Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
21. August 2012 2 21 /08 /August /2012 16:48

 

DER KALTE KRIEG GEGEN  RUSSLAND  HAT SCHON BEGONNEN.

Es wird nun fast taeglich in der Deutschen Welle Antirusslandpropaganda gesendet.

 

Kommentar Gustav Staedtler

 

DEUTSCH - EUROPAEISCHE  RUSSLAND MANIPULATIONSSTRATEGIE.

DEUTSCHE WELLE REPORT.

Sendung vom 19.03.07 Oel u. Gas Russland

 

Betrifft das Russische Oelfoerder- und Handelsgeschaeft und Problem.

 

WIE MAN SICH LUKRATIVE OPFER SCHAFFT

 

Es ist alles in allem was man derzeit ueber Russland von der Deutschen Welle vernimmt nur die so normale radioaktive  westliche Manipulationspropaganda, um Russland dazu zu bewegen sich den Wuenschen des gierig kapitalistischen Westens und dessen Schmarotzergier gefuegig anzupassen.

Der Westen beabsichtigt nun das Management in Russlands Wirtschaft und Ausbeutungsstrategie zu uebernehmen.

Nach dem Motto.: WIR ZEIGEN RUSSLAND WIE MAN ES RICHTIG MACHT.

DER DEUTSCHE KLUGSCHEISSERMICHEL will die Weltwirtschaft, ja die ganze Welt dirigieren, denn er glaubt der kluegste aller Erzengel des juedischen Weltreiches zu sein, ja er glaubt fuer den Juden nun der Engel des Herrn zu sein. Der Herr ist der Jude und der deutsche Christdemokrat und Christsozialist sie sind seine gefuegigen Engel und Diener.

In Wirklichkeit aber  ist dieses Gespann von Christenheit und Judentum das Gespann des materialistisch gierigen Teufels und des weltmaechtigen 666 Satans. Die Christenheit als die Edelhure des satanischen Geldjuden,  der da der Weltzuhaelter des sinnlich materialistischen Weltreiches ist. 

Wohlan denn Russland, wohlan denn China, die Deutschen und da insbesondere die Christenmafia haben dich schon voll im Freiervisier, um dich abzuzocken und fuer die Existenz des GIERFREUDIGEN WESTENS abhaengig zu machen. Der Hyperpuff des christlichen Westens will Russland aufs Kreuz legen und mit verbindlichen Vertraegen fest ans Kreuz annageln.

EUROPA LAEDT RUSSLAND HERZLICHST EIN, SEINE SCHAETZE FACHGERECHT UND KONSUMFREUNDLICHST GEGEN DIE GOLDENE SCHEISSE UND HURENSCHMAER IM EUROPAPUFF ABZULIEFERN.

Deutschland die Luxusschmiede und der weltweite Verfuehrungsartikelproduzent.

Deutschland uebernimmt die Verwaltungs- und Organisationslobby.

Europa finanziert den Katheder, um Russland leerzupumpen und dessen soll Russland dankbar sein FETTABSAUGEMASCHINEN und ADERLASS MADE IN GERMANY, denn Russland hat noch genug gesundes Blut.

AMEN.

Und dank sei dem Herrn der Hinterlist und Tuecke, dass er die PYTHONCHRISTEN, KROKOSOZIALISTEN UND DIE DINOHUMANISTEN immer so wunderbar versorgt.

LASSE DIR GENUEGEN MIT DEM LEBENSNOTWENDIGEN, das steht fuer andere Dummkopfschafe im Evangelium der Christenbibel geschrieben. 

 

Die Kunst des teuflisch satanischen Ueberlebens besteht darin, lukrative Opfer zu machen.

Das war schon immer der Weltchristen Spezialitaet.

Denn von nur einem Gekreuzigten wird man als die groesste Drachenfamilie der Welt ja nicht satt.

Der demokratisch- humanistische Christendrache fliegt ueber den Globus auf der Suche nach Opfern.

WO DAS AAS LIEGT, DA SAMMELN SICH DIE GEIER.

 

MADE IN GERMANY.:

Wir machen aus eurem Herzblut den besten Likoer, aus eurem Fett die schoensten Kerzen, aus euren Haaren die besten Huete, aus euren Knochen die beste Seife oder die schoensten Floeten, aus euren Foeten die kostbarsten Schoenheitssalben und eure Organe die verpflanzen wir an den Meistzahlenden.

Liefert uns also eure Rohstoffe, euer Herzblut und ihr bekommt dafuer von uns den besten Likoer.

UND SO ENTSTEHT DAS WELTWEITE GLOBALCHAOS

MADE IN USA, MADE IN EUROPA.

MADE BY GERMANY MANIPULATED BY THE USA.

 

EUROPA IST EIN VIELKOEPFIGES DRACHENBIEST.

Gustav Staedtler

»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Sie nennen es Politik, Religion und Kultur
 das Volk zum Luxusprunken zu verfuehren
und mit dem Materialismus
 in den ewigen Ruin zu manipulieren.
Da wo Politik, Wirtschaft,  Kunst, Religion und Kultur der Wahrheit nicht dienlich und zutraeglich sind, da sind sie nur die das Volk versklavenden und ausbeutenden Komplexe, Idole und Parasiten.
Gustav Staedtler 
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Sie nennen es Politik, Religion, Kunst  und Kultur
 das Volk und die Erde fuer den groessten Unfug auszubeuten
 und zu ruinieren.
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Das Volk brilliant in den Ruin fuehren
das nennen sie Politik, Kunst und Kultur.
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
*
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Vorsaetzlich Fehler zu begehen,
das nennen sie Politik machen.
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
*
DA WO DER DAUERHAFTE WILLE UND DIE LIEBE ZUR WAHRHEIT  IM MENSCHEN NICHT IST,
DA IST DER MENSCH ALS MENSCH NICHTS WERT.
DA IST VOM  MENSCHEN AUCH NICHTS ZU RETTEN.
DA IST DER MENSCH NUR TIER.
Da ist GOTT nicht im MENSCHEN. 
*
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Das Volk bravouroes in die Hoelle fuehren
das nennen sie Religion.
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««

»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
WAS DUERFEN WIR DENKEN,
REDEN, SINGEN, MALEN, FILMEN, SCHREIBEN.???
»»»»»»»»»»»»»»»»»:«««««««««««««««««
Gustav Staedtler

*
!!!. - WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VOM ALLERHEILIGSTEN ALLMAECHTIGEN GOTT AUF EWIG VERFLUCHT -
UND WIRD ERBARMUNGSLOS VERNICHTET - .!!!
!!!. - DIE WAHRHEIT IST UNVERBESSERLICH GENIAL - .!!!
!!!. - DIE EVOLUTION BEGEHT KEINE FEHLER - .!!!
© Gustav Staedtler ./.veritasindeum3@web.de
!!!.---- VERITAS --- VENI --- VICI -----.!!!

Zur weiteren Verbreitung freigegeben.
*
Weitere Beitraege von mir sind zu finden ueber
«*».GOOGLE SUCHE.: Gustav Staedtler oder VERITASINDEUM.«*»
*

Verbreiten auch Sie – aber bitte mit Verstand und Bedacht -  im Kampf um die Wahrheit und wahre Gerechtigkeit diesen Beitrag und/oder stellen ihn in Ihnen zugaengliche Foren .

»»»»:««««
DRUCKEN ODER SAMMELN SIE DIESE MEINE BEITRAEGE,
BEVOR MAN SIE ZENSIERT, LOESCHT ODER VERBIETET,
DENN IN EUROPA IST DIE MEINUNGSFREIHEIT TROTZ ANDERSLAUTENDER PROPAGANDA NICHT WIRKLICH GEWAEHRLEISTET.
»»»»:««««
Gustav Staedtler
2007

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Russland
Kommentiere diesen Post
17. August 2012 5 17 /08 /August /2012 12:42

 

 

Pussy Riot, Politik, Kunst und Kirche

 

Wenn man wie die russisch orthodoxe Kirche ueber Jahrhunderte mit Irrtuemern, Unwahrheiten und Luegen die Menschen volltrichtert, dann muss man sich nicht wundern, wenn das Resultat so etwas wie Pussy Riot hervorbringt.

 

 

Und der Jesus hat doch nicht gelehrt "Ihr seid Erloeste durch euren Glauben.", sondern "DIE WAHRHEIT BEFREIT.!"

Und was aber glauben orthodoxe Christen.?

Sie glauben an Putin als ihren Erloeser, den neuen Befreier/Messias Russlands und an die Macht des Geldes und des materialistischen Reichtums, waehrend sie das Volk verdummend lehren an die Mutter Gottes zu glauben und "Heiliges" und "Heilige" zu verehren, die gar keine sind.

Und wer sind jene, die da die vermeintlichen Gebeine eines Lazarus verehren, obwohl Jesus doch gesagt hatte "Lasst die Toten die Toten begraben.!" und "Das Fleisch, der Leib ist zum Reich Gottes nicht tauglich."

Was also ausser Irrtum, Betrug und Luege, Unwahres lehren sie.?

Gott ist reinster Geist und absolute Wahrheit. Und wo hat der Jesus bzw. der Christos das Weib, die Frauen jemals zum gebaeren aufgerufen.? - Und wo und wann zur Heirat und Ehepflicht.???

Ging es ihm nicht vielmehr um kluge Jungfrauen, die sich um den Geist Gottes muehen, philosophieren anstatt Kinder hueten, um ihm, dem Jesus, zu gefallen, anstatt dem zeugungsfreudigen Mann.?

Und wenn die Kirchenfuersten die Frauen nun aber mit irdischen Maennern verheiraten und sie zum Kinder gebaeren, die Familie und den Mann lieben lehren und so zur Sexualitaet und zum Materialisms verfuehren, dann machen sie diese Frauen doch ganz offensichtlich im Verhaeltnis zu Jesus, dem wahren Braeutigam der Christen, zu Huren. Und das ist doch genau betrachtet die Suende wider den Heiligen Geist, die Feindschaft gegen den Heiligen Geist und gegen Gott und die Wahrheit.

 

Weibliche Christen sollen doch Jungfrauen bleiben und einzig den Heiligen Geist liebend leben, ihre Familie aufgeben, um einzig fuer Gott den Reinen Geist zu leben, um der Welt den Abschied zu geben.

Und warum lehren die Patriarchen der christlichen Kirche dies nicht.? Und was praktizieren sie selber.?

Leben sie einzig dem Heiligen Geist oder hauptsaechlich dem ganzen Weltendreck und Geld und -scheiss und pflegen Materialismus und Sinnlichkeit pur.?

Und hatte dieser Jesus denn nicht gesagt, dass wer einen seiner Geringsten zum Uebel verfuehrt einer ganz ueblen Strafe verfaellt.? Und dass er bei seiner Wiederkunft alle untreuen Verraeter und Missachter seiner Verordnungen grausamst hinrichten und vernichten wird.?

Hatte der Koenig der Wahrheit doch gesagt.: "Die, welche mich als ihren Koenig nicht wollten, bringt her und vernichtet sie vor meinen Augen.!"

 

In welchen Himmel also wollt ihr Veraechter der Wahrheit eingehen – und mit welchem Jesuskoenig vereint werden.?

 

Ist euer Gott denn nicht vielmehr der Geist, der die Wahrheit hasst, Illusionen, phantastische Geschichten und Luegen liebt und lehrt und dessen Reich der Wahnsinn und der Horror ist.? - Oder wohin gehoerig kann man "Heulen und ewiges Zaehne klappern" deuten.?

Welcher Art eurer Bibelauslegungen bedarf es, daraus den Himmel zu machen, ihr unverbesserlichen Luegner und Betrueger, die ihr wie dummgeile Hunde nach Weltenehre, Ruhm und Glanz geifert und euch gegenseitig belobigt und ehrt und euch Geld und Macht zuschiebt wie dies schon die Moerder des Jesus ebenfalls taten – diese orthodoxen Juden.?

 

Und vergesst es nicht, nicht nur die Sodomiten und Gomorrher, sondern auch die Aegypter und Babylonier und selbst die Juden sind vernichtet worden.

 

Jesus v. N.: "Ich bin nicht gekommen, der Welt Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Und wer mich nicht einzig liebt, ist meiner nicht wert."

Gehoert das etwa nicht zum orthodoxen christlichen Glauben.?

Und haben die christlichen Kirchen sich denn nicht mit der Welt liiert und also die Ehe, die Treue gegenueber Gott und Christus gebrochen.? Und bezeichnet man Ehebruch nicht als Hurerei.?

 

Und wenn die Kirche sich mit dem Staat liiert und den Staat manipuliert und mitregiert, reitet da dann nicht die Hure das Tier.?

 

Und sollten die Christen es denn nicht unterlassen die Welt oder irgendetwas Weltliches zu lieben.?

Der Staat aber, das Weib, der Materialismus, die Sexualitaet das alles ist doch weltlich.! Und die genetische Familie ist doch auch das Weltliche, Irdische.!

 

Welcher Auslegungsluege bedarf es also, alles Weltliche zum Gott Wohlgefaelligen oder gar zum Goettlichen zu erklaeren.?

 

Und die Mutter Jesu, die Maria, hatte mit der Geburt Jesu dem Gott einen fuer den Gott brauchbaren Koerper in die Welt geboren, nicht aber den Gott selber, denn der ist doch REINER GEIST, und der wurde weder jemals gezeugt noch geboren, der vereinnahmt allerdings ihm wohlgefaellige Koerper/Psychen/Menschen/Wesen als Werkzeuge und Medien seines Willens.!

 

»:«

Wer hat denn nun die Mutter Gottes gezeugt und geboren.???

 

Wenn man unbedingt in den Irrwahn und Wahnsinn geraten will, dann sollte man an die "Mutter Gottes" glauben, denn mit diesem Glauben befindet man sich schon in einer extremen Beklopptheit (einem mystischen Wahn). Und Irrwahn und Irrtum sind geistiger Dreck. Und wenn man diesen geistigen Dreck Gott zurechnet, dann ist es doch goettlicher Dreck.

