPg

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
17. Mai 2011 2 17 /05 /Mai /2011 19:55

 

OSAMA contra OBAMA.

»:«

Mit ihrem Jubel ueber die Ermordung Osama Bin Ladens durch die USA zeigen die Humanisten und Christen nun ihre teuflisch satanische Fratze.

»:«

Wir leben in einer globalen USA-Schreckensherrschaft voller Mord, Intrige, Betrug und Luege.

»:«

Niemand von euch kennt die Wahrheit bzgl. 9/11, auch die USA nicht, denn es ist ein goettliches Geheimnis; aber ihr urteilt und verurteilt ohne Kenntnis aller Fakten.

USA THAT'S THE WRONG WAY.!

USA that is U-nited S-atanic A-ssociation.

»:«

United Satanic Association das ist USA.

Die USAmerikaner und die Pro-USA-Typen die merken vor lauter materialistischer Egozentrik wie jede Bestie rein gar nichts mehr.

Ihre unstillbare Gier ist die Rechtfertigung fuer all ihr Tun, und das nennen sie Gerechtigkeit. Und darum ist fuer diese Typen ein Schaf, das seine Hoerner noch nicht abgelegt hat, ein unverbesserlicher Staatsfeind und muss unbedingt getoetet werden, denn wer seine Hoerner und Krallen noch nicht abgesaegt hat, der ist nicht friedlich, und hieraus ziehen die USA das Recht es zu toeten. - Satanischer geht's kaum noch.

USA THAT'S THE WRONG WAY.

Gustav Staedtler.

»:«

»:«

Obama, so sollte man wissen, ist wie W. Bush ein abgefuckter dem Satan verschriebener Politiker, der sich als Christ bezeichnet.

Ist den Christen denn nicht geboten, ihre Feinde zu lieben und denen Gutes zu tun, die sie hassen.?

Und was aber tun diese diabolischen Teufel.? - Ganz das Gegenteil.!

An ihren Taten werdet ihr sie erkennen.”

»:«

Die USA wollen alles und jeden zwingen, sie zu lieben und ihr zuvorkommend dienstbar zu sein, ansonsten erklaeren sie ihn zum Terroristen und er wird erschossen oder bombardiert. Und diese ihre Diktatur fasst sich zusammen in den Worten.:”Either you are with us or you are with the terrorists.” das ist die Maxime der globalen USA-Tyrannei und -Diktatur.

Einen solchen Tyrannen kann ich nur hassen.

USA YOU ARE THE WRONG WAY.!

»»:««

Don't walk the american way of life.

It's not the way of truth and light.

USA THAT'S THE WRONG WAY.

»:«

USA you've lighted a fire, that burns yourself to hell.

The holy spirit has spoken.

»:«

Die goettliche Gerechtigkeit verlangt die totale Zerstoerung und Vernichtung der USA; und daran fuehrt nun auch kein Weg mehr vorbei.

Logos Theon.

Allah, Allah, Allah,

zerstoer die USA, denn Gerechtigkeit muss hergestellt werden.

»:«

Uncle Sam and his Moneyclan. (Teil 1.)

Moneyman and his Businessclan.

 

Uncle Sam wants to control the world.

The Amiman wants to control our thoughts.

The Moneyclan wants to control our souls

for the american way of life,

for his super modern Barbiewife,

for a very, very comfortable life,

for the american empire-time.

( for the materialistic empire-time.)

 

But we kids make resistance

against Uncle Sam’s Amiclan ( Moneyclan ).

Yeah, we kids make resistance

against the Moneyclan ( Amiclan ).

against Uncle Sam and his Businessgang,

( against Uncle Sam’s worldwide Devil’s Gang,

against the Devil-Gang of Uncle Sam,

( against Uncle Sam’s Amigang.))

 

Uncle Sam wants to protect his land,

that’s why the Amigang is fighting for his Moneyclan.

Uncle Sam wants to protect his land,

and so he’s only fighting for the Moneygang,

he’s fighting for his Businessclan.

 

Amiman is fighting for his land,

because Uncle Sam wants to protect his Moneyclan.

And so he plays the King of Babylon

and he’s walking on and on and on

the road of mistakes evermore,

the road of mistakes evermore,

because he doesn’t have the might

of the Holiest’s trust inside.

Moneyman he doesn’t have the might

of the holy trust inside.

The Amiman he doesn’t have the might

of the holy trust inside.

And that’s the reason to fight

with the american might.

They lost the holy trust inside;

they lost the holy trust and might;

they lost the holy trust inside.

 

And so they walk and walk and walk

the american way of life.

And so they fight and fight and fight

with materialistic might.

