Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
16. August 2011 2 16 /08 /August /2011 14:48

 

USA HURE BABYLON USA.-.Offenlegung.

HURE BABYLON USA reitet EUROPA DAS TIER 666.

A imagem “http://a.imageshack.us/img395/3741/508d17cc52dj0.jpg” contém erros e não pode ser exibida.

OFFENBARUNG.-.OFFENLEGUNG.-.

AUFSCHLUESSELUNG APOKALYPSE.

Hure Babylon ist in erster Linie USA, die grosse Stadt, die Hure USA, die alle Voelker zum Materialismus-Sensualismus verfuehrt und mit Kriegen und Militaergewalt vergewaltigt hat, in zweiter Linie ist es das gesamte Weltchristentum mit dem katholischen Machtzentrum der alten Epoche Rom und Vatikan, ueber die in der derzeitigen Epoche aber auch die USA die Herrschaft haben. Das Tier, das von der Hure geritten wird, ist in erster Linie Europa, Deutschland, manipuliert in der alten Epoche von Rom, vom Vatikan, siehe Koenig und Kaiser durch Roms - , Vatikans Gnaden und in der neuen Epoche, in der wir 1800-2010 leben, haben die christlichen USA diese Rolle uebernommen und sind die grosse Stadt und Hure Babylon, die da die Voelker der Erde reitet, dirigiert und die Herrscher in den kolonialisierten unterjochten Voelkern einsetzt (Herrscher durch USA-Gnaden) und die Voelker zum Materialismus verfuehrt und vergewaltigt, um sie zu ihrem Nutzen zu reiten.

Der Kelch in ihrer Hand symbolisiert das Verfuehren und Manipulieren zum Begehren bis zum Exzess.-.

Wo kein Begehren ist, muss man es erzeugen.” das ist Hurenweisheit und Hurenpsychologie praktiziert von den USA weltweit und dann von den verfuehrten und vergewaltigten Voelkern selber uebernommen.

So ist die Erde nun durch die Hurenpolitik der USA total versinnlicht und materialistisch verunreinigt. Die Voelker taumeln vom materialistischen Begehren betrunken durchs Leben, und die Hure USA profitiert und mit und durch sie die Zuhaelter des Materialismusses, die Kaufleute, Baenker, Finanzjuden etc., die durch die unstillbare Gier der Menschen reich werden und die Voelker beherrschen wie einst die Koenige.

Das Tier mit den vielen Koepfen ist Europa, die Europaeische Union, die in der Hauptsache von Deutschland dem Haupttier 666 initiiert und errichtet wurde aber noch nicht vollendet ist.

Dieses Haupttier = Fuehrungstier Deutschland, Germany 666 hatte mit dem 2. Weltkrieg durch die Hure USA die toedliche Kriegswunde verpasst bekommen (Teilung Deutschlands, Mauerbau), die nun mit der Wiedervereinigung Deutschlands verheilt ist; und dieses 666 Tier Deutschland und Europa wird aber 2010 immer noch von der Hure USA Babylon geritten, d.h. manipuliert, dirigiert und benutzt fuer die Verfuehrungs- und Vergewaltigungsmachenschaften und Kriege der Hure Babylon USA gegenueber all jenen Staaten und Voelkern dieser Erde, die noch nicht ganz fuer die materialistischen Interessen des babylonischen d.h. materialistisch technologischen, technokratischen USA-Komplexes Hure USA und deren Lobbyisten und Kaufleute funktionieren.

(Hure Babylon d.h. = materialistisch technokratisches, technologisches Begehr- und Verfuehrungssystem. Babylon.=.Baalbell.=.sexuelle Kraft und Schoenheit vereint als Weltmachtkomplex.)

Das Tier 666 Europa mit Deutschland als Fuehrungskopf aber wird ab einem bestimmten Punkt die USA, von der sie unterjocht, manipuliert und dirigiert sind, hassen und abzuwerfen suchen, um selber Weltmacht auf der Basis des Materialismus weltweit auszuueben.

Und dadurch wird es zum Krieg gegen die USA kommen und die USA Hure Babylon DIE GROSSE STADT im Zusammenhang mit Natrukatastrophen total zerstoeren.

EUROPA MIT DEUTSCHLAND ALS FUEHRUNGSKOPF WIRD DAS 666 MATERIALISMUSWELTREICH, das materialistische Verwaltungsweltreich errichten.: Registrieren, nummerieren, dirigieren, abkassieren, die WELTBUEROKRATENHERRSCHAFT aehnlich einem Weltsozialismus Kommunismus, um so die Voelker dieser Welt materiell versorgen zu koennen und materialistisch zu befriedigen zum Machtvorteil der EU, dem akademischen Technokratenreich und Weltverwaltungsapparat der Reichen.

666 typisch deutsch, typisch europaeisch.: Integrieren, registrieren, nummerieren, dirigieren, abkassieren, und das ist auch typisch christlich katholische Weltordnung,

von der Geburt an wie auf einem Bauernhof registriert, nummeriert, abkassiert.

Dieses 666 Weltreich aber wird keinen Langzeitbestand haben.

((666 niemand, der nicht registriert und nummeriert ist, kann dann Handel treiben, kaufen oder verkaufen; so etwas aber blockiert auf Dauer die Motivation des vorteilsbedachten materialistischen Egoisten wie im Kommunismus und erzeugt andererseits den Zorn Gottes.))

Das Bargeld wird man abschaffen und alles ueber Verwaltungsbuchungen abwickeln, und damit hat der 666 Verwaltungsapparat mit den privilegierten Superreichen an der Spitze dann das totale Machtmonopol auch ueber das gesamte Kapital und kann damit umgehen wie er will.

Das Volk ist damit total entmachtet wie das Nutzvieh, wie der leibeigene rechtlose Sklave, total abhaengig von der Gnade, dem Wohl oder Wehe des akademischen 666 Verwaltungsapparates einer akademischen Technokratenmafia.

»»»:«««

Und die heutigen Reichen werden die weiterhin privilegierten Versorgten wie jedes Koenigshaus bis zum Untergang des Systems bleiben.

Die heutigen Reichen sind also auch letztendlich die Initiatoren des 666 Buchungssystems, denn ansonsten wuerden sie alles verlieren und total verarmen, denn ihr Geld-Reichtum ist selbst schon in der heutigen Zeit fast nichts mehr wert.

Und um den Geldreichen ihren Reichtum zu sichern, wird man ihr wertloses Geld als Wert ins Buchungssystem uebernehmen, so dass sie auch weiterhin ihre Reichtumsprivilegien behalten.

Die heutigen Reichen sitzen auf Geldmengen, die nichts mehr wert sind. Und das macht das grosse Problem, denn genau betrachtet sind sie pleite. Um ihre Pleite aber zu kaschieren

installieren sie das Buchungssystem und behalten darin ihre Millionen und Milliardenpunkte bzw. Zahlenwerte und -ansprueche, waehrend das Volk ihnen wie einst den Koenigshaeusern und dem Adel im Feudalismus dienstverpflichtet ist.



Und damit ist dann eine endgueltige materialistische kapitalistische Hierarchie, das 666 Satansreich vollendet. 666 ist also nicht das ehrenvolle System, sondern ein System aufgerichtet von skrupellosen Betruegern, die den ganz grossen globalen Betrug installieren.

»»»:«««

Demokratie bla, bla. Rechtsstaat bla, bla, bla.

VERFLUCHTE AUF EWIG.

Sie wollten die Wahrheit nicht. Sie wollten puren Materialismus, und das aber beinhaltet Betrug, Ausbeutung, Raub und Mord.

»»»:«««

Insbesondere Deutschland als Industriestaat ist darauf angewiesen Kunden zu haben bzw. Kunden zu schaffen, um seine Produkte absetzen zu koennen. Und zu diesem Zwecke der Deutschen und Europas Existenz muss Deutschland wie auch immer Maerkte und Kunden schaffen und also kolonialisieren, versklaven und von sich und seinen Produkten andere Voelker abhaengig machen, und das global und also hauptsaechlich in der islamischen Welt, die sich aufgrund ihrer Religiositaet dem technologischen Fortschritt verweigert und von daher kein fuer Deutschland und Europa, den Westmaechten brauchbares Kundenpotential ist.

Und darum liegt das Interesse des industriellen Westens darin die technologisch zurueckgebliebenen Voelker auch mit Waffengewalt zu fuer den Westen kauffreudigen und kaufkraeftigen Kunden und Maerkten umzufunktionieren;

und diese Art des Kolonialisierens und christlichen Missionierens nennen sie «den Fortschritt bringen.» Wo keine Kunden sind, da muss man welche erzeugen. Wo kein Begehren und keine Beduerfnisse sind, da muss man sie wecken.

Und diesen Verfuehrungs- und Versklavungsbetrug haben die islamischen Fundamentalisten und so auch die Taliban durchschaut und verwehren sich dessen um ihrer Freiheit Willen.

Und folglich dessen ist der Kampf und Krieg, den die muslimischen Fundamentalisten kaempfen, ein Befreiungskrieg, ein FREIHEITSKRIEG und in keinster Weise, so wie die westliche Kolonialistenwelt es darstellt, Terrorismus.

Dass eine geistlose Begehrgesellschaft dies auch in den muslimischen und oestlichen Staaten nicht erkennt, ist ebenso wie im Westen nur volksviehisch normal.

Nutzvieh hat keinen Bezug zum Geist und zur Autonomie und also zur Freiheit.

»»»:«««

Das humanistische Christentum, das ist die HURE BABYLON.

Und dazu gehoeren insbesondere die USA als derzeitiges christliches Machtzentrum und der Katholizismus, der Vatikanstaat und das Weltchristentum allgemein und selbstverstaendlich auch die ganz normalen Huren, Nutten und Ehebrecher, Bordelle, Geschaeftsleute, Baenker, etc.

Der Vatikanstaat repraesentiert altes materialistisches Christentum und die USA repraesentieren das neue moderne materialistische humanistische Christentum.

Materialismus und also humanistisches Christentum ist mystisch bildlich geredet die Ehebrecherin gegenueber Gott,

die vom wahren Gott abgefallene abtruennige Kirche und Christenheit, die nun anstatt den geistigen Verordnungen und dem Willen Gottes zu folgen dem Humanismus und den materialistischen Verfassungen der jeweiligen Weltmaechte folgt, um so wie jede Hure ihre Existenz zu sichern und zu erhalten.

Und von daher ist HURE BABYLON und die GROSSE STADT BABYLON nun durch die Weltchristenheit ein Globalkomplex, der auf dieser Erde sein gottesfeindliches materialistisches Unwesen der Verfuehrung der Voelker zum Materialismus Sensualismus unter dem Decknamen Missionswerk und Humanismus betreibt und also ob dessen von Gott selber total vernichtet werden wird.

Logos Theon.-.Gustav Staedtler.

Und desweiteren sollte man nicht vergessen,

die Deutschen bzw. die europaeischen Christen haben den USA bzgl. der Zerschlagung des 3. Reiches Hitlers nun ihre Existenz zu verdanken, denn haetten Hitler und die Seinen ihre Macht aussgeweitet, dann gaebe es die Weltchristenheit und den Weltsozialismus als auch die Judenheit heutigen Tages in Europa nicht mehr.

Und deshalb ist es fuer diesen Pseudochristenkomplex aeusserst wichtig die Macht mit Hilfe der USA auch weiterhin innezuhalten; denn und dennoch ihre totale Vernichtung ist bei Gott eine beschlossene Sache.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VON GOTT AUF EWIG VERFLUCHT UND VERDAMMT.

Logos Theon.

»»»»:«««

Die Bundesregierung Deutschland ist schon heutigen Tages das Verwaltungsreich des sogenannten 666 Satans, der total buerokratisch durchorganisierte Nutzniesserstaat einer reichen akademischen Privilegiertenschicht mit Mafiacharakter,die Rechtsstaat und Demokratie nur vortaeuschen und in dem wirkliche Glaubensfreiheit und Meinungsfreiheit niemals existierten noch existieren koennen. Rechts-staat kann im Kapitalismus Materialismus niemals RECHT-STAAT sein noch werden, denn der Materialismus Kapitalismus verhindert grundsaetzlich Wahrheits- und Gerechtigkeitswillen und -streben und kann nur egomanisch feindlich, satanisch sein.

Also wer da behauptet, dass es in Deutschland, EuropaGlaubens- oder Meinungsfreiheit gibt, der besitzt auch die dreiste dummdoofe Luegenfrechheit zu behaupten, dass es auf einem Bauernhof Glaubens-und Meinungsfreiheit gibt.

Da duerfen alle Tiere auch an die Freiheit glauben, ihre Kultur pflegen, Balztanz auffuehren und die Meinung vertreten Demokraten zu sein.