Worueber also erbosst sich wer und warum:?

 

Dass Pussy Riot nicht der Weisheit letzter Schluss ist, das ist das eine, aber die russisch-orthodoxe Kirche beweist, sie ist es noch viel weniger. Sie hat ueber Jahrhunderte hinweg den Wert der Wahrhaftigkeit und Wahrheit gar nicht erkannt. Und das heisst, sie hat Gott und Christus nicht und beweist damit, sie hat den wahren Gott nicht.!

Sie hat nur Dogmatismus und Faszinationstheater und ist also Betrug und Betaeubung durch und durch.

Waeren sie wahre Schueler Jesu/Christi, so wuerden sie sich an der Wahrheit und Wahrhaftigkeit erfreuen, denn da, wo Wahrhaftigkeit und Wahrheit ist, da ist der Allerheiligste Gott.

Ihr aber aergert euch ueber Wahrhaftigkeit und Wahrheit, ueber Erkenntnis, Erleuchtung und Klarheit.

Ihr aergert euch am wahren Jesus, am wahren Christus, am Reinen Geist und wahren Gott.

Ihr hasst das Licht der Wahrheit.

Wer aber die Wahrheit hasst, der ist von Gott auf ewig verflucht und verdammt und also zur Vernichtung und Hoellenisolation bestimmt.

 

Besser man ist ein wahrheitsliebender Atheist als ein wahreitsfeindlicher, verlogener gottglaeubiger Christ.

 

Was also ist Orthodoxie ohne den dauerhaften Willen und die dauerhafte Liebe zur Wahrheit.?

Was ist der rechte, richtige, orthodoxe Glaube, wenn man die Wahrheit nicht glaubt.???

»»:««

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 2012./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

»:«

MEHR ZUM THEMA.:

 Pussy Riot, Jesus und Rowdytum 

http://phosphoros.over-blog.de/article-pussy-riot-jesus-und-rowdytum-109146927.html

Neckischer Aufruhr

http://phosphoros.over-blog.de/article-neckischer-aufruhr-106876052.html

»:«

Liedtext von Pussy Riot

Punk-Bittgottesdienst

 

Mutter Gottes, Jungfrau, vertreibe Putin

Vertreibe Putin, vertreibe Putin.

 

Schwarzes Ornat, goldene Schulterklappen

Alle Bittsteller kriechen zur Verbeugung

Das Gespenst der Freiheit im Himmel

Gay-Pride ist in Ketten nach Sibirien geschickt worden

 

Der Chef des KGB ist ihr oberster Heiliger

Führt die Protestierer bewacht in Haft

Um den Heiligsten nicht zu betrüben

Müssen Frauen gebären und lieben

 

Göttlicher Dreck, Dreck, Dreck

Göttlicher Dreck, Dreck, Dreck

 

Mutter Gottes, Jungfrau, werde Feministin

Werde Feministin, werde Feministin

 

Kirchliches Lob für die verfaulten Führer

Prozession aus schwarzen Limousinen

In die Schule kommt der Pfarrer

Geh zum Unterricht – bring ihm Geld!

 

Der Patriarch Gundjaj glaubt an Putin

Besser würde der Hund an Gott glauben

Der Gürtel der Jungfrau ersetzt keine Demonstrationen

Die Jungfrau Maria ist bei den Protesten mit uns!

 

Mutter Gottes, Jungfrau, vertreibe Putin

Vertreibe Putin, vertreibe Putin.

 

http://freepussyriot.org/node/250

»:«

P. S.

Den verantwortungsvollen Kunstprofessoren rate ich nun ihre Schueler in echter provokativer Kunst zu foerdern.

Wir brauchen keine Kuttenlecker und Analpinseler.

WIR BRAUCHEN KRITISCHE KREATIVITAET – ganz gleich in welcher Form.

Der Kuenstler ist nicht die Schwanzfeder der herrschenden Haehne und Hennen, sondern der Kritiker der Dummheit und Inkompetenz, Gebaerer neuer Potenz, der Erzeuger kompetenter Konsequenz.!

 

Es ist keine Kunst den Herrschenden in den Arsch zu kriechen.

Freiheit ist nur ein anderes Wort dafuer vor den Herrschenden keine Angst zu haben, auch wenn sie mit der Hinrichtung (Kreuzigung) drohen.

 

Gott bewahre mich vor der Feigheit und mach mich zum Gottssohn.

Gustav Staedtler

08.2012

»:«

DADA DAS IST DIE IMMER WIEDERKEHRENDE REBELLION GEGEN DIE UNTERDRUECKUNG DER FREIHEIT DES GEISTES DER WAHRHEIT. 

»:«

 

Versenden auch Sie im Kampf um Wahrheit und wahre Gerechtigkeit diesen Artikel.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Religion
Kommentiere diesen Post
16. August 2012 4 16 /08 /August /2012 17:36

PUSSY RIOT, JESUS und das ROWDYTUM

 

Dass Jesus im Tempelbereich mit einer Peitsche um sich geschlagen und randaliert hat, war doch auch ganz offensichtlich eine gesellschaftliche, politische und kirchenkritische Performance, ueber die sich die Obrigkeiten nicht gefreut, sondern sehr geaergert haben.

Was also ist dagegen eine friedlich gestaltete Kritik einer Frauenband im Tempelbereich.?

 

 

UND DEMNAECHST WIRD RECHTSSTAATLICH WELTWEIT DAS GEHIRN AMPUTIERT.

»»:««

Wen soll es da wundern, wenn demnaechst die Kathedralen brennen, weil alle anderen Mittel der Kritik und des Protests verboten sind.?

Die Explosion war immer schon das letzte Mittel der Unterdreuckten und nicht das Resultat von Jux und Dollerei.

WIDERSTAND RESULTIERT AUS UNTERDRUECKUNG.

Und man sollte als intelligenter Mensch wissen.:

NUR DIE WAHRHEIT IST WIRKLICH HEILIG – und nicht die von Menschen gebauten und geweihten Gebaeude, Plaetze und Orte.!

 

Gott segne den Aufruhr und Widerstand gegen Dummheit und Wahrheitsignoranz.

»:«

Sollen die Kirchenfuersten doch auch einmal Mut und Intelligenz beweisen und eine kritische Messe in den Heiligen Hallen des teuersten Bordells Moskaus medientraechtig abhalten, anstatt die Prostituierten abzukassieren und von den Steuereinnahmen der Bordelle zu profitieren.

 

Intelligenz scheint die grosse Mangelware des Klerus und der Christenheit zu sein.

Ihnen fallen immer nur konservativ getrichterte Froemmeleien ein.-.langweiliger, geistloser Scheinheiligenschein.-.FADHEIT, unfaehig das Salz der Erde zu sein, unfaehig zur Wahrheit.-.Konservativer,, gewuerzloser, orthodoxer Brei.-.Best before 1001.-.Konservativer, orthodoxer Nationalismus anstatt Erloesung/Christus.

Orthodoxer Katholizismus.

Konservativer Nationalismus ist nur ein funktionsfaehig gehalteter profitorientierter Bauernhof. Das ist das Aufrechterhalten von Mittelmaessigkeit, und das verhindert grundsaetzlich Erloesung und Freiheit die also keine Wahrheit duldet, sondern nur das orthodoxe Diktat zu glauben erlaubt.

 

NICHT DIE ORTHODOXIE, SONDERN DIE WAHRHEIT MACHT FREI; und zur Wahrheit gehoert doch das Recht auf Wahrhaftigkeit.

 

Orthodoxie ist wie eine alte, rostige Konserve voller faulem Inhalt.

DER HEILIGE GEIST LAESST SICH NICHT KONSERVIEREN.

 

Wo ist die Liebe zur Wahrheit, Reinheit und Keuschheit das Konservative.???

 

Orthodoxes Christentum ist liberales Judentum.-."Seid fruchtbar und mehret euch.!" ist Volksviehzuechterreligion und hat mit Heiligkeit, Jesus und Christus und Gott und Erloesung gar nichts zu tun, sondern ist ganz das Gegenteil.

 

»:«

JESUS und sein ROWDYTUM

Die russisch-orthodoxe Kirche sollte endlich Jesus Christus des Rowtytums anklagen, weil er im Tempelbereich mit einer Peitsche um sich geschlagen und randaliert hat, damit die Welt endlich weiss, mit wem sie es bzgl. der orthodoxen, christlichen Kirche zu tun hat.

7 Jahre Gefaengnis mit Zwangsarbeit fuer Jesus Christus.

Koenig/Zar Putin hat er einen "Fuchs" genannt und den Hohen Pharisaeerpriester Kyrill und Konsorten die "Kinder des Satans" und sich selber zum Praesidenten der Wahrheit ernannt, womit er den Gottkaiser in Rom beleidigt hat, aufgrund dessen Pilatus, die alte Natter, ihn nicht begnadigen konnte und ihn den Kindern des Teufels und Satans zur Hinrichtung ueberliess.

 

Also 3 Kreuze auf den Roten Platz und die Pussy Riot Ladies angenagelt oder aufgehaengt, damit das orthodoxe Drehbuch nicht verletzt wird, die Wahrheitsliebenden die Schuldigen bleiben und die verlogenen betruegerischen Politiker und Kirchenfuersten die Herren und Gesetzesmacher im Land.

Dafuer hat Gott die Juden aus dem Lande verjagt und israel abgebrannt.

 

Russland braucht neue Opfer und neue Raecher.

»»:««

Dem christlichen Klerus geht es nur darum, das Volk lukrativ in Schach zu halten, und mit diesen Machenschaften dienen sie dem Staat wie die Hure einem Zuhaelter.

»:«

 

 

 

DIE ORTHODOXE HURE UND DAS KONSERVATIVE TIER.

»»:««

Es geht hier um die Wahrheit und nicht um Pussy Riot.!

Es geht um die Offenbarung des Uebels russischer Orthodoxie (der russisch-orthodoxen Kirche) und deren Funktion und Machenschaften in Politik und Finanzwesen.

»:«

In erster Linie sollte in einem Volk und Staatswesen doch der religioese Komplex, die Kirche total transparent und glaesern sein. Und warum aber ist es nicht so.???

 

Zitat Jesus v. N.: "Wer aus Licht ist, der kommt ins Licht," weil all sein Tun gerecht ist; und das aber ist die orthodoxe christliche Kirche nicht. Sie scheut sich vor der Wahrheit, dem Licht und maskiert mit Gold und Glitterglanz und Edelstein ihr Betruegergesicht.

 

"IHR SOLLT EUCH KEINE SCHAETZE SAMMELN AUF ERDEN."

»»:««

Sie sind Heuchler, Luegner und Betrueger total, und selbst das Morden ist in ihren Reihen ganz normal.

Und ganz vorteilhaft und angenehm ist es, wenn man diese Drecksarbeit dem Staat ueberlaessen kann.

Die Hinrichtung seiner Widersacher ueberlaesst man dem Staat und segnet ihn und seine Werkzeuge dafuer. Und dieser Gerittene ist immer noch so dumm die Drecksarbeit fuer die Kirche zu machen, was zwangslaeufig auch fuer ihn den Zorn Gottes nach sich zieht.

Fuer den Staat gibt es keine Entschuldigung dafuer sich von der Hure reiten zu lassen und ihr hoeriger Richter, Henker und Totschlaeger zu sein.

Gustav Staedtler

08.2012

*

ORTHODOXIE UND NATIONALISMUS.

Orthodoxe Kirche und Nationalismus sind zu einem vernuenftigen Dialog nicht faehig.

Nationalismus und Orhtodoxie sind zu einem logisch geistigen Dialog

 nicht in der Lage, aufgrund dessen sie dogmatisch autoritaer, orthodox diktatorisch tyrannisch werden und sein muessen, ihr ganzes Interesse liegt in einer kapitalistisch nutzniessend orientierten Volksviehzucht und nicht mehr. Orthodoxe Kirche und konservativer Nationalismus bilden folglich dessen immer nur ein Gutsherrengespann. Zu etwas anderem sind sie nicht faehig.

 

Unter Putin und Medwedjew und dem russisch orthodoxen Klerus kann es fuer Russland also keine positive Zukunft geben, kann es nur zurueck in alte schon einmal dagewesene Strukturen und politische Verhaeltnisse gehen.

 Und das heisst, dass sich die Geschichte aufgrund der Gesetzmaessigkeiten strukturell wiederholen wird.

 Die russisch orthodoxe Kirche wird also alles daran setzen auf's Neue ihre unheilvolle Machtdominanz den Staat und Volk manipulierend aufzurichten. Und dafuer sind Medwedjew und Putin die brauchbarsten Dummerchen.

Orthodoxie und konservativer Nationalismus koennen nur die Diktatur hervorbringen. Einer solchen Verbindung mangelt es immer am positiven Geist.

 

Russia Pussy Riot Members of the Russian radical feminist group Pussy Riot try to perform at a the Christ the Saviour Cathedral in Moscow on Tuesday, Feb. 21, 2012. Members of the group stage performances against the policies conducted by Prime Minister Vladimir Putin.(AP Photo/Sergey Ponomarev) AP

 

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 2012./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

*

 

Liedtext von Pussy Riot

Punk-Bittgottesdienst

 

Mutter Gottes, Jungfrau, vertreibe Putin

Vertreibe Putin, vertreibe Putin.

 

Schwarzes Ornat, goldene Schulterklappen

Alle Bittsteller kriechen zur Verbeugung

Das Gespenst der Freiheit im Himmel

Gay-Pride ist in Ketten nach Sibirien geschickt worden

 

Der Chef des KGB ist ihr oberster Heiliger

Führt die Protestierer bewacht in Haft

Um den Heiligsten nicht zu betrüben

Müssen Frauen gebären und lieben

 

Göttlicher Dreck, Dreck, Dreck

Göttlicher Dreck, Dreck, Dreck

 

Mutter Gottes, Jungfrau, werde Feministin

Werde Feministin, werde Feministin

 

Kirchliches Lob für die verfaulten Führer

Prozession aus schwarzen Limousinen

In die Schule kommt der Pfarrer

Geh zum Unterricht – bring ihm Geld!

