Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
19. Januar 2013 6 19 /01 /Januar /2013 19:23

 

 

 

»»:««»»:««

ARD

Agezockt Reingelegt Doofgemacht.

 

ARD

Abzocker – Raubritter – Demagogen.

 

ARD

»»:««»»:««




Merkels Pragmatismus

 

Merkel, Macken und Moneten 2013



Liebe Mitbuergerinnen und Mitbuerger,

 

Unsere Christliche Demokratische Partei will immer nur ihr Bestes.

Das haben wir ihnen doch nun wieder einmal mit der neuen Zwangsgebuehrenordnung bestens bewiesen.

Das neue Jahr 2013 wird kein leichtes Jahr, die Krise ist noch nicht ueberwunden, die gierigen Parasiten sind leider immer noch nicht alle zufrieden und versorgt.

Seien sie also mutig und helfen sie uns mit ihrer freundlichen Zwangsgebuehrenueberweisung, die unloesbaren Probleme zu bewaeltigen.

Das Jahr 2013 sollte uns liebe Mitbuergerinnen und Mitbuerger zu denken geben, denn die 13 war schon immer die wichtigste aller Unglueckszahlen, oder was glauben sie warum dieses Jahr mit der Einfuehrung der Zwangsmedienbgebuehr beginnt.?

Aber Opfer zu bringen das war schon immer das wichtigste im Christentum. Und seien sie nachsichtig mit jenen Gierlappen, die fuer diese Zwangsgebuehr auch noch eine Buchungsgebuehr verlangen, denn wer nicht sehen will und hoeren, der muss fuehlen, dass sein Portemonnaie immer duenner wird.


Glauben sie, dass die 13 ein gutes Omen ist.

Verzichten sie also auf ihr Fruehstuecksbroetchen, Butter und Ei und schon haben sie keinerlei Probleme die Zwangsmediengebuehr zu bezahlen.


Liebe Mitbuergerinen und Mitbuerger,

als braver Buerger buergen sie auch im neuen Jahr fuer die Schulden und Fehler, die wir Politiker machen.

 

Wir danken ihnen dafuer und wuenschen ihnen ein gesegnetes und frohes neues Jahr.

Ihre ihnen in Treue verbundene Regierung.

»»:««

»»:««

»»:««

  

http://phosphoros.over-blog.de/article-ard---abzocker-raubritter-demagogen-ard-zwangsmediengebuehr-114496547.html

»»:««

http://phosphoros.over-blog.de/article-abgezockt-am-luegenapparat-wird-nicht-gespart-114179553.html

»»:««

http://merkelmonster.blogspot.pt/2009/04/merkel-macken-und-moneten-1-6.html

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post
18. Januar 2013 5 18 /01 /Januar /2013 12:46

ARD

Abzocker –Raubritter – Demagogen.

Agezockt Reingelegt Doofgemacht.

Weg mit den GEZecken.!

Weg mit den parasitaeren Medien.!

Nur weil Adolf Hitler und das 3. Reich den Begriff Parasiten so ausgiebig benutzt haben, darum duerfen wir heutigen Tages die Parasiten nicht mehr beim Namen nennen.

»»:««»»:««»»:««

Die Politiker und Medienschaffenden, die dieses Gesetz der Zwangsgebuehr, Rundfunksteuer ausgeheckt und erlassen haben, sind ganz offensichtliche Inkompetenzen und UNDEMOKRATEN.

 

Das neue Zwangsmediengebuehrengesetz ist der Beweis, dass die Politiker die Ansicht vertreten, dass Gerechtigkeit, Demokratie und Freiheit nicht machbar sind.

Alles was zu teuer erscheint ist nicht machbar.

FREIHEITLICHE DEMOKRATIE IST NICHT MACHBAR.

FREIHEITLICHE DEMOKRATIE IST ZU TEUER.

Der Verwaltungsaufwand ist zu teuer.

Das sonderbare an dieser Art der Argumentation ist doch, dass seit dem Computerzeitalter das ganze Verwaltungssystem eigentlich vereinfacht worden ist und von daher der Kontroll - und Ueberwachungsstaat und vieles andere machbar geworden ist. Aber nein, man behauptet es ist alles noch unmachbarer, noch unmoeglicher geworden, so dass man nun alles verallgemeinern muss, nach der Kollektivschuld installiert man nun das Kollektivbezahlen. Der materialistische Verwaltungstotalitarismus schleicht als eine gierige Boa Constructa durchs Land und frisst das Volk auf.

»»:««

ARD Abzocker – Raubritter – Demagogen. Agezockt Reingelegt Doofgemacht. Weg mit den GEZecken.! Weg mit den parasitaeren Medien.! Nur weil Adolf Hitler und das 3. Reich den Begriff Parasiten so ausgiebig benutzt haben, darum duerfen wir heutigen Tages die Parasiten nicht mehr beim Namen nennen. »»:««»»:««»»:«« Die Politiker und Medienschaffenden, die dieses Gesetz der Zwangsgebuehr, Rundfunksteuer ausgeheckt und erlassen haben, sind ganz offensichtliche Inkompetenzen und UNDEMOKRATEN. Das neue Zwangsmediengebuehrengesetz ist der Beweis, dass die Politiker die Ansicht vertreten, dass Gerechtigkeit, Demokratie und Freiheit nicht machbar sind. Alles was zu teuer erscheint ist nicht machbar. FREIHEITLICHE DEMOKRATIE IST NICHT MACHBAR. FREIHEITLICHE DEMOKRATIE IST ZU TEUER. Der Verwaltungsaufwand ist zu teuer. Das sonderbare an dieser Art der Argumentation ist doch, dass seit dem Computerzeitalter das ganze Verwaltungssystem eigentlich vereinfacht worden ist und von daher der Kontroll - und Ueberwachungsstaat und vieles andere machbar geworden ist. Aber nein, man behauptet es ist alles noch unmachbarer, noch unmoeglicher geworden, so dass man nun alles verallgemeinern muss, nach der Kollektivschuld installiert man nun das Kollektivbezahlen. Der materialistische Verwaltungstotalitarismus schleicht als eine gierige Boa Constructa durchs Land und frisst das Volk auf. Es geht der herrschenden Klasse doch ganz offensichtlich darum das Volk bis auf die Knochen abzukochen. WENN DAS GELD IM KASTEN KLINGT, DES BUERGERS DEPRESSION UND PARANOIA ABNIMMT. Wenn z. B. 33,3% der Bundesbuerger die Zwangsgebuehr verweigern, wird die Strafverfolgung dann nicht zu teuer, oder funktioneren zum Zwecke der Strafverfolgung und des Steuereintreibens die Computer bestens, so dass desbezueglich alles machbar ist.? Und wenn prozentual mehr als 33,3% der Buerger die Zwangsgebuehr verweigern z. B. 66,6 % was dann, ab wieviel Prozent Zahlungsverweigerer ist eine Zwangseintreibung nicht mehr machbar bzw. der Kostenaufwand hoeher als die Einnahmen.? Wenn also ein gerechter Gebuehreneinzug aus Kosten- und Verwaltungsgruenden nicht machbar ist, wie sollte dann da bei genuegend Widerstand in der Bevoelkerung ein ungerechter Zwangseinzug machbar sein.? DIE PRAGMATIKER LUEGEN UND BETRUEGEN DAS VOLK NUR NOCH. Sie machen was sie wollen, wenn sie koennen und wenn man sie laesst. Und also muss man das Volk um der Gerechtigkeit Willen zum Trotzen erziehen oder bringen bzw. durch Verarmung dazu zwingen. Und genau das ist der Weg und die Zukunft. Trotzen wir also den Akzockerparlamenten und Abzockerregenten. TROTZ MAL WIEDER. MOTZ MAL WIEDER - anstatt brav die Gierigen und Abzocker zu bezahlen. Man muss sie mit dem Muehlstein des Volkszorns zermahlen. WIDERSTAND DEM PARLAMENTARISCHEN TOTALITARISMUS.! Die verantwortlichen Politiker haben den Verstand verloren; die Skrupellosigkeit und Gier diktiert ihr Denken und Handeln. »»:«« Die oeffentlich-rechtlichen Medien Deutschlands sind vom Allerheiligsten Allmaechtigen Gott verflucht. Dass ich in diesem die Wahrheit rede wird euch die Zukunft zeigen. Wir brauchen keine wahrheitsfeindlichen Meinungsbildungsmedien. Was ist Meinungsbildung ausserhalb der Wahrheit.? Medien, die nicht ausschliesslich der Wahrheit dienen, sind Luegenmedien. Wir brauchen keine wahrheitsfeindlichen Medien, Meinungsmacher und Luegenpropagandisten. Alles was wir brauchen ist WAHRHEIT, denn ohne Wahrheit ist die ZUKUNFT der totale Ruin und die sog. HOELLE. »»:««»»:«« ARD Agezockt Reingelegt Doofgemacht. ARD Abzocker – Raubritter – Demagogen. ARD
»»:««

 

Es geht der herrschenden Klasse doch ganz offensichtlich darum das Volk bis auf die Knochen abzukochen.