Das christliche Machtzentrum ist in der derzeitigen Epoche nicht Rom mit dem Vatikan, sondern die christliche USA die GROSSE STADT, die HURE BABYLON, GROSSBABYLON, welches alle Voelker dieser Erde zur materialistischen Gier verfuehrt hat und die da die Heiligen und Gottesdiener weltweit verfolgt und mordet, und die da trunken von ihrer grossen Machtfuelle ueberheblich das Tier Europa reitet, dirigiert und fuer sich und ihr materialistisches Gierwesen benutzt, siehe Afrika, Irak, Afghanistan, Suedamerika, etc.

Praesident Obama USA.: “ WIR WERDEN UNS FUER UNSEREN LEBENSSTIL NICHT ENTSCHULDIGEN.”

Wir werden unseren Lebensstil nicht aendern.

USA Weisheit.: Wir werden Armut nicht sehen, eher werden wir die ganz Welt verarmen. Bevor wir, die USA, verarmen, werden wir die ganze Welt auspluendern und verarmen.

THAT'S THE AMERICAN WAY OF LIFE.

SURVIVAL OF THE FITTEST.

Gustav Staedtler.-.Erstveroeffentlichung 26.08.2010

»»»:«««

DIE HEILIGE GOETTLICHE GERECHTIGKEITSMASCHINE ROLLT - .!!!
WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VOM ALLERHEILIGSTEN ALLMAECHTIGEN GOTT AUF EWIG VERFLUCHT -
UND WIRD ERBARMUNGSLOS VERNICHTET - .!!!
DIE WAHRHEIT IST UNVERBESSERLICH GENIAL - .!!!
DIE EVOLUTION BEGEHT KEINE FEHLER - .!!!

Zur weiteren Verbreitung freigegeben.
© Gustav Staedtler ./.veritasindeum3@yahoo.de

Fuer Kurzkommentare treffen wir uns bei Twitter unter RABBIRUEBEZAHL http://twitter.com/RabbiRuebezahl

Evening has broken.

The holy spirit has spoken.

The one who hates the truth is cursed.

»»»:«««

Sachliche Ergaenzungen, Verbesserungen, Rechtschreibkorrekturen sind mir jederzeit willkommen. Zusendungen bitte an.-. Gustav Staedtler.-. veritasindeum3@yahoo.de
VERITAS --- VENI --- VICI -----.!!!

»»»:«««

Mehr hier.:

 

http://phosphoros.over-blog.de/article-hure-babylon---usa---text-apokalypse-81690817.html


Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Bibel
Kommentiere diesen Post
16. August 2011 2 16 /08 /August /2011 14:43

 

HURE BABYLON.-.USA.-. Text Apokalypse.

»»:««

http://www.smb.museum/smb/media/exhibition/11220/Hure_Blake.jpg

»»:««

Offenbarung des Johannes.

Die Hure Babylon und ihre Vernichtung.

17 1 Da kam einer von den sieben Engeln, welche die sieben Schalen voll des Zornes Gottes hatten, redete mit mir und sagte: »Komm, ich will dir das Gericht über die große Buhlerin, (USA)Hure Babylonzeigen, die an vielen (oder: großen) Wassern (inmitten vieler Voelker)ihren Sitz hat (oder: thront), 2 mit der die Könige der Erde gebuhlt haben und von deren Begehrgeist, Unzuchtswein, Verfuehrungskuensten die Bewohner der Erde trunken,irregeworden sind.« 3 So entführte er mich denn im Geist (oder: im Zustand der Verzückung; vgl. 1,10) in eine Wüste; und ich sah dort ein Weib, (USA)die Hure Babylon auf einem scharlachroten Tier 666 sitzen, das mit gotteslästerlichen Namen übersät war und sieben Köpfe und zehn Hörner hatte.

4 Das Weib, die Hure Babylon(USA)war in Purpur und Scharlach gekleidet und mit Gold, Edelsteinen und Perlen reich geschmückt; in ihrer Hand hielt sie einen goldenen Becher, der mit (blasphemischen, idolistischen, götzendienerischen) Greueln und mit dem Schmutz ihrer Buhlerei, Verfuehrungsekelgeistes gefüllt war; 5 und auf ihrer Stirn stand ein Name geschrieben, ein Geheimnis:

»Groß-Babylon, die Mutter der Buhlerinnen, Huren und der (idolistischen, blasphemischen, götzendienerischen) Greuel der Erde.«

6 Ich sah das Weib(USA)trunken vom Blut der Heiligen und vom Blut der Zeugen der Wahrheit;

bei ihrem Anblick geriet ich in großes Staunen.7 Da sagte der Engel zu mir: »Warum bist du so erstaunt? Ich will dir Aufschluß geben über das Geheimnis des Weibes, der Hure Babylon (USA)und des Tieres 666,(GERMANY/EUROPA) auf dem sie sitzt und das die sieben Köpfe und die zehn Hörner hat.

»»»:«««

8 Das Tier 666, das du gesehen hast, ist (schon früher) dagewesen und ist (jetzt) nicht mehr (da); doch wird es aus dem Abgrund wieder heraufsteigen und ins Verderben fahren; da werden dann die Bewohner der Erde sich verwundern, die, deren Namen nicht eingeschrieben stehen im Buch des Lebens seit Grundlegung der Welt, wenn sie sehen, daß das Tier 666(schon früher) dagewesen war und (jetzt) nicht mehr da ist und (nunmehr) wieder da sein wird. 9 Hier ist Verstand erforderlich, der mit Weisheit gepaart ist. Die sieben Köpfe sind sieben Berge, auf denen das Weib thront, ( Imperien, Staaten, Weltreiche, Laender beherrscht vom Christentum der Hure Babylons.) 10 und bedeuten (zugleich) sieben Könige (oder: Kaiser): fünf von ihnen sind (bereits) zu Fall gekommen, der eine (sechste) ist (jetzt) da, der andere (siebte) ist noch nicht gekommen, und wenn er gekommen ist, darf er nur eine kurze Zeit bleiben. 11 Ferner das Tier 666,das (schon früher) gewesen war und (jetzt) nicht mehr da ist, ist selbst der achte und gehört trotzdem zu den sieben (Königen) und fährt dahin ins Verderben.

12 Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, sind zehn Könige, welche die Herrschaft noch nicht empfangen (= angetreten) haben, sondern ihre königliche Gewalt zu derselben Stunde zugleich mit dem Tier 666 erhalten. 13 Diese (zehn) sind politisch ideologisch einig, einmütigen Geistes und stellen ihre Macht und Gewalt dem Tier 666zur Verfügung.

14 Diese werden gegen das Lamm kämpfen, aber das Lamm wird sie besiegen – denn es ist der Herr der Herren und der König der Könige –, mit seinen Kampfgenossen, den Berufenen und Auserwählten und Getreuen.

«15 Dann fuhr er (d.h. der Engel) fort: »Die Wasser, die du gesehen hast, wo (oder: an denen) die Buhlerin,(USA)Hure Babylon thront, sind Völker und Scharen, Völkerschaften und Sprachen;

»»»:«««

http://img42.imageshack.us/img42/9641/theworldcontroler001.jpg

»»»:«««

16 und die zehn Hörner,Koenige, Staaten,(Europa)die du gesehen hast, und das Tier 666 (Deutschland)die werden die Buhlerin, die Hure BabylonUSAhassen, werden sie einsam und nackt machen (oder: ausplündern), ihr Fleisch verzehren und sie selbst mit Feuer verbrennen; 17 denn Gott hat ihnen ins Herz gegeben, seinen Ratschluß auszuführen und in einem Geiste zu handeln und ihre Königsherrschaft solange dem Tier 666zur Verfügung zu stellen, bis die Worte Gottes erfüllt (d.h. vollkommen verwirklicht) sein werden.

18Das Weib, (christlicheUSA)die Hure Babylonendlich, welches du gesehen hast, ist die große Stadt (USA), welche die Herrschaft über die Könige der Erde hat.«



«»»:««»



Offenbarung

Die Hure Babylon

18 1 Danach sah ich einen anderen Engel aus dem Himmel herabkommen, der eine weitgehende Macht erhalten hatte, und die Erde wurde von seiner Herrschaftskompetenz (= Lichtglanz) erleuchtet. 2 Er rief mit mächtiger Stimme:

»Gefallen, gefallen ist das große Babylon (USA)und ist zur Behausung von Teufeln, zur Unterkunft aller unreinen Geister und zur Unterkunft aller unreinen und verabscheuten Vögel geworden!

3 Denn von dem Glutwein ihrer Unzucht, dem Geist ihrer sinnlich materialistischen Unbeherrschtheithaben alle Völker getrunken, und die Könige der Erde haben mit ihr gebuhlt, und die Kaufleute, Baenker, Geldjudender Erde sind durch ihr massloses Begehren,ihr maßloses Ueppigkeitstreiben, Prunken und Protzen, ihre Verschwendungssucht reich geworden.«

bb) Eine zweite Stimme

4 Dann hörte ich eine andere Stimme aus dem Himmel rufen:

»Gehet aus ihr hinaus, ihr mein Volk, ( verlasst die USA ihr Menschen der Logik, Vernunft, ihr Geistigen.) damit ihr an ihren Uebeltaten, Vergehen, Sünden keinen Anteil habt und von ihren Plagen (oder: Strafen) nicht mitbetroffen werdet! 5 Denn ihre Uebeltaten, Vergehen haben sich aufgetürmt bis an den Himmel, und Gott hat ihrer Ungerechtigkeiten (= Freveltaten) gedacht. 6 Tut an ihr, wie auch sie getan hat, und zahlt ihr doppelt heim, wie ihre Taten es verdienen! In dem Becher, in dem sie ihren Zornwein ihrer Bosheit gemischt hat, mischt für sie ein doppeltes Maß an Zorn und Hass!

7 Soviel sie (die USA)geprunkt und Üppigkeit, Verschwendung getrieben hat, ebensoviel Qual und Leid fügt ihr zu!

Weil sie in ihrem Herzen denkt:

Ich throne hier als Königin und bin keine Witwe und werde niemals Trauer erleben‹,

8 deshalb sollen ihre Plagen an einem Tage über sie(USA)kommen, Pest, Trauer und Hunger, und mit Feuer soll sie verbrannt werden; denn stark ist Gott der Herr, der das Urteil über sie gesprochen hat.

»»:««

Hiermit ist doch ganz eindeutig gesagt, um was es sich bei dem materialistischen babylonischen Komplex handelt, naemlich um den Machtkomplex und das Reich des Teufels und aller unreinen Geister und Wesen.

Wer und also was ist OBAMA und die USA ausser Teufels- und Ekelpack und also theUnited Sensual Aberration. 

Hure Babylon.

Die USA ist weltweit die beste Schuelerin des Vatikans.-.Prunken, protzen, verschwenden, klug und listig verfuehren und versklaven, raubmorden und eine ganz grosse Show abziehen um das Volk total zu verblenden.

Logisches denken fuehrt zur Erkenntnis.

»»»:«««

Offenbarung

Die Hure Babylon

19 1 Danach hörte ich ein Getön, das klang wie der laute Jubel einer großen Schar, die im Himmel riefen: »Gelobt sei Gott! Das Heil (oder: die Rettung), die Herrschaft, Regentschaft und die Kraft gehören unserm Gott; 2 denn wahrhaftig und gerecht sind seine Gerichte, daß er die große Buhlerin die christlicheUSA, Hure Babylongerichtet hat, die mit ihrer Unzucht die Erde verwirrte, und das Blut seiner Knechte hat er an ihr gerächt!«

3 Und zum zweitenmal riefen sie: »Gelobt sei Gott! Und der Rauch von ihr steigt in alle Ewigkeit auf!

»»:««

Gustav Staedtler.-.Erstveroeffentlichung Juni 2009

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Bibel
Kommentiere diesen Post
9. August 2011 2 09 /08 /August /2011 15:05

Im Namen Jesus

und im Zeichen

des Kreuzes werdet ihr

von nun an

die ewigen Verlierer sein.

*

Das Wort der Wahrheit ist allmaechtig.

Der Heilige Logos hat gesprochen.

Gustav Staedtler.

2009

Imagem 150


DAS KREUZ MIT DEM KREUZ

*

2009



»»:««

Im Zeichen des

Kreuzes werdet ihr

 von nun an zur

Hoelle fahren.

*

Der Heilige Logos hat gesprochen.

Gustav Staedtler.

*

WAHRHEIT.

*

Sie wollten nicht die Wahrheit.

Sie wollten nicht den reinsten Geist.

Sie wollten Weltenehre und Ruhm und Glanz

und leben im sinnlichen Wohlstandsmummenschanz.

 

Und nun wird's immer trueber

und naeher kommt das Leid.

Vorbei, vorbei, vorbei,

vorbei die Gnadenzeit.

 

Vergeudet, vorueber und vorbei,

vergeudet und vorueber die Belehrungszeit.

Vergeudet, vorueber, vorbei die Gnadenzeit.

Vergeudet, vorueber und vorbei die Segenszeit.

 

Der Weg an der Wahrheit vorbei

der fuehrt in das ewige Leid.

Der Weg an der Wahrheit vorbei

der fuehrt in den totalen Ruin.