 

Der Patriarch Gundjaj glaubt an Putin

Besser würde der Hund an Gott glauben

Der Gürtel der Jungfrau ersetzt keine Demonstrationen

Die Jungfrau Maria ist bei den Protesten mit uns!

 

Mutter Gottes, Jungfrau, vertreibe Putin

Vertreibe Putin, vertreibe Putin.

 

http://freepussyriot.org/node/250

»:«

  

In St.Petersburg hat sich ein Künstler für eine Unterstützungsaktion für Pussy Riot den Mund zugenäht

In St.Petersburg hat die wahrscheinlich drastischste Unterstützungsaktion für die Punkband Pussy Riot stattgefunden: der junge Künstler Petr Pavlenskij hat sich aus Unterstützung für Pussy Riot den Mund zugenäht und eineinhalb Stunden vor der Kazaner Kirche gestanden. Die Polizei traute sich nicht ihn anzufassen – der Protestler wurde von einem Krankenwagen weggefahren.

 

Genau um 15:00 Uhr kam ein dünner Mann in schwarzem Pullover schweigend zur Kazaner Kirche, stand schweigend und hob ebenso schweigend ein Plakat hoch. Schaulustige kamen näher und sahen, dass der Mund des jungen Mannes zugenäht war. Die Aufschrift auf dem Plakat sprach auch so Bände:

 

DER AUFTRITT VON PUSSY RIOT IST EINE ABWANDLUNG DER BERÜHMTEN AKTION JESU CHRISTI (Matthäus 21, 12-13)

 

Nicht jeder kennt das Matthäus-Evangelium auswendig, deswegen zietieren wir die angeführte Stelle vollständig:

12 Und Jesus ging zum Tempel Gottes hinein und trieb heraus alle Verkäufer und Käufer im Tempel und stieß um der Wechsler Tische und die Stühle der Taubenkrämer

 

13 und sprach zu ihnen: Es steht geschrieben: "Mein Haus soll ein Bethaus heißen"; ihr aber habt eine Mördergrube daraus gemacht.“

 

Die berühmte Vertreibung der Händler aus dem Tempel. So wies der Künstler eindeutig auf die Ähnlichkeit zwischen dem Punkgebet und den Handlungen Jesu Christi hin, die übrigens auch der Gesetzgebung in Palästina widersprachen.

 

Mit dieser Aktion ruft Petr Pavlenskij die Gläubige auf, Kraft zu schöpfen und anzuerkennen, dass die christliche Kultur nicht von den Handlungen Jesu Christi zu trennen ist, und die Künstler dazu, ihre Angst zu überwinden und wenigstens einmal ehrlich und offen ihre Meinung zu sagen,“ erklärte Julia, die Gehilfin des Künstlers.

 

Moj Rayon“ hat Pavlenskij selbst um eine Erklärung gebeten; da es nicht einfach ist mit zugenähtem Mund einen Kommentar abzugeben, hat der Künstler seine Aktion schriftlich erläutert.

 

Die russisch-orthodoxe Kirche verehrt schon lange nicht mehr das unschuldige Opfer, das für unsere Sünden gestorben ist, sondern das Mittel der Folter, das Mittel des Zwanges. Doe Kirche ist im Tandem mit der Macht bestrebt alle Bereiche des menschlichen Lebens unter Kontrolle zu bekommen, um sich ungestraft die Früchte seiner Arbeit anzueignen. In der christlichen Kultur ist die Kreuzigung nicht nur ein religiöses und sittliches, sondern auch ein künstlerisches Symbol – ein Symbol höchster geistiger Schönheit, Askese und Unabhängigkeit von der Meinung der Masse. Sind die Frauen der Band Pussy Riot nicht in diesem Sinne Nachfolgerinnen Christi? Die Unduldsamkeit der Lüge gegenüber, das Bestreben die Wahrheit zu sagen und die fehlende Angst vor Strafe rückt diese „Rowdies“ näher zu Christus als die anständigen „Rechtgläubigen“. Indem sie in der Kirche tanzten sind die Frauen gegen die kirchliche und staatliche Lüge aufgestanden, haben mit ihrem ehrlichen Tanz den einstmals sakralen Ort gereinigt, so wie vor 2000 Jahren Christus die Händler aus dem Tempel geworfen hat.“

 

http://www.mr7.ru/articles/57260/

 

Versenden auch Sie im Kampf um Wahrheit und wahre Gerechtigkeit diesen Artikel.

 

 

http://phosphoros.over-blog.de/article-neckischer-aufruhr-106876052.html



Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Religion
Kommentiere diesen Post
10. August 2012 5 10 /08 /August /2012 17:46

 

INFONETZ@GLOBAL.-.Die christliche Religionsmafia

 

Steuern die dem Staat entgehen:

 

9.000.000.000 (neun Milliarden) Euro im Jahr

http://www.stop-kirchensubventionen.de/steuerbefreiung.html

 

Zusätzlich zahlt der Staat jedes Jahr an die Kirche 14 Milliarden Euro aus dem allgemeinen

Steuertopf! Zusätzlich zu den Kirchensteuern!

http://www.aussteiger.cc/abzocke/index.html

 

Der immense Kirchenreichtum zum großen Teil auf kriminelle Weise zustande gekommen - sozusagen Blutgeld: http://www.aussteiger.cc/abzocke/blutgeld/index.html

»:«

Seit Kaiser Konstantin

hat sich kaum was geändert

 

Im Mittelalter haben sich die Leute wenigstens noch darüber aufgeregt: In fast allen Städten gab es Dutzende von Klöstern mit Hunderten von Insassen, mit Ländereien und Kirchensklaven (!) - aber die Kleriker der Klöster und Pfarrkirchen zahlten alle keine Steuern. Das bleibt an den einfachen Leuten hängen. In manchen Städten (z. B. Bamberg, 15. Jahrhundert) gab es deshalb regelrechte Bürgerkriege, die aber meist die Kirchen gewannen.

 

Schon Kaiser Konstantin hatte im vierten Jahrhundert die Kleriker von allen Steuern befreit und ihnen riesige Schenkungen gemacht. Im Gegenzug durften sie seine grausame Machtpolitik (er brachte sogar eigene Verwandte um) öffentlich absegnen.

 

Und heute? Steuerbefreiungen gegen "Legitimation" des Staates durch die Kirchen? Hat man so etwas in einer aufgeklärten Demokratie nötig? Man hätte es nicht - aber die Politiker glauben heute offenbar immer noch, der Segen der Kirche würde ihre Glaubwürdigkeit erhöhen. Dabei haben sich die Kirchen durch ihre blutige Geschichte (Kreuzzüge, Inquisition, Hexenverbrennungen, Unterstützung von Diktatoren usw.) als moralische Instanz schon längst gründlich disqualifiziert.

 

Heute hat der Staat die Kirchen wieder (oder immer noch) von fast allen Steuern befreit: Körperschaftssteuer, Grundsteuer, Zinsabschlagssteuer, Kapitalertragssteuer usw., was Mindereinnahmen des Staates von ca. 1.500.000.000 (1,5 Milliarden) Euro jährlich bedeutet. Hinzu kommt, dass die Kirchensteuer in voller Höhe von der Steuer abgezogen werden darf - allein dadurch entgehen dem Staat gemäß dem Subventionsbericht der Bundesregierung jährliche Einnahmen von etwa 3.700.000.000 (3,7 Milliarden) Euro. Schließlich zieht der Staat für die Kirchen die Kirchensteuer ein - und erhält dafür zwar einen gewissen Erstattungsbetrag, der aber in keiner Weise den Kosten entspricht, die den Kirchen tatsächlich entstehen würden, wenn sie diese Aufgabe selbst leisten müssten. Auch alle Unternehmen müssen in ihrer Buchhaltung am Einzug der Kirchensteuer mitarbeiten, ohne dafür eine Aufwandsentschädigung zu bekommen. Insgesamt geht auch hier wieder unter dem Strich ein "geldwerter Vorteil" von etwa einer Milliarde Euro an die Kirchen.

 

Insgesamt lässt sich der Staat allein durch die zahlreichen Steuerbefreiungen und den unterbezahlten Einzug der Kirchensteuer über 9.000.000.000 (neun Milliarden) Euro im Jahr an Einnahmen entgehen. Was könnte man mit diesem Geld alles anfangen?

«

 

 

 

Wie kam der Reichtum der Kirche überhaupt zustande

 

Darüber redet man so gut wie nicht. Vermutlich, weil der immense Kirchenreichtum zum großen Teil auf kriminelle Weise zustande gekommen ist. Dabei ist die materielle und finanzielle Bereicherung an den Gläubigen durch die Vatikan- und Lutherkirche nicht eine Sache von Einzelfällen, sondern sie gehört zum System dieser Institutionen von Anfang an. Wie ist denn diese Kirche im 2. und 3. Jahrhundert überhaupt entstanden? Zwar hat sie sich aus dem Urchristentum heraus entwickelt. Doch schon bald hat sie das Urchristentum in sein Gegenteil verkehrt. Das begann damit, dass ganz allmählich die Hausmeister und Kassenwarte der Urgemeinden die Macht übernommen haben. Denn die Presbyter (Ältesten) und die Episkopoi (Aufseher) – also die Priester und die Bischöfe, wie sie bis heute heißen – waren die Kassenverwalter und Organisatoren der Veranstaltungen. Und diese ehrenamtlichen Tätigkeiten wurden plötzlich zu Hauptberufen, deren Amtsträger erst mal an sich selbst dachten. Sie legten z.B. fest, dass der Bischof für sich ¼ sämtlicher Einnahmen bekam – genau soviel wie sämtliche Armen der Gemeinde zusammen. Und im Grunde ist diese Regelung bis heute so geblieben.

 

Schon unter Kaiser Konstantin gab es massive Steuerbefreiungen – vielleicht kennen Sie ja die Konstantinische Wende, bei der die Steuerbefreiungen für die Kirchen institutionalisiert wurden. Und die gibt es bis heute. Auch gab es maßlose Schenkungen und zwar auf Kosten heidnischer Kulte. Das wäre so, als wenn heute Moscheen oder Hindu-Tempel enteignet würden, um sie der Vatikan- und Lutherkirche zu schenken.

 

Ein großer Teil der kirchlichen Ländereien und der Gebäude ist durch Tempelraub zustande gekommen. So war z.B. der heilige Martin, der große Patron der Franzosen, zuvor ein römischer Offizier. Er zog mit seinen Schlägertrupps durch die Lande und plünderte und zerstörte die heidnischen Tempel. Auch andere sogenannte Heilige und Päpste haben es ähnlich gemacht.

 

Bekanntlich gab es durch die ganze Antike und das Mittelalter auch Kirchensklaven. Dabei waren diese Sklaven schlechter gestellt als die weltlichen Sklaven, denn diese konnten frei gelassen werden. Kirchensklaven frei zu lassen, war hingegen verboten. Übrigens hatte der „heilige“ Martin 20.000 davon – doch das nur nebenbei.

 

Zu Kirchensklaven wurden bevorzugt uneheliche Kinder von Pfarrern und Priestern gemacht. Das war auch so eine Kirchenregel.

 

Zudem war die Kirche ideologisch verantwortlich für die Einführung der Leibeigenschaft im Mittelalter, die immerhin ca. 1000 Jahre lang bestanden hat. Der unfreie Bauer war an die Scholle gebunden.

 

Des weiteren hat die Kirche den Kirchenzehnt eingeführt – mit Hilfe des Staates, und zwar durch den Vater Karls des Großen und durch Karl den Großen selbst. Dieser Kirchenzehnt wurde, wenn er nicht bezahlt wurde, mit Gewalt eingetrieben.

 

 

 

 

 

 

 

20 Tonnen Indianer-Gold

 

"Wen überfällt nicht ein Schaudern, wenn er den mit 20 Tonnen Blattgold vergoldeten Altar der Kathedrale von Sevilla bestaunt und dabei an das in den Minen vergossene Blut der Indianer denkt?" (Enrique Rosner) An eine Wiedergutmachung und ein Zurückgeben der Beute denkt die Kirche nicht.

 

 

 

Raubzug in den Kolonien

 

Weiter gibt es die Raubzüge in den Kolonien, die vielen goldverbrämten Kirchen in Spanien usw. Das ist Gold, das letztlich mit dem Blut der Ureinwohner bezahlt worden ist. Es müsste eigentlich längst eingeschmolzen und diesen Völkern zurückgegeben werden.

 

Der Reichtum der Kirche kam auch zustande durch Ämterkauf, durch Gebühren für Amtshandlungen, durch Sondersteuern, durch die Kreuzzugsteuern oder durch den Betrieb von päpstlichen Bordellen. Bereits im 14. Jahrhundert hat die schwedische Mystikerin Birgitta von Schweden über Papst Johannes XXII. gesagt, der damals in Avignon residierte: „Zu Avignon sind die Zehn Gebote zu einem einzigen geworden. Es lautet: ,Bring dein Geld her!’“ Und das ist bis heute so.

 

 

 

Erbschleicherei, Urkundenfälschung, Wucherzinsen

 

Zum Reichtum der Kirchen haben ganz wesentlich auch die Klöster beigetragen. Wer ins Kloster eintrat, gab und gibt bis heute seinen Besitz ab. Viel Geld kam auch durch Erbschleicherei und Urkundenfälschung herein. Viele Klöster waren regelrechte Fälscherwerkstätten, in denen man z.B. Urkunden ausstellte von der Art: Der und der Kaiser, der längst verstorben war, hat uns diese Ländereien vermacht ...