WENN DAS GELD IM KASTEN KLINGT,

DES BUERGERS DEPRESSION UND PARANOIA ABNIMMT.

Wenn z. B. 33,3% der Bundesbuerger die Zwangsgebuehr verweigern, wird die Strafverfolgung dann nicht zu teuer, oder funktioneren zum Zwecke der Strafverfolgung und des Steuereintreibens die Computer bestens, so dass desbezueglich alles machbar ist.?

Und wenn prozentual mehr als 33,3% der Buerger die Zwangsgebuehr verweigern z. B. 66,6 % was dann, ab wieviel Prozent Zahlungsverweigerer ist eine Zwangseintreibung nicht mehr machbar bzw. der Kostenaufwand hoeher als die Einnahmen.?

 

Wenn also ein gerechter Gebuehreneinzug aus Kosten- und Verwaltungsgruenden nicht machbar ist, wie sollte dann da bei genuegend Widerstand in der Bevoelkerung ein ungerechter Zwangseinzug machbar sein.?

DIE PRAGMATIKER LUEGEN UND BETRUEGEN DAS VOLK NUR NOCH.

Sie machen was sie wollen, wenn sie koennen und wenn man sie laesst.

Und also muss man das Volk um der Gerechtigkeit Willen zum Trotzen erziehen oder bringen bzw. durch Verarmung dazu zwingen.

Und genau das ist der Weg und die Zukunft.

 

Trotzen wir also den Akzockerparlamenten und Abzockerregenten.

TROTZ MAL WIEDER.

MOTZ MAL WIEDER - anstatt brav die Gierigen und Abzocker zu bezahlen.

Man muss sie mit dem Muehlstein des Volkszorns zermahlen.

WIDERSTAND DEM PARLAMENTARISCHEN TOTALITARISMUS.!

Die verantwortlichen Politiker haben den Verstand verloren; die Skrupellosigkeit und Gier diktiert ihr Denken und Handeln.

»»:««

Die oeffentlich-rechtlichen Medien Deutschlands sind vom Allerheiligsten Allmaechtigen Gott verflucht.

Dass ich in diesem die Wahrheit rede wird euch die Zukunft zeigen.

 

Wir brauchen keine wahrheitsfeindlichen Meinungsbildungsmedien.

Was ist Meinungsbildung ausserhalb der Wahrheit.?

Medien, die nicht ausschliesslich der Wahrheit dienen, sind Luegenmedien.

Wir brauchen keine wahrheitsfeindlichen Medien, Meinungsmacher und Luegenpropagandisten.

Alles was wir brauchen ist WAHRHEIT, denn ohne Wahrheit ist die ZUKUNFT der totale Ruin und die sog. HOELLE.

»»:««

ARD

Abzocker –Raubritter – Demagogen.

Zur Zwangsgebuehr (Rundfunksteuer) stellt sich nun noch die Frage, ob amerikanische Militaerangehoerige, die in Deutschland einen Haushalt fuehren, die Medienzwangsgebuehr auch bezahlen muessen.?

Und wie verhaelt es sich mit auslaendischen Botschaftsangehoerigen.?

Und muessen Juden in Deutschland diese Zwangsgebuehr auch bezahlen.?

Es wuerde mich wundern, wenn Juden sich von ihren Holocaustschergen Zwangsgebuehren auferlegen liessen.

Und wer darf nun die Zwangsgebuehr von der Steuer absetzen und wer wird davon befreit.?

 

 *

Vorsaetzlich Fehler zu begehen,
das nennen sie Politik machen.

*

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 01.2013./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post
8. Januar 2013 2 08 /01 /Januar /2013 12:44

 

 

 

abGEZockt

 

abGEZockt – Am Luegenapparat wird nicht gespart.

abGEZockt – Die Staatspropaganda muss finanziert werden.

abGEZockt - Zwangsgebuehr oder die Kunst der Gleichschaltung oeffentlich rechtlicher Medien.?!

abGEZockt – Wie laesst sich Bezahlzwang mit Meinungsfreiheit vereinbaren.?

»»:««

GEZ.Plak.

»»:««

Der Luegenstaat und seine parlamentarische Diktatur haben mit ihrer neuen Mediengebuehrenpflicht ihre Propagandamaschine ebenso wie ihre Beamtenschaft abgesichert.

Und so kann die Luegenpropagandamaschine nun ebenso sorglos wie Beamtenschaft und oeffentlicher Dienst ihr Unwesen treiben.

Durch die Zwangsgebuehreninstallation ist der deutsche Staatsapparat nun nichts anderes als der der ehemaligen Sowjetunion oder der DDR oder anderer totalitaerer Systeme. Die Gleichschaltung ist nur wesentlich verlogener und hinterhaeltiger installiert.

Machenschaften wie die der Zwangsgebuehr bewirken doch automatisch die Loyalitaet derer gegenueber dem Staat, die dadurch finanziell abgesichert sind oder werden.

Und damit ist die vierte Gewalt nun auch fest in den Haenden der Lobby- und Grossmacht-hoerigen Politiker und also deren Propagandawerkzeug wie in allen totalitaeren Staaten, denn wenn der Medienapparat nicht spurt, kann man ihn jederzeit mit der Aufhebung der Zwangsgebuehr wieder einschrumpfen und also zerstoeren bzw. zur Loyalitaet ermahnen. Und die Androhung von Arbeitslosigkeit und damit verbundener Existenzverlust hat bei den Medienschaffenden schon immer bestens gewirkt, denn zu wirklich autonomer, existenzerhaltender Arbeit sind sie wie die Beamtenschaft gar nicht faehig.

Und deshalb muss man um der Freiheit, der Gerechtigkeit und der Wahrheit Willen diese Systemmachenschaften zerstoeren und fuer immer unmoeglich machen.

Und das Argument eine andere Form der Gebuehrenerhebung wuerde ein zu teurer Verwaltungsaufwand darf in einem Rechtsstaaat nicht moeglich sein, das hiesse naemlich ««Gerechtigkeit ist zu teuer.»».

Und inwieweit diese Zwangsgebuehr mit dem europaeischen Recht zu vereinbaren ist, muss wohl auch noch geklaert werden, oder wozu gibt es europaeisches Recht und einen europaeischen Gerichtshof.?

»»:««

Psychologisch betrachtet bewirkt diese Zwangsmediengebuehr, dass jene, die sich bewusst der medialen staatlichen Propagandaflut entzogen hatten, nun dahingehend manipuliert werden, die ihnen widerwaertigen Staatsmedien, da man sie bezahlen muss, auch zu nutzen. Und von daher ist die Zwangsgebuehr unbestreitbar ein grober Eingriff in die persoenliche Freiheit jedes einzelnen Buergers, denn nun muss jederman etwas mitfinanzieren und dadurch mitverantworten, was er nicht will und/ oder ihm zuwider ist, was fuer ihn moeglicherweise unverantwortbar ist, z. B. Luegenpropaganda, die zu seinem eigenen und des Volkes Nachteil und Schaden gereicht.

Und betrachten wir nun die mit der Zwangsgebuehr verbundene Prozwangsgebuhrenpropaganda, dann wird schon daraus ersichtlich wie sehr man das Volk bereits bezueglich ihrer Grundrechte desinformiert und verdummt hat und auf diese Weise Stueck um Stueck fast unmerklich mit dem Willen der herrschenden Schichten und deren Systemmind immer weiter meinungskonform schaltet.

Das Volk, der Buerger wird nicht mehr gefragt, was er will, sondern ihm wird gesagt, was er zu wollen hat.

Und das war und ist in erster Linie immer das ABNICKEN und BEZAHLEN, auch wenn er die Ware ueberhaupt nicht haben wollte noch haben will, derartige Machenschaften erinnern zwangslaeufig an die Machenschaften von Bordellen, Staatsreligionen, Staatskirchen oder andere faschistuide Komplexe.

Weil jeder die Kirchenglocken hoert – ja hoeren muss – und die Kirchenuhr ihm jederzeit zur Verfuegung steht, darum muss er Kirchensteuer zahlen; und das Panorama von Kirchengebaeuden nutzt man im Allgemeinen auch, insofern man nicht blind ist. Und aufgrund derartig faschistischer Logik muessen die Staatsmedien aufgrund ihrer breiten Praesenz nun ebenfalls vom Volk zwangsfinanziert werden, denn ansonsten wuerden sie auf Dauer im Wettbewerbskampf mit anderen Medien gar nicht bestehen koennen, denn in erster Linie geht es doch darum eine systemkonforme Propagandamaschine aufrecht zu erhalten und noch fester und abhaengiger von der herrschenden Klasse im Staat zu installieren. Das haben uns die nun vergangenen 10 Jahre unzweideutig bewiesen. Und diese Propagandamaschine soll und muss nun zum Machterhalt des auf Wahrheitsignoranz, Luege und Betrug basierenden politischen Systems weiterfunktionieren.