 

They lost and lost and lost and lost

the holy trust and might.

And so they walk and walk and walk

the american way of life.

 

And so they fight and fight and fight

with materialistic might.

They lost and lost and lost and lost

the holy trust and might.

 

And that’t the reason to fight

with the american might.

They lost the holy trust and might;

they lost the holy trust inside.

 

They lose the truth, the truth they lose

and so they lose God’s might.

They’ve lost the truth,

the truth they’ve lost,

and so they lose their life.

They lost and lost and lost and lost

the holy trust inside.

They waste and waste and waste and waste and waste and waste their time.

 

The american guys, the american guys

they waste, they waste their life.

The american guys they lose their life

for a comfortable time.

 

They waste and waste and waste the time

for materialistic might.

The american guys, the american guys

are losers on their line.

The american guys, the american guys

are losers on their line.

 

And that’t the reason to fight

with the american might.

They lost the holy trust and might;

they lost the holy trust inside.

 

»:«

Uncle Sam and his Moneyclan. (Teil 2.)

 

Don’t walk, don’t walk, don’t walk
the american way of life.
You waste, you waste, you waste,
you waste your time.
Don’t walk, don’t walk, don’t walk
the american way of life,
because you lose, you lose,
you lose your life.

So don’t walk, don’t walk, don’t walk
the american way of life.
You waste, you waste, you waste,
you waste your life
on the american line.

You lose, you lose your life
on the american line.
You lose your life on the american line.
You lose your life on the american line.
You lose your life on the american line.
You lose your life on the american line.

Uncle Sam wants to control the world.
The Amiman wants to control our thoughts.
The Moneyclan wants to control our souls
for the american way of life,
for his super modern Barbiewife,
for a very, very comfortable life,
for the american empire-time,
( for the materialistic empire-time.)

But we kids of truth make resistance
against Uncle Sam’s Amiclan ( Moneyclan ).
Yeah, we kids make resistance
against the Moneyclan ( Amiclan ),
against Uncle Sam and his Amigang,
( against Uncle Sam’s worldwide Devil’s Gang,
against the Devil-Gang of Uncle Sam,
( against Uncle Sam’s Amigang.))

And so we’ve got the power and right
of the Almighty’s might.
We’ve got the holy truth inside,
we’ve got the holy trust and might.

And so we’ve got the power and right.
We’ve got the power to fight
with God’s holy truth and might.
Yeah, we kids of truth got the right ( might ),
got the right ( might ) to fight
under the protection of the Almighty Might ( light ).

Ja, wir Wahrheitskinder leisten Widerstand
gegen den boesen satanischen Amiclan ( Amimann ).
Ja, wir Wahrheitskinder leisten Widerstand
gegen den gottverfluchten Monetenclan,
gegen Onkel Sams gottverfluchte Amigang,
gegen Onkel Sams gottverfluchten Monetenclan.
Ja, wir Wahrheitskinder leisten Widerstand
gegen den gottverfluchten Monetenclan.
Ja, wir Wahrheitskinder leisten weltweit Widerstand
gegen die gottverfluchte teuflische Amigang.
Ja, wir Wahrheitskinder leisten weltweit Widerstand
auch gegen den gottverfluchten Allemann.
Ja, wir Wahrheitskinder leisten weltweit Widerstand
gegen die gottverfluchte Gang des Onkel Sam.

Copyright © Gustav Staedtler
24.12.2001./.Mai 2007

!!!. - WITHOUT TRUTH YOU ARE THE LOSER - FOREVER - .!!!
!!!. - THE HOLY DIVINE JUSTICE-MACHINE IS ROLLING. -
THE ONE WHO HATES THE TRUTH IS CURSED
AND WILL BE ELIMINATED - .!!!
© Gustav Staedtler./. veritasindeum
!!!.---- VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI -----.!!!

»:«

Meine neuesten Statements nun hier.:

https://twitter.com/MaitreRuebezahl

»:«

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
17. Mai 2011 2 17 /05 /Mai /2011 19:49

 

Der Haifisch und die Hure.

Wettruesten und Wettmorden.

*

USA

United

Sensual

Aberration

 

*

USA THAT'S THE WRONG WAY.

DAY BY DAY

WORLD-WIDE THE RAPE-WAY.

 *

DER KAMPF

MIT DEM HAIFISCH.

***

Und der Haifisch, der hat Zaehne, und die hat er im Gesicht.

Ja, der Haifisch, der hat Zaehne, und die hat er im Gesicht.

Und die Geier haben Glatze, doch das weiss der Haifisch nicht.

 

Und der Haifisch, der hat Zaehne, und die hat er nicht zum Spass.