 

Die Klöster waren auch die ersten Banken, die ersten Geldverleihinstitute, die ersten Pfandleihinstitute. Dabei haben sie nicht selten Wucherzinsen genommen. Bekanntlich hat man ja den Juden vorgeworfen, dass sie Wucherzinsen nähmen. Die Juden aber wurden durch Berufsverbote ins Geldgeschäft hineingedrängt. Wesentlich größeren Anteil am Geldverleihgeschäft hatten dagegen die Klöster. Eine andere Einnahmequelle waren die Kreuzzügler. Sie überschrieben oftmals ihr gesamtes Vermögen der Kirche, gewissermaßen als Leihgabe. Wenn sie ohne Beute aus dem Kreuzzug zurückkamen oder im Kreuzzug gefallen waren, fiel das gesamte Vermögen an das Kloster.

 

So braucht man sich nicht zu wundern, wenn im Mittelalter ein Viertel bis die Hälfte des Bodens in den europäischen Ländern der Kirche gehörte. Auch das ist noch nicht ganz vorbei. Bis heute sind die Kirchen teilweise noch die größten Privatgrundbesitzer.

 

Das wusste auch schon Goethe, wenn er in seinem Faust sagt: „Die Kirche hat einen guten Magen. Hat ganze Länder aufgefressen und noch nie sich übergessen. Die Kirche allein, meine lieben Frauen, kann ungerechtes Gut verdauen.“

 

 

 

 

 

 

 

 

Inquisition und Hexenverfolgung

 

Ein weiteres ergiebiges Kapitel für die kirchliche Bereicherung sind die Inquisition und die Hexenverfolgung. Wer in die Mühlen dieser Institution geriet, war erst einmal sein ganzes Vermögen los, bevor er dann sein Leben los wurde. Haus und Hof wurden konfisziert, Frau und Kinder standen auf der Straße. Niemand traute sich, ihnen zu helfen. Denn wer einem Ketzer half, war selber verdächtig. Geld und Gut der Ketzer haben sich Staat und Kirche nach einem bestimmten Schlüssel geteilt. In den geistlichen Staaten, also in Fürstenbistümern und in den protestantischen Fürstentümern, bekam jedoch die Kirche alles, denn der protestantische Fürst war zugleich der oberste Kirchenführer.

««

 

 

 

 

 

 

 

Stoppt die Abzocke!

Der Staat subventioniert die reichen Kirchen jährlich mit über 9 Milliarden Euro - zusätzlich zu den Kirchensteuern aus dem allgemeinen Steuertopf!

 

 

 

 

 

 

Das reichste Unternehmen der Republik

 

Die Kirchen lassen sich vom deutschen Staat 8,5 Milliarden Kirchensteuer einziehen. Zusätzlich zahlt der Staat jedes Jahr an die Kirche 14 Milliarden Euro aus dem allgemeinen Steuertopf! Zusätzlich zu den Kirchensteuern! 14 Milliarden Euro auch aus den Steuern von Moslems, Atheisten, Freidenkern, Andersgläubigen, aus der Kirche Ausgetretene.

 

Experten schätzen das Gesamtvermögen der Kirchen auf fast ein halbe Billion Euro. Die Kirchen sind der größte Grundbesitzer der westlichen Welt.

 

In Deutschland sind die Kirchen mit 8,25 Milliarden m2 größter privater Grundbesitzer (entspricht gut der Hälfte des Bundeslandes Schleswig-Holstein). Der Goldschatz des Vatikan wird hinter demjenigen der USA als der zweitgrößte der Welt beziffert: 3.500.000.000 Euro. Der Gesamtbesitz des Vatikan an Aktien und anderen Kapitalbeteiligungen dürfte heute auf weit über 100 Milliarden Euro angewachsen sein.

 

Der Vatikan ist heute der größte religiöse Wirtschaftskonzern der Welt und engagiert sich in zahllosen Unternehmen: Immobilien, Plastik, Elektronik, Stahl, Anti-Baby-Pille...

 

Von wegen »sozial«: Baut z.B. eine örtliche Kirchengemeinde einen neuen Kindergarten, so bezahlt sie z.B. 1/3 des Grundstücks. 1/3 zahlt die Gemeinde und 1/3 das Bundesland. Die Kirche wird jedoch alleiniger Eigentümer. So wächst der Grund- und Immobilienbesitz der Kirche kontinuierlich. Den Löwenanteil des Unterhalts der kirchlichen Kindergärten und Krankenhäuser zahlen Gemeinde und Staat. In Baden-Württemberg beträgt der Anteil der Kirche an der Finanzierung ihrer Kindergärten ganze 7%! Ein Skandal!

 

 

Lesen Sie auch:

 

Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld!

 

 

 

 

 

 

 

Bund der Steuerzahler:

 

Die größte Verschwendung vergessen!

 

 

Die Verschwendung von insgesamt 31,5 Milliarden Euro beklagt der Bund der Steuerzahler in seinem Jahresbericht 2005.

 

Da baut sich das am dünnsten besiedelte Bundesland die größte Flughafendichte Deutsch- lands zusammen. Die Stadt Karlsruhe erschließt einen nagelneuen Friedhof trotz sinkendem Bedarfs an Erdbestattungen. Es ist ein Sammelsurium von ebenso kuriosen wie ärgerlichen Planungsfehlern und chronischer Verschwendungssucht. »Es darf nicht sein«, so schreibt Steuerzahlerpräsident Dr. Karl Heinz Däke, »dass regelmäßig von den Steuerzahlern erarbeitetes Geld verantwortungslos verschleudert wird. ... Angesichts der Notlage, in der sich die meisten Haushalte befinden, erhöht sich durch jeden verschwendeten Euro die Verschuldung und damit die Belastung künftiger Generationen.«

 

Seltsam nur, dass Herr Däke den dicksten »Fisch« schlicht- weg »vergessen« hat: die Großkirchen! Würde er die Verschwendung von Steuergeldern für Subventionen an die Großkirchen in seinen Bericht aufnehmen, so würde dieser Bereich schlagartig zum größten Verschwendungsposten avancieren und locker ein Drittel der gesamten Summe einnehmen!

 

Verschwendung pur:

Die Kirche bekommt jährlich 14 Milliarden - aus dem allgemeinen Steuertopf!

 

Oder ist es keine »verantwortungslose Verschleuderung« von Steuergeldern, wenn staatliche Stellen weiterhin Bischofsgehälter bezahlen oder Militärseelsorge? Ist es nicht eine »unangemessene Spendierfreudigkeit«, über die sich Däke im vergangenen Jahr an gleicher Stelle beschwerte, wenn die Politiker weiterhin die Ausbildung von Theologen oder den kirchlichen Religionsunterricht an staatlichen Schulen mit Milliardengeldern bezahlen? Oder ist es nicht eine »Fehlplanung«, wenn die Kirchen umfangreiche Steuerbefreiungen erhalten?

 

 

 

 

 

 

 

 

So zockt die Kirche den Staat ab:

 

Abzocke Nr. 1:

 

Die Kirchen lassen sich vom deutschen Staat 8,5 Milliarden Kirchensteuer einziehen.

 

Abzocke Nr. 2:

 

Zusätzlich zahlt der Staat jedes Jahr an die Kirche 14 Milliarden Euro aus dem allgemeinen Steuertopf! Zusätzlich zu den Kirchensteuern! 14 Milliarden Euro auch aus den Steuern von Moslems, Atheisten, Freidenkern, Andersgläubigen, aus der Kirche Ausgetretene.

 

Abzocke Nr. 3:

 

Die Kirche muss keine Steuern zahlen. Dabei ist sie das reichste Unternehmen der Republik! (ARD Monitor)

 

Abzocke Nr. 4:

 

Der Staat sponsert kirchliche Sozialeinrichtungen - oft bis zu über 90%! Den Löwenanteil des Unterhalts der kirchlichen Kindergärten und Krankenhäuser zahlen Gemeinde und Staat. In Baden-Württemberg beträgt der Anteil der Kirche an der Finanzierung ihrer Kindergärten ganze 7%! Baut eine örtliche Kirchengemeinde einen neuen Kindergarten, so bezahlt sie z.B. 1/3 des Grundstücks. 1/3 zahlt die Gemeinde und 1/3 das Bundesland. Die Kirche wird jedoch alleiniger Eigentümer. So wächst der Grund- und Immobilienbesitz der Kirche kontinuierlich.

 

 

 

So reich ist die Kirche:

 

Experten schätzen das Gesamtvermögen der Kirchen auf fast ein halbe Billion Euro.

 

Die Kirchen sind der größte Grundbesitzer der westlichen Welt. In Deutschland sind die Kirchen mit 8,25 Milliarden Quadratmetern größter privater Grundbesitzer (entspricht gut der Hälfte des Bundeslands Schleswig-Holstein!).

 

Der Goldschatz des Vatikan wird hinter dem der USA als der zweitgrößte der Welt beziffert: 3.500.000.000 Euro. (1952)

»»:««

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Religion
Kommentiere diesen Post
9. August 2012 4 09 /08 /August /2012 17:50

OLYMPIA ZUM SCHEITERN VERURTEILT.

 

OLYMPIA

OLYMP

OH LUMP

OH - LYMPI - JAHR

OLYMPI JA !?

OH - LYMPI - NEIN ?!

 

Wem bringt die Affenbalztanzprozession und Atletenorgie denn wirklich etwas ein.?

Das dumme Volk bezahlt doch nur Monetenorgien

bei Bau und Schau des total geistlos ausstaffierten teuren und pompoesen

Sprint-, Spring-, Werf-, Schwimm-, Box-, Schlag-, Heb-, Stich-, Schiess- und Arschkriecher-Heiligenschrein.

 

OH - LYMPI - JAHR

Ja oder lieber Nein ?!

OLYMPI HIER ?

OLYMPI DA ?

OH - LUMPEN - HIER

OH - LUMPEN - DA

OH - LUMPEN - JAHR

OLYMPIA !!!

2004 – 2008 - 2012

Jetzt wird dem Lumpenstuss das End gemacht.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

© Gustav Staedtler 28. August 2004.

»»:««

 

»»:««

DER GEIST OLYMPIAS IST ZUM SCHEITERN VERURTEILT.

Voelkerverstaendigung ohne den Willen zur Wahrheit ist zum Scheitern verurteilt.

Solange die Voelker sich nicht im Geist und Willen der Wahrheit verstaendigen, wird es auch keine wirkliche Voelkerverstaendigung, keine Einheit, keinen Frieden und keine Freiheit geben.

 

 

Der Geist Olympias kann zu keinem positiven Ergebnis fuehren.

Der Geist Olympias ist zum Scheitern verurteilt.

Der Geist Olympias ist der Weg in den Ruin.

Olympia hat kein geistig positives Fundament.

OHNE WAHRHEIT IST MAN DER EWIGE VERLIERER.

Logos Theon

Gustav Staedtler

2012

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in sport
Kommentiere diesen Post
29. Juni 2012 5 29 /06 /Juni /2012 15:38

Wahrheit.-.Das Thema des 21. Jahrhunderts.

Gustav Staedtler

547169_354646997941120_1988451593_a.jpg

Gedanken zu Heinz Saurens Prolog Wahrheit.

http://heinzsauren.wordpress.com/

»:«

599969_354615404610946_869683917_a.jpgDer andere Blick.

Gustav Staedtler.-.Kommentare zu Heinz Saurens Prolog Wahrheit. 

Sauren.: "Willkommen auf GEDANKENMOMENTE

Bevor Sie nun auf diesen Seiten die Wahrheit suchen, denken Sie kurz über die Wahrheit nach, die Sie suchen."

G.S.:»Suche die absolute Wahrheit.«

Sauren.: "Für gewöhnlich bedeutet, die Wahrheit zu kennen, sich ihrer sicher zu sein. Doch der Wahrheit die Ehre zu geben, heißt nicht sie zu kennen, sondern sich zu dem Nichtwissen um sie zu bekennen."

Kommentar G.S.:.-.Und deshalb macht man die Augen zu vor der Wahrheit, der Realitaet, der Wirklichkeit und den Tatsachen, und weiss von nichts. Das war bisher immer so, nicht nur im 3. Reich, sondern auch davor und danach und heutigen Tages.

Man will nicht wissen und bekennt nichts zu wissen von all dem Uebel und dem Unrecht, das im Namen der Freiheit, der Demokratie, der Gerechtigkeit, des Humanismus und des Wohlstands begangen wird.

208895_354613687944451_1837473255_a.jpg

So sicher wie man weiss, dass die Kriege der USA unrechtmaessig sind, so sicher ist es auch, dass man davon nichts wissen will je mehr man davon selber profitiert nichts zu wissen; und fuer wahr haelt man, was einem am wenigsten Probleme bereitet und zum groesstmoeglichen eigenen persoenlichen Vorteil gereicht, und das darf dann auch die groesste Luege sein. Und genau an diesem Punkt bzgl. dieses Psychophaenomens setzen die Religionen und Ideologien sowie die politischen Systeme an und fuettern und trichtern von Geburt an das Volk, den Menschen mit Unwahrheiten und falschen Informationen, die sie als Wahrheiten darstellen, deklarieren, propagieren.

Und so sind dann die Menschen nicht mehr in der Lage,

vernuenftig und logisch zu denken und befinden sich in einem permanenten geistigen Labyrinth gefangen, aus dem sie nicht mehr durch eigene Befaehigung herauskommen koennen.

Nur die Wahrheit macht frei, doch dazu bedarf es eines Neuanfangs fuer den Menschen, und der aber ist ohne seinen Willen zur Wahrheit nicht moeglich.

»»:««

Sauren.: So sicher wie es Wahrheiten gibt, so sicher ist auch, dass wir von ihnen nicht viel wissen. Für uns als Menschen sind Wahrheiten nicht diese selbst, sondern nicht mehr als das, was wir für wahr halten.