Von "Freiheitlicher Demokratie und Meinugsfreiheit" ist da doch ganz offensichtlich gar nichts mehr. Die freie Meinungsbildung ist durch die Zwangsgebuehr abgeschafft, denn die Finanzierung der Meinug der oeffentlich rechtlichen Medien ist Zwang. Was fuer eine freie Meinug kann man sich da noch bilden oder haben.? Man ist so nun doch wie in jedem totalitaeren Regime gezwungen die Meinung der Staatsmedien zu finanzieren und das ist doch gewiss mehr als das tolerieren oder akzeptieren.?

»»:««

Geldhahn

»»:««

Die Zwangsmediengebuehr dient also in erster Linie dazu, das bestehende System und dessen Meinung aufrecht zu erhalten; und von daher ist man nun als Zwangsbeitragszahler zwangsmitverantwortlich fuer deren Meinung und Machenschaften.

Und das sind genau betrachtet totalitaere Machenschaften, denen man Widerstand leisten und sich entgegensetzen muss, um nicht mitschuldig zu sein oder zu werden an dem was die herrschende Klasse treibt. Und das betrifft genau betrachtet auch jede andere Zwangssteuer, mit der man ein immer offensichtlicher werdendes totalitaeres System finanziert.

Und folglich dessen muss in einer wirklich "Freiheitlichen Demokratie" das Verweigern von Steuern und Zwangsgebuehren ein in der Verfassung verankertes Grundrecht sein, um damit die Moeglichkeit zu schaffen die negative Veraenderung eines Staatssystems – auch ohne gewaltsamen Widerstand oder blutige Revolution - zu verhindern.

Wo dieses Grundrecht nicht vorhanden ist, befindet man sich zwangslaeufig in einer Diktatur und einem totalitaeren Volksverwaltungssystem, in dem man von Geburt an der Leibeigene oder Sklave der herrschenden und privilegierten Klasse ist.

Und also wird nun durch die neue Zwangsgebuehr fuer die oeffentlich rechtlichen Medien das Volk aufs weitere fuer eine privilegierte Schicht versklavt.

Sie werden nicht einmal gefragt, sind ohne Entscheidungsrecht und werden kriminalisiert insofern sie Widerstand leisten und die Zwangsgebuehrzahlungen verweigern, und das ist genau betrachtet feudalistischer Totalitarismus.

»»:««

René Ketterer Kleinsteuber

René Ketterer Kleinsteuber kämpft gegen die öffentlich-rechtlichen Zwangsgebühren: Dieses Schild hat ihm bisher die GEZ-Eintreiber vom Leib gehalten. (Foto: DWN)

http://online-boykott.de/de/

»»:««

So wie die Steuer dazu dient ein Staatssystem aufrecht zu erhalten, richtiger eine herrschende oder privilegierte Klasse zu finanzieren, so dient die Medienzwangsgebuehr ebenso nur der Aufrechterhaltung eines medialen Propagandaapparates, richtiger der finanziellen, existenzialistischen Absicherung von Medienschaffenden, einer privilegierten Gesellschaftsschicht, die sich ebenso wie die politisch herrschende Klasse als hoehere Gesellschaftsschicht gegenueber dem Volk versteht und es also fuer selbstverstaendlich erachtet vom niederen, rechtlosen Volk bedient zu werden.

»»:««

abgezockt 1

»»:««

Alles wird verboten, nur die Arbeit und das Steuer zahlen nicht.

Alle muessen Sklaven sein, weil der Kostenaufwand fuer die Freiheit zu teuer ist.

Alle muessen Sklaven sein, denn der Verwaltungsapparat fuer die Freien und die Freiheit ist zu teuer.

»»:««

»»:««

Sich am Volk bereichen das nennt die herrschende Klasse "Freiheitliche Demokratie", sich Privilegien und Freiheiten auf Kosten der Versklavung des Volkes zu verschaffen.

Freiheit gibt es fuer den Normalbuerger da nur noch nach seiner Hinrichtung oder seinem Freitod/Selbstmord.

Fuer derartige Systeme bedurfte es aber in der Vergangenheit keiner "Freiheitlichen Demokratie" und keines kostspieligen "Rechtsstaats".

Zu derartiger Herrschaft waren auch Pharaonen, Caesaren und Tyrannen immer schon faehig.

»»:««

Meinungsbildung Bla, Bla, Bla.

Was fuer eine Meinung soll man sich denn bilden, ausser dass man in einer Abzockerdiktatur lebt, in der man gezwungen wird die Meinungsmacher zu bezahlen.?

Der deutsche bzw. der europaeische Totalitarismus und sein Gleichheitsprinzip haben nun eine ganz neue Dimension angenommen, selbst Taube und Blinde muessen Rundfunk- und Fernsehgebuehren bezahlen.

»»:««

Das moderne Raubrittertum,

die Privilegiertenschicht versorgt sich nun ueber Zwangssteuern und Zwangsgebuehren beim arbeits- und zahlungsverpflichteten Volk.

Die deutsche Rundfunk- und Fernsehzwangsgebuehr ist also nur ein weiterer ganz hinterhaeltiger Schritt hin zu einer europaweiten Konsum- und Verwaltungsdiktatur, einer totalitaeren Volksverwaltung zum Zwecke der Aufrechterhaltung eines intellektuellen und akademischen privilegierten Parasitensystems, welches mit Zwangsgebuehren und Zwangssteuern insbesondere in immer schlechter werdenden Zeiten seine Existenz absichern will, denn mit der Verarmung der akademischen und intellektuellen Schichten wuerde das System zusammenbrechen und zerfallen. Und das ist es, was man mit Zwangsgebuehren und Steuerpflicht verhindern will, auch wenn der Zusammenbruch nicht zu verhindern ist.


Zum Abschluss stellt sich noch die Frage, ob diese deutsche Machenschaft der Zwangsgebuehr ueberhaupt mit europaeischem Recht zu vereinbaren ist, und ob diese typisch deutsch politische Entscheidung zur Pruefung vor den europaeischen Gerichtshof gebracht werden muss.?

»»:««

Wie hat man es eigentlich im 3. Reich mit der Rundfunkgebuehr abgewickelt.? Wieviel Diktatur also haben der Rechtsstaat und die sog. Demokratie.?

Hat es im 3. Reich eigentlich auch so viel Diktatur gegeben, dass eine Zwangsrundfunkgebuehr erhoben wurde, oder ist die Zwangsgebuehr nun der naechste Schritt zu einem europaeischen Kommunismus deutscher Machart.?

Merkel und Barroso sind dafuer doch die geeigneten Politiker mit Langzeiterfahrung. Gestern Kommunist, heute Kapitalist, morgen Faschist und uebermorgen wieder Kommunist und alles unter dem Zauberhuetchen "Freiheitliche Demokratie und Rechtsstaat."

Wieviel Diktatur also hat oder braucht die freiheitliche Demokratie um als Rechtsstaat zu funktionieren.?

Vorsaetzlich Fehler zu begehen, das nennen sie Politik machen.

»»:««

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt, der mit der Zwangsgebuehr zusammenhaengt ist folgender.: Die politische Schicht macht sich auf diese Weise die Medienschaffenden zu einer Zwangswaehlerschaft, die mit ihrer Stimme dafuer sorgen soll die noetigen demokratischen Mehrheiten bei anstehenden Wahlen zu gewaehrleisten, so dass die Medienschaffenden neben dem oeffentlichen Dienst, der Beamtenschaft und den Politikern Zwangsdemokraten sind, und damit sind sie nun auch das Musswaehlerpotential, welches dafuer sorgt, dass, selbst wenn der Rest des Volkes nicht mehr zur Wahl geht, eine vom System bezahlte Mindestwaehlerschaft zur Legimitation und also zum Erhalt des Systems vorhanden ist und bleibt.

Man hat also mit der Zwangsgebuehr den demokratiewahlverpflichteten Hofstaat erweitert um nicht unter die 30% Wahlbeteiligung abzustuerzen, denn eine tragfaehige demokratische Basis einer Zweidrittelmehrheit im Volke gibt es schon lange nicht mehr. Und darum ist der bezahlte Hofstaat und seine Erweiterung, welche das Volk zu finanzieren hat, fuer die parasitaeren Politiker und deren Anhang existenzerhaltend positiv.

Eine Demokratie und demokratische Regierungen, die mit unter 50% Wahlbeteiligung zustande kommen, sind genau genommen nicht legitimiert. Deswegen waere es politisch das Kluegste mindestens 51% der Bevoelkerung irgendwie als Staatsangestellt versorgt zu installieren. So hat man dann die beste Vorzeigedemokratie der Welt, und Deutschland ist auf dem besten Wege dahin.

49% machen die Steuerbeschaffungs- und Drecksarbeiten fuer den mindestens 51%tigen Hofstaat, der fuer dieses System garantiert zu jeder Wahl erscheint, um damit seine Existenz per Stimmabgabe abzusichern.