 

Sie wollten nicht die Wahrheit.

Sie wollten nicht das Licht.

Und nun ist Zorngericht,

und nun ist Vernichtungsgericht.

 

Vergeudet, vorueber und vorbei,

vergeudet und vorueber die Belehrungszeit.

Vergeudet, vorueber, vorbei die Gnadenzeit.

Vergeudet, vorueber und vorbei der Weltchristen Luegenmacht und Zeit.

Vergeudet und vorueber die Betruegermacht der Weltchristenheit.

 

Sie haben alles vergeudet.

Sie haben alles verschleudert

fuer eine Spaesschenzeit, 

fuer eine ganz grosse Sauerei,

fuer eine dekadente Zeit des Betrugs, des Prassens und der Schweinereien.

 *

Der Weg an der Wahrheit vorbei

der fuehrt in die ewige Verdammnis.

 

Vernichtung, Vernichtung ist nun alles was noch zaehlt.

Vernichtung, Vernichtung ist nun alles was noch gilt.

Verdamnmnis, Verdammnis in alle Ewigkeit

fuer die wahrheitsfeindliche Weltchristenheit und Menschheit weltweit.

*

Und was Verdammnis ist, das koennen und werden nur jene wirklich wissen, die sich darin auf ewig befinden.

 

!!!. - OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.!!!

!!!. - DIE HEILIGE GOETTLICHE GERECHTIGKEITSMASCHINE ROLLT - .!!!

!!!. - WER DIE WAHRHEIT HASST,

DER IST VOM ALLERHEILIGSTEN ALLMAECHTIGEN GOTT AUF EWIG VERFLUCHT -

UND WIRD ERBARMUNGSLOS VERNICHTET - .!!!

©  Gustav Staedtler./2004./.veritasindeum

!!!.---- VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI -----.!!!

 

*

 

IN DIESEM ZEICHEN WERDET IHR DIE EWIGEN VERLIERER SEIN.

 

Imagem-206.jpg

   
IN DIESEM ZEICHEN WERDET IHR DIE EWIGEN VERLIERER SEIN.

 

 

«»»:««»



DIE ZEIT DER GERECHTIGKEIT.

 

Jetzt kommt die Zeit der Gerechtigkeit.

Jetzt kommt die Rache fuer all das Leid.

Jetzt kommt die Rache fuer all das Leid.

Jetzt kommt die Zeit goettlicher Gerechtigkeit.

Jetzt kommt die goettliche Zeit.

 

Jetzt kommt die Zeit der Gerechtigkeit.

Jetzt kommt die Rache fuer all das Leid.

Jetzt kommt die Rache fuer all das Leid.

Jetzt kommt die Zeit von Blut und Traenen und Leid.

Jetzt kommt die ganz schreckliche Zeit.

 

Jetzt kommt die Zeit der Gerechtigkeit.

Jetzt kommt die Rache fuer all das Leid.

Jetzt kommt die Rache fuer all das Leid.

Jetzt kommt die Zeit des Schlachtens weltweit.

Jetzt kommt Zerstoerung weltweit.

 

Jetzt kommt die Zeit der Gerechtigkeit.

Jetzt kommt die Rache fuer die Geistlosigkeit.

Jetzt kommt die Rache fuer all das Leid.

Jetzt kommt die Zeit des Toetens weltweit.

Jetzt kommt die Vernichtung weltweit.

 

Jetzt kommt die Zeit der Gerechtigkeit.

Jetzt kommt die Rache fuer all das Leid.

Jetzt kommt die goettliche Erntezeit.

Jetzt kommt die grosse Leidenszeit

und keiner entkommt dieser Zeit.

 

Jetzt kommt die Zeit der Gerechtigkeit.

Jetzt kommt das Ende fuer die Huren weltweit.

Jetzt kommt das Ende der Wohlstandszeit.

Jetzt kommt die Rache gegen die Materialisten weltweit.

Jetzt kommt das Ende weltweit.

 

Jetzt kommt die Zeit der Gerechtigkeit.

Jetzt kommt die Vernichtung fuer die ganze Menschheit.

Jetzt kommt die Vernichtung fuer die ganze Welt

und die ganze Menschheit.

- Vernichtung weltweit.

 

Jetzt kommt die Zeit der Gerechtigkeit.

Jetzt kommt die Rache fuer die Geistlosigkeit.

Jetzt kommt die Rache fuer die Wahrheitsfeindlichkeit.

Jetzt kommt die harmagedonische Zeit.

Jetzt kommt das Ende weltweit.

 

Jetzt kommt das Ende weltweit

- harmagedonische Zeit.

Jetzt kommt das Ende weltweit

- harmagedonisches Leid.

Jetzt kommt das Ende weltweit

- harmagedonische Zeit weltweit.

Harmagedonische Zeit

- die Zeit des Friedens die ist nun vorbei,

- Massenvernichtung weltweit.

 

Jetzt kommt die Zeit der Gerechtigkeit.

Jetzt kommt die Vernichtung fuer die ganze Weltchristenheit.

Jetzt kommt die Vernichtung fuer die ganze Menschheit weltweit.

Vorbei, vorbei, vorbei

des Gottes Gnadenzeit.

 

© Gustav Staedtler

1999

*

**

!!!. - ICH BIN GEGEN ALLE -.!!!

!!!. - WER IST FUER MICH -.???

!!!. - WAHRHEIT IST MEIN NAME -.!!!

!!!. - WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT -.!!!

!!!. - OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER - .!!!

 

!!!.-.WAHRHEIT IST MEIN NAME.-.!!!

 

DER HEILIGE GUSTAV.


!!!. - DIE HEILIGE GOETTLICHE GERECHTIGKEITSMASCHINE ROLLT - .!!!
!!!. - WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VOM ALLERHEILIGSTEN ALLMAECHTIGEN GOTT AUF EWIG VERFLUCHT

-
UND WIRD ERBARMUNGSLOS VERNICHTET - .!!!
!!!. - DIE WAHRHEIT IST UNVERBESSERLICH GENIAL - .!!!
!!!. - DIE EVOLUTION BEGEHT KEINE FEHLER - .!!!
© Gustav Staedtler./.veritasindeum
!!!.---- VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI -----.!!!

*

VERBREITEN AUCH SIE DIESEN ARTIKEL IM KAMPF GEGEN IRREFUEHRUNG, LUEGE UND BETRUG.

*

Zur weiteren Verbreitung freigegeben. 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Bibel
Kommentiere diesen Post
3. August 2011 3 03 /08 /August /2011 14:22

 

WELTWEITER ZIONISMUS

Ich vertrete die Ansicht, dass die westliche Welt viel mehr Interesse am Schutz der Zionisten als am Schutze der Juden hat, wozu sich dann die Frage stellt, wer und was wirklich ein Jude ist.

Und zwar interessiert die westliche Welt sich in der Hauptsache fuer politische und nicht fuer religioese Ideologien, und von daher ist der derzeitige Zionismus fuer die laizistisch und demokratisch ausgerichteten Weltmaechte das Nachvollziehbare, das Machbare und Akzeptable, denn der heutige Zionismus ist NEOLIBERALER FASCHISMUS und also kein orthodoxes religioeses Judentum, sondern in der Hauptsache aehnlich dem weltlichen Christentum wie das 3. Reich nationalistisch, laizistisch, materialistisch orientiert, gepraegt und ambitioniert, was also keine juedische Religiositaet erfordert und also auch den SKRUPELLOSEN KAPITALISMUS als Moeglichkeit beinhaltet.

 

Kein Geringerer als der US-Vizepräsident Joe Biden sagte bei einem Interview im israelischen Shalom TV: „Ich bin ein Zionist, man muss kein Jude sein, um Zionist zu sein. http://islamicrevolutionservice.wordpress.com/2010/03/12/us-vizeprasident-bestatig-zionisten-und-juden-sind-nicht-das-gleiche/

 

Und von daher ist der heutige Zionismus fuer die politische westliche Welt, die auch keinerlei wirkliche Religiositaet wuenscht, sondern in der Hauptsache nur Verwaltungsherrschaft und Macht, das am Staat Israel Akzeptable, das Nachvollziehbare, das Begreifbare, das fuer sie Machbare, waehrend orthodoxes Judentum viel zu viel fundamentale Religiositaet – vergleichbar dem Islam – beinhaltet, so dass fundamentales orthodoxes Judentum fuer die Welt und die Weltmaechtigen schon wieder suspekt ist. Und von daher wuenscht die westliche Welt auch gar kein religioeses Israel, sondern ein nationaldemokratisch politisches mit materialistisch kapitalistischen Fundamenten.

Die staatliche Verfassung ersetzt da die orthodoxe Religiositaet und die Religiositaet unterstuetzt und erzieht zur orthodoxen Verfassungstreue.

Und in dieser politischen Verhaeltnismaessigkeit ist der derzeitige Staat Israel - so wie er sich gebaerdet – fuer die politische westliche Welt und die kapitalistisch materialistischen Bloecke DAS ZUKUNFTSORIENTIERTE PIONIERHAFTE TESTFELD FUER DAS POLITISCH MACHBARE, UM WELTMACHT GLOBAL DURCHZUSETZEN UND AUFRECHT ZU ERHALTEN; man testet z. B. in Israel bis zu welchem Grad laesst sich ein Volk erniedrigen und quaelen, und wie lange traegt die dumpfe demokratische Masse der Weltbevoelkerung diese Politik mit.?!

Was kann man der geistlosen Masse als Gottes Willen suggerieren und danach abverlangen.?!

Wie reduziert man unerwuenschte Volksmassen etc.?!

 

Die westliche politische Schicht ist also materialistisch,

laizistisch, existenzialistisch und mystisch die ELITE DES TEUFELS UND SATANS.

Also macht euch bereit fuer die Hoelle.

*

blutigeisraelflaggemitk.jpg

*

Und dass dem so ist und so gehandhabt wird zeigen nun die vom Westen ausgehenden politischen Aktionen gegen Irak, Syrien, Libanon, Afghanistan, Somalia, Jemen, Libyen usw.

Hier kopiert man nur die Vorgehensweise und das Verhalten der zionistischen Politmethodik.

Das zionistische Israel hat mit den praeventiven Militaeraktionen gegen die Palaestinenser unter dem Schweigen bzw. der Duldung der Weltbevoelkerung den Weg fuer die gesamte materalistisch kapitalistische Westwelt freigemacht ebenso praeventiv gegen jeden nur moeglichen Gegner vorzugehen, so dass sie schon bei Annahme einer moeglichen Gefahr – ebenso wie das zionistische Israel – zu militaerisch kriegerischen Aktionen greifen, und - so sie sich ihrer Uebermacht sicher sind - praeventive Vernichtungsaktionen auch durchfuehren. Und dies geht so weit, dass man diese kapitalistischen Machtkomplexe kaum noch ungestraft nur kritisieren darf oder kann, was sich auch in der USAmerikanischen Aussage spiegelt.:”Entweder ihr seid fuer uns oder ihr seid unsere Feinde=Terroristen.”

Da aber Palaestinenser keine Juden sein koennen und Sklaven keine Kapitalisten, sind die Fronten und Verhaeltnisse eigentlich ganz klar gesteckt. Und wirklich religioese spirituelle Menschen koennen auch keine Weltkapitalisten sein, so dass diese zwangslaeufig die Feinde jener sein muessen.

 

Was also derzeit politisch global gaert, ist nicht das Problem eines juedischen Israels, sondern das Macht- und Herrschaftsproblem des MATERIALISTISCHEN KAPITALISMUSSES, DER IN SEINER GESAMTHEIT ZIONISTISCH IST.

Man darf das zionistische Israel nicht losgekoppelt von der kapitalistischen Weltpolitik betrachten.

Der Zionismus ist naemlich globaler gefaechert als man allgemeinhin annimmt und ist nicht etwas rein Juedisches, sondern ist Teil der SCHUTZSTRATEGIE DER KAPITALISTEN.

DIE KAPITALISTISCHE MACHT- UND HERRSCHAFTSELITE SOLIDARISIERT SICH UEBER DEN ZIONISMUS.

Alle, die das, was das zionistische Israel treibt, dulden, die wollen auch ebenso handeln.

Der Zionismusist eigentlich nur die Trutzburg der Drachen bzw. die Hoehle des Drachen, und die ist immer gleich Zion und in keinster Weise ein wirklicher Tempelberg oder die Schutzburg der Heiligen.

Es ist die Schutzburg der Drachen.

Es ist nicht das unter und im Schutz und Schirm Gotts zu weilen, sondern im und unter dem Schutz der materialistisch weltlichen Macht, Kraft und Reichtum, so wie Obama es formulierte.:“Unser Wohlstand (Reichtum) ist das Fundament unserer Macht.”

Das ist die Ideologie des heutigen Zionismus, und nicht Gott ist das Fundament ihrer Macht.

 

Die groessten Betrueger haben sich nun in Zion versammelt und nicht die Israelitischen Krieger wie einst unter David.