Und die Geier haben Glatze, und die warten auf das Aas.

***

In den Spelunken, da sitzen die Lumpen beim billigsten Wein

und schlafen die ganze lange Nacht nicht ein,

wollen die Luegen nicht glauben, die Luegen der Friedenstauben,

wollen keine Traeumereien, wollen keine Blinden sein.

Denn der Haifisch, der hat Zaehne, und die hat er Gesicht;

und der Ami hat die Bomben, das vergessen Lumpen nicht.

 

Und die Amis tanzen Tango, denn die Dummen sind so geil.

Fuer Baby Miller's Liebe macht er weltweit Stunk und Streit.

Ja, fuer Baby Miller's Liebe macht er jede Schweinerei.

***

Und der Haifisch, der hat Zaehne, doch die Zaehne sieht man nicht.

Und der Ami ist ein Killer, doch darueber redet man hier nicht.

 

Rote Laternen, viele tausend Kasernen, dunkle Gestalten, die sich verborgen halten.

Modernste Bomben in geheimen Katakomben warten auf ihren Knall.

***

Und sie tanzen einen Tango, Onkel Sam und Barbie Miller,

doch die Europaeer koennen nicht ahnen, was dahinter sich verbirgt.

Rote Streifen und Sterne, Kaserne an Kaserne, dunkle Gestalten, die sich verborgen halten, Killer, Bomben, Geld verwalten und die falschen Weichen fuer die boese Zukunft schalten.

***

Tja, der Haifisch, der hat Zaehne, doch die Zaehne sieht man nicht.

Der Haifisch, der hat Zaehne, und die hat er nicht umsonst.

Und der Ami hat die Killer, doch die Killer sieht man nicht.

***

Rote Streifen und Sterne, viele tausend Kasernen,

dunkle Gestalten, die sich verborgen halten.

Voelker, die nichts ahnen, weil sie im Wohlstand sich aalen,

wie dumme Tauben an Freundschaft glauben,

von Humanismus und Frieden traeumen, waehrend Falken lauern in kahlen Baeumen.

***

Und der Haifisch, der hat Zaehne, doch die Zaehne sieht man nicht.

Und die Falken haben messerscharfe Schnaebel, doch das wissen dumme Tauben nicht.

Und der Haifisch, der hat Zaehne, und die hat er nicht zum Spass.

Und die Geier haben Glatze, und die warten auf das Aas.

***

Und sie tanzen einen Tango, Onkel Sam und Barbie Miller,

doch die Europaeer koennen nicht ahnen, was dahinter sich verbirgt.

Rote Streifen und Sterne, viele tausend Kasernen, dunkle Gestalten, die sich verborgen halten, Killer, Bomben, Geld verwalten und die falschen Weichen fuer die boese Zukunft schalten.

***

Und der Haifisch, der hat Zaehne, und die hat er im Gesicht.

Ja, der Haifisch, der hat Zaehne, doch das interessiert die Traeumer nicht, denn der Haifisch, der hat Zaehne, doch die Zaehne sieht man nicht.

Und der Ami hat die Bomben, doch das verstehen Traeumer nicht.

***

Und sie tanzen einen Tango, Onkel Sam und Barbie Miller,

doch die Europaeer koennen nicht ahnen, was dahinter sich verbirgt.

Rote Streifen und Sterne, Kasernen an Kaserne, dunkle Gestalten, die sich verborgen halten, Killer, Bomben, Geld verwalten und die falschen Weichen fuer die boese Zukunft schalten.

***

Keine roten Laternen, keine Tavernen, keine Kasernen.

Blakende Kerzen, Wahrheit im Kopf und im Herzen,

voller klarem Geist in dieser so verlogenen Zeit.

***

In den Spelunken, da sitzen die Lumpen beim billigsten Wein,

wollen die Luegen nicht glauben, schlafen die ganze lange Nacht nicht ein,

wollen keine blinden Traeumer sein.

Keine roten Laternen,

keine Tavernen,

kein Tango,

keine Kaserne.

Wahrheit im Kopf und im Herzen, voller klarem Geist

in dieser so verlogenen Zeit.

***

In den Spelunken, da sitzen die Lumpen beim billigsten Wein und schlafen die ganze lange Nacht nicht ein,

wollen die Luegen nicht glauben,

wollen keine Blinden sein, wollen keine Traeumereien.

 

In den Spelunken, da sitzen die Lumpen beim billigsten Wein und schlafen die ganze lange Nacht nicht ein,

wollen die Luegen der Friedenstauben nicht glauben.

Denn der Haifisch, der hat Zaehne,

und die hat er doch zum frass.