Mit diesem demokratischen System bedarf es keiner Wahlpflicht. Da koennen die 49% der steuerbeschaffenden demokratieverdrossenen Bevoelkerung stets zu Hause bleiben. Der Hofstaat, die vom System abhaengige staatsangestellte und staatsversorgte Vorzeigewaehlerschaft wird ihr System mit ihren Stimmen ganz sicher aufrechterhalten, denn ihre wichtigste existenzsichernde Arbeit besteht naemlich nur darin zur Wahl zu gehen und das Volk abzuzocken. Koenigin Angela und ihr Hornissenstaat.

GEWUSST WIE WAR IN DER POLITIK SCHON IMMER DAS WICHTIGSTE. - "PRAGMATISMUS IST IN."

Wir erziehen sie zur Meinugsfreiheit und sie muessen bezahlen.

angepflockt und

abGEZockt


»»:««

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 01.2013./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI

»»:««

https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-gez-keine-zwangsfinanzierung-von-medienkonzernen

»»:««

https://www.dropbox.com/s/5oarziqbfv5uygr/dasletzte-querformat.pdf

 »»:««

http://phosphoros.over-blog.de/article-hoerermeinung-propagandamaschine-deutsche-welle-113426513.html

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post
7. Januar 2013 1 07 /01 /Januar /2013 19:17

Die neue ueberarbeitete Version dieses Artikels siehe hier.:

 

http://phosphoros.over-blog.de/article-abgezockt-am-luegenapparat-wird-nicht-gespart-114179553.html

 

 

abGEZockt

abGEZockt – Am Luegenapparat wird nicht gespart.

abGEZockt – Die Staatspropaganda muss finanziert werden.

abGEZockt - Zwangsgebuehr oder die Kunst der Gleichschaltung oeffentlich rechtlicher Medien.?!

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post
13. Dezember 2012 4 13 /12 /Dezember /2012 17:33

Weihnachtszeit Bakschischzeit

Weihnachtszeit Korruptionsgelegenheit.

 

Das Volk ist so geistlos, es weiss gar nicht, von wem es manipuliert wird.

Weihnachtszeit Geschenkezeit - Die Gier macht sich breit.

Die Gier manipuliert zum Schenken.

Die Geldcouverts huschen nun zur geweihten christlichen Korruptionszeit wieder verstohlen heimlich ueber die Schreibtische.

Zu Weihnachten ist Bestechung naemlich legitim.

Weihnachtszeit – Korruptionszeit.

 Bibel (Paulus).:"Macht euch Freunde mit dem ungerechten Mammon.!"

Macht euch gefuegige, bestechliche Beamte und Angestellte mit dem ungerechten Mammon.

Weihnachtszeit – Schmiergeldzeit weit und breit.

Weihnachtszeit der korrupten Gier geweiht – Schmiergeldzeit.

Weihnachtsleid – Schmiergeldzeit initiiert/inszeniert von der Christenheit.

Weihnachtsfreud ist Bakschischzeit.

Schmiergeldfreud ist Weihnachtsfreud.

Weihnachtsfreud ist Schmiergeldzeit.

 

»»:««

 

Weihnachtszeit der Gier geweiht.

Im oeffentlichen Dienst sieht man nun wieder, wie Schmiergeldbriefe verstohlen ihren Besitzer wechseln.

Wer den oeffentlichen Dienst nicht schmiert, wird diskriminiert und heimlich sanktioniert.

Weihnachtszeit der Gier geweiht.

Weihnachtsfreud von der Gier manipuliert.

»»:«« 

»»:««

Cristentum – Korruptionsreligion.

"Macht euch Freunde mit dem ungerechten Mammon."

Das ist der christliche Aufruf zur Bestechung und Schmiergeldzahlung.

CHRISTENTUM DIE BAKSCHISCHRELIGION.

Christenheit von Gott verflucht weltweit.

Wer hat sich jemals mit Geld und materialistischen Geschenken wirkliche Freunde gemacht, Freundschaft kann man sich nicht kaufen, das hatte doch auch der sogenannte JESUS seine Schueler gelehrt.

»»:««

»»:««

Waehrend die Obdachlosen zu Weihnachten unter den Bruecken schlafen, sammeln die Staatsdiener ihre Schmiergeldbriefe ein und bezichtigen die Armen der Faulheit.

Und die Schuld der Armen besteht also darin, dass sie nicht so gierig und skrupellos sind, denn die skrupellose Gier bezeichnen die Wohlhabenden und Reichen als Arbeit, skrupellose Gier bezeichnen die Raffgierigen als legitimes angestrengtes Arbeiten.

»»:««

»»:««

Blendwerk.

Von den USA geht nur Betrug aus.

Waehrend ein Polizist in den USA einem armen Obdachlosen ein Paar Schuhe schenkt und dafuer wie ein Heiliger von den Medien geruehmt wird, erpressen Abertausende andere Polizisten weltweit von den Armen Schutzgelder (ihr sog. Bakschisch) und verarmen diese permanent, das erwaehnen die Medien nicht, so etwas wird von den Medien verschwiegen.

Waehrend ein Multimilliardaer 100.000 Dollar fuer Notleidende spendet, beuten Abertausende andere Millionaere und die westliche Wohlstandsgesellschaft die Armen weiter aus und machen sie noch aermer.

Und der Clochard liegt frustbesoffen vor den goldenen Toren der Reichen unter den Bruecken von Paris.

Oh du froehliche, oh du selige Wohlstandsweihnachtsfreud.

Oh du elendes Weihnachtsleid.

Und alle Jahre wieder die totale Ungerechtigkeit.

»»:««

»»:««

GEWEIHTE NACHT

- Advent, Advent, Advent, Advent -

- Weihnacht -- Nacht der Weihe -- geweihte Nacht -

- Weihenacht der Wahrheit, -

- einst dem Koenig ueber alle Koenige der Wahrheit geweiht -

- Weltweit -

 

in gluehender Hitze, im arktischen Eis,

bis an die Daecher verschneit, 

in elektrolicht strahlenden Doerfern und Staedten

- verkannt -- entweiht -

verfaelscht von der Wohlstandswelt

mit Goldglanz, Glitter und Geld

von der ehrlosen Zeit entstellt, - entweiht -

Weihnacht im blutigen Kleid, Weihnacht im Streit.

Weihnacht in apokalyptischer Zeit.

Weihnacht in Blut, Schweiss, Traenen und Leid.

Weihnacht voll Missgunst, Eifersucht und Neid.

Weihnacht der Gier im Heute und Hier.

Weihnacht im Zeichen des Tier's.

Weihnacht im Streit apokalyptischer Zeit.

 

Die Wahrheit verraten,

das Ewige verkauft, verspielt und vertan.

- Weihnachtszeit der Gier geweiht -

- Wohlstandszeit -- Christenheit -

in Samt, Frack und Paillettenkleid - entweiht -

Entweiht.! Entweiht.! Entweiht.!

- Entweihte Weihnachtszeit -.

- Die Christenheit entweiht die Wahrheit -

- Materialistenzeit -- Weltweit -

- Menschheit ohne Wahrheit -

- von Gott verfluchte Christenheit -

- von Gott verfluchte Menschheit -

- vom allerheiligsten allmaechtigen Gott

verfluchte Wahrheitsfeindlichkeit -

- Weltweit. -- Endzeit – !

Gustav Staedtler 2002

»»:««

 

Vorsaetzlich Fehler zu begehen,

das nennen sie Politik machen. 

 

 

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 2012./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

»»:««

 

 

 

 


Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WEIHNACHTEN
Kommentiere diesen Post
13. Dezember 2012 4 13 /12 /Dezember /2012 17:27

 

 

Hier ein Beitrag aus dem Jahre 2004.: 

HOERERMEINUNG.  PROPAGANDAMASCHINE  Deutsche Welle

 

DER GUTE WILLE UND DIE RACHE.

 

Es ist doch nun ganz offensichtlich, dass ihr manipulierte Zensierte seid.

Aber was soll man euch ANGSTHOERIGEN JOURNALISTEN noch schreiben.?  Bei euch ist doch alle Liebesmuehe vergebens.

IHR SEID DOCH DIE ZIVILISIERTEN LUEGNER UND WOHLSTANDSBETRUEGER. IHR SEID DOCH DIE MITSCHULDIGEN AN ALL DEM UEBEL IN DER WELT UND INSBESONDERE NUN AM IRAKKRIEG.

Und wir wissen auch, dass ihr wie alle dummen eitlen Tanten nur jene zu Wort kommen lasst die da ebenso wie ihr Angstneurotiker zu jeglicher Kritik und Selbstkritik unfaehig sind.

IHR NUTZT EURE WELTWEITE SENDEKAPAZITAET DOCH NUR ZUR WEITEREN FORCIERUNG DES UEBELS.

ABER IHR KOMMT EUCH KLUG UND WEISE VOR MIT EUREM JOURNALISTISCHEN TALENT DES GEZIELTEN MANIPULIERENS.

DOCH ES WIRD MIT ABSOLUTER SICHERHEIT ZU EUREM  EIGENEN EWIGEN SCHADEN GEREICHEN WIE EURESGLEICHEN ZU ALLEN LUEGEN- UND BETRUEGERZEITEN.