 

KAPITALISTEN SIND KAPITALISTEN, WEIL SIE KEIN GOTTVERTRAUEN HABEN, DENN SIE SIND MATERIALISTEN.

Dieser Unterschied zwischen der Weltmacht und dem Vertrauen in Gottes Macht wird uns vor Augen gefuehrt in der Auseinandersetzung zwischen Elia und dem Koenig Ahasja (Buch der Koenige).

Elia ist ganz offensichtlich nicht der Materialist und Kapitalist wie der ihn befeindende Koenig und dennnoch - und das ist das Graphierende - der Maechtigere.

So also offenbart sich der wahre und der falsche Zionismus.

 

Die derzeitige Welt aber kennt nur einen Zionismus, naemlich den falschen.

Der wahre Zionismus basiert naemlich nicht auf materialistischem Kapitalismus, sondern auf fundamentalem Gottvertrauen.

 

Mit der Aussage.:”Unser Wohlstand ist das Fundament unserer Macht.”, offenbart der USA-Praesident Obama seine ganze Gottlosigkeit, Gottesferne und also den falschen Messias und also den teuflischen Satan.

 

Das Judentum aber kennt kein geistiges Erbe, keine geistige Erbfolge, sondern national- genetische, und das ist Satanismus; das haben auch alle Monarchien praktiziert. Das ist tierisch, Animalitaet, Tierreich. Auf diesem Wege kann sich nichts wirklich weiterentwickeln, nichts aendern, nichts geistig werden. Man dreht sich so nur weiter im Hexenkessel des Existenzialismus.

»»:««

Ich gehe davon aus, dass die zionistische Elite ueber die Einbindung des Weltchristentums und also des sogenannten christlichen Abendlandes mit Teilen des Freimaurertums die 666-Globalherrschaft anstrebt. Und desbezueglich steht ihnen weltpolitisch insbesondere der Islam im Wege.

Das zionistische Judentum ist klug genug, zu wissen, dass man eine klerikale Herrscherschicht ebensowenig wie die akademische- und politische-, intellektuelle- einfach ausgrenzen kann. Und also muss man sie als Gefolgschaft einbinden, damit diese keinen Widerstand formieren.

Um was es geht, ist die Weltherrschaft und nicht Religion, Gott, Spiritualitaet, das bleibt Theater, Droge, Betaeubungsmittel fuer die dumpfen Massen.

Der grosse Bezauberer, der Sohn Satans als der Herr und Gebieter und Weltmessias – 666 - Weltverwaltungsherrschaft.

*

Vorsaetzlich Fehler zu begehen,
das nennen sie Politik machen.

*

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 2010./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

 

Datei:Declaration of State of Israel 1948.jpg
14. Mai 1948: David Ben Gurionproklamiert den Staat Israel unter einem Porträt Theodor Herzls.

*

ZIONISTISCHE JUEDISCHE LOGIK.:

Wenn wir die Herren der Welt nicht sein koennen, dann soll es auch niemand anderes sein.

Wenn man uns ausloeschen will, loeschen wir die ganze Erde aus.

Wer uns angreift muss mit einem vernichtenden Atomschlag rechnen.

Alle, die wir angreifen wollen, duerfen keine Atomwaffen haben.

Und die Muslime duerfen keine Atomwaffen haben, damit sie sich nicht samt der ganzen Erde in die Luft sprengen,

denn unter diesen Voraussetzungen koennen wir Zionisten ja nicht mehr die Herren ueber diese Erde sein.

Gustav Staedtler

2010

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Zionismus
Kommentiere diesen Post
2. August 2011 2 02 /08 /August /2011 13:57

 

Breivik und das Reich Christi.

Imagem-024.jpg


Mit dem, was A.B. Breivik verbreitet und gewirkt hat, wird er insbesondere fuer viele junge Leute das Interesse an der Freimaurerei und Logenzugehoerigkeiten und so auch das Interesse am Zionismus wecken und foerdern.

Breivik hat sich in seiner ganzen propagandistischen Aufmachung ganz bewusst anstatt als plumper Nationalist als multinationaler Logist und Christ geoutet und dargestellt.

Tiefenpsychologisch betrachtet hat Breivik sich als Krieger der abendlaendischen Kultur und also als Kaempfer fuer das christlich juedische Erbe, welches man in einem geheimen Zionismus pflegt, ausgewiesen.

Breivik ist nicht so bloede mit dem plumpen Nationalismus aufzutreten. Er weiss um die Macht des Brimboriums, des Prunkes zur Faszination der Psyche, und dazu ist der Nationalismus nur bedingt faehig.

Und rechts und konservativ ist etwas weitreichenderes, ausgefaecherteres als Nationalismus und Katholizismus.

Genau betrachtet ist ja auch der Papst rechts fundamental und auch radikal und je nach politischer Lage auch militant und zur Durchsetzung katholischer Interessen gewaltbereit.

Und von daher passt Breivik mit seinen Interessen und Ansichten mehr zur katholischen CSU als zur NPD, so wie die Freimaurerei dem Religioesen naeher ist als dem Nationalen.

Breiviks Zugehoeigkeit zu einer christlichen loge spricht fuer sich.

Seine Interessen sind nicht rein nationaler Art, sondern multinationaler abendlaendischer Kulturerhalt, und diese Kultur ist christlich-juedisch und in ihrer inneren Verkettung zionistisch, und, auch wenn man es nach aussenhin leugnet, islamophobisch und zwar global, denn das ist das innere expansive Wesen des christlich juedischen Zionismusses,

DER UNBEDINGTE WILLE ZUR WELTHERRSCHAFT, Zionismus unter dem Pseudonym REICH CHRISTI.

Und diesem Geist stehen die CDU/CSU und das protestantische SPD-sozialistische Christentum wetlweit naeher als die NPD und andere nationale Parteien weltweit.

Simpel formuliert ist Breivik ein ausgerasteter bibelglaeubiger Endzeitchrist und in keinster Weise ein typischer Natioinalist

und also kein - wie man es nun zum Zwecke der Verschleierung darstellt - ausgerasteter Nationalist.


Wirkliche Nationalisten kaempfen nicht fuer juedisch christliche Werte, sondern sind darum bemueht zu ihren eigenen Wurzeln zurueckzufinden.

Und das aber ist es, was die sogenannten konservativen Chrtisten als auch Sozilalisten..., die da alle christlich gefaerbt sind, verhindern wollen.

Sie alle und selbst der Papst sind genau betrachtet als geheime Zionisten mit der Ideologie Breiviks verkettet.

Und deswegen haben sie nun auch grosse Probleme sich tatsaechlich von alledem zu distanzieren und winden sich also wie eine Schlange oder ein Aal am Haken und toenen besonders lautstark ihre Distanzierung, um nicht als die Sympathisanten, die sie letztlich sind, erkannt zu werden, und singen dann doch ganz heimlich in ihren Christenkellern und Katakomben.: “ We are going to Zion.”

Und David der Gruendervater Zions war ja auch kein Pazifist, sondern der Loewe von Juda, der Killer im Namen des Herrn.

   

Wer-bekommt-die-Erd--wer-geht-in-den-Himmel-ein.-Die-Gebrue.jpg

 

Streiter fuer Zion/Jesus allzeit bereit.

Dringt mutig vorwaerts, draenget den Feind.

Setzt auf den Harnisch, ergreift Schild und Schwert.

Haltet im Kampf euch bewaehrt.

Lasst es schallen durch der Kaempfer Reihen.:

Seid standhaft, seid standhaft, die Krone liegt bereit.

Klar worum es hier geht.:

IMPERIUM KOENIGREICH CHRISTI.

Koenig Breivik der David des 21. Jahrhunderts.

Er hat dem europaeischen Marxisten-Goliath einen maechtigen Schlag versetzt. Er hat sich mutig mit den Philistern angelegt und ihnen einen maechtigen Schrecken eingejagt. Und das werden die

Zionisten zu wuerdigen wissen. Und das alles aber laeuft innerhalb einer geheimen Zionsverschwoerung ab, die nach aussenhin aufgrund der Verschwiegenheiten nicht erkennbar wird und der insgeheim mehr Christen angehoeren als man glaubt. Aber sie alle warten auf den Tag des Herrn, um dann fuer alle kommenden Breiviks Hosianna zu schreien.

Gelobt sei der, der da kommt im Namen des Herrn.

Halleluja, nun endlich wird weltweit Christi Koengreich, das mindestens 1000 jaehrige Friedensreich, fuer das sie schon so lange gebetet haben. Und Breivik wird leuchten wie ein Stern am Himmel und mit ihm alle anderen Breiviks.

Und die, welche ihn heute verleugnen, die werden ihn dann zum Heiligen erkaeren, um sich so selber zu rehabilitieren. So haben sie es immer schon gemacht.

Und wenn ein Guttenberg von den Toten aufersteht, warum dann ein Breivik nicht auch, denn christliche Uebeltaeter sind doch gute Uebeltaeter. Und wozu gibt es denn die Eucharistie.?

Hauptsache ist doch, man steht und kaempft fuer das Reich Christi. Das ist und war immer schon Rechtfertigung genug.

Und dieses weltweite REICH CHRISTI ist verkettet und gebunden an den Zionismus und die juedische Herrscherkaste und Herrenrasse, an die konservativen Parteien, an die CDU/CSU, die zionistischen Sozialisten wie SPD usw., an die Gruenen Zionisten, die bekennenden Christen und bibelglaeubigen Religionsfaschisten aller christlichen Nationen und Kirchen und Sekten.


TOCHTER ZION FREUE DICH KOENIGLICH.

We are going to Zion. Halle- und Lu- und Jah-ve.

Breiviks aller Nationen vereinigt euch zur Errichtung des 1000 jaehrigen christlich abendlaendischen Friedensreiches.

Alle ISLAMhasser werden auf eurer Seite sein,

alles prozionistische Islam- und Kommunistenfeindliche wird fuer euch sein, denn es soll doch nun endlich himmlisch werden auf Erden; und das geht nun mal nicht ohne Blutvergiessen.

Gustav Staedtler

Doch OHNEWAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER UNABAENDERLICHE VERLIERER.

OHNE WAHRHEIT SIND FRIEDEN UND FREIHEIT EINE UNMOEGLICHKEIT.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Logos Theon.

»:«

BLUTIGE-ISRAEL-FLAGGE-mit-KNOCHEN.jpg

»:«

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2011/07/24/konservativer-terrorismus/#more-1443

Konservativer Terrorismus

24. Juli 2011


Einige Massenmedien wie Bertelsmann’s n-tv bezeichnen Anders Behring Breivik, den Täter des Massakers vom 22.7. in Norwegen, als „rechtsextrem“, andere wie die österreichische „Kleine Zeitung“ der Styria Media Group beschreiben ihn als „Neonazi“ und Springer’s Bild nennt ihn „Rassist“. Im Falle des islamophoben Ermordung von Marwa El-Sherbini waren diese Bezeichnungen für den Täter wohl zutreffend, doch beim Massaker in Norwegen sieht die Sache etwas anders aus, und die Massenmedien haben allen Grund die Wahrheit zu verbergen.

Der Täter selbst bezeichnete sich auf seinem wenige Tage vor der Tat angelegten und kurz nach der Tat von Facebook gelöschten Profil nämlich explizit als „konservativ“ und „christlich.“. Als seine Idole hat Anders Behring Breivik auf seiner Facebook-Seite den britischen Politiker Winston Churchill und den norwegischen Widerstandskämpfer und späteren Unternehmer Max Manus angegeben.

Ein blonder, großer nordischer Typ war der Täter, finanziell erfolgreich, konservativ und christlich. Herrschende Medien und Polizisten zeigen sich überrascht. „Er kam einfach aus dem nichts,“ betitelt der deutsche Spiegel einen Polizisten zitierend einen Artikel. Dahinter steht unschwer erkennbar die Illusion, konservative Christen tun „so etwas“ nicht. Schließlich sind die Eigentümer und Chefs der meisten Medien genau das: konservative Christen. Nachdem er „es“ getan hat, kann er unmöglich ein konservativer Christ sein. Denn ist das konservative Christentum „so eine“ Ideologie, dann ist dauch die Ideologie, die eben jene Medien vertreten und verbreiten, eine Ideologie, die Terrorismus gebiert.