Und der Ami hat die Bomben, und die hat er nicht zum Spass.

Und der Haifisch hat die Zaehne, und die hat er im Gesicht.

Und der Ami hat die Bomben, das verkennen Lumpen nicht.

***

Rote Streifen und Sterne, Kaserne an Kaserne,

dunkle Gestsalten, die sich verborgen halten und die Weichen fuer all die raubmoerderischen Kriege schalten.

Und die Dummen tanzen Tango, denn die Amis sind so geil,

und fuer Baby Miller's Liebe macht er jede Schweinerei.

Ja, der Haifisch, der hat Zaehne, und die hat er im Gesicht.

Doch die Traeumer wollen glauben, dass der Haifisch sie beschuetzt.

***

Und sie tanzen einen Tango, Onkel Sam und Barbie Miller,

doch die Europaeer koennen nicht ahnen, was dahinter sich verbirgt.

Rote Streifen und Sterne, viele tausend Kasernen, dunkle Gestalten, die sich verborgen halten, Killer, Bomben, Geld verwalten und die falschen Weichen fuer die boese Zukunft schalten.

***

Blakende Kerzen,

Wahrheit im Kopf und im Herzen, beim billigsten Wein

sitzen die Lumpen im Feuerschein,

schlafen die ganze lange Nacht nicht ein, schreiben ihren Reim,

wollen keine blinden Traeumer sein.

Denn der Haifisch, der hat Zaehne, doch die Zaehne sieht man nicht.

Und die Bloeden tanzen Tango nach dem allerneuesten Hit

und verstehen diese Story nicht.

***

Rote Streifen und Sterne, Bomben und Kasernen, dunkle Gestalten,

die sich verborgen halten.

Voelker, die nichts ahnend im Wohlstand sich aalen, wie dumme Friedenstauben an Freundschaft und Liebe glauben,

verliebt in des Haifisch's blaue Augen.

***

Und sie tanzen einen Tango, Onkel Sam und Barbie Miller,

doch die Europaeer koennen nicht ahnen, was dahinter sich verbirgt.

Rote Streifen und Sterne, rote Laternen, viele tausend Kasernen, dunkle Gestalten, die sich verborgen halten, Killer, Bomben, Geld verwalten und die falschen Weichen fuer die boese Zukunft schalten.

***

Gustav Staedtler. April 2001.

 

 

»»»»»:«««««

*

!!!. - OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER - .!!!

!!!. - WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT - .!!!
©  Gustav Staedtler./. veritasindeum
!!!.---- VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI -----.!!!

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
12. Mai 2011 4 12 /05 /Mai /2011 18:58

 

Die New York Times und die Amtseinführung Obamas

Kommentar .-. G. Staedtler.

Interessanter BEITRAG DER WSWS.-.http://www.wsws.org/de/

 

OBAMA UND DER USAMERIKANISCHE MACHTWAHN.

Von David Walsh
28. Januar 2009
aus dem Englischen (24. Januar 2009)

Barack Obamas Antrittsrede vom 20. Januar hat in den USA und weltweit eine wahre Flut von Kommentaren ausgelöst. In der New York Times, der Zeitung, die als "Zeitzeuge" und Stimme des amerikanischen Liberalismus bezeichnet wird, wurden einige der irreführendsten und unredlichsten Kommentare publiziert.

In einem am 21. Januar veröffentlichten Leitartikel erklärt die Times, dass Obama "in etwa 20 Minuten acht Jahre falscher Entscheidungen und verfehlter Politik von Präsident George Bush beiseite geschoben, und versprochen hat, den traditionell hochgehaltenen amerikanischen Idealen wieder Geltung zu verschaffen."

David Sanger verstieg sich im Leitartikel der Zeitung über das Ereignis zu der Behauptung, dass "Barack Obamas Einführungsrede am Dienstag eine deutliche Zurückweisung der Ära George Bushs und der damit verbundenen ideologischen Überzeugungen war."

Worüber berichtet die Times eigentlich?

Tatsächlich folgte Obamas Rede zwei Leitlinien.

Erstens: Der neue Präsident fühlte sich verpflichtet - und er machte das zum Ausgangspunkt seiner Bemerkungen -, dem von der Regierung Bush in Komplizenschaft mit den Demokraten im Kongress begonnenen "Antiterrorkrieg" seine Reverenz zu bezeugen.

Obama erklärte: "Unsere Nation befindet sich im Krieg gegen ein weit verzweigtes Netz von Gewalt und Hass."

*

Kommentar Gustav Staedtler.:

Die USA befinden sich permanent im Krieg, weil sie diesen mit ihrer masslosen Gier, Hass und Gewalttat weltweit provozieren.