 

VIVE LA VERITE

Gustav Staedtler

8.4.2004

 

ES IST DES GROSSBETRUEGERS BOESE LIST,

ALS FEIND DER WAHRHEIT SICH ZU NENNEN HUMANIST.

(Christ, Islamist oder Buddhist. - ) 

 

 

Man muss sich darueber bewusst werden, sein und bleiben, dass die westlichen Medien die haupsaechlich Schuldigen an den bestehenden negativen  Situationen weltweit sind, denn sie sind es ja die da die Berichte vorsaetzlich verfaelschen und so zum Vorteil der sogenannten Maechtigen und also der Taeter ihre Berichterestattungen ausrichten und verbreiten.

Es ist auch muessig und Unfung ihnen vorzuwerfen, dass sie zu einseitig berichten wuerden, denn das Problem ist, dass sie vorsaetzlich verfaelscht berichten und also auf diese Weise ganz bestimmte Situationen erzeugen und von daher also auch die Schuldigen sind.

Wenn man z.B. als Verkehrspolizist in der Mitte eines Rondels den Verkehr zu regeln hat, dann ist man auch dafuer verantwortlich, wenn der Verkehr in die falschen Richtungen gelenkt wird und dadurch dann ununvorhersehbare Folgen entstehen und wenn man dann auch noch die Verkehrs- und Hinweisschilder faelscht und verfaelscht, dann erzeugt man auf diese Art und Weise Kausalitaeten, fuer die man dann auch verantwortlich ist. 

 

WENN MAN ES ALSO UNTERLAESST EINEN OFFENSICHTLICHEN BETRUEGER WIE DIE USA UND DAS JUEDISCHE ISRAEL ZU KRITISIEREN UND ZU OFFENBAREN, DANN IST MAN AUCH EXTREMST MITVERANTWORTLICH AN DEREN ZUNEHMENDEN UEBELVERHALTEN UND WIRD DAFUER ALSO AUCH ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN WERDEN.

Und die Entschuldigung bzgl. der Bedrohungen durch die jeweils Maechtigen, Herrschenden ist keinerlei Entschuldigungsgrund, selbst, wenn man mit seiner Versetzung oder Entlassung rechnen muss oder sogar mit Gefaengnis oder gar dem Tode bedroht wird. Denn wer einen derartigen Beruf und eine derartige Aufgabe uebernommen hat, der hat auch bei seiner Berufswahl gewusst, womit er sich einlaesst und worauf es ankommt.

Und also gibt es auch fuer die Journalisten keinerlei Entschuldigungsgrund, denn ihre Aufgabe war doch klar bei der Wahl ihres Berufes, -  ebenso wie sich ein Soldat bei seiner Berufswahl im Klaren darueber sein muss, was auf ihn zukommt.

 

Die Berufssoldaten laesst man auch nicht mit Kriegsbeginn und ihrer ganz persoenlichen Bedrohung und Lebensgefahr mit einer Wasserpistole und einem Gummischwert auf den Spielplatz gehen, um Cowboy zu spielen, weil das reale Leben und der reale Krieg zu gefaehrlich sind.

 

Ja, wenn die Lebenssituation ernst wird und auch die Journalisten anstatt bewundert real bedroht werden, dann wollen sie auch lieber Rechnungen schreiben, Wetterberichte und Sportnachrichten und sonstige Nichtigkeiten vorlesen und berichten, aber bloss nicht die brutalen Politbanditen und -verbrecher kritisieren und das offenbaren, was sie wirklich treiben. Denn die sind moeglicherweise so skrupellos einem die Loecher im Kopf zu vermehren.

Und darum berichten diese angst- und systemhoerigen Journalisten massenhaft und gross und breit und uebersteigert ueber die Schandtaten der Eierdiebe, die genau betrachtet ganz unbedeutend sind und also nur ein Resultat der grossverbrecherischen Politbanditen.

 

Und da dem so ist, stellt sich doch die Frage, was meinen jene eigentlich, die da einseitige Berichterstattung kritisieren.?

 

Objektivitaet hat doch nichts mit zweiseitiger Darstellung zu tun.

 

DER LANDSTREICHER HAT EINEN KAES UND EIN BROT GESTOHLEN UND DER BUERGERLICHE GROSSVERBRECHER DAS GANZE LAND.

UND WEM HAT DER LANDSTREICHER DAS BROT GESTOHLEN.???

 

TJA, WENN DIE BUERGERLICHEN GROSSVERBRECHER SICH DIE GANZE ERDE BETRUEGERISCH RAEUBERISCH ANEIGNEN, DANN KANN SELBST GOTT NUR NOCH ZUM DIEB WERDEN.

 

Bloss nicht denken,

denn Denken schadet der Illusion.

Wussten sie das schon.?

 

VIVE LA VERITE

Gustav Staedtler

6.04.2004

 

Die Neoganoven haben nur so lange die Eigentumsrechte in Frage gestellt, bis sie sich selber alles unter den Nagel gerissen hatten. Und seitdem darf man die Eigentumsrechte wieder nicht in Frage stellen.

Dazu faellt mir nur noch ein.:

WEG MIT ALL DEM LUEGEN- UND BETRUEGERDRECK.

- FINALE TOTALE -

 

DAS IST DIE MODERNE DIKTATUR IM DECKMAENTELCHEN DER DEMOKRATIE.

 

 

PS.: Wir erinnern uns noch sehr gut.

Beispielhaft erinnere ich hiermit an die propagandistische Manipulation der Deutschen Welle zu den Palaestinensern "DIE FEIGEN SELBSTMORDATTENTAETER".

Diese Art des Missbrauchs der Pressefreiheit macht euch mitverantwortlich und mitschuldig an der ganzen weltweiten Situation, insbesondere der nahoestlichen - .

 

Fortsetzung folgt

 

Der eiserne Gustav

 

**********

 

HUMANISMUS UND RACHE

 

Die zivilisierte Gesellschaft will sich nun nicht die peinliche Frage stellen lassen und auch nicht selber stellen, ob Thermobomben, Tomahawkraketen und Praezisionsbomben mit dem Humanismus und dem Christentum zu vereinbaren sind.

Und also krakehlt man alles eigene Unrecht uebertoenend, dass dies und das mit dem Islam nicht zu vereinbaren sei.

Sind denn die Kopfgeldpraemien, die Rache- und Morddrohungen mit dem Christentum und dem Humanismus zu vereinbaren - ihr skrupellosen Verbrecher.?

 

Warum also opponiert hier in der christlichen humanistischen sogenannten Zivilgesellschaft und Welt niemand gegen die Rache und Morddrohungen der USA.?  NICHT EINMAL DER PAPST BEKOMMT SEIN UEBERGROSSES FRIEDENSSCHREIERMAUL REPRAESENTATIV FUER DIE LEIDENDEN GEOFFNET.

Sind die Rache und Morddrohungen nun also doch ein ganz normales christliches und humanistisches Mittel.????

Ich hatte schon vor etwa 10 Jahren Folgendes veroeffentlicht.:

" DER HUMANISMUS  DAS IST DIE ILLUSION DES 20. JAHRHUNDERTS." 

" UND DAS CHRISTENTUM IST DER BETRUG UND SELBSTBETRUG DER INTELLEKTUELLEN TIERE."

" UND DAS WELTCHRISTENTUM HAT MIT CHRISTUS REIN GAR NICHTS ZU TUN."

 

----WER DA LEHRT, DASS MAN SEINE FEINDE LIEBEN SOLLE,

----DER HAT SICH DANN AUCH OPFERBEREIT VON IHNEN TOETEN ZU LASSEN, SO DER GELIEBTE FEIND DIES WUENSCHT.--- 

UND WENN MAN DENEN GUTES TUN SOLL, DIE EINEN HASSEN,

DANN MUSS MAN AUCH BEREIT SEIN DER EWIGE LIEBESSKLAVE DERER ZU SEIN DIE EINEN HASSEN.

 

Und wer hat Derartiges gelehrt.?

Sie sagen Jesus.--- Und ich frage sie.: WELCHER JESUS HAT DAS GELEHRT.???

UND WER IST DIESER JESUS DENN UEBERHAUPT.?

UND WER SAGT DENN, DASS DIE UEBERLIEFERTEN SOGENANNTEN BIBELSCHRIFTEN WIRKLICHE JESUSLEHREN SIND.?

IM NAMEN JESUS KANN MAN JA VIELES SCHREIBEN UND LEHREN. -  OB ES DER WAHRHEIT ENTSPRICHT, DAS INTERESSIERTE DIE INTELLEKTUELLEN SCHMAROTZER DOCH ZU KEINER ZEIT, SONDERN JENE INTERESSIERTE IMMER NUR DER PROBLEMLOSE PROFIT. 

----UND WER IHNEN GLAUBTE DER WAR IMMER DER BETROGENE.---- 

 

 

RACHEGESCHREI.!!!!!