Es wundert deshalb nicht, dass viele Medien den Täter lieber mit Begriffen beschreiben wie „Neonazi“, „rechtsextrem“ oder „Rassist“ als mit den Begriffen, mit denen der Täter sich selbst bezeichnet, nämlich „konservativer Christ.“ Verwendeten die Medien den Begriff „konservativer Christ“, so führte sie zur Notwendigkeit der Reflexion der eigenen Ideologie, nämlich des konservativen Christentums. Und so findet sich unter deutschen Medien nicht ein einziges Medium, dass die naheliegende Frage stellt, wenn der Täter denn ein „konservativer Christ“ ist, warum er sich dann nicht an die zehn Gebote hält. Dort heißt es schließlich ganz deutlich: „Du sollst nicht töten!“

Dabei kennt ausnahmslos jeder Journalist, der in einem Massenmedium des westlichen Kulturkreises arbeitet, das fünfte Gebot. Doch würde ein Journalist mit dem Finger auf den Täter zeigen, um die Verletzung des fünften Gebotes anzuprangern, so würden drei seiner Finger auf ihn selbst zeigen. Natürlich haben die wenigsten Journalisten der Massenmedien jemals selbst eigenhändig getötet. Doch gehören sie zu denjenigen einflussreichen Persönlichkeiten, die das Töten anderer Menschen in der christlich-konservativen Gesellschaft zur gesellschaftlich akzeptierten Normalität haben werden lassen.

Einen Tag vor dem Massaker in Norwegen wurde im US-Bundesstaat Georgia der 37-jährige Andrew DeYoung getötet. Es ist nicht so, dass die Medien das nicht mitbekommen hätten. Die Webseite des konservativ-christlichen Spiegel berichtete beispielsweise darüber, dass die Hinrichtung gefilmt wurde, doch entschiedene Kritik daran, dass mit der Hinrichtung gegen das fünfte Gebot verstoßen wurde, blieb aus – und das, obwohl Nathan Deal, der Gouverneur des Staates Georgia, der die Hinrichtung hätte verhindern können, sich als Christ bezeichnet. Und es gab trotz der eklatanten Verletzung des fünften Gebotes unter Federführung eines christlichen Governeurs im befreundeten Staat USA auch keinerlei Aufschrei über die Tötung von Andrew DeYoung in der deutschen Politik, auch nicht in den christlichen Unionsparteien. Das Töten anderer Menschen ist so ein Stückchen weiter zur gesellschaftlich akzeptierten Normalität in der christlich-konservativen Gesellschaft geworden.

Am frühen Morgen des Freitag, dem 22.07.2011, dem Tag des Massakers in Norwegen, haben Männer des überwiegend christlich-konservativen Militärbündnisses NATO, zu dem auch Norwegen und Deutschland gehören, in der Provinz Paktika des fernen Landes Afghanistans an einem mehrere Stunden andauernden Massaker mitgewirkt, bei dem mehr als 50 Menschen getötet wurden. Kein christlich-konservatives Medium hat die Verletzung des fünften Gebotes angeprangert, und das, obwohl bekannt ist, dass zahlreiche führende in Afghanistan tätige Militärs der NATO Mitglieder in christlichen Gemeinschaften wie Opus Dei oder dem Malteserorden sind. Im Gegenteil, Springers Berliner Morgenpost, ein mächtiges mediales Flagschiff der christlich-konservativen Wertegemeinschaft in Deutschland, beschrieb die Tötung von mehr als 50 Afghanen, die sich gegen die Besatzung ihres Landes durch ausländische Truppen wehren, kurz und knapp ohne jede Kritik. Das Töten anderer Menschen ist so ein Stückchen weiter zur gesellschaftlich akzeptierten Normalität in der christlich-konservativen Gesellschaft geworden.

Im Verlauf des Freitags haben Kampfflugzeuge des christlich-konservativ dominierten Militärbündnisses NATO eine Fabrik für Wasserrohre etwa zehn Kilometer südlich der libyschen Hafenstadt Brega bombardiert und dabei sechs Menschen getötet. Ebenfalls am Freitag haben Soldaten der NATO im Bezirk Zarni der afghanischen Provinz Wardak drei Menschen durch Erschießen in ihrem zivilen Fahrzeug getötet, darunter eine Ärztin und ihren Sohn. Die Tötung dieser Menschen durch Angehörige des christlichen Kulturkreises war den christlich-konservativen Medien Deutschlands nicht wichtig genug, um überhaupt darüber zu berichten. Das Töten anderer Menschen ist so stillschweigend ein Stückchen weiter zur gesellschaftlich akzeptierten Normalität in der christlich-konservativen Kultur geworden.

Am Samstag haben Kampfflieger der christlich-konservativ dominierten NATO mindestens sechs große Bomben auf die libysche Stadt Tripolis geworfen, jede einzelne davon vermutlich mit einer größeren Zerstörungskraft wie die am Freitag in Oslo gezündeten sechs Tonnen Diesel-Dünger-Sprengstoff und obendrein höchstwahrscheinlich wie üblich mit hochgiftigem abgereicherten Uran versetzt. Und so weiter und so fort. So wird getötet, seit Jahrzehnten, tagein, tagaus, ganz christlich-konservativ, versteht sich.

Glaubt jemand ernsthaft, das Töten bliebe ohne Folgen für die tötende Gesellschaft? Der katholisch-konservativ geprägte US-Soldat Timothy McVeigh hat im Februar 1991 bei seinem ersten Tag im ersten Golfkrieg gegen den Irak einen Iraker mit seiner Kanone geköpft und das gefeiert. Kurz darauf bekam er, wie viele andere US-Soldaten auch, den Befehl sich massenhaft ergebende irakische Soldaten zu töten, weil nicht genug Platz für Gefangene da war, und war schockiert über das Ausmaß der Zerstörung auf der Straße des Todes. Am 19. April 1995 zündete Timothy McVeigh vor dem Murrah Federal Building in Oklahoma City einen aus 2,4 Tonnen Düngemittel und einigen Hundert Litern Treibstoff bestehenden Sprengsatz und tötete damit 168 Menschen. Sieht da jemand einen Zusammenhang?

Es ist doch wenig verwunderlich, dass solche Geschehnisse zu einer brutalen Kultur gehören, die selbst ihr elementarstes kulturelles Gebot, nämlich „Du sollst nicht töten,“ ständig und routiniert missachtet. Fehlt der Respekt vor dem Leben, so wird das Töten Normalität. Den Rest besorgt Propaganda. Timothy McVeigh war überzeugt davon, dass eine kommunistische NWO-Verschwörung die USA und die Welt beherrschen wolle, und die Gesellschaft deshalb gegen den Staat und Alles, was sonst noch kommunistisch sein könnte, kämpfen müsse, damit im Land der unbegrenzten Möglichkeiten die Freiheit erhalten bleibt. Vater dieses in sich geschlossenen NWO-Weltbildes ist der christliche Fernsehprediger Pat Robertson, der ansonsten schonmal durch einen öffentlichen Aufruf zur Ermordung eines ihm nicht genehmen Präsidenten eines anderen Staates aufgefallen ist.

Die Ideologie von Anders Behring Breivik ist der von Timothy McVeigh in einigen Teilen nicht ganz unähnlich. Anders Behring Breivik ist ein konservativer Christ wie er im Buche steht: antikommunistisch, islamophob, Anti-Multikulti, nationalistisch und europäisch denkend zugleich und selbstverständlich pro-israelisch. Dieses Weltbild predigen die Medien den Menschen immer wieder und immer wieder. Als die mörderischsten Ideologien betrachtet Anders Behring Breivik den Marxismus, den Islam und den Nationalsozialismus – in dieser Reihenfolge. Er wähnte sich in einem Krieg zur Bewahrung der Kultur des christlich-jüdischen Abendlandes gegen den Islam, von dem er glaubte, dieser werde durch Vermischung die europäische Kultur auslöschen. So kann die Welt aussehen, wenn man sie durch das Prisma des Kampfes der Kulturen betrachtet, das Samuel Huntington entwickelt hat, und von zahlreichen Medien ganz ernsthaft diskutierend massenhaft verbreitet wurde, ganz so, als ob in den Massenmedien niemand gemerkt hätte, dass damit von interessierter Seite inspiriert die Grundlage für eine Neuauflage der Ideologie einer jüdisch-bolschewistischen Weltverschwörung gelegt wurde, wobei diesmal jedoch die Religion des Judentums gegen den Islam, und der Begriff der Rasse gegen den der Kultur ausgetauscht wurde – und demnach nun eine kulturelle marxistisch-islamische Weltverschwörung, deren Waffe die Kultur ist, das Feindbild sein soll.

Die Massenmedien, die nun Betroffenheit heucheln, haben diesen ideologischen Kleister der Angstmache vor einer marxistisch-islamischen Weltverschwörung gegen die christlich-israelische Kultur genauso angerührt wie sie durch ihre Berichterstattung dazu beitragen, dass ein Respekt vor dem Leben in der konservativ-christlichen Kultur kaum vorhanden ist.

Wer mal einen längeren Blick auf die zahlreichen aggressiven und hasserfüllten Blogbeiträge und Kommentare der zionistischen „islamkritischen“ Konservativen wirft, der erkennt schnell, wo die Stereotpe und die Menschenverachtung bei den politisch inkorrekten Konservativen herkommen. Da wird der ideologische Faden der „konservativ-christlichen“ Massenmedien aufgenommen und praktisch genau da weitergemacht, wo Massenmedien aufhören.

Falls es jemand geben sollte, der es noch nicht mitbekommen hat: in Deutschland brennen derweil Moscheen, doch der Einfluss islamfeindlicher Publikationen wird nicht untersucht – und der konservativer erst recht nicht. In Norwegen ist der von Massenmedien der westlichen Wertegemeinschaft gezielt angerührte konservative Ideologie-Mix des Kampfes der Kulturen nun offenbar mal wieder explodiert. 

»:«

-- powermax@gmx.com <powermax@gmx.com> schrieb am So, 31.7.2011:

 

Die wahren Hintergründe des Oslo-Massakers

 

Das Internet wird in zunehmenden Masse zu einer tödlichen Gefahr für die Illuminaten oder jene Gruppe die nach einer globalen Weltdiktatur streben. Eine menschheitsverachtende und vernichtende Entwicklung, wie es der Hochgradfreimaurer George Orwell mit 1984 nicht einmal erträumt hatte. Und immer weniger Menschen glauben was ihnen die korrupte, gekaufte Schweinejournaile im Auftrag der NWO Elite berichten muss. Der aktuelle Anlassfall ist das Massaker in Norwegen, welches speziell von den deutschen und vor allem vom ÖSI ORF Freimaurerfunk, der mit allen Mitteln und Tricks vom Tatbestand der Logenzugehörigkeit des Auftragskillers abzulenken versuchte, um das Massaker den Rechten in die Schuhe zu schieben. Zum Bauernopfer dieser Schuldzuweisungs-Aktion in Österreich wurde vom opportunistischen FPÖ Chef Strache, der langgediente FPÖ Abgeordnete Werner Königshofer auserkoren.

 

In wessen Auftrag und unter welcher falschen Flagge war der blonde und blauäugige Killer wirklich unterwegs? Was wurde ihm versprochen? Wer hat sein Hirn für diese Tat programmiert? Die folgende Enthüllung ist Grund genug für die Bundesdeutschen und Österreicher über das Internet eine totale Zensur zu verhängen. Wer mit den richtigen Begriffen im Internet sucht, der wird auch fündig. Unser Oslo-Killer ist tatsächlich ein Rassist. Aber ein extrem Zionistischer. Letztes Jahr besuchte er einen der extrem pro-zionistischen Gehirnwäsche-Vorträge einer US-Republikanerin und Rothschild Marionette namens Michelle Bachmann. Einer dieser Vorträge und Gehirnwäsche-Kurse 2010 lief unter dem Titel " Amerika wird verflucht sein wenn es Israel nicht bedingungslos unterstützt" Und Bachmann's radikale pro-Zionist und pro-Israel Einstellung können Sie aus dem folgenden Video entnehmen. Die dümmsten, hirnlosesten, gefährlichsten, schlimmsten und radikalsten Zionisten sind aber die Chistlich-Judea Zionisten mit der Bibel in der Hand. In einer ihrer geistesverwirrten Vorträgen meinte Bachmann, nur durch eine bedingungslose Unterstützung Israels kann das endzeitliche Armagedon eintreten, dann erst wird Jesus wiederkehren und alle Juden werden gerettet werden. Oslo war offenbar der erste Versuchballon und Teststrecke für das endzeiltlichen Armagedon.

 

Unfassbar, dass diese Irre eine republikanische Abgeordnete ist und das Schicksal der Welt mitbestimmt. Und mit diesem kranken und wirren Geist und Ideologie der Klappsmühlen-Kandidatin Michelle Bachmann wurde offenbar auch der Oslo-Killer infiziert. Bleibt dann noch die Frage offen, welche zionistischen Organisationen lieferten ihm die Waffen, Munition und Sprengstoff.

 

http://www.youtube.com/watch?v=G7cMxE1oFf0&feature=player_embedded#at=18

 

http://www.davidicke.com/headlines/50270-rothschild-zionist-congresswoman-michelle-bachmann-in-israeli-arse-licking-contest

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Breivik
Kommentiere diesen Post
1. August 2011 1 01 /08 /August /2011 14:40

 

GLAUBENSSACHEN ZUM WAHNSINNIG MACHEN.

 

DIE RELIGIOESEN PROBLEMBLOECKE.

Religion, Luege und Irrtum.