Wer ausser die Drachen lieben Drachen.?

WER DIE HURE UND DEN SATAN USA NICHT HASST, DER KANN GOTT NICHT LIEBEN. .-. Joh. Habt nicht lieb die Welt noch irgend etwas Weltliches, denn in wem die Liebe zum Weltlichen ist, in dem ist Gott nicht. Und die USA sind doch ganz offensichtlich das Superweltliche. DIE USA SIND EIN DRACHE MIT EINEM MASSLOS GIERIGEN RACHEN. Und wer sollte diesen wie lieben.? Ausser sich von ihm fressen zu lassen.

*

Zweitens: Als er auf die Wirtschaftskrise zu sprechen kam, wies er die Schuld dafür eindeutig der amerikanischen Bevölkerung zu: "Unsere Wirtschaft ist stark geschwächt, eine Folge von Gier und Verantwortungslosigkeit einiger, jedoch auch unseres kollektiven Versagens, harte Entscheidungen zu treffen und die Nation für ein neues Zeitalter zu rüsten."

Die Verantwortung für dieses schlimmste Elend seit der Großen Depression, liegt einzig und allein bei der amerikanische Elite und der Wall Street, die sich auf Kosten grundlegender sozialer Einrichtungen, der Infrastruktur des Landes und der Lebensbedingungen der übergroßen Mehrheit der Bevölkerung unvorstellbaren Reichtum erstohlen und erschwindelt haben.

Weiter erklärte Obama, dass "jetzt der Moment gekommen ist, alle kindischen Angelegenheiten beiseite zu schieben" und er hielt eine Predigt über die Tugenden einer "neuen Ära der Verantwortung" und richtete diese an die breite Bevölkerung, deren Einkommen über Jahrzehnte stagniert hat oder geschrumpft ist, und die sich zuletzt, als Millionen ihre Arbeit verloren, mit dem rapiden Verfall des Wertes ihrer Häuser konfrontiert sah.

*

Kommentar Gustav Staedtler.:

Der kindischste Illusionist der USA ist OBAMA selber.

*

Das waren außergewöhnliche Bemerkungen, und sie waren eine Provokation. Dass sie praktisch ohne Reaktion durchgehen, deutet auf den Konsens innerhalb der Führungsschicht in Politik und Medien hin, dass bei den Rettungsaktionen für die Banken und beim Abwälzen aller Folgen der Krise auf die arbeitende Bevölkerung kein bisschen zurückgesteckt werden darf.

Einige rechte Kommentatoren erkannten Obamas Rede als das, was sie war, nämlich eine entschiedene Verteidigung der Prinzipien der Außenpolitik der Regierung Bush und der Ideologie des "freien Marktes".

Einen Fernsehsatiriker, der die Komik der realen Übereinstimmung von Rhetorik und Inhalt aufzeigen wollte, veranlasste dies zu einer filmischen Montage von Passagen aus früheren Reden George Bushs und Ausschnitten aus Obamas Antrittsrede. Ein Leitartikler des Kansas City Star veröffentlichte ausgewählte Passagen aus der Rede Obamas 2009 und der ersten Antrittsrede von Bush 2001 ohne jeweils die Quelle zu kennzeichnen und forderte seine Leser heraus, die einzelnen Passagen einem der beiden Redner zuzuordnen.

Bei der New York Times und bei ihren Korrespondenten sucht man umsonst nach derartigen Gedankengängen. Dort ist man wild entschlossen, einen "progressiven" Obama zu entdecken, ihn notfalls auch zu erfinden. Das politische und mediale Establishment ist sich im Klaren, dass die Wahl des ersten afroamerikanischen Präsidenten hohe Erwartungen, Hoffnungen und Illusionen weckt. Die Bevölkerung leidet und wünscht sich Hilfe. Die Times hat die Aufgabe, jede, auch noch so irrige Hoffnung und Illusion zu nähren, ihre Leser (und vielleicht auch sich selbst) so weit möglich, in den Schlaf zu wiegen.

Kommentar Gustav Staedtler.: Die Westmedien haben die Aufgabe meinungsgleichgeschaltet das dumme Volk und sich selber gekonnt zu beluegen und zu betruegen.

*

Barack Obama, so die Herausgeber der Zeitung über die Antrittsrede, "sagte, er beabsichtige, die Regierung so umzugestalten, dass sie ihren Bürgern wahrlich dienen werde" und er habe "mit Tadel an der verfehlten Ideologie der unkontrollierten Märkte nicht gegeizt."