 

Das Rachegeschrei der USAmerikaner und DAS SCHWEIGEN DER GANZEN ZIVILISIERTEN WELT UND DES SOGENANNTEN CHRISTENTUMS ist doch der unverkennbare Beweis dafuer, DASS DER HUMANISMUS DIE ILLUSION DES 20. JAHRHUNDERTS WAR,

---UND DASS DAS WELTCHRISTENTUM, DER KATHOLIZISMUS UND PROTESTANTISMUS ETC. TOTAL VERSAGT HABEN UND GESCHEITERT SIND.----

Denn sie waren es doch die da der Welt die Lehre und nun ja offensichtliche SCHEINWEISHEIT INDOKTRINIERTEN, " LIEBET EURE FEINDE UND TUT GUTES DENEN DIE EUCH HASSEN."

Diese IRRLEHRE war und ist doch die Lehre und Weisheit die sie nun selber nicht befolgen und einhalten, sondern nun ganz unverfrohren frech dastehen und auf RACHE SINNEN.

UND DIE WIRD NUN NICHT MEHR ENDEN,  BIS DASS ALLES GEROCHEN IST,

AUCH DIE VERWIRRUNG DER VOELKER UND IHRE UNRECHTMAESSIGE AUSBEUTUNG.

Das Christentum ist doch nun ganz offensichtlich DER GROESSTE BETRUG ALLER ZEITEN UND EPOCHEN.

UND IHRE SCHWESTER DER HUMANISMUS IST DOCH DIE AUSGEBURT EIN UND DERSELBEN HURENMUTTER, DEREN HOECHSTE WEISHEIT IN ALLEN EPOCHEN  DIE KUNST DER MATERIALISTISCHEN AUSBEUTUNG ZUM ZWECKE IHRES MACHT- UND WOHLSTANDSERHALTES WAR UND IMMER NOCH IST. DER KLERUS UND DIE INTELLEKTUELLEN, DIE MONSTER UND BESTIEN DIE DA DIE VOELKER FRESSEN.

 

Gustav Staedtler

(Text 6.04.2004)

 

 

DAMIT SIE NACKT IM KALTEN REGEN STEHEN, SAGEN WIR IHNEN DIE WAHRHEIT.:

DIE DEUTSCHE WELLE IST NICHT HELLE,

DENN DIE WECHSELT WIE JEDE HURE STAENDIG IHRE FELLE.

 

ES IST DES GROSSBETRUEGERS BOESE LIST,

ALS FEIND DER WAHRHEIT SICH ZU NENNEN HUMANIST

(Christ, Islamist oder Buddhist. - ) 

   

 

Sie wollten nicht die Wahrheit.

Sie wollten nicht den reinsten Geist.

Sie wollten Weltenehre und Ruhm und Glanz

und leben in einem Mummenschanz.

 

Und nun wird's immer trueber

und naeher kommt das Leid.

Vorbei, vorbei, vorbei,

vorbei die Gnadenzeit.

 

Vergeudet, vorueber und vorbei,

vergeudet und vorueber die Belehrungszeit.

Vergeudet, vorueber, vorbei die Gnadenzeit.

Vergeudet, vorueber und vorbei die Segenszeit.

 

Der Weg an der Wahrheit vorbei

der fuehrt in das ewige Leid.

Der Weg an der Wahrheit vorbei

der fuehrt in den totalen Ruin.

 

Sie wollten nicht die Wahrheit.

Sie wollten nicht das Licht.

Und nun ist Zorngericht,

und nun ist Vernichtungsgericht.

 

Der Weg an der Wahrheit vorbei

der fuehrt in die ewige Verdammnis. 



UND HIERMIT VERFLUCHE ICH DIE DEUTSCHE WELLE UND IHRE VERANTWORTLICHEN MITARBEITER IM NAMEN DES ALLERHEILIGSTEN GEISTES GANZ DIREKT UND AUCH PERSOENLICH UND DESWEITEREN ALLE UNVERANTWORTLICHEN WAHRHEITSFEINDLICHEN JOURNALISTEN WELTWEIT.

Der eiserne Gustav
Gustav Staedtler 2004

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post
10. Dezember 2012 1 10 /12 /Dezember /2012 12:47

 

WAHRHEIT, WAHRHEIT, WAHRHEIT UND SONST GAR NICHTS MEHR.

Wer nicht alles fuer die Wahrheit einsetzt, der wird alles verlieren.

THEMA LUZIFER

Nur die Wahrheit macht frei.!

»»»:«««

Nur der Wille zur absoluten Wahrheit erzeugt das Recht auf Freiheit.

Und nur der Wille zur absoluten Wahrheit erzeugt die absolute Gerechtigkeit fuer jene, die den Willen zur absoluten Wahrheit haben.

Man muss wissen, dass da wo der dauerhafte Wille zur Wahrheit nicht vorhanden ist, auch keinerlei positive Veraenderung moeglich ist. Ohne den Willen zur absoluten Wahrheit kann der Mensch nicht positiv geistig sein und von daher auch nichts wirklich Positives bewirken noch wirken.

Wahrheit ist aus geistiger, goettlicher Sicht das heilige Licht, das aber wissen die Pseudospirituellen nicht und faseln viel von Erkenntnis und Erleuchtung und wissen in Wirklichkeit nichts von dem wo und was und wie Gott ist. Gott ist kein Luegen-, Irrtums- und Betruegergeist. 

Die Spanier und die katholische Kirche als auch die christlichen Kirchen allgemein verbreiten immer wieder von Generation zu Generation mystische Luegengeschichten und Irrlehren, um so ihre Existenzen als Religionsmonopole materialistischer kapitalistischer Macht aufrecht erhalten zu koennen.

Und in diesem Zusammenhang behaupten sie dann auch, dass der Luzifer ein gefallener Engel sei, was insbesondere die Frauen dieser Welt so gern erzaehlen und verbreiten, meist aber gar nicht wissen wer und was dieser Luzifer eigentlich ist, behaupten sie luegnerisch dieser Luzifer sei der Teufel und zwar um vom Wesentlichen dessen, was und wer der Teufel wirklich ist, abzulenken.

»:«

LUZIFER, dieses lateinische Wort und Name, Titel bedeutet in die deutsche Sprache uebersetzt LICHTTRAEGER mit anderen Worten der deutschen Sprache uebersetzt.: Bote des Lichtes. Im Griechischen ist es das Wort PHOSPHOROS, fuer die Deutschsprachigen nachzuvollziehen mit dem Wort Phosphor, einer lichtspeichernden Substanz.

Und der Bote des Lichtes muss demzufolge ein Botschafter und also der Ueberbringer von Botschaften sein, Botschaften vom Licht, des Lichtes oder lichte Botschaften.

Und so stellt sich die weitere Frage, welche Art von Botschaften, welcher Art von Licht ueberbringt dieser sogenannte Luzifer, Lichtbringer, und wem ueberbringt er Botschaften, von wem, von wo nach wohin, von wem an wen, in wessen Auftrag uebermittelt er welche Art von Botschaften.?

Wer ist jener, von dem er seine Botschaften erhaelt, und wem soll er sie ueberbringen.?

Und da er, soweit zu erkennen, der Bote des Lichtes ist, muss er ja dieses Licht haben oder von irgend jemandem erhalten.

Und so stellt sich die Frage, von wem erhaelt der LICHTBOTE das Licht und was fuer ein Licht ist es, welches er uebermitteln soll bzw. uebermittelt. ?

Wir, die wir die Wahrheit wissen, wir wissen, dass das Licht der reinste Geist selber ist und dass dem zur Folge der echte Luzifer, der wirkliche Botschafter des Lichtes, das goettliche Licht von Gott/dem reinsten Geist absoluter Logik und Vernunft selber hat bzw. empfaengt und es weiter vermittelt an jene, die der reine, absolut intelligente Geist dafuer selber auserwaehlt hat die Lichtbotschaften zu empfangen. Und so ist er, der Luzifer, im wirklich spirituellen geistigen Verstaendnis der heiligste allmaechtige Geist, mystisch der sogenannte (gr.) Parakletos und im weiteren Verstaendnis dann erst jenes in der Welt erscheinende Wesen, welches den reinsten Geist, das Licht Gottes, die absolute Wahrheit selber in sich aufgenommen hat.

Um nun aber den reinsten Geist der absoluten Wahrheit in sich aufnehmen zu koennen und so zum Lichttraeger zu werden, muss man den Willen und die Bereitschaft zum goettliche Licht haben, und das aber bedeutet, dass jenes Wesen, jener Bote den Willen zur absoluten Wahrheit haben muss, denn anders ist es nicht moeglich das heilige Licht, den sogenannten heiligsten Geist, (gr.) Parakletos zu erlangen.

Wenn nun aber ein Wesen oder ein Mensch diesen Willen hat, dann stellt sich die Frage.: Wieso es moeglich wurde, dass ein derartiger Lichttraeger, sog. Engel, der Bote des Lichtes zu einem gefallenen Engel wurde,

wieso der Bote und Traeger des Lichtes zum Traeger und Boten der Finsternis und also des Uebels wurde.?