 

Im Schatten des Islamproblems duerfen wir die ideologischen religioesen Manipulationen des Christentums und deren volksverdummende Lehren nicht aus den kritischen Augen verlieren, denn die hauptsaechliche weltweite Verbloedung und der Ruin der Voelker dieser Erde wurde und wird vom Christentum bewirkt und nicht vom Islam.

 

Kommentar

zur Biblischen Schoepfungsgeschichte.

Wenn Gott in 6 Tagen die Welt schuf und am 7. Tage ruhte,

was tat er dann am 8. und den darauf folgenden Tagen.???

Und was tat er als die Dinosaurier ausgerottet wurden.?

Und was tat er als er Adam und Eva aus dem Garten Eden vertrieb.?

Und was tat er als er durch Jesus v. N. die Wunder wirkte.?

Und was tat er als er durch Mohammed die Botschaft der Fuehrungshingabe an ihn, den Allmaechtigen Gottesgeist, in die Welt brachte.?

Da wirkte er doch, wie Jesus v. N. auch ueber sein Wirken selbst sagte, bis zu jenem Tag und war also mit seinem Schoepfungswirken und Schoepfungswerk immer noch nicht zu Ende gekommen.

Und da die Sintflut auch des Gottes Werk war, gehoerte auch dies zu seinem weiteren Schoepfungswerk.

Gott hat sich also nicht zur Ruhe gelegt.

Das christliche Welt - und Gottesbild ist also Irrwahn und irrer Glaubenswahn.

Und wenn Gott laut der Genesis 1.14. erst am 4. Tage die Sonne erschuf, wie sahen dann die Tage vor Erschaffung der Sonne aus, und wonach wurden sie bemessen.?

Und wonach wurden sie nach Erschaffung der Sonne bemessen.?

Und wie sollte es dann da moeglich gewesen sein, dass das Land noch vor Erschaffung der Sonne, des Mondes und der Sterne gruene Pflanzen aller Art, Baeume usw. hervorbrachte.?

 

Die Bibel ist das Buch des Irrtums und so der Erzeuger des Wahnsinns, des Glaubenswahnes entgegen aller Logik und Vernunft.

 

Durch welches Phaenomen wurde denn Abend und Morgen ehe denn die Sonne geschaffen wurde und es noch kein kosmisches Gebilde von Sternen, Sonnen, Monden und Planeten gab.?

 

Die Bibelglaeubigen befinden sich im Irrwahn.

 

Die naivglaeubigen Christen und dergleichen sie betrachten und beurteilen alles nach ihrer geistig minderbemittelten Sicht und dem daraus resultierenden Horizont und glauben deshalb immer noch, dass die Erde der Mittelpunkt der Welt sei und betrachten demzufolge auch den durch den Schoepfergott gewirkten Schoepfungsprozess aus der irdischen Perspektive, naemlich so als haette Gott auf der Erde gesessen, gestanden oder gehandelt und dort wie ein kuenstlerischer Toepfer und Bildhauer die Welt kreiert.

Dass Gott sich beim Schoepfungsprozess gar nicht auf der Erde befindet, kommt fuer sie gar nicht in Betracht, da sie nicht in der Lage sind evolutionsbedingt die logischen Folgerungen und Rueckschluesse zu ziehen, denn bevor der Schoepfergottgeist wie in der Bibel beschrieben Himmel und Erde erschuf, befand er sich ja nicht auf der Erde, sondern da wo er schon immer war und geblieben ist, naemlich im sogenannten Himmelszustand, also im subtilsten Bereich des Urzustandes des Universums . Und von da aus wirkt er und nicht von der Erde aus, die da vermeintlich der Mittelpunkt sein soll. Und desbezueglich darf man auch nicht den Schoepfergott mit der Sexualenergie verwechseln.

Und der Geist Gottes er bruetete nicht, denn das macht der Sexos, die Sexualenergie.

Und also ist die juedisch - christliche Schoepfungsgeschichte unzweideutig falsch und wird obendrein auch noch fehlinterpretiert.

**

Und immer dann wenn die Zeiten sich aendern, und wenn es den sogenannten Theologen und Bibelanstalten in den existenzialistischen und politischen Kram passt, veraendern sie die gesamten Bibeltexte ganz nach ihrem Belieben und nennen dann diese ihre zeitgeistangepassten Bibeln “REVIDIERTE TEXTE.”

Und so verfaelschten und verfaelschen sie seit Jahrhunderten die ueberlieferten Schriften der richtigen und der falschen Apostel und Propheten, weil sie naemlich das Wahre vom Unwahren nicht zu unterscheiden in der Lage waren noch sind, noch jemals sein werden, denn dazu bedarf es des Gottesgeistes selber. Und den Gottesgeist aber erlangt niemand ohne die von Gott geforderten Voraussetzungen vorher erfuellt zu haben, aufgrund dessen auch der sogenannte Reformator Martin Luther ihn niemals hatte und wie viele vor und nach ihm die Bibel nur weiter verfaelschte.

**

Im Vers 6 der Genesis 1. Kapitel erzeugt man zwangslaeufig das falsche Weltbild von der Erdscheibe.

 

Gott sprach.:”Ein Gewoelbe entstehe mitten im Wasser und scheide Wasser von Wasser.

Gott machte also das Gewoelbe und schied das Wasser unterhalb des Gewoelbes vom Wasser oberhalb des Gewoelbes.”

 

Das Verstaendnis von Gewoelbe beruht auf irdisch – physischer Statik und setzt ein Fundament, auf dem es steht, voraus. Und das ist also eine typisch antike Weltsicht, die Sicht des Unwissenden und Einfaeltigen, der alles aus der Sicht seiner visuellen irdischen Wahrnehmung beurteilt und beschreibt.

 

Gross Fritzchen und Klein Jakoebchen, alt und grauhaarig geworden, erklaeren pseudeoweise ihren Enkelkindern die Welt, ihre Entstehung und vor allen Dingen Gott.

( Schlechte Judengeschichten und Christenwitze stehen in der sogenannten Bibel geschrieben.)

**

»AM ANFANG SCHUF GOTT HIMMEL UND ERDE.«

Die vermeintlich schlaueren Theologen und Bibeluebersetzer sie schreiben nun neuerdings in den von ihnen revidierten Bibeln

» IM ANFANG SCHUF GOTT HIMMEL UND ERDE.«,

anlehnend an das Johannesevangeliumswort 1. Joh. 1. 1.

» IM ANFANG WAR DAS WORT.«

Tatsaechlich aber heisst es.:

AUS DEM URZUSTAND ERSCHUF ALLMAECHTIGER GOTTGEIST HIMMEL UND ERDE.

Und der ALLMAECHTIGE GOTTGEIST selber befand sich innerhalb dieses Zustandes und war also Teil des Urzustandes.

Also aus dem Urzustand schuf Gott der Allmaechtige Geist Himmel und Erde, also er bewirkte die Trennung der grobstofflichen Physis von den subtileren Stoffen und Dingen, Elementen usw.

Und so entstand der Raum und die Planeten, Sterne und Sonnen.

Das war die erste Schoepfungsphase durch den Schoepfergeist gewirkt aus dem Urzustand.

Und diese Aussage ist wie eine Titelueberschrift zu verstehen,

die Titelueberschrift einer Berichterstattung.

 

Und nun muessen wir wie eh und je davon ausgehen, dass sie, die existenzialistischen Bibelspezialisten, aufs Neue die Bibeltexte zu ihrem finanziellen Vorteil revidieren werden und dann so tun als seien sie die Weisen und die klugen Koepfe, denn so werden im religioesen Bereich seit Jahrhunderten immer aufs Neue die Geschaefte angekurbelt und die Lobbies fuer die Pseudoakademiker lukrativ erhalten.

 

Und wenn Gott das Licht von der Finsternis trennt, dann bedeutet dies die Trennung des Grobstofflichen vom rein Energetischen, so wie man den Schmutz, also das Grobstoffliche vom Wasser trennt, dann entsteht auf der einen Seite grobstoffliche Materie und auf der anderen Seite feinstoffliche subtilere Physis.

Und in der weiteren Folge konzentriert und sortiert man dann die grobstofflichen Teile und erzeugt so Planeten und also Kosmen, Sonnensysteme...

Und das kann man ganz beruhigt als einen evolutionaeren Ablauf bezeichnen und so auch alles weiter schoepferisch folgende und auch das, was dann daraus resultiert, z. B. dass aus Muschel - und Korallenbaenken Kalkgebirge entstehen usw. usf.

Und so wirkt dieses schoepferische Geschehen bis in die heutige Zeit hinein; und dazu gehoeren auch Wirbelstuerme, Katastrophen, Erdbeben usw.

Und wenn der sogenannte Jesus v. N. dann lehrt “ Was ihr auch immer in meinem Namen bitten werdet, das werde ich wirken.”, dann heisst diese Aussage doch auch, dass Gott im Zusammenwirken mit seinen gehorsamen Dienern und Soehnen weiterhin auch nach Jesus v. N. schoepferisch in diese Welt hineinwirkt.

Wo also und wie also haben Christen Probleme mit der Evolutionstheorie des Herrn Darwin.?

Ich habe damit keine Probleme.

Was Gott will, das fuehrt er aus bzw. laesst er ausfuehren, das geschieht, das rollt ab, das entwickelt sich; und das ist schoepferische Evolution.!

 

Und dass der Schoepfergott die Welt nicht in 6 Tagen erschuf, laesst meine kleine analytische Erklaerung ja unzweideutig erkennen.

Man sollte da besser von Schoepfungsphasen oder Aeonen reden, denn da, wo es noch keine Sonne gibt, da kann es auch keinen normalen Tag geben. Und Sonnen zu erschaffen bedarf auch einer anderen Zeitrechnung als der einer Erdumdrehung. Doch selbst dies wissen die meisten Menschen gar nicht und glauben, dass die Sonne auf - und untergeht, weil sie vereinfacht gesagt einfaeltig doof sind.

Bildung wird durch den Einfaltsglauben zur Einbildung und so zum Irrwahn, Glaubenswahn.

 

Wahr und Tatsache ist, dass ein Tag und eine Nacht aus einer Erdumdrehung um sich selbst resultiert, und die Nacht ist nur der Erdschatten, der dadurch entsteht, dass die Sonne sich auf der entgegengesetzten Seite der sich um sich selbst drehenden Erde befindet.

 

Das was also die christliche Religionslehre den Menschen vermittelt ist im Gros Irrtum und das Erzeugen eines Glaubenswahnes, aus dem dann zwangslaeufig der Wahnsinn entsteht, denn da wo die Logik und Vernunft ignoriert wird, da bleibt fuer den Menschen dann nur noch die Orientierung an seiner Sinnlichkeit, weil das Geistige nur noch Irrtum, Luege und unlogisches Wirrwarr ist; und so tendiert er dann zwangslaufig in den Materialismus Konsumismus und degeneriert und ruiniert sich und die Erde bzw. die ganze Welt.

Vieles gaebe es noch zu erklaeren, aber leider fehlen mir die Mittel

und die Zeit um die Bibel analytisch durchzuarbeiten.

Gustav Staedtler.

Jan. 2008

*

!!!. - OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER - .!!!

!!!. - WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT - .!!!

© Gustav Staedtler./. 2008./.veritasindeum

!!!.---- VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI -----.!!!

*

(Die Bibel ist voller Unlogik, Luege und Widerspruechlichkeiten.)

 

DIE BIBEL IST DER AELTESTE UND TEUERSTE DATENSCHROTT DER WELT.

Logos Theon.

WAS IN DER SOGENANNTEN BIBEL GESCHRIEBEN STEHT IST ZUM GROESSTEN TEIL IRRELEVANT

UND DER AM WEITESTEN TEUER VERBREITETE UND GELESENE DATENSCHROTT AUF ERDEN.

!!!. DIE BIBEL IST DER AELTESTE , TEUERSTE UND VON DEN GEISTLOSEN PSYCHEN BEGEHRTESTE DATENSCHROTT DER WELT.!!!

Logos Theon.

»»:««

 

DAS IRRTUM UND DESSEN REICH.

DAS REICH DES IRRTUMS.

DER UND DAS IRRTUM.

Da wo das Irrtum herrscht.

 

Schon zu seiner Zeit sagte Johann Wolfgang von Goethe.:

MAN MUSS DAS WAHRE IMMER WIEDERHOLEN,

weil auch der Irrtum, um uns herum immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopaedien, auf Schulen und Universitaeten.

Ueberall ist der Irrtum, (DAS IRRTUM) obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefuehl der Majoritaet (Mehrheit, Masse), die auf seiner Seite ist.”

»»:««

 

 

 

»»:««

 

»»»»»»»»»:«««««««««

GLAUBENSWAHN.

*

Die Christen glauben,

Jesus hat ihnen alles vergeben,

auch wenn sie anstatt ihn

den Teufel lieben und dem Satan dienen.