Kommentar G.S.:.-.Dies sollte man nicht verallgemeinern.

Sauren.:Auch die Ansichten über Wahrheit, die sie hier lesen, sind ein solches für wahr halten, eine solche Wahrheit. Niemand kann jedoch tatsächlich sagen, dass sie auch wahr sind.

Wir können Wahrheiten nicht erkennen, sehr wohl aber unser für wahr halten vertreten.

Wir können nie wissen, ob wir die Wahrheit sagen, wenn wir etwas für wahr halten. Aber wir können uns zu dem, was wir sagen bekennen, wenn wir ausreichend gute Gründe erkennen, dass das von uns für wahr gehaltene, auch wahr sein könnte. So handeln wir nach bestem Wissen und Gewissen.

Kommentar G.S.:.-.Ich sage.: Ohne Wahrheit befindet man sich in der Unwahrheit, einem bestaendigen Irrtum. Das ist sicherer als der Sonnenauf- und der Sonnenuntergang; und zu bekennen, dass die Erde eine Kugel ist, bedarf es dazu der Aufrichtigkeit.?

Was ist Wissen und Gewissen, wenn man die Wahrheit nicht zum wichtigsten Kriterium und zum hoechsten Wert, Gut gemacht hat.?

Entscheidet dann nicht der Bauch, das sinnliche Ego, die Sinnlichkeit und Sexualitaet.? Und so mordet man dann mit dem besten Gewissen fuer seinen Bauch oder den Bauch der Familie oder den Bauch der Nation.

»»:««

Sauren.: Der Irrtum bleibt jedoch ein beständiger Begleiter unseres für wahr halten und ist nie ausgeschlossen wo Menschen etwas für wahr halten, so aufrichtig sie dabei auch sein mögen.

»:«

Kommentar G.S.: 3x3 ergibt 9, daran besteht kein Zweifel. Aufrichtigkeit hat sehr viel mit Wahrheit zu tun, aber sehr wenig mit dem, was man fuer wahr haelt. Wenn man bekennt etwas Unwahres oder Falsches gesagt zu haben, oder sogar ganz vorsaetzlich aus Berechnung oder aus Angst gelogen zu haben, dann ist das ein Akt

von Wahrheitswillen. Die bekannte Unwahrheit oder Luege oder das Irrtum ist damit offenbart, ausgeraeumt und moeglicherweise beseitigt aber dadurch keine Wahrheit.

3x3 ist 7.-.ist dies eine falsche Wahrheit.?

3x3 ist 9.-.ist dies eine richtige Wahrheit,

oder hat dies alles mit Wahrheit nichts zu tun.?

Die unbekannte Megamenge ist Grundlage der Mathematik.-.Mehr oder Weniger = Plus oder Minus ergeben die logischen Recheneinheiten und darum ist 3x3=9, ebenso wie 5+4=9, 10-1=9 etc. und niemals 7.

Ist Mathematik eine Wahrheit oder eine Unwahrheit.?

Hat Mathematik etwas mit Wahrheit oder mit Unwahrheit zu tun.?

Was ist Suggestion, wenn man den Willen zur Wahrheit nicht hat.?

Ist dann nicht jedes Wort, ja jeder Gedanke, den man hegt und aeussert Unwahres, Irrtum oder Luege und Teil des vorteilsbedachten, individuellen, sensuellen, sexuellen, materialistischen Egowillens.?

Die Welt befindet sich im totalen IRRTUM; wenn dieses IRRTUM aufgeloest wird oder ist, wird man wissen, dass diese Welt eine UNWAHRHEIT war, Wahrheit nicht war, keine Wahrheit war.

»:«

»Als Philosoph sollte man in erster Linie Etyomologie, Psychologie und Logik studieren.«

»»:««

Sauren.: Auch die Hohepriester unsere hoch gelobten Wissenschaften sollten sich auf ein für wahr halten beschränken, da das Wissen um das Ganze, welches mit all seinen Zu- und Umständen eine Wahrheit wäre, auf Grund der Beschränktheit der menschlichen Parameter, sich jedem menschlichen Wissen-Wollen entzieht.

Kommentar G.S.: *Was ist unter dem Wort DAS GANZE zu verstehen.? Definieren sie einmal DAS GANZE, was es beinhaltet oder beinhalten sollte oder beinhalten koennte.

»:«

Es ist gar nicht noetig das GANZE gesamtheitlich auf einmal zu erfassen und zu wissen. Die Kunst besteht darin, im Augenblick, im JETZT, im Movement der Wahrheit des grossen Geistes im Universum zu leben, URVERTRAUEN im Willen zur WAHRHEIT.

*Was ist unter dem Wort DAS GANZE zu verstehen.? Definieren sie einmal DAS GANZE, was es beinhaltet oder beinhalten sollte oder beinhalten koennte.

Wenn ich sage.:”Wer die Wahrheit hasst, der ist verflucht,” dann rede ich damit die absolute Wahrheit. Ich habe damit die absolute Wahrheit verkuendet. Ohne den Willen zur Wahrheit ist der Mensch heillos verloren und verdammt, zum unabaenderlichen Scheitern verurteilt.-.Daran besteht kein Zeifel.

»»:««

DAS GANZE.?.-.Im Urzustand, der sogenannten Ursuppe befand sich denkfaehiger Geist und durch diesen denkfaehigen Geist ist alles geworden, was war und ist. Und dieser schoepferische, denkfaehige, intelligente Geist ist der Gestalter der Ursuppe, der absolut logische Schoepfergeist.

»:«

Sauren.: Es ist gerade die Unfähigkeit von uns als Menschen, die Wahrheiten nicht erkennen zu können, die uns die Welt verstehen lässt. Diese Unfähigkeit ist unsere eigentliche Fähigkeit, diese Ungewissheit unsere Gewissheit, da wir durch sie die Unwahrheiten erkennen können.

Immer dann, wenn uns eine vermeintliche Wahrheit offenbar wird, sollten wir um ihre Unwahrheit wissen.

Immer, wenn wir aufgefordert werden die Wahrheit zu sehen, sollten wir spüren, dass wir uns einer Unwahrheit zuwenden sollen. Immer wenn wir auf jemanden treffen, der von sich behauptet die Wahrheit zu kennen, können wir sicher sein, dass er die Unwahrheit sagt.

 

Kommentar G.S.: Und was versteht der Mensch bzgl. der Welt.?

Fressen und Gefressen werden ist Weltprinzip und insoweit Wahrheit, wahr, und diese Wahrheit kann der Mensch sehr wohl erkennen. Und was sollte daran unwahr sein.? Glauben sie nun, dass sie sich bzgl. dieser Tatsache, Wirklichkeit einer Unwahrheit zuwenden sollen.? Und sind sie sich sicher, dass ich damit die Unwahrheit denke, rede, schreibe.?

Ja, ich bin so einer, der da behauptet die Wahrheit zu kennen. Und wenn ich sage.: “Wer die Wahrheit hasst, der ist verflucht.!”dann ist dies absolute Wahrheit und wahr, dann denke, rede, schreibe ich absolute Wahrheit.-. Hypothesen, Behauptungen usw. sind keine Wahrheiten.

Ohne Wahrheit befindet man sich in der Unwahrheit, einem permanenten totalen Irrtum, dies ist keine Hypothese, keine Annahme, keine Vermutung, keine Unwahrheit, es ist absolut wahr. Was sollte oder koennte hieran unwahr sein.?

»»:««

Sauren.: Mittels Kritik hinterfragen wir Wahrheiten, die dann oft zu Unwahrheiten werden. Kritik ist der Weg, der es uns ermöglicht Unwahrheiten zu erkennen; ihr beständiges Zweifeln an Wahrheiten erklärt uns unsere Welt.

Auch sie »die Kritik» vermag es nicht uns Wahrheiten zu geben, aber sie bringt uns diesen näher, indem sie uns von Unwahrheiten entfernt. Unwahrheiten, die teilweise aus Unwissenheit, teilweise aber auch absichtlich als Wahrheiten dargestellt werden.

 

Kommentar G.S.:.-. Ohne Wahrheit befindet man sich im totalen Irrtum.-.was koennte hieran unwahr sein.? Man kann es kritisieren und analysieren, doch es aendert die Wahrheit dieser Aussage nicht, und also bleibt dann nur noch das Leugnen bzw. die Ignoranz oder das Nicht glauben, das Nicht wissen wollen.

»»:««

Sauren.: Wir Menschen aber haben ein Recht auf die Unwahrheit, da wir nur, wenn wir diese erkennen, uns vor falschen Wahrheiten schützen können.

Unwahrheiten sind für uns ungefährlich, da wir die nicht bestehende Wahrheit ihrer Aussage erkannt haben. Falsche Wahrheiten sind jedoch das für wahr halten von Unwahrheiten und führen uns dazu die falschen Dinge zu tun, die wir mit dem Wissen der ihnen innen wohnenden Unwahrheiten nicht tun würden.

Kommentar G.S.: Logisch.-.Wenn jemand Luegen, Unwahrheit, Irrtuemer glaubt und fuer Wahrheit oder wahr erachtet, dann begeht er Fehler, denkt, redet, handelt und lebt aufgrund seines irrigen Glaubens und seiner Irrtuemer falsch; er folgert unlogisch und befindet sich so gesamtheitlich im Irrtum.

Ich sage und propagiere dies kompakt mit den Worten.:

OHNE WAHRHEIT IST MAN DER UNABAENDERLICHE VERLIERER.” Was sollte an dieser Aussage falsch oder unwahr sein, es ist absolut logisch und also Wahrheit.

»».««

Sauren.: So ist es eine Frage unserer persönlichen Prämissen, als Folge einer individuellen Bewertung der uns bekannten Unwahrheiten, wie wir mit der Welt und der Gesellschaft in der wir leben umgehen.

 

Kommentar:G.S..-.Ist verstaendlich aber hat mit dem, was Wahrheit an sich ist, nichts zu tun, ist nur Welt und Gesellschaftsrealitaet.

Sie verwenden eine sehr eigenartige Therminologie.-.FALSCHE WAHRHEITEN.-.Warum nicht irreale Behauptungen, Irrtuemer etc.?

»:«

Ich empfehle mich Ihnen, in diesem Sinne

Heinz Sauren

»»»:«««

Wahrheit.-.Das Thema des 21. Jahrhunderts

 Kommentar: Gustav Staedtler.:

Heinz Sauren.: Unwahrheiten sind für uns ungefährlich, da wir die nicht bestehende Wahrheit ihrer Aussage erkannt haben.”

Kommentar G.S.: “Unwahrheiten sind fuer uns ungefaehrlich,” ist ein Irrtum und also unwahr, nicht wahr, es entspricht nicht den Tatsachen und ist demzufolge eine Unwahrheit.

Selbst als Unwahrheit Erkanntes ist und bleibt solange es nicht gaenzlich beseitigt ist, gefaehrlich und schadet, denn solange Unwahrheiten, Irrtuemer, Luegen in den Koepfen und Hirnen und also im Geist der Menschen aktiv sind, solange ist auch das Umfeld durch Tele- und Psychopathien damit belastet und das ganze Psychenumfeld davon tangiert und belastet, und das ist sehr gefaehrlich.

Irrtuemer, Unwahrheiten, Luegen muessen daeshalb total beseitigt werden und zwar insbesondere aus den Koepfen, und also dem Geist der so leichtglaeubigen, dummen Menschen.

Der sogenannte christliche Kalender ist hierfuer ein immer noch wirkendes Musterbeispiel fuer gefaehrliche Unwahrheiten, Irrtumer und katholischen Weltmachtwahn bis in die Derzeit, die ganz vorsaetzliche Irrtumsverbreitung, Hirn- und Geistvergiftung auch und insbesondere durch Glaubensdogmen, Orthodoxie zum Zwecke der Volksverbloedung und also der Entmachtung der Allgemeinheit, denn WISSEN IST MACHT. WISSEN BEFREIT VON FALSCHEN VORSTELLUNGEN UND ALSO VON UNWAHRHEITEN, und das aber zerstoert automatisch die Macht der sogenannten Autoritaten, die in Wirklichkeit gar keine Autoritaeten sind, sondern parasitaere von den Leistungen anderer abhaengige, existentialistische Volksausbeuter, die nicht als das, was sie wirklich sind, erkannt werden wollen, Irrefuehrer, Luegenlehrer, Irrtumsverbreiter, vorsaetzliche Wahrheitsignoranten und Wahrheitsverfaelscher zum Zwecke der Verdummung und Entmachtung leichtglaeubiger Psychen, Menschen.

Septo ist das Wort fuer 7.

Okto ist das Wort fuer 8.

Novo ist das Wort fuer 9.

Dezi ist das Wort fuer 10.

Im christlichen Kalender und also dem in der Westlichen Welt gueltigen Kalender aber steht Septo=September fuer 9 und also den 9. Monat. Okto=Oktober fuer den 10. Monat. Novo=November fuer den 11. Monat und Dezi=10 fuer den 12. Monat. Und dies ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was an vorsaetzlichen Unwahrheiten gelehrt und verbreitet wird und womit man die Allgemeinheit total verbloedet und im Geist verwirrt, so dass man falsch und unlogisch denkt, falsch assoziiert, falsch rechnet usw. und also Unwahres bis Luege selber redet und verbreitet und so das Medium der Wahrheitsfeinde von Geburt an wird und ist und so zwangslaeufig machtlos ist.

Und so redet die Masse der Weltgesellschaft Unwahres, denkt und handelt unlogisch und befindet sich damit in einem Labyrinth.

Hirnschiss nenne ich derartige volksverbloedenden Machenschaften, die aller Logik und Vernunft widersprechenden Lehren, Behauptungen und Dogmen irrer Orthodoxie. Dezi-mber der 12. Monat im Dezimalsystem. Dutzend = Dezi. Doof im Kopf.