Der geistigen Logik zur Folge kann naemlich das Licht selber nicht verfinstern und folglich dessen konnte nur das Wesen, welches Lichttraeger ist, verfinstert werden. Dies aber kann nur moeglich sein, wenn das Wesen, also der Bote des Lichtes der Wahrheit den Willen zur Wahrheit verliert.

Und wie aber kommt nun der Bote des Lichtes mit seinem Willen zur Wahrheit und also dem Geist der Wahrheit dann zum Willen der Finsternis, dem Willen zur Luege, zu Betrug, Irrtum usw.?

Und desbezueglich nun aber erfinden die Scheinweisen, die Altklugen, die Pseudopriester und Pseudoheiligen, Hohlkopftheologen und deren Anhaenger so manche Geschichten, um auf maerchenhafte Weise etwas zu erklaeren, was sie im geistgen Gehalt ueberhaupt nicht erfasst noch verstanden haben, und zwar weil sie weder den Gott, den absolut intelligenten Geist, noch den Teufel, noch den Luzifer, noch das Licht, noch den heiligen Geist, noch den Messias, noch die Engel usw. wirklich kennen, sondern alles nur vom Hoerensagen jener haben, die ebensowenig wissen wie sie selber, die sich aber allesamt als Intellektuelle das Ihrige und fremdes Geistesgut patchworken, zusammenbasteln und also zusammenreimen.

Und diese zusammengereimten Wirrwarrgeschichten nennen sie dann mystische Heilsgeschichten, Spiritualitaet, Esoterik, die in Wirklichkeit nur wirre, oberflaechliche Wunsch- und Wahnvorstellungen, Illusionen und Abenteuergeschichten sind, denen jegliche tiefe und hohe Geistigkeit fehlen, mit denen sie aber ungezaehlte Menschenmassen und Seelen ueber Epochen hinweg unter dem Titel Glaubensfreiheit faszinieren und in die geistige Umnachtung und Verwirrung fuehren; und dies machen sie zum Zwecke ihrer niederen existentialistischen animalischen Anerkennungsgier, dem was das wirklich Teuflische ist und des weiteren zum Zwecke ihres sinnlichen und materialistischen, finanziellen Vorteils; doch so offenbaren sie sich damit dann selber als jene ekelhaften der Finsternis, der Materie verhafteten animalischen wahrheitsfeindlichen Menschen, die das Licht der Wahrheit nie erblickt haben.

»:«

Und so stellt sich desweiteren die Frage.: Wieso der Bote des Lichtes, der Traeger des Lichtes zum Traeger der Finsternis, des Uebels geworden ist.?

Wodurch ist er denn verfinstert.? Denn um das Licht zu verfinstern, bzw. den Traeger des Lichtes zu verfinstern, muss ja ein finsterer Geist als er selber vorhanden sein. Und so stellt sich doch die Frage.: Wer ist denn dieser finstere Geist, und wer sind seine Traeger und Boten, seine sogenannten Diener, die Engel der Finsternis.?

Wer also ist denn dieser, wer sind denn diese, die da den sogenannten Luzifer verfinstert haben.?

Und ist es denn ueberhaupt wahr, dass sie ihn verfinstert und also gestuerzt haben und sollte dieser Verfinsterer, dieser Geist der Finsternis etwa ein besserer sein als der Luzifer.? Sollten die Boten und Diener der Finsternis etwa die dem Gott Wohlgefaelligeren, die besseren Wesen sein.? Sollte der Geist der Verwirrung, der Verfinsterer der Logik zufolge nicht der wirkliche Teufel und Satan sein.?

Wer also ist jener, der den Lichttraeger verfinstert hat bzw. verfinstert haben soll oder verfinstert.?

Und da vernehmen wir nun in einer die vielen verschiedenen Geschichten und Erzaehlungen ueber ihn, diesen geheimnisvollen Luzifer, Lichtboten, Folgendes, naemlich dass er sich in die Weiber dieser Welt und das Weltliche verliebt hat, und dass dies seinen Sturz verursacht habe.

Der Logik folgernd muss man aber um hinabzustuerzen, bzw. hinabstuerzen zu koennen in ein Tiefers fallen als man es selber ist. Und das aber laesst doch erkennen, dass das Tiefere, in das man hinabstuerzt oder hinabgestuerzt wird, das wirkliche Uebel, das Satanische, das wirklich Teuflische, das niedere ekelhaft Tierische ist. Denn der Luzifer selber ist ja nicht die Finsternis; und folglich dessen kann nur das Weib und die Welt, das Weltliche die wirkliche Finsternis und das wirklich grosse Uebel sein, denn durch sie, das Weib, bzw. die Weiber und die Liebe und das Begehren nach den Weibern und dem Weltlichen, dem Sex soll er ja verfinstert sein.

Was dies auch immer heissen mag. Denn wie sieht diese, seine Verfinsterung, denn aus, und von wem wird sie als solche betrachtet und berurteilt.?

Und so offenbart sich doch durch diese Analyse, dass der Luzifer gar nicht das wirkliche Uebel ist, sondern das weltliche sexistische Weib, das schoene Tier, die mystisch geredet schoene Schlange, die mit sich selber als das grosse Boese, das satanisch finstere sexuelle Uebel in ihrer Gier nach der Schoenheit und dem Glanz des geistig lichten Engels und dessen Intelligenz diesen zum Uebel verfuehren will, naemlich zum Uebel sie das Weib und also den Sex zu begehren anstatt den absolut logischen reinen Geist, den sogenannten Gott, um so ihr und dem Weltlichen dienstbar zu werden.

Dass dies allerdings bei einem Lichtboten, bei einem Lichtengel, wenn man es logisch betrachtet, gar nicht wirklich moeglich ist, sondern nur bei einem physisch sexistisch verhafteten Wesen, entbehrt ihrem Geist und ihrer Logik, denn in derartige Sphaeren koennen Sensualisten, Sexisten, Materialisten gar nicht denkend vordringen, bzw. eindringen.

Das wirklich goettliche Licht aber kann man nicht verfinstern oder loeschen.

(VER= weg oder fort, FIN = ende oder aus, STERN = strahlen oder scheinen. VER-FIN-STERN.)

Man kann das goettliche Licht nur nach Massgabe seiner individuellen Macht und sexuellen Negativstrahlung beim Leuchten, beim Strahlen behindern. Diese Macht aber ist sehr begrenzt. Und so stellt sich auch hier wieder die Frage.: Wer ist und wer sind jene, die da an der Unterdrueckung und der Verfinsterung des Lichtes, also der Wahrheit, des Geistes der Wahrheit, ueberhaupt ein Interesse haben?

The devil in action

Und wieder stossen wir auf der Suche nach jenen Uebeltaetern auf den Sexos, die Sexualenergie, den Engel des Sex, die Traeger der Sexualpotenzen, SEXOS, Sexi-Hexi und Co., der da der Geist der Finsternis ist und der da in der Hauptsache in den weltlichen weiblichen Wesen mit seiner sinnlichen Wollust und Gier zu begehren und begehrt zu sein sitzt,

der aeusserlich und nach aussenhin so attraktive Fleischbrocken, das Schmollmundige, Vollbusige, Pralltittige, das Wesen mit den runden Pobacken, den weltlich schoenen Fleischkurven, das so scheinbare Unschuldsgesicht mit den grossen Kulleraugen, Klimperwimpern, den lackierten Finger- und Fussnaeglen, den blutroten Lippen und dem Engelshaar und Engelslocken, was alles wiederum auch nur Teil von Luege und Betrug in sich selbst ist.

Denn woher wissen jene Luegener und Betrueger, dass Engel Locken haben.?

Sie wissen ja nicht einmal was Engel, wirklche Engel sind.

Und so verbreiten und lehren sie selber als Unwissende Irrtumemer, Luegen, Unwahres an die Unwissenden, z.B. dass schoene Frauen Engel seien, wiewohl es der Wahrheit entsprechend genau das Gegenteil ist, denn sie sind als sexuelle Materialisten teuflisch und satanisch.

Diese Art der Diabolik, der Tatsachenverdrehung aber ist das wirklich Typische fuer den diabolischen, teuflischen Geist, der da der Geist der Welt insbesondere im Weibe aber auch im animalisch, tierisch sexistischen, materialistischen Manne ist und nicht wie faelschlich behauptet und gelehrt der Luzifer.

Denn da der Luzifer der Lichttraeger ist, muesste man ihm das Licht fortnehmen. Wer aber koennte das schon.? Denn die Finsternis will es ja gar nicht haben und kann es auch nicht wirklich antasten und kann es auch nicht in sich aufnehmen. Und darum bleibt das Licht im Lichttraeger, im Luzifer, im (gr.) Phosphoros und strahlt, wirkt nach Massgabe seiner geistigen, goettlichen Kraft, denn das Licht ist der Geist der Wahrheit und das ist Gott selber. Und der erhaelt und bewahrt als die allmaechtige Superintelligenz und der machtvolle Koenner ueber alles auch das Medium, das ihn traegt, also den Boten, auch wenn dieses in weltlich fleischlicher Gestalt auf dieser Erde, in dieser Welt der Physis wandelt.