 

Die Christen sie glauben,

Jesus habe ihnen alle Suenden vergeben,

auch wenn sie bestaendig die Wahrheit hassen,

Irrtum und Luege ueber alles lieben

und also nur dem Betrug und den Betruegern

ewig dienen.

 

Transrapid im Glaubenswahn

die Christen problemlos in der Wohlstandsirrtumsbahn

weltweit seelenselig

mit Halleluja – Hosianna

zur Hoelle fahren.

Der heilige Logos hat gesprochen.

*

It's really a special liberty and religion,

which is dictating other nations liberty and democracy.

*

WITHOUT TRUTH YOU ARE THE LOSER FOREVER.

*

USA THAT'S THE WRONG WAY.

Gustav Staedtler.

2008

*

»»»»»»»»»:«««««««««

»»:««

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Bibel
Kommentiere diesen Post
29. Juli 2011 5 29 /07 /Juli /2011 15:24

SCHÖPFUNGSGESCHICHTE

FÜR FORTGESCHRITTENE.

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde und die Erde war wirr und ist wirr geblieben.

Auf dieser Erde expandiert und mutiert immer nur die Gier.

Die Wesen dieser Welt sind Werkzeuge der Gier vom kleinsten bis zum grössten Geschöpf. Und da behaupten irgendwelche Pseudoweise, dass Gott bei seiner Schöpfung sah, dass alles gut war.

Da reden doch ganz offensichtlich Lügner, anmassende Betrüger, die im Namen Gottes Lügen und Irrtümer erzeugen und verbreiten und so also selber der Gott sind, den ihre überlieferten Schriften und Lehren repräsentieren.

Und Gott sah, dass es gut war.”

Wer ist dieser Berichterstatter, der diese Behauptung aufstellt.?

Er hörte Gott nicht nach seinen Schöpfungsakten sprechen.:”Es ist gut.”, sondern er behauptet: “Gott sah, dass es gut war.”

Woher weiss jemand derartiges, es sei denn er betrachtet sich selber als Gott.?

Und hieraus also ist schlusszufolgern, dass die Überlieferer und Schreiber der sogenannten “Heiligen Schriften” der Bibel etc. sich in ihren persönlichen Anmassungen und geistigen Betrachtungen selber zum beurteilenden Gott gemacht haben.

 

 

Beispiel.:

Ein Journalist besucht einen Künstler in seinem Atelier und berichtet dort über dessen Arbeit bei der Vollendung eines Kunstwerkes, z. B. eines Bildes oder Bildnisses und behauptet dann in seiner Berichterstattung, dass der Künstler, nachdem das Werk am Abend vollendet war, davorstand und sah, dass es gut war.

Der Künstler sagte nicht.:”Mein Werk ist gut.”, sagte auch nicht: ”Ich bin zufrieden mit meiner Arbeit.”, sagte auch nicht: “Es ist ein gelungenes Werk.”, sondern der Berichterstatter dachte, der Künstler sah, dass es gut war, so als wäre er der Künstler.

 

Nicht der Künstler beurteilt sein Werk, sondern der Journalist.

Er sah, dass der Künstler sah, dass sein Werk gut war, und schrieb dies in den Heiligen Journalismus der sogenannten Bibel.

Ein Universaljournalist und -berichterstatter schaute dem Gott bei seinem Schöpfungswerk zu und kommentierte bei Vollendung eines Kunstwerkes.:”Und Gott sah, dass es gut war.”

Der Schöpfungsjournalist sah also den Gott sehen, und woran erkennt nun aber ein Aussenstehender, dass jemand sieht, dass etwas gut ist.?

Und wer war nun dieser Journalist und Berichterstatter, und nach welchen und wessen Kriterien beurteilte er.?

Doch gewiss nicht nach den Kriterien eines genialen Könners, sondern nach dem Kriterium eines Geschöpfes, denn der Gott selber war und ist er ja nicht.!

Der Gott aber ist doch der Schöpfer aller Dinge, richtiger alles Erschaffenen und den aber hat doch niemand jemals gesehen.!

Wer also ist dieser Berichterstatter.???

Ist er ein Geschöpf Gottes oder jemand, der dem Schöpfergott übergeordnet ist.?

Wer aber könnte dem Gott übergeordnet sein und das auch noch als Beurteiler Gottes.???

Aller Vernunft und Logik folgend doch niemand; und also kann der Berichterstatter und Schreiber nur ein subjektiver Beobachter gewesen sein, denn ein objektiver Beurteiler muss selber Gott und Schöpfer sein, um sagen zu können, dass das Werk gut ist.!

 

Und dann hat sich im Verlaufe der weiteren Evolution der Erde herausgestellt, dass sie nicht so gut war wie behauptet, sondern ganz das Gegenteil, und also muss der subjektive Beurteiler und Berichterstatter ein betrügerisches, ungeistiges Wesen gewesen sein, welches nach seinen persönlichen Kriterien von gut und schlecht, richtig und falsch und seinem persönlichen Verhalten desbezüglich beurteilt hat, und wie zu erkennen ein Materialist war, der nach materialistischen sexuellrationalistischen Voraussetzungen beurteilte, denn woher konnte er wissen, dass Gott das für gut befand, was er erschuf.?

Dies beurteilte er also aus der Sicht seiner eigenen existentialistischen materialistischen Kriterien und zwar, dass wenn jemand etwas erschafft oder erzeugt und es dann nicht zerstört, sondern bestehen lässt, es gut sein muss.

Das ist existentialistische, materialistische Sicht und Beurteilungsweise, selbst wenn das Werk untauglich ist, denn das kann nur eine höhere, fähigere Intelligenz oder Instanz beurteilen.

 

Wenn ein Töpfer seinen ersten selber gedrehten Krug nicht gleich an die Wand wirft, ist er damit nicht gleich gut.

Ein Anfänger beurteilt aber selbst einen total schiefen Topf als erhaltenswert gut und dies um so mehr er keinerlei Vergleichsmöglichkeiten hat.

Verliebt in sein schöpferisches Wirken und Werken fehlt ihm jegliche Objektivität und einem Beobachter, der noch unfähiger ist als er, um so mehr.

Nur der Meister erkennt das Meisterwerk, nur das Genie das Genie und das Geniale, und jeder Anfänger, der sich weiterentwickelt, weiss um die Mängel seiner Anfänge.

Und auch Gott wusste, dass seine Schöpfung nicht vollkommen war.

 

Ein Kunstmaler weiss auch, dass seine Kunstwerke nie das Optimum sind. Gottes Schöpfung war und ist auch nicht das Optimum, auch wenn sie eine gewisse Genialität aufweist.

Eine Raupe ist auch nicht das Optimum gegenüber einem Schmetterling und dennoch genial. Die Beurteilung “gut” aber will Vollendung suggerieren. Und derart war auch das Weltbild zur Zeit der Schöpfungsgeschichtsschreibung und lange danach.

Und ewig stehen die Berge.”Psalm Davids.

Und so war auch das Weltbild der dadurch beeinflussten Epochen, man glaubte alles an der für sie göttlichen Schöpfung war gut, was hingegen nur beweist, dass der Mensch geistig minderbemittelt beurteilungsunfähig war und dies bis zum heutigen Tage; und dies ist Beweis dafür, dass er die göttliche Stufe nicht erreicht hat.

 

Etwas Erschaffenes, dass sich durch weitere Evolution negativ entwickelt, kann nicht gut sein.

Schon Werden und Vergehen können nicht wirklich gut sein, und von daher kann Schöpfung und Geschöpf nicht wirklich gut sein. Erschaffenes unterliegt dem Werden und Vergehen.

Für gut erachtet Derartiges also nur ein subjektiver Beurteiler.

Und darum finden Kinder im Allgemeinen ihre Mami gut. Und derart ist auch die Beurteilung des Schöpfungskorrespondenten der Bibel.

Der Kuchen, den Mami gebacken hat, ist gut.

Mami sah, dass der Kuchen gut war.” schrieb Klein-Brigittchen in ihr Poesiealbum.

Es wurde Abend. Es wurde Morgen; und Mamis zweiter Schöpfungstag begann, den Dienstagsbraten herzustellen war dran und Klein-Brigittchen war wieder einmal gut ausgeschlafen und satt mit Kugelschreiber und Poesiealbum in der Küche zur Stelle, um über die Entstehung der Welt zu berichten, mit der Mami beschäftigt war, nicht wissend woher sie selber kam.

Nach einer anstrengenden 6-tägigen Arbeitswoche, legte Mami sich am Sonntag von all ihrer Arbeit zur Ruhe. Und darum konnte Klein-Brigittchen nichts mehr berichten, denn am 7. Tage musste sie ihr Frühstück nach dem Aufwachen selber machen und den Tag selber bestreiten und gestalten, Mami hatte sich nämlich nach dem Bad in ihr Himmelbett gelegt und die Schlafzimmertür hinter sich zugeschlossen.

»»»:«««

Erst erschafft der Gott einen riesigen Kosmos (Universum).: - ein unbeschreiblicher Kraftakt. Und dann setzt er sich auf einen der kleinsten Planeten und spielt mit der dortigen Kleckermatsche herum und macht daraus Spielzeug, das sich masslos reproduziert und gegenseitig auffrisst und zerstört. Und aus der besten Kleckermatsche erschafft er den sogenannten Menschen nach seinem Bilde als Mann und Weib.

Und demzufolge muss er selber ein Zwitter gewesen sein.

Aber logisches Denken ist ja Glücksache.

Und dieses Glück aber ist den Schreibern der Bibel nicht zuteil geworden und denen, die ihr glauben und sie rezitieren, auch nicht.

 

Gott ist kein Wesen der Erscheinungswelt, sondern purer Geist, fundamentale Logik, absolute Vernunft und absolute Wahrheit. Und darum hat Gott auch nie jemand gesehen, noch wird man ihn jemals sehen können, denn Gott ist subtiler als Radioaktivität, das

SUBTILSTE ÜBERHAUPT, PURER GEIST.

Man hat mit der Bibel und dem jüdischen Weltbild die ganze westliche Welt verblödet und in einen irren Glaubenswahn versetzt, mit dem sie nun in ihren totalen Untergang marschieren.

Ihr Erwachen wird ihr Irrwahn im Wahnsinn sein.

Die Wahrheit ist für sie unerreichbar.

WAHRHEIT ist TABU.

Gustav Staedtler

Juli 2011

*

 

1900-2000 beginnen die Bibeltexte mit den Worten.:

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde......

~2000-2011~findet man den Text verändert mit den Worten.:

Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde....

Sie, diese Christen, verfälschen und schreiben in ihren Bibeln was und wie es ihnen zeitgeistangepasst und politisch jeweils in den Volksverblödungskram passt.

Die Bibel ist also keine heilige Schrift, sondern ein Gottverfluchtes Drecksbuch voller Lügen und Unwahrheiten und insbesondere ein Schriftwerk voller irreführender Lehren, um Menschen und Seelen abhängig zu machen, psychisch zu zeretören, zu versklaven und auszubeuten.

Er nennt sich Christ, der machtgierige teuflisch satanische Materialist.

*

Vorsätzlich Fehler und Lügen zu kopieren,

das nennen sie konfirmieren.

*

Vorsätzlich Irrtümer erzeugen und verbreiten,

das nenen sie Glaubensfreiheit und Religion.

*

Das wirklich Irre

das ist die Wahrheitsfeindlichkeit.

Wer dies leugnet,

der kann doch nur der Irre sein.

*

Er nennt sich Christ und Humanist

Satan der ewige Lügner, Irrlehrer und Materialist.

*

DAS JÜNGSTE GERICHT.

WIE EIN STILLES WUNDER VOLLZIEHT ES SICH.

DAS JÜNGSTE GERICHT.

DIES IST DAS JÜNGSTE GERICHT

UND DAS EWIGE HEILIGE URTEIL.:

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT

ZU NICHT ENDENDER VERDAMMNIS.!!!

*

DIE HEILIGE GÖTTLICHE GERECHTIGKEITSMASCHINE ROLLT.!!!

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VOM ALLERHEILIGSTEN ALLMÄCHTIGEN GOTT AUF EWIG VERFLUCHT -

UND WIRD ERBARMUNGSLOS VERNICHTET - .!!!

DIE WAHRHEIT IST UNVERBESSERLICH GENIAL - .!!!

DIE EVOLUTION BEGEHT KEINE FEHLER - .!!!

© Gustav Staedtler ./.veritasindeum

!!!.---- VERITAS --- VENI --- VICI -----.!!!

*

Mehr zum Thema siehe hier.:

http://phosphoros.over-blog.de/article-glaubenssachen-zum-wahnsinnig-machen-80628961.html

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Bibel Religion Christen WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
22. Juli 2011 5 22 /07 /Juli /2011 13:37

 

Das erste Frauenrecht.: Selbstversorger.!

Und nur unter Erfuellung dieser Voraussetzung kann das Weib das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben haben.

Alles andere ist Betrug gegenueber dem Mann.

Gustav Staedtler

»:«

Man muss als Frau ja bloed sein so schwer zu schuften wie ein Mann.