*

Kommentar Gustav Staedtler.: Das heisst, dass die Regierung bisher den Buergern der USA nicht gedient hat.

*

Das ist nicht wahr. Er gab eine Definition des Wesen einer Regierung, die, wie viele Kommentatoren anmerkten, auch Ronald Reagan nicht missfallen hätte: "Die Frage, die wir uns heute stellen, ist nicht, ob unsere Regierung zu groß oder zu klein ist, sondern, ob sie funktioniert... Wo die Antwort ja lautet, werden wir voranschreiten. Wo die Antwort nein ist, werden Programme beendet." *

Kommentar Gustav Staedtler.: Nicht nur Programme, sondern Systeme, Staaten, Nationen, ja Welten werden wegen ihrer Inkompetenz beendet.

*

Was den Markt angeht, zollte der neu bestallte Präsident ihm vorbehaltlosen Tribut: "Weder stellt sich uns die Frage, ob es sich beim Markt um eine sinnvolle oder eine zerstörerische Kraft handelt. Sein Potential zur Schaffung von Reichtum und zur Verbreitung von Freiheit ist unerreicht."

*

Kommentar Gustav Staedtler.: DIE USA UND BARACK OBAMA BEFINDEN SICH IM WAHN.

*

Gustav Staedtler.: Was ist Reichtum, der die ganze Weltbevoelkerung und die Erde ruiniert und also total verarmt und in den totalen Ruin fuehrt.?

Mehr und groesseren Reichtum als eine gesunde intakte Erde kann es nie geben, das ist naemlich der wahre irdische gottgegebene Segen fuer die irdischen Wesen und die ganze Schoepfung, Kreatur.

Die Schaffung von mehr als diesem Reichtum und Wohlstand kann es nie wirklich geben und ist also eine boese ueble Illusion mit verheerenden Folgen fuer alle Beteiligten, die da mehr Wohlstand oder Reichtum und Freiheit haben oder erreichen wollen.

Diese negativen Kraefte sind die geistlosen Verderber dieser Erde, die Erzeuger von Ungleichgewichten, Armut, Chaos, Unglueck und Leid in ihrem Wahn nach Freiheit.

Welch eine Freiheit THE AMERICAN WAY OF LIFE, zu thronen auf der Unterjochten, Versklavten und Ausgebeuteten Kosten, Blut, Schweiss und Traenen und Leiden.

Welch eine Freiheit die Erde zu ruinieren, auszubeuten, zu zerstoeren um reich zu sein.

Welch eine Freiheit fuer eine kurze Zeit in Glanz und Gloria zu leben, um danach in die totale Armut und nicht mehr endende Not, Leid und Qual zu stuerzen.

*

Der Leitartikel in der Times verweist auf "Bushs mehr als sieben Jahre währendes Spiel mit Angst und Xenophobie," zeigt aber keinerlei Entrüstung ob Obamas eigene kriegerisch tönenden Formulierungen: "Weder werden wir uns wegen unseres Lebensstils entschuldigen, noch werden wir bei seiner Verteidigung zaudern.

Kommentar Gustav Staedtler.:

DIES IST WIEDER NUR DIE ERNEUTE TOTALE KRIEGSERKLAERUNG DER USA AN DEN REST DER WELT, DIESMAL DURCH DEN PSEUDOMESSIANISCHEN SATANISCHEN PRAESIDENTEN BARACK OBAMA .

*

Und denjenigen, die ihre Ziele durch Verbreitung von Terror und das Abschlachten Unschuldiger verfolgen, sagen wir jetzt: Unsere Moral ist stärker und kann nicht gebrochen werden. Ihr könnt uns nicht überdauern und wir werden euch besiegen.’"

Kommentar Gustav Staedtler.:

Unsere Moral ist stärker und kann nicht gebrochen werden. Ihr könnt uns nicht überdauern und wir werden euch besiegen.”

HIERMIT UND DURCH DIESE BLASPHEMISCH SATANISCHE AUSSAGE DES PRAESIDENTEN BARACK OBAMA SIND DIE USA NUN ZUM TOTALEN VOM ALLMAECHTIGEN GOTT VERFLUCHTEN VERLIERER VERURTEILT UND ALSO DIE ZU IHREM WELTWEITEN SCHEITERN, DEM TOTALEN MACHTVERLUST UND UNTERGANG BESTIMMTE VERFLUCHTE UND AUF EWIG VON GOTT VERDAMMTE NATION, STAAT UND VOLKSKOMPLEX. Logos Theon.-.siehe Apokl.d.Joh. 46.2.* ADVZ.2009.-.4.02. Der Heilige Logos hat gesprochen.