Und selbst wenn man nun um all dies weiss, ist man dennoch von diesem Irrwahn nicht frei, er grassiert weiter auch im eigenen Hirn und Geist und haelt gefangen in einem Denkschema und also in einem daemonischen Geist, in einer Welt des Irrtums, falscher Vorstellungen und also des Wahnes.

Und ebenso verhaelt es sich mit Banalitaeten und Trivialitaeten wie einem huebschen Liedchen, in dem man lernt, dass die Sonne bei Capri im Meer versinkt, der Mond als Sichel bezeichnet und dargestellt wird, in dem ein Stern zu sehen ist, eine Unmoeglichkeit selbst bei Neumond, dann also wenn der Mond scheinbar am Himmel nicht erscheint, allein der irrige Begriff Neumond oder das Wort Finsternis fuer die Nacht usw.

Waere es in der sogenannten Nacht wirklich finster, dann koennte niemand die Sterne sehen.

Sabbat ist das Wort fuer 7 und nicht fuer Ruhetag.

Das Wort Schwein stammt aus dem Griechischen und bedeutet Vielgebaerer und nicht Dreckstueck etc.

Insbesondere die westliche Gesellschaft ist so derart irregetrichtert, der Logik und Vernunft und Wahrheit entfremdet und feindlich, dass nur noch ihre totale Vernichtung das Problem loesen und das Positive bewirken kann.

Die Kultur des Westens ist nur noch ein einziger gefaehrlicher Wahn.

Reif fuer die entgueltige ewige Zwangsinternierung, Verdammnis in die sogenannte Hoelle, in der Wahrheit, Logik,Vernunft etc, naemlich ganz scheissegale Qualscheisse sind.

» Von falschen Wahrheiten zu reden entspricht meines Erachtens der Darstellung als sei der Mond eine falsche Sonne, die Finsternis das falsche Licht usw. Wie waere es mit der unwahren Wahrheit und der wahren Unwahrheit.? Eine wirklich sonderbare Didaktik, ein sonderbares Denkschema.-. eine Levelmanipulation um auf den gewuenschten Level, Mind zu ziehen und so Menschen, Psychen und Geist fuer sich zu vereinnahmen. Philosophie als Droge.!? In der Antike nannte man Derartiges auch Daemonie.

Ich sage.: Mensch, wer du auch immer bist, suche die Wahrheit, wenn du sie ernsthaft suchst, dann hast du sie schon, auch wenn es dir nicht bewusst ist.

Als Mensch in einer Welt des Irrtums und der Unwahrheit an sich ist das unablaessige wollen und suchen nach der Wahrheit das Massgebliche.

»:«

Kommentar G.S.: Wenn wir Wahrheit nicht wissen koennen, dann brauchen wir sie auch nicht zu wollen oder zu suchen. Und dann brauchen wir sie doch auch gar nicht wissen zu wollen. Und genau nach diesem Denkschema lebt die buergerliche Gesellschaft mit ihren Scheuklappengesicherten Rosarotbrillen, und so bedarf es dann auch des Willens zur Wahrheit nicht.

Den Willen zur Wahrheit aber gibt es bei bestimmten Menschentypen, Psychen, und das ist genau genommen schon Beweis genug dafuer, dass die Moeglichkeit besteht, dass der Mensch die Wahrheit erkennt. Ansonsten gaebe es diesen Willen nicht im Menschen.

Wer zur Erkenntnis, dem Wissen der Wahrheit gekommen ist, der ist bzw. wird durch diese auch befreit und den physischen, materialistischen Abhaengigkeiten enthoben. Bei derartigen Menschen/Psychen erlischt die Gier, das Beduerfnis nach dem irdischen Leben.

Wenn man voraussetzt, bzw. wenn es so waere, dass der Mensch die Wahrheit nicht erkennen kann, dann kann der Mensch auch niemals wirklich frei denken, dann kann der Mensch auch keinen wirklich freien Geist haben oder erlangen, dann ist der Geist des Menschen beschraenkt und damit unfrei, und der Freigeist ist dann auch kein wirklich freier Geist, sondern ein beschraenkter Geist, der sich nur einbildet frei zu sein, ebenso wie der Religioese glaubt, dass er ein Erloester, ein Freier, ein Befreiter durch seinen Glauben ist.

»»:««

Kommentar G.S.: Ach, wie schnell man doch die Unwahrheit redet oder zum Luegner wird.

Da verabschiedet man sich mit dem obligatorischen

Auf Wiedersehen” auch gegenueber jenen, die man gar nicht wiedersehen will. Da wuenscht man aufgrund der Etikette einen “Guten Tag” und wird zum Heuchler usw...

»»:««

Heinz Sauren, sind sie der Ansicht, dass es die absolute Wahrheit nicht gibt.?

»:«

Wenn alles relativ ist, dann ist dies doch ein Absolutum.

Was aber ist relativ, was assoziiert jemand mit dem Begriff RELATIV.?

»:«

Wer die Wahrheit hasst, der befindet sich dadurch doch in bestaendigem Irrtum und Unwahrheit und kann aufgrund dessen nur Fehler begehen, falsch handeln und also Uebles tun, ob nun mit gutem oder mit schlechtem Gewissen, bewusst oder unbewusst.

Was koennte denn gut an dem sein, was der Wahrheitsfeind, Wahrheitsignorant tut; er hat doch genau genommen gar kein sogenanntes Gewissen oder Bewusstsein; er lebt und handelt nur nach den ihm als gut oder schlecht, richtig oder falsch getrichterten Werten. Und die koennen dem jeweiligen ebenfalls Weltegomanen wahrheitsignoranten Zeitgeist entsprechend gestern so und heute so und morgen wieder anders sein.

Er ist also schon von daher und also aufgrund seiner Wahrheitsignoranz bzw. Wahrheitsfeindlichkeit verflucht und verdammt.

Gibt es da noch einen Zweifel.?

Ein solcher Mensch kann dann auch nicht erkennen, dass er sich im totalen Irrtum befindet.

Gibt es da noch einen Zweifel.?

»»:««

197726_354618401277313_188191350_a.jpgWas der Bibel recht ist, das ist der Wahrheit billig.

»»:««

Die ganze Welt ist eine Unwahrheit, und wer die Wahrheit nicht kennt, der kann sich demzufolge nur in permanenter Unwahrheit und also im bestaendigen Irrtum befinden, egal was er auch immer tut, er betrachtet sein Irre sein, seine Irrtuemer, seinen Irrwahn als Realitaet, als das einzig Wahre; er ist damit unabaenderlich irre und will letztlich die Wahrheit gar nicht, ja er hasst die Wahrheit und wahre Wirklichkeit sogar, weil diese ihm seinen Irrwahn, der seine Realitaet und seine Wahrheit ist, zerstoeren wuerde.

Und fuer diesen seinen Wahn ist er sogar bereit zu kaempfen und sein Leben einzusetzen; und hieraus resultieren dann Religionskriege, Konfessionskriege, ideologische und politische Weltanschauungskriege, so auch der Kampf um den Kommunismus und derzeit der Kampf um den Erhalt des Materialismus Kapitalismus, und so auch der ganz simple Kampf um die Aufrechterhaltung des materiellen Wohlstands unter der Etikette Humanismus.-.ALLES NUR IRRER WAHN.-.Die Wahrheit die wollen sie gar nicht, die hassen sie schon mit ihrer Aeusserung “DIE WAHRHEIT GIBT ES GAR NICHT.” so wie sie behaupten Gott gibt es nicht, ohne dies auch nur im Geringsten zu definieren.

Um ueberhaupt einen Anhaltspunkt eine etwaige Vorstellung von Wahrheit zu bekommen stellt sich doch die zwingende Frage.:

Was koennte Wahrheit denn sein, und was koennte Wahrheit beinhalten.?

Und obwohl die Welt voller Luege, Betrug, Raub, Mord und Krieg und Qual ist, behauptet und propagiert die Weltgesellschaft dennoch nicht “Es gibt keine Liebe,” sondern sie produzieren lieber neue Unwahrheiten, Irrtuemer, Luegen; und ohne jegliche Skrupel lehren sie “Die Liebe ist das Groesste,” “Die Liebe ist Gott.” oder “Gott ist die Liebe.” “Wir sind frei.” “Wir sind erloest.” Irre Idioten, Verkoerperungen des totalen Selbstbetruges, die auf der ganze Linie unheilbar sind. Das Heil findet sich in ihrer aller totalen Vernichtung. Sie sind Teil der unwahren, wahrheitsfeindlichen, physischen Welt, die da den Willen zur Wahrheit nicht hat und von daher das der Vergaenglichkeit und somit der Vernichtung Unterlegne ist.

Diese ganze Welt hat eine begrenzte Existenz und also keine wahre Wirklichkeit.

Und selbst das innerste Wesen des Weltmenschen ist nur das Irre, ein sinnlich sexuelles Ego, dessen innere Gier, die nicht zu stillende Sucht nach der Physis ist. Doch auch dies wollen sie in ihrer Wahrheitsfeindlichkeit nicht wahrhaben und quatschen bzgl. ihrer boesen Gier von Liebe.

Sie haben alles so sehr zum Fressen, zum Vernutzen gern, selbst die Organe ihrer Kinder. Sie sind Totalmaterialisten. Sie sind unverbesserliche, alles wirklich Gute verachtende Bestien.

»»:««

Wahrheit.-.Das Thema des 21. Jahrhunderts.

179960_354613841277769_1349953986_a.jpg

Frei kann der Geist erst sein, wenn er der Allerheiligste Allmaechtige Geist ist, und also der absolut reine, pure Geist absoluter Intelligenz und souveraener Macht ist.

Was aber will der Freigeist.???

Was wollen die Religionen.???

Was wollen die Spirituellen.???

Koennen sie mit einem wirklich freien Geist jemals in Harmonie gelangen, leben, sein – oder hindert ihr unfreies Ego sie daran.???

»:«

Wer und/oder was ist man, wenn man als Mensch behauptet, dass der Mensch die Wahrheit nicht kennen kann.?

In erster Linie geht es darum die Wahrheit immer zu wollen, dann wird sie sich schon finden lassen.

»:«

Da, wo der Wille zur Wahrheit im Menschen nicht ist, da kann nur das Uebel im Menschen sein.

La vérité ne s'arrete pas devant toi.

Mensch wer du auch immer bist.:

Die Wahrheit macht nicht halt, weder vor dir noch vor mir.

In diesem Verstaendnis.

Gustav Staedtler.

2012

»»»:«««

Wahrheit.-.Das Thema des 21. Jahrhunderts.

2.Teil.

»»:««

Wahrheit das groesste Problem der Welt.

Wahrheit der Staatsfeind Nummero 1.

Problem Wahrheit.

»»»:«««

Das groesste Problem in dieser Welt ist die Wahrheit, denn diese Welt und Gesellschaft funktioniert auf der Basis von Luege, vorsaetzlicher Irrefuehrung, Betrug, Heuchelei, Unwahrheit usw., um so das jeweilige individuelle, sensuelle, sexuelle Ego zu erhalten, zu schuetzen und zu versorgen.

Und von daher kann das “Survival of the Fittest” nicht ohne Wahrheitsfeindlichkeit praktiziert werden und funktionieren.

Und damit ist es eindeutig klar, das “Survival of the Fittest” ist der unabaenderliche, sichere Weg in den totalen Ruin und Untergang.

»»:««

H. Sauren, wie sie ja selber in ihrer Abhandlung bekennen und schreiben, sind ihre Ansichten ueber die Wahrheit ihr fuer wahr halten, ihre Sicht der Dinge.

Die Sicht der Dinge aber hat mit dem, was Wahrheit an sich ist, nichts zu tun.

Fuer wahr halten ist ja nicht die Wahrheit, sondern etwas aehnliches wie der Glaube der Religioesen. Dass aber der Mensch an sich vergaenglich, sterblich ist, ist eine Wahrheit und nicht die Sicht der Dinge.

Das Werden ist dem Vergehen unterworfen. Das ist eine absolute Wahrheit und unabaenderliche Gesetzmaessigkeit und kein fuer wahr halten oder eine moegliche Sicht der Dinge.

Wenn sie aber von ihren Ansichten der Dinge, die sie als Wahrheit bezeichnen, behaupten, dass diese nur ihr fuer wahr halten sind, dann entspricht dies einem bzw. ihrem Glauben bzgl. der Wahrnehmung dessen, was sie als Wirklichkeit erachten und also vermuten, glauben, dass es so sei. Und das aber hat mit Wahrheit rein gar nichts zu tun, sondern ist insgesamt nur ihr fuer wahr halten und also ihr Glaube.

Sie sind also genau betrachtet ebenso ein Glaeubiger wie die Religioesen, die auch nicht wissen und auch gar nicht wissen wollen, denn sie halten das Geglaubte fuer wahr.

Auch ihnen - so erhaelt man beim lesen ihrer Abhandlung den Eindruck - genuegt ihr Glaube, ihr fuer wahr halten. Und das bekennen sie, um damit Glaubwuerdigkeit zu untermauern.

Wer aber behauptet, dass er die Wahrheit nicht weiss, und dass der Mensch die Wahrheit nicht kennen kann, den braucht man bzgl. der Wahrheit auch nicht zu konsultieren und nicht ernst zu nehmen.

Er ist und bleibt ein Hypothesenspekulant und also ein mit Vorsicht zu geniessender und zu behandelnder Existenzialist.

Da ist jeder Bettler wahrhaftiger und der Wahrheit naeher.

Und der Philosoph, der keine Wahrheit zu vermitteln hat, weil er und der Mensch die Wahrheit gar nicht kennen noch wissen koennen, ist damit doch ein Scharlatan, ein Maerchenerzaehler, ein Hypothesenspekulant, ein Gaukler der mit Hypothesenhandel seine Existenz begruenden will wie jeder Pfaffe, jeder Theologe.