Man ist als Frau ja nicht der Inbegriff von Sinnlichkeit und das schwaechere Geschlecht, um diese Maengel abzubauen, sondern um sie zu erweitern, denn laut der Aussage der eigenen dummen Ehemaenner ist das Weib doch ihre “bessere Haelfte”; und die koennte ja durch die Aufgabe ihrer Privilegien nur die schlechtere Haelfte werden.

In diesem Verstaendnis ist Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau fuer den weiblichen Teil immer etwas Negatives, denn als die bessere Haelfte der Menschheit kann man durch die Gleichberechtigung gegenueber dem Mann ja nur schlechter werden.

Dazu stellt sich die Frage.: Was soll das.???

Und warum fragt man nun “Was soll das.?”

Weil die Frage “Wem nuetzt das.?” schon beantwortet ist.

Und darauf kommt es doch bei der feministischen Bewegung schon seit Jahrtausenden an.

Die durch die Jahrtausende gehende Evolution hat durch die Praegung der Erscheinung des Weibes/der Frau doch bis zum heutigen Tag den Beweis dafuer geliefert, dass das Weib keine wirkliche Gleichberechtigung will, sondern immer nur die sinnlich ambitionierte Vorteilsposition, und die aeussert sich nicht in einer ausgebildeten Muskulatur und auch nicht in einem absolut logisch denkenden Gehirn, sondern in der Kunst und Faehigkeit ein Permanentbaby zu sein und vor allen Dingen zu bleiben, denn darin findet sich in dieser Welt der Vorteil.

Hingegen die Realmoeglichkeit der Gleichberechtigung von feminin und maskulin war und ist nur im Dschungel - wie an einem Tigerpaerchen zu erkennen – gegeben.

Das hingegen, was in der hewutigen zivilisierten Gesellschaft ablaeuft, ist nur der Betrug, die Absicht zum persoenlichen sinnlichen Vorteil, seine Naechsten nutzzuniessen, und das, nur das ist das wirkliche Ziel der feministischen Bewegung, naemlich auf den Punkt gebracht die Ausbeutung der Maenner zum Zwecke des persoenlichen sinnlichen Vorteils des Weibes/der weiblichen Psyche.

Und dieses Ziel hat die feministische Gesellschaft- wie an ihrer ganzen Entwicklung und Erscheinung zu erkennen – bis zum heutigen Tag erfolgreich durchgesetzt.

(( In einer Schweinezuchtanstalt ist auch dieses Problem geloest. Da froenen Maennchen und Weibchen ihrem ganz persoenlichen Egoismus. - nur noch fressen, ficken, scheissen. Alle anderne Arbeiten muessen andere leisten.))

 

Als Mann der heutigen modernen Welt muss man also um dem Weib Paroli zu bieten nur noch seinem ganz persoenlichen Egoismus lenben. Alles andere fuehrt naemlich nur dazu, dass man vom Weib ausgebeutet wird. Und deshalb muss man als Mann auch seine technologischen Faehigkeiten und insbesondere das technische Denken einstellen/ausschalten und sich also auf das Niveau des sinnlichen Weibes hinabbegeben, denn anders ist wirkliche Gleichberechtigung nicht moeglich.

(Der Feministenlobby die Hacke in die Hand und sie zum Zwecke der Gleichberechtigung auf den Acker schicken.

Ob sie dann dabnei anstatt die Maenner zum Schuften zu manipulieren, den Traktor erfinden, ist auszuschliessen.

Sie werden also auch auf dem Acker den Mann zum Dummfick verfuehren, um maennliche Sklaven zu gebaeren, um so ihre Probleme zu loesen.)

Die beste Methode der Macht des Weibes ein Ende zu machen, ist es sich als Mann vom Weib nicht mehr zum Befruchterfick verfuehren und manipulieren zu lassen.

»:«

WER DAS SKLAVENLEBEN LIEBT, DER ZEUGT KINDER.

»:«

Ohne Wahrheit ist und bleibt man der unabaenderliche Verlierer.

Gustav Staedtler

2011

http://twitter.com/RabbiRuebezahl

»»:««

Maennerhumor nicht nur zum Lachen.

Mit der Quotenregelung den Frauen die Hoelle schaffen,

so wie sie es seit Jahrtausenden mit den Maennern machen, sie in den Gold- Silber- und Diamantenminen fuer den Luxus schuften lassen.

»:«

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
22. Juli 2011 5 22 /07 /Juli /2011 13:34

 

VIELE MAENNER HAETTEN GERN - ? - ? - ? - ? - - - - - - - reiche, fleissige, friedliche Frauen.

Schoen, dumm und faul koennen wir Maenner selber genug sein; dafuer brauchen wir keine Frauen.

Was wir brauchen sind kluge, fleissige, befaehigte Frauen, denn wie sonst sollten wir schoenen, dummen Maenner bestens versorgt werden, sein und bleiben.?

UND KEIN GELD HABEN WIR AUCH IMMER SELBER GENUG.

- - - ALSO NEUE FRAUEN BRAUCHT DAS LAND.!

 - WIE SONST ANDERS KOMMEN WIR SCHOENEN MAENNER ZU DEM UNS GEBUEHRENDEN WOHLSTAND.???

 

- ALSO NEUE FRAUEN BRAUCHT DAS LAND. - PATENT, SPARSAM, FLEISSIG, KLUG, STILL UND WEISE, - SOLCHE FRAUEN LOB ICH MIR.

GUT VERSORGT BIS AN MEIN LEBENSENDE

STERB ICH DANN GANZ SORGENLOS IN IHREN SCHLANKEN LENDEN

MIT MEINEM UNBELASTETEN GEHIRN UND MEINEN SCHOENEN ZART GEBLIEBENEN HAENDEN.

 

Gustav der weise Frauenfeind

Dez. 2004 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
22. Juli 2011 5 22 /07 /Juli /2011 12:38

SCHÖN WÄR'S.

SCHÖNE NEUE WELT.

Die Feministen und ihre miesen maennerfeindlichen Psychoaustricksereien.

Macht die Welt frauenfreundlicher, dann erledigen sich auch gleichzeitig alle Probleme der Maenner.” (Feministenzitat.)

 

Bitte hiermit die Vertreterinnen der “besseren Haelfte der Menschheit” dies einmal genauer zu definieren.!

Ist die Welt durch von Maennern hervorgebrachte Waschmaschinen, O.B.s, Bidets, Mixer, Netzstruempfe, Strickmaschinen... denn etwa frauenfeindlicher oder gar maennerfreundlicher geworden.???

 

Niemand hindert die Frauen doch daran Porsche und Motorrad zu fahren bzw. Rennwagenfahrer zu werden, fuer die Teilnahme an der Tour de France zu kaempfen oder eine eigene Tour de France zu installieren. Niemand hindert die Frauen daran fliegende Teppiche zu knuepfen, Gold- und Silberdukaten scheissende Esel zu klonen und Luftschloesser aller Art auf dem Mond zu bauen und noch viel weniger, dass sie sich in der Weltraumforschung verstaerkt engagieren, um endlich faehig zu werden auf den frauenfreundlichsten Planeten im Universum zu verschwinden und die Maenner auf der Erde in Ruhe zu lassen.

Wir werden auch ohne die Frauen auf dieser Erde aus- und klarkommen, denn es macht intelligenten Maennern keinerlei Probleme ihren maennlichen Nachwuchs in einem Reagenzglas zu zeugen und in einer kuenstlichen Gebaermutter aufzuziehen, ganz unbelastet von allen weiblichen Psychoeinfluessen, endlich wieder glueckliche Jungen und Maenner, die das Unglueck einer Frau begegnet zu sein nie kennen lernen werden.

Und sie werden aus geschichtlichen Dokumentationen zwar wissen, dass vor langer Zeit, als die Menschen noch sehr dumm und die Maenner noch unterdrueckte unglueckliche Menschen waren, es Frauen auf der Erde gegeben hat, seitdem diese aber in ihrem Vorherrschaft- und Machtbestreben sich selber als die bessere Haelfte der Menschheit erklaert habend die Erde verlassen hatten, alles viel viel friedlicher, besser, ruhiger und rundum angenehmer geworden ist, denn die Verkoerperung der machtgierigen sinnlichen Dummheit hatte die Erde verlassen, um sich ueberall im Universum als die Krone des zu Liebenden zu praesentieren und verehrt, geliebt und vergoettert endlich der wahre Gott zu werden.

Und niemand aber hatte sie, seitdem sie den Planeten Erde verlassen hatten, jemals vermisst. Und man weiss auch nicht auf welchem Planeten im Universum sie sich nun angesiedelt haben, oder ob sie sogar den Gott von seinem Thron stiessen, um eine bessere frauenfreundlichere Welt in der Weite des Univesums aufzurichten.

Was die kluge Maennerwelt in ihrer Intelligenz jedoch gemacht hatte, das war ein lueckenloses Ueberwachungssystem in ihrem Sonnesystem einzurichten, welches dafuer sorgte, dass kein Weib mehr auf diese Erde zurueckkehren konnte, um so auf der Erde das Unglueck zu verhindern.

Man nennt es WAS, das Weiber-Abwehr-System.

Die Maennerwelt geht aber davon aus, dass die Frauen trotz der ihnen von der Maennern ueberlassenen Technik und dem Know- How irgendwo im Universum verreckt sind.

 

Alle neueren wissenschaftlichen Pruefungen und Forschungen ergaben, dass seitdem die Frauen die Erde verlassen hatten, die Maenner immer intelligenter wurden; den Krieg gab es nicht mehr auf der Erde, denn die Maenner hatten eine wesentliche Stufe des Goettlichen erreicht.

Ihre gluecklichere Welt war frei vom Weib.

Ihre Welt war frei von dummer Machtgier und masslos gieriger Sinnlichkeit;

himmlische Kultur machte sich breit.

Ob gross, ob klein, mann nannte sich Freund.

Niemand vermisste das Weib.

Niemand betrieb das aelteste Gewerbe der Welt,

niemand erzeugte und verspruehte Eifersucht, Missgunst und Neid;

niemand vermisste das Weib.!

Man(n) war verliebt in die Intelligenz,

denn die machte das Leben so angenehm, so gluecklich, so friedlich, so frei.

Ihr ueber alles geliebter Gott war nicht das Weib,

sondern der absolut logische Geist.

Wahrhaftigkeit und Wahrheit war fuer alle eine Selbstverstaendlichkeit, denn man wusste nun,

OHNE WAHRHEIT IST MAN DER UNABAENDERLICHE VERLIERER.

Gustav Staedtler

2011

»»»:«««

SCHÖN WÄR'S. SCHÖNE NEUE WELT.

»»:««

Macht die Welt frauenfreundlicher, dann erledigen sich auch gleichzeitig alle Probleme der Maenner.” (Feministenzitat.)

Woher wissen die Feministinnen eigentlich, dass die Welt maennerfreundlicher wird, wenn man sie frauenfreundlicher macht.?

Haben die Weiber da irgendwelche Erfahrungswerte.?

Und woher wissen Frauen, was maennerfreundlich ist.?

Ist etwa das Denken und Schuften fuer das Wohl der Weiberwelt das Maennerfreundliche?

Armer Sisyphus.

Die Feministen stellen da irgendwelche ihnen genehme vorteilsorientierte Behauptungen auf und verlangen dann diese zu glauben und danach zu handeln. Diese Art der manipulativen Suggestion erinnert mich sehr an die Bibel und die Hirnschissreligionen.

Und woher sollen Maenner wissen, was frauenfreundlich ist.?

Ganz einfach, das diktieren den Maennern wie selbstverstaendlich die Frauen, denn den Wuenschen der Frauen zu entsprechen das ist frauenfreundlich.

Der Eigenwille des Mannes hingegen das ist das Frauenfeindliche.

Diese Einstellung das Weibes aber ist das Mannerfeindliche.

Und darum sollen diese ueberheblichen Weiber ihre Welt selber frauenfreundlicher machen.

Und wir klugen Maennner werden dann beurteilen, ob es so wirklich maennerfreundlicher wird. bzw. geworden ist.

Sollte dem nicht so sein, werden wir die Welt wieder maennerfreundlicher machen, wissend, dass die Feminsten perfide Luegner von Grund auf sind.

Ich warte schon lange auf die maenner- und umweltfreundlichen von Frauen erfundenen und geknuepften fliegenden Teppiche.

Doch wirklich maennerfreundlich kann die Welt nur dadurch werden, dass die Frauen selber angestrengt arbeiten, denken, forschen, erfinden... und dann mit ihren eigenen Faehigkeiten und Wissen die Erde verlassen,

oder sollen Maenner sich nun etwa dafuer schaemen, dass noch nicht alle Frauen in auf rosa Wolken schwebenden Himmelbetten in Amerika leben.???

Gustav Staedtler

2011

»»:««

http://allesevolution.wordpress.com/2011/07/15/welche-mitspracherechte-haben-manner-im-feminismus/

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Maenner
Kommentiere diesen Post