*

Hat das amerikanische Militär in Afghanistan und im Irak im vergangenen Jahrzehnt nicht im großen Stil "Terror verbreitet und Unschuldige abgeschlachtet"? Obama kündigt nur ein Mehr des Gleichen an.

Kommentar Gustav Staedtler.:

Es sind die USA die da die Unschuldigen weltweit abschlachten und terrorisieren, denn GEGENUEBER DER USA IST NIEMAND SCHULDIG.

*

David Sanger beabsichtigt mit seinem Artikel in der Times zu beweisen, dass Obamas Rede eine vernichtende Kritik an Bushs Regime war, "eine heikle Aufgabe, bei der Herr Bush und Dick Cheney nur ein paar Handbreit von ihm entfernt saßen." Sanger schreibt, dass "seit 1933, als Franklin D. Roosevelt zur Wiederherstellung’ amerikanischer Werte und zu Aktion, und Aktion jetzt’ aufrief, und Herbert Hoover daneben saß und kochte, kein neuer Präsident mehr so öffentlich den Kern der politischen Perspektive seines Vorgängers zurückgewiesen hat."

Man kann diesen Vergleich zurückweisen, ohne Roosevelt zu idealisieren, der ein gerissener Politiker war, fest entschlossen, den amerikanischen Kapitalismus inmitten einer wirtschaftlichen Katastrophe vor dem Untergang zu bewahren.

Aus taktischen Gründen sah sich Roosevelt gezwungen "die Herrscher über den Tausch der Produkte der Menschheit", zu verurteilen, die "an ihrem eigenen Starrsinn und ihrer Inkompetenz" gescheitert waren. "Die Praktiken skrupelloser Geldwechsler stehen vor dem Gericht der öffentlichen Meinung und werden von Herz und Verstand der Menschen abgelehnt."

Er prangerte auch die Korruption von Beamten an, die politische Ämter "nur nach dem damit verbundenen Prestige und persönlichen Vorteil" bewerten und forderte ein Ende "der Leitung von Banken und Geschäften, die einer heiligen Pflicht nur allzu oft den Anschein abgebrühter und selbstsüchtiger Kriminalität verliehen hat."

Roosevelt erklärte ausdrücklich: "Das Volk der Vereinigten Staaten hat keinen Fehler gemacht."

*

Kommentar Gustav Staedtler.: Das Volk der USA und die USA sind ein einziger grosser unverbesserlicher Fehler. Der Heilige Logos hat gesprochen.

*

Ein Angriff auf Banker und Profitstreben wäre im offiziellen politischen Diskurs des heutigen Amerika nicht denkbar. Obama, Bush, Clinton und all die anderen sind Produkte der vergangenen Jahrzehnte, in denen den oberen Rängen der amerikanischen Gesellschaft ungeheuerer Reichtum zufloss.

Es ist kein Zufall, dass keiner der folgenden Begriffe und Ausdrücke in Obamas Antrittsrede vorkam - "Armut", "Obdachlosigkeit", "Zwangsvollstreckung", "Wall Street", "Banker", "Profit", "Depression" und "Ungleichheit", genauso wenig wie "Folter", "Überstellung von Gefangenen in Drittländer", "Abu Ghraib" und "Guantánamo".

Selbstverständlich gibt es taktische Differenzen zwischen den Lagern von Bush und Obama; Unterschiede im Ton, in der Gewichtung, auch der Nuancierung. Nach den Katastrophen der letzten acht Jahre haben die Mächtigen beträchtliche Anstrengungen unternommen, ein neues Gesicht aufzubauen. Auf Ablehnung stieß die Rede, die Obama schwang, dennoch nur bei den fanatischsten ultrarechten Elementen und in der unmittelbaren persönlichen Umgebung Bushs. Die scharfsinnigeren Beobachter begriffen die Ansprache als das, was sie wirklich war: Alter Wein in neuen Schläuchen.

Am Ende ihres Leitartikels vom 21. Januar erklären die Herausgeber der Times voller Eifer, dass sie "von der Hoffnung" erfüllt seien, "dass diese geschundene Nation mit Hilfe Obamas zusammenfinden und genesen wird."

Für eine solche Hoffnung gibt es weder sachliche noch vernünftige Gründe. Die amerikanische Bevölkerung wird ihre Erfahrungen mit den bitteren Realitäten des in die Krise geratenen Kapitalismus machen und ihre Schlussfolgerungen über Obama ziehen.

»»:««

Kommentar Gustav Staedtler.: Und verantwortlich und schuldig bezueglich der gesamten Weltmisere sind in erster Linie wieder einmal die BUSINESSJUDEN UND BUSINESSCHRISTEN, FINANZJUDEN UND FINANZCHRISTEN, die da den materiellen sexuell sensuellen Begehrrausch erzeugten um sich dadurch an den Dummen zu bereichern.