Er beschaeftigt sich mit Gedankenkonstruktionen, die er durch die Faehigkeit des Schreibens in Schriftstellerei umlegt, und wird dann so zum Lohnschreiber oder Geschichten- bis Maerchenerzaehler gegen Lohn und ist dadurch von seinen Kunden abhaengig und so dann wesentlich gefaehrlicher und schaedlicher als der Bettler, denn er will kein ehrlicher Arbeiter oder offensichtlicher Bettler sein dieser Philosoph ohne Wissen.

Er dieser Philosoph weiss, dass er nichts weiss, aber dafuer will er geehrt und gut versorgt, bezahlt werden, und will leben wie die Katz im Wohlstandshaus, die freundlich schnurrt und prima mauzt.

Man weiss, dass sie nichts weiss wie der Philosoph auch.

Man weiss, dass man nichts weiss und auch nichts wissen kann, aber man hat noch nicht erkannt, dass man doof und parasitaer ist.

Diese Art von Philosoph hat noch nicht wirklich erkannt, was zu tun ist, naemlich einer redlichen Arbeit nachzugehen, denn all sein studieren hat ihm kein wirkliches Wissen verschafft.

(* Was aber ist redliche Arbeit.?)

Wenn er aber ein intellektueller Existenzialist ist, dann scheut er die angestrengte Arbeit, die Revolution, den Freiheitskampf und schaut sich nach einem parasitaeren Beruf um und wird dann je nach Veranlagung und Laune ein Pfaffe, Theologe, Angestellter im oeffentlichen Dienst, Beamter, Paedagoge, Jurist, Politiker usw. Und in dieser Position kann er nun seine Inkompetenz voll ausleben; und dass er nichts weiss, ist ihm dabei sehr hilfreich, naemlich um als ein vom Steuersklavenvolk gut versorgter, abgesicherter, anerkannter Parasit mit zum Teil sogar akademischem Titeln zu tun was ihm an Gaukelei einfaellt und an Scharlatanerie gefaellt,

so zum Beispiel Rechtschreibreformen erfinden, Gesetzestexte neu formulieren oder revidieren, Bibeltexte interpretieren, Stuss als Kunst zu produzieren und die nachfolgenden Generationen bloede trichtern, denn man weiss ja von den klugen Philosophen und dem eigenen philodoofieren, dass man nichts weiss und auch nichts wissen kann. Und also alles scheissegal, macht man nun die Jugend bloede, denn die braucht auch nichts zu wissen, denn es gibt da bekanntlich nichts zu wissen. Hauptsache die neuen Generationen sichern nun die weitere Versorgung fuer die alten unwissenden philodoofen Staatsbediensteten, die nun doch etwas ganz geheim gehaltenes wissen,- naemlich.-.

Man muss die Jugend dumm halten, damit sie fleissig arbeiten, viel konsumieren um ihr schwer verdientes Geld schnell zu verlieren, Steuern zahlen, sich im Wohlstand aalen, kritiklos sterben und dem Staat, der Partei oder der Kirche ihren verbliebenen Besitz vererben.”

Solche Bloedmaenner und Bloedfrauen merken rein gar nichts mehr, sie merken auch nicht, dass sie nichts mehr merken, sie sind so gluecklich verbloedet wie das Gras auf der Wiese, das man alle paar Tage abmaeht oder abfressen laesst.

Man ist hierarchisch geordnete bewusstlos vegetative Biomasse.

Fressen und gefressen werden das ist das Prinzip auf Erden.Man ist gluecklich, dass man nachwaechst. 

»:«

Ich persoenlich kann also nicht sagen, dass ich unwissend bin.

ICH WEISS UM DIE GEISTLOSIGKEIT DER MENSCHHEIT.

Ich weiss um die Geistlosigkeit der Weltgesellschaft, und diese Geistlosigkeit resultiert aus ihrer Wahrheitsfeindlichkeit, aus ihrem innersten Ego-Willen und Wesen, der sensuell, sexuell materialistischen Gier.

ICH WEISS, DASS ICH NICHTS WEISS, werde ich so also nicht behaupten, um dadurch nicht zum Leugner und unwahrhaftig zu werden, und ebenso werde ich nicht behaupten, man koenne die Wahrheit als Mensch nicht wissen, erkennen, haben.

DER MENSCH KANN ZUM WISSEN/ DER ERKENNTNIS DER WAHRHEIT KOMMEN.-....DENN....-.

Wer die Wahrheit wirklich ernsthaft sucht, den hat sie schon gefunden.

Gustav Staedtler

»»:««

(* Was aber ist redliche Arbeit.?)

Was ist redliche Arbeit als Raedchen in einem parasitaeren kapitalistischen System.? Da kann keiner wirklich redlich sein, ausser der Aussteiger und Revolutionaer.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
28. Juni 2012 4 28 /06 /Juni /2012 16:58

Wo ist der Pharao Tut-Anch-Hosni-Mubarak.?

»:«

Die Leiche mit der Sonnenbrille.

»:«

Spinnen wir uns mal eine realisierbare Moeglichkeit zusammen.

Aegyptens Expraesident Mubarak wird derzeit bis zur Fertigstellung eines Mubarak-Plagiats von Aerzten in einem kuenstlichen Leichtkoma gehalten, um ihn so vor einer Inhaftierung und weiteren Gerichtsverhandlungen zu schuetzen.

Nach Fertigstellung des Mubarak-Plagiats verschwindet das Original auf die Insel der Seligen und wird gegen das Plagiat ausgetauscht, und das Aerzteteam erklaert Mubarak fuer tot. Todesursache Herzinfarkt.

Danach wird das Plagiat aufgebahrt. Das aegyptische Volk und Staat nimmt mit militaerischen Ehren Abschied und das Mubarak-Plagiat wird in einem Mausoleum beigesetzt und von da an militaerisch bewacht, um es vor Anschlaegen seiner Widersacher, seiner politischen Gegner zu schuetzen.

Die inoffizielle Version aber ist das Verhindern einer Ueberpruefung bezueglich der beigesetzten Mubarak-Leiche. Aber das braucht niemand - auch nicht die militaerische wachbrigade - zu wissen; und die Welt braucht auch nichts zu wissen, aber die Maechtigen dieser Welt die wissen Bescheid, denn auch sie alle spekulieren fuer sich selber mit dieser Moeglichkeit ihrer Strafe zu entkommen. Und der tot geglaubte gut beerdigte Mubarak liegt beim besten Café auf seiner Luxusliege am Pool seiner Villa auf der Insel der Seligen, um sich nach seinem realen Ableben dann heimlich gegen sein Plagiat im Mausoleum austauschen zu lassen. Und danach kann man dann, je nach politischer Lage, die militaerische Bewachung des Mausoleums lockern.


Man darf nicht vergessen. Aegypten ist das Reich der Pharaonen.-.TUT-ANCH-HOSNI-MUBARAK.


Gustav Staedtler

185.*5.ADVZ 2012.-.23.06.

»:«

Ärzte ringen ums Mubaraks Leben

22.06.2012

Ärzte ringen ums Mubaraks Leben
Das Herz des ehemaligen Präsidenten Ägyptens Hosni Mubarak hat versagt. Die Wiederbelebungsmaßnahmen der Ärzte sind ergebnislos. Über den kritischen Zustand des ehemaligen ägyptischen Staatschefs berichtet die Agentur Associated Press unter Berufung auf eigene Quellen.
Die Weltöffentlichkeit verfolgt den gesundheitlichen Zustand von Hosni Mubarak bereits drei Wochen lang, seitdem das Gericht den Ex-Präsidenten zu lebenslanger Haft verurteilt hat.
  
  
Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in POLITIK
Kommentiere diesen Post
28. Juni 2012 4 28 /06 /Juni /2012 16:53
Hoere Papst.: "Wo dein Herz ist, da ist deine Liebe.".-.Organspende Naechstenliebe.
»:«
Hoere Papst.: Wo dein Herz ist, da ist deine Liebe. 
»:« 
Kommt der Papst nach seinem Tode am Himmelstor an. 
Fragt Petrus ihn.: “Wo hast du dein Herz gelassen.? 
Antwortet ihm der Papst.: ”Das habe ich, um durch Naechstenliebe ein richtiger Heiliger zu werden, gespendet.” 
Spricht Petrus zu ihm.: “Komm schau dir mal an, was hier auf unserem Himmelscomputer zu finden ist, hier kannst du sehen, wer dein Herz bekommen hat.”
  
Der Papst schaut auf den Bildschirm, schaut nochmals und nochmals, reibt sich die Augen und sieht.: Der Teufel hat sein Herz bekommen und sitzt damit ganz propper und feist in einem Puff in Rom Naehe der spanischen Treppen. 

Der Papst ganz perplex ueber das, was er da sieht, ringt nach Luft und kriegt kein Woertchen heraus.
Sagt Petrus zu ihm.: "Siehst du nun wo dein Herz ist und wer dein Herz hat.?"

Und dann zeigt Petrus mit seinem Finger auf eine leuchtende Inschrift ueber dem Himmeltor.: Und da steht geschrieben.: “Du sollst einzig Gott mit deinem ganzen Herzen, deiner ganzen Seele und deinem ganzen Vermoegen dienen und nur ihn lieben.”
Und damit weisst du nun, wo du hingehoerst. 
Gute Reise zur Hoelle. 
Hier durch das Himmelstor kommt niemand, der sein Herz und Leib und Leben nicht einzig Gott ganz und gar gegeben hat. “Habt nicht lieb die Welt, noch das, was von der Welt ist.” (Joh.)
»»:«« 

"Wir sollten uns darüber freuen, dass die Medizin ... mit der Organverpflanzung eine neue Art und Weise gefunden hat, ... der Menschheitsfamilie dienlich zu sein." (Papst Johannes Paul II. im Jahr 1991; zit. nach Würzburger Katholisches Sonntagsblatt vom 5.3.2006) 

Organspenden ist "eine besondere Form, Nächstenliebe zu zeigen" (Papst Benedikt XVI.; zit. nach Radio Vatikan, 7.11.2008). 
mehr zum
Thema.:
http://www.theologe.de/theologe17.htm#Organempfaenger

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 2012./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

*

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Organtransplantation
Kommentiere diesen Post
26. Juni 2012 2 26 /06 /Juni /2012 15:08

Satire oder Realitaet.?

Die neueste Dimension der Naechstenliebe.

Sterben kann Leben retten.

Postmoderne Perversitaet.

Risikobereitschaft hilft Menschenleben retten.-.

Gefaehrlich leben ist neuerdings positiv.

Fahren Sie Sich organspendefreundlich zu Tode.!

»:«

»:«

Rase was das Zeug haelt,

aber fahr Dich nicht zu Brei.

Wir brauchen Deine Innereien


 

Rasen Sie so gut Sie koennen, so riskant, schnell und gefaehrlich wie nur moeglich.

Hauptsache Sie haben Ihren Organspendeausweis bei sich. Gesunde und lebende Menschen gibt es naemlich mehr als genug auf dieser Erde. Und deshalb ist es viel wichtiger den Kranken und den Halbtoten zu einem gesunden Leben zu verhelfen. Und also denken Sie daran, dass wenn Sie rasen, dies zu einem guten Zweck dienen und Leben retten kann. Toedliche Unfaelle dienen der Naechstenliebe.

Toedliche Unfaelle helfen Menschenleben retten. Und als Suizidperson sollten Sie Sich immer vor Augen halten und bewusst sein, dass viele andere noch nicht lebensmuede sind und sich an Ihren organischen Ersatzteilen erfreuen wuerden; und darum bringen Sie Sich organspendefreundlich um, am besten ganz nah an einem Krankenhaus und informieren Sie kurz vorher per Telephon den Chefarzt.

Also

Fahren Sie ordentlich risikoreich, aber vergessen Sie nicht Ihren Organspendeausweis.

»:«

 

»:«

Ich fuer meinen Teil verweigere mich dieser schoenen neuen Welt.

Es wird gewiss nicht mehr lange dauern, dann wird man sich als Organspendeersatzteillager ganz problemlos an eine Verwertungsgesellschaft verkaufen koennen, nach der Methode, wie man dem Teufel seine Seele verkauft, so wird man dann mit der Verwertungsgesellschaft fuer seinen Koerper einen Preis aushandeln, dieses Geld noch verprassen duerfen, oder man kann es vererben oder vor seinem Schlachttermin seine Schulden begleichen.

So viel wie ein Mercedes sollte ein gesunder Koerper doch mindestens wert sein.

OHNE WAHRHEIT IST MAN DER EWIGE VERLIERER.

Gustav Staedtler

2012

Mehr zum Thema.:
 
»»:««
 

"Wir sollten uns darüber freuen, dass die Medizin ... mit der Organverpflanzung eine neue Art und Weise gefunden hat, ... der Menschheitsfamilie dienlich zu sein." (Papst Johannes Paul II. im Jahr 1991; zit. nach Würzburger Katholisches Sonntagsblatt vom 5.3.2006)



Organspenden ist "eine besondere Form, Nächstenliebe zu zeigen" (Papst Benedikt XVI.; zit. nach Radio Vatikan, 7.11.2008).



mehr zum Thema.:http://www.theologe.de/theologe17.htm#Organempfaenger

Niere zu verkaufen um seiner Mutter zu helfen

Freitag, 4. September 2009 , von Freeman um 09:00

Wegen diversen Vorfällen die in letzter Zeit betreffend illegalen Organhandel an die Öffenlichkeit gelangt sind, habe ich dieses Thema rechechiert und bin dabei auf ein Inserat gestossen, welches bemerkenswert ist. Es geht um folgende Vorkommnisse:

Am 17. August veröffentlichte die schwedische Boulevardzeitung "Aftonbladet" einen Artikel, wonach israelische Soldaten die bei Schiesserein verwundeten und getöteten Palästinenser abtransportiert und erst nach fünf Tagen den Verwandten zur Beerdigung ausgehändigt haben. Während dieser Zeit wurde den Palästinenesern bei Obduktionen die Organe gestohlen. Diese Behauptung sorgt für die schwerste diplomatische Krise zwischen Israel und Schweden seit Jahren.

Am 13. August wurde gemeldet in China blüht der Organhandel für reiche Ausländer. So bezahlten zum Beispiel Japaner für eine Leber 94'000 Franken. Dies gab die Regierung selber bekannt.

Dann am 7. August kam die Meldung das Albanien sich gegen Ermittlungen zum Organhandel im Kosovo-Krieg sperrt. Laut Carla Del Ponte, frühere Chefanklägerin des Kriegsverbrechertribunals in Den Haag, soll die Kosovo-Befreiungsarmee (UCK) rund 300 Serben verschleppt und vor ihrem Tod ihnen Organe entnommen haben.

Am 23. Juli wurden 44 Personen im Bundestat New Jersey verhaftet denen «öffentlicher Korruption und internationaler Geldwäscherei in grossem Massstab» vorgworfen wird. Unter den Festgenommenen waren nach Justizangaben drei Bürgermeister, zwei Abgeordnete des Landesparlaments und fünf Rabbiner. Einer der Rabbiner Levy Izhak Rosenbaum wird der illegale Organhandel vorgeworfen, in dem er seit 10 Jahren Nieren für $10'000 einkaufte und für $160'000 an amerikanischen Patienten verkaufte.

Am 20. Juli wurde bekannt, um an ihre Spenderniere zu kommen, hat ein Mann aus Saudiarabien eine Filipina geheiratet. Doch das Spital wurde misstrauisch. Die Philippinen wurden 2005 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als das weltweit am fünftstärksten vom Organhandel betroffene Land eingestuft. Häufig versuchen dabei reiche Ausländer, Organe von verarmten Philippinern zu kaufen.

Ich fand in einem österreichischem Forum dann folgendes Inserat:

K I D N E Y - F O R - S A L E

I’m a 36 years old man from Germany and I want to offer my kidney for sale !!!
I don’t smoke, drink alcohol do not take drugs !!!
I don’t have any sicknesses !!!
I live very healthy !!!
I eat healthy food, do sports, have no really stress and sleep every night 8 hours.
My blood is 0
From now to have.
Everything is treated to 100% confidentially !!!

Ich nahm Kontakt auf und schrieb:

Ich habe ihr Inserat entdeckt. Können sie mir bitte sagen, ist das echt, sind sie dazu bereit eine Niere zu verkaufen? Und wenn ja, warum tun sie das und wie ware die Reaktionen bisher? Danke für ihre Antwort.

Jaaa das ist echt !!! Wenn der Preis und das OP Paket stimmt, kann es sofort los gehen !!! Meine Mama hat Krebs und kann nicht mehr arbeiten !!! Deshalb mein Inserat !!! Wenn sie jemand kennen der genügend Kleingeld hat und ich ihm helfen kann, dann geben sie bitte meine E-Mailadresse weiter !!!

Danke für ihre Antwort. Klingt nach einer Not in ihrer Familie. Darf ich noch fragen, geht es um die Behandlungskosten? Gibt es nur diese Möglichkeit an Geld zu kommen? Was ist mit der Krankenkasse? Zu welchen Preis wären sie denn bereit denn zu spenden?

Ja das ist die einzige Möglichkeit um an Geld zu kommen das meine Eltern für den Rest des Lebens keine Sorgen mehr haben müssen !!! Die Krankenkasse bezahlt nur ein teil. Das Leben geht auch nach der OP weiter, nur ohne Geld ist das sehr schlecht !!! Die laufenden Kosten bleiben ja. Ich will eine Best möglichste Versorgung meiner Mama !!! und das geht nur wenn Mann selbst bezahlt !!! leider sind meine Geld mittel sehr beschränkt, deshalb meine anzeige !!! Für 1,8 M. Euro bin ich bereit sofort zu spende !!! Bei eBay wurde eine Auktion bei 6,5 Millionen gestoppt.

Was dieser Mann macht ist irgendwie verständlich aber illegal. Im Gegensatz zu der erlaubten Organspende an Verwandte oder andere nahestehende Personen ist es in den Ländern der Europäischen Union und in den USA bei Strafe verboten, Lebendspenden gegen Belohnung anzubieten, zu organisieren oder durchzuführen. Auch viele Entwicklungs- und Schwellenländer haben ähnliche gesetzliche Regelungen.

Es gibt einen riesen illegalen Markt für Organhandel der mafiöse Strukturen aufweist wegen dem weltweiten erheblichen Mangel an Organspendern. In Europa sterben 15 bis 30 % der Patienten auf den Transplantationslisten, bevor sie ein Spenderorgan erhalten können. Etwa 40.000 Menschen warten in Europa auf eine neue Niere, im Durchschnitt etwa fünf Jahre lang. Deshalb boomt der illegale Markt und es werden die unmenschlichsten Sachen gemacht, wie oben in den Artikeln beschrieben.

Ich muss euch sagen, wenn man dieser Materie nachgeht dann wird es einem schlecht was man dabei entdeckt. In Indien gibt es ganze Dörfer wo jede männliche Person im mittleren Alter seine Niere "gespendet" hat. 2003 stellte die Schweizer Nationalrätin Ruth-Gaby Vermot-Mangold dem Europarat ihren Bericht vor. Sie beschreibt darin die Machenschaften von international organisierten Verbrecherbanden, die den Bewohnern armer Regionen ihre Organe abkaufen, um sie im wohlhabenden Westen zu verkaufen.

Es gibt sogar Zeugenaussagen, dass Jugendliche aus Kinderheimen in der III. Welt speziell gesucht und "adoptiert" werden, um dann in einem gewissen Land dessen Namen nicht genannt werden darf "ausgeschlachtet" zu werden. Unbestätigten Berichten zufolge sollen auch schon Strassenkinder ermordet worden sein, um ihnen Organe entnehmen zu können. Die Kriminalbehörden stehen dem Phänomen bisher scheinbar machtlos gegenüber.

In Deutschland sollen sogar Hartz IV Empfänger ihr Organe spenden, wenn sie damit ihre finanzielle Lage verbessern können, denn laut Gesetz muss ein Empfänger "alles dafür tun." Was mit "alles" gemeint ist bringt Volkswirtschaftsprofessor Peter Oberender in einem Interview zum Ausdruck: "Wenn jemand existenziell bedroht ist, weil er nicht genug Geld hat, um den Lebensunterhalt seiner Familie zu finanzieren, muss er meiner Meinung nach die Möglichkeit zu einem geregelten Verkauf von Organen haben."

Da fällt einem nichts mehr ein. Offensichtlich werden arme und notleidende Menschen auf der ganzen Welt nur als Ersatzteillager von gewissen priviligierten Kreisen angesehen.



Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Niere zu verkaufen um seiner Mutter zu helfen http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/09/niere-zu-verkaufen-um-seiner-mutter-zu.html#ixzz1ytojyPoV

»»:««

 

Bundestag beschließt Reform der Organspende

Minister Bahr: "Jeder Spender ist ein Lebensretter"

AFPAFP – vor 23 Minuten /Mai 2012

 

Die Bürger in Deutschland werden künftig regelmäßig zu ihrer Bereitschaft zur Organspende befragt. Das ist Teil einer Neuregelung, die der Bundestag heute beschlossen hat. Ziel ist es, die Zahl der Organspender zu steigern

 

In Deutschland werden am häufigsten Nieren transplantiert, darauf folgen Leber und Herz. Bei allen Organen übersteigt der Bedarf die Zahl der transplantierten

Die Menschen in Deutschland sollen sich künftig noch stärker mit dem Thema Organspende befassen: Nach jahrelanger Debatte hat der Bundestag mit breiter Mehrheit eine Reform der Regelungen zur Organspende beschlossen.

Jeder Bürger ab 16 Jahre wird künftig regelmäßig per Brief aufgefordert, eine Erklärung über seine Bereitschaft zur Organspende abzugeben - die Entscheidung bleibt aber freiwillig.

 

Die sogenannte Entscheidungslösung entstand durch einen fraktionsübergreifenden Kompromiss und wird im Transplantationsgesetz verankert. Noch in diesem Jahr sollen die Bürger von ihrer Krankenkasse erstmals schriftlich über die Organspende informiert und zur Abgabe einer Erklärung aufgefordert werden; ein Organspendeausweis wird gleich mitgeschickt. Auch die Behörden werden bei der Ausgabe von amtlichen Ausweisen Infomaterial mit auf den Weg geben. Ziel ist es, die Zahl der Spenderorgane zu erhöhen.

 

In der Debatte im Bundestag machten zahlreiche Redner noch einmal die Notwendigkeit deutlich, die Menschen regelmäßig mit dem Thema Organspende zu konfrontieren. Nur etwa jeder Vierte habe einen Spenderausweis, sagte Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP). "Wir sagen den Menschen auch: Jeder Organspender ist ein Lebensretter".

 

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier sagte, man werde "den Menschen etwas mehr auf die Pelle rücken" und immer wieder nachfragen. Die Zustimmung zur Organspende sei auch ein Zeichen für "Mitmenschlichkeit und Solidarität". Steinmeier hatte seiner Frau selbst eine Niere gespendet. Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hob hervor, dass die Entscheidung für eine Organspende freiwillig bleibe. In solch "hochsensiblen Fragen" werde kein Druck ausgeübt. In Deutschland warten rund 12.000 Schwerkranke auf ein Spenderorgan. Viele sterben, weil sie das dringend nötige Organ nicht rechtzeitig bekommen.

 

Grüne und Linke bekräftigten zugleich ihre Kritik an Plänen, die Organspendebereitschaft künftig auch auf der elektronischen Gesundheitskarte zu dokumentieren. Sie lehnen dies aus Datenschutzgründen ab, scheiterten aber mit entsprechenden Änderungsanträgen. Bahr versicherte, die Kassen erhielten keinen Zugriff auf "hochsensible Gesundheitsdaten".

 

Mit einer weiteren Gesetzesänderung, die mit den Stimmen von Union, SPD und FDP beschlossen wurde, werden auch die rund 1350 Kliniken, die für Organtransplantationen in Frage kommen, stärker in die Pflicht genommen. Sie müssen Transplantationsbeauftragte berufen, die unter anderem Angehörige potenzieller Spender beraten sollen. Zudem werden Lebendspender, die einem Angehörigen eine Niere geben, besser abgesichert. Sie haben künftig Anspruch auf Lohnfortzahlung für sechs Wochen. Bisher mussten sie für den Eingriff zum Beispiel Urlaub nehmen.

 

Umstritten bleibt der Umgang mit der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO), die in Deutschland die Organspenden koordiniert. Linke und Grüne drängen auf deutlich mehr Kontrolle und Transparenz. Die gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Martina Bunge, sagte, die Reform schaffe keine Verbesserungen. Die DSO war zuletzt durch Berichte über erhebliche Missstände in die Schlagzeilen geraten.

 

Der Marburger Bund äußerte indes Zweifel, ob der Mangel an Spenderorganen durch das Gesetz entschärft werden kann. Es sei vielmehr auch eine gesellschaftliche Debatte nötig, sagte der Vorsitzende des Ärzteverbands, Rudolf Henke, im Deutschlandfunk.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Organtransplantation
Kommentiere diesen Post
22. Juni 2012 5 22 /06 /Juni /2012 16:00

USA-PROPHETIE
APRIL 2004.
*


HALLO TALKPEOPLE
HALLO FREUNDE DER WAHRHEIT.
Eine fast 2000 Jahre alte Prophetie besagt, dass die USA zum Ende der materialistischen Epoche total zerstoert, total gepluendert und mit Feuer total verbrannt werden wird, ALSO IN SCHUTT UND ASCHE GELEGT WERDEN WIRD. Und demzurfolge werden aller Wahrscheinlichkeit nach auch ATOMWAFFEN dazu ihren segensreichen Beitrag leisten.
VERMUTLICH WISSEN DIE USA UM DIESE FAST 2000 JAHRE ALTE PROPHETIE UND SIND DESHALB SO SEHR DARUM BEMUEHT EINERSEITS DEN KRIEG SO WEIT WIE MOEGLICH AUSSERHALB IHRES TERRITORIUMS ZU HALTEN UND ANDERERSEITS ES AEUSSERST WICHTIG NEHMEN WELTWEIT DIE ATOMWAFFEN PRAEVENTIV ZU BESEITIGEN UND IHRE HERSTELLUNG FUER DEN REST DER WELT ZU VERBIETEN BZW. UNMOEGLICH ZU MACHEN.
-----ABER AUCH DAS ALLES WIRD DEN USA REIN GAR NICHTS NUETZEN.-------Denn ihre totale Vernichtung ist eine vom Allmaechtigen Gott beschlossene Sache als Lohn fuer ihr blasphemisches materialistisches Verhalten.
Und eine noch aeltere Prophetie kuendet zum Ende der Weltzeitperiode---DIE TOTALE VERNICHTUNG DES JUEDISCHEN VOLKES AN.
---------UND DIE NEUESTE PROPHETIE BESAGT, DASS ES ANSTATT DES TAUSENDJAEHRIGEN FRIEDENSREICHES---1000 JAHRE KRIEG UND  DESTRUKTION GEBEN WIRD.-------- Also warten wir es ab, was die Zukunft so bringen wird.------------- Es ist ja noch viel mehr an Prophetie ergangen, aber darueber brauchen wir hier nicht zu reden.
NA,  WIE GEFAELLT EUCH EINE DERARTIGE ZUKUNFT FUER EUCH UND USAMERIKA etc.?
DER ENDSIEG HEISST WAHRHEIT UND NICHT USA
UND AUCH NICHT EUROPA.
 
Der eiserne Gustav.
2004

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in USA
Kommentiere diesen Post

Présentation

Recherche

Liens