*

Bibeljesuszitat.:

ARME WERDET IHR ALLEZEIT UNTER EUCH HABEN...”

Arme werdet ihr allezeit unter euch haben, heisst aber nicht, Reiche werdet ihr allezeit unter euch haben. Der sogenannte Jesus hatte mit dieser Aussage klargstellt, dass die Wahrheit und das wirklich Heilige auch gegenueber der Armut und den Armen das Vorrangige ist und bleibt in Ewigkeit.

Ihr aber heuchelt nur Mitleid und Barmherzigkeit, Guete und Gnade und begehrt selber aber nur reich zu sein und das aber ist gegen den Willen und das Gebot Gottes.: “LASST EUCH GENUEGEN MIT DEM LEBENSNOTWENDIGEN UND STREBT NACH DER VERGEISTIGUNG.!”

»»»:«««

Wer das Leben in dieser Welt liebt, der wird es total verlieren. Wer aber das Leben in dieser Welt hasst, der wird ewiges Leben gewinnen, erringen, erlangen.

Die Gier nach der Physis bewirkt den ewigen Tod, den Zyklos der Gier und des Leidens und also die ewige Hoelle.

DIE GIER NACH DER PHYSIS IST DER TOD IN SICH SELBST. Und darum reden die sexuellen Gierseelen und Geister bezueglich der Welt der Materie vom Leben und folglich dessen ist ihr Leben ohne Materie der Tod, das nie endende Leiden und das ist Hoelle, denn ewige Ruhe ist der Tod nicht, sondern ewiges unbefriedigtes Leid.

Den Tod als Zustand von Ruhe der Seele und des Geistes gibt es nicht.

Diese Ansicht, dieser Glaube ist ein religioeser Irrtumsglaube.

Die Vergaenglichkeit und also das Vergehen ist kein Zustand von Ruhe und Frieden und so auch nicht der Zustand einer verstorbenen Psyche, also der Geist und die seelenenergetische Sexualenergie, die ist naemlich im Zustand des Verlustes des Koerpers, also der Psyche in einem Verlustzustand und so in einem leidvollen Suchtzustand nach Physis und Leib und also nach Existenz, der Befreidigung durch Physis.

siehe auch:
Obamas Antrittsrede: Seichte Plattitüden und der Ruf nach Sparpolitik
(22. Januar 2009)
Obamas Konjunkturprogramm: Ein weiteres Geschenk an die Wirtschaft
( 10. Januar 2009)i

»»»»»:«««««

Die USA verbreiten weltweit die Illusion und so den Wahn, dass REICHTUM FREI MACHT.

Und deshalb streben die USA auch skrupellos nach dem sogenannten materiellen Reichtum, auch wenn sie dabei die ganze Welt versklaven, ausbeuten und sich selber ruinieren und total verdammen und zersrtoeren, denn die USA sind blind vor Gier, Luege und Selbstbetrug.

»»:««

Vorsaetzlich Fehler zu begehen,
das nennen sie Politik machen.

*

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./.  http://twitter.com/RabbiRuebezahl 

veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
9. Februar 2011 3 09 /02 /Februar /2011 19:14

 

 

Luzifers Sprüche


Das Wunder


Es ist schon ein Wunder,

wenn du dich bemühst zu verstehn

die Worte der Wahrheit,

um wirklich klarer zu sehn.


Ja, es ist schon ein Wunder

wirklich frei zu sein,

und nicht nur das Schauspiel,

Fassade, Schminke und Schein.

Ja, wenn man jung ist,

dann fällt man darauf herein,

auf Schauspiel, Fassade, Sex, Glitter,

 Schminke, Mode, Straß und Schein.


Ja, es ist schon ein Wunder,

wenn du dich bemühst zu verstehn

die Worte der Wahrheit, um klarer zu sehn,

um wirklich klarer zu sehn.


Es ist schon ein Wunder,

wenn man zur Lüge nicht drängt,

auch wenn man mit den Worten der Wahrheit

den anderen kränkt.


Ja, es ist schon ein Wunder,

wenn man die Wahrheit liebt,

wenn man auf die Anerkennung der Welt

rein gar nichts mehr gibt.


Es ist schon ein Wunder,

in dieser Wahnsinnswelt und Zeit

wirkliche Freunde zu haben

ohne Mißgunst und Neid,

wirkliche Freunde zu haben

mit einem ganz klaren Geist.


 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post

Présentation

Recherche

Liens