Und so sieht die Sache dann so aus, dass die wirklchen Uebeltater, die sexistischen sinnlichkeitsbezognenen materialistischen Frauen und Maenner die wirklichen Satane und Teufel sind, die sich da in ihrer blind-arroganten Dummheit auch noch ruehmen Heilige und sonstige geistige Wesen oder sogenannte Engel zum Uebel, zum sexuellen und/oder materialistischen Begehren verfuehrt zu haben.

Da stehen sie dann da diese ueblen Idioten und freuen sich, sich selbst ueberheblich ruehmend einen Heiligen, einen Reinen, einen Licht- und Geistesmenschen, einen wirklich Unschuldigen, einen Goettlichen belogen und betrogen, verfuehrt und zur Hure, zur Nutte, zum Schwulen, zum Hurendiener, Hurer oder zum Arbeitssklaven umerzogen zu haben, bzw. zu einem weltangepassten, weltdienerischen Sklaven gemacht zu haben.

In ihrer arroganten, geistigen Blindheit und Ueberheblichkeit wissen sie nicht, dass sie dafuer die haerteste aller Strafen Gottes erhalten werden.

Da denken sie, sie seien sehr klug und listig, maechtig und schlau mit ihrem Willen das Uebel zu vollbringen und reissen schon die kleinen Kindern in den sexuellen Dreck, der sie selber sind, und beluegen und betruegen wen und was immer sie koennen nur um sich selbst aufzuwerten und so zum maechtigen Beherrscher anderer zu machen. Satanisch tierische, teuflische Machthabe.

Vom Allerheiligsten Allmaechtigen Gott selber Verfluchte und in Ewgkeit Verdammte sind diese allesamt.

Wer das Heilige und Reine hasst, befeindet, verunreinigt, der ist von Gott verflucht zu ewiger qualvoller Verdammnis.

Kompakt zusammengefasst in dem Satz.:

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Logos Theon.

Aus dieser kleinen analytischen Abhandlung wird erkennbar, dass die Welt und der Weltgeist, also das sexuell, sexistisch ambitionierte Weltseelenpotential, welches sich am extremsten in den weiblichen Psychen befindet und von dort ausgehend wirkt, bestaendig daran interessiert ist Tatsachen, Tatbestaende, Logik und Vernunft, absolute Wahrheit und geistige Klarheiten zu verwirren, um den Geist der Menschen zu verdunkeln, denn das geistige Verwirren, Verdummen und Vergessenmachen ist das sogenannte Verdunkeln bzw. das Verfinstern.

Das geistige Verwirren und Verdummen bezeichnet man in mystischer Sprache als Verdunkeln, Verfinstern von Tatsachen und Wahrem, also vom Wesentlichen, von der Wahrheit ablenken, z.B indem man den Teufel als boesen, viehischen oder haesslichen Mann darstellt, obwohl der Teufel in Wirklichkeit ganz real als nackte Hurenschoenheit in einem luxurioesen Himmelbett liegt, seine Beine breit macht, um zum sexuellen und materialistischen Begeren zu verfuehren und um je nach Lust und Laune neue Teufel zu erzeugen und/oder zu gebaeren, neue sexistische Finsternistraeger, neue Wesen weltlich sexistischer Art in die Welt zu setzen, damit diese dann wiederum fuer die Sinnlichkeit, den Sexos und den sinnlichen, materialistischen Wohlstand vernutzt werden koennen; denn das ist des teuflischen, satanischen Sexos ganzes Interesse. Etwas anderes kann und will er nicht.

Er kann naemlich keine echten Lichtwesen zeugen oder gebaeren, denn durch die Sexualitaet sind sie an das Fleisch, die Materie, die Physis gebunden, gekettet und gezeugt und geboren aus dem Willen der Sinnlichkeit zur Sinnlichkeit, dem Sex zum Sex; und das ist das wirklich Teuflische und das Finstere, der materialistische Wohlstandsmensch und dessen Gesellschaft und System sind die aus dem Himmel, den geistigeren Dimensionen ausgestossenen, hinausgeworfenen und hinabgestuerzten Engel, Wesen, die anstatt dem superintelligen Geist Gottes lieber der Sinnlichkeit und dem Sex und Materialismus und also der Welt und dem Weib dienen und leben.

Die Sexualitaet und also die Sinnlichkeit ist es, die da den Geist im Menschen verdunkelt und den Menschen ungeistig materialistisch macht.

An dieser Art des Lebens aber hat der wirkliche Luzifer keinerlei Interesse, denn das innerste Wesen des Lichttraegers ist Licht, ist Klarheit, ist reinster Geist der absoluten Wahrheit, der da Gott selber ist.

Die aeussere Erscheinug ist voellig bedeutungslos.

Es ist der Allerheiligste Allmaechtige Gott, Geist selber, der da durch den Luzifer, den Lichtboten wirkt und strahlt wie und was er will.

Und also ist es der Allerheilgste Gott, Geist selber, der da seine Boten und Diener, Engel befaehigt, gestaltet, bewahrt und erhaelt, der sie aufsteigen und auch abstuerzen laesst und sie dennoch haelt und wieder in den hoechsten Himmel und den Zustand der reinsten goettlichen Heiligkeit erhebt.

Da ist rein gar nichts, was der wirkliche Luzifer aus sich selber tun koennte oder kann. Alles in Allem ist es also Gott selber, der da durch den Luzifer und alle seine echten Diener das wirkt, was und wie er wirken will.

Gustav Staedtler.

 

»»Der sexuelle Kontakt mit der weiblichen sinnlichen Psyche und dem weiblichen Koerper macht bloede, geistlos, animalisch, sensitiv, vegetativ. Die sinnlich materialistische Geistlosigkeit, Energetik uebertraegt sich bei Kontakt von Psyche zu Psyche fast unmerklich ebenso wie eine elektrische Ladung von einem Akku auf den anderen.

Sich also mit geistlosen oder sexistischen Psychen, Weibern abzugeben oder mit diesen sexuellen Kontakt zu pflegen, Geschlechtsverkehr betreiben, oder sie zu ehelichen macht dann selber geistlos, das Herunter- und in sich Hineinziehen der Sexualenergie und das Begehren des weiblichen Fleischeskoerpers macht animalisch sensuell vegetativ bloede, der Sinnlichkeit hoerig und dienstbar, man fickt sich runter. Und so wird insbesondere der Mann dann vom Weib fuer des Weibes Sinnlichkeit und den Materialismus versklavt und zieht dafuer sogar in den Krieg und stirbt als Soldat fuer das Weib, den Sensualismus und Materialismus; und damit ist er dann total verfinstert, verbloedet und wertloser als das, wofuer er arbeitet, lebt und stirbt.

ER IST DANN SO DER HOERIGE SUECHTIGE SEXUELLE LIEBESSKLAVE DER MATERIE.»»

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

Logos Theon./.Gustav Staedtler./. 2012./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post
6. Dezember 2012 4 06 /12 /Dezember /2012 14:00

 

Wahrheit ist aus spiritueller Sicht das Heilige Licht. Doch das wissen die Pseudospirituellen nicht und reden deshalb immer nur vom Licht und verdunkeln und verschleiern die Wahrheit mit dem Begriff "Licht".

Wahrheit ist aus spiritueller Sicht das Heilige Licht. Doch das wissen die Pseudospirituellen nicht und reden deshalb immer nur vom Licht und verdunkeln und verschleiern die Wahrheit mit dem Begriff "Licht".

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post
3. Dezember 2012 1 03 /12 /Dezember /2012 11:38

 

Wenn Gliedmaßen an der Hauswand kleben: Israelische Veteranen berichten über Gräueltaten ihrer Armee

BLUTIGE ISRAEL FLAGGE mit KNOCHEN

Gerhard Wisnewski

 

Berichte über Gräueltaten der israelischen Armee in den Palästinensergebieten gibt es jede Menge. Aber noch nie haben ehemalige israelische Soldaten selbst ausgepackt. Und zwar im O-Ton und ungeschminkt. Zusammengetragen wurden die erschütternden Zeugnisse in einem neuen Buch: Breaking the Silence.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nablus in den autonomen Palästinensergebieten. Eine Nacht im Jahr 2002. Israelische Fallschirmjäger haben ein Hausdach eingenommen und beobachten einen unbewaffneten Mann, der zwei Häuser weiter auf einem anderen Dach herumläuft. Sie nennen ihn den »Späher«. Doch was macht er da? Beobachtet er wirklich die Israelis? Oder kann er bloß nicht schlafen? Niemand wird es je erfahren. Denn wenig später ist der Mann tot – erschossen von einem israelischen Scharfschützen. Doch das ist noch nicht einmal das Besondere an dem Fall. Das Besondere daran ist, dass dieser Vorfall nicht von Palästinensern oder ihren Sympathisanten erzählt wird, sondern von ehemaligen israelischen Soldaten selbst. Hunderte von Veteranen haben die Nase voll von den Gräueltaten der Besatzungsarmee und haben sich in der Gruppe Breaking the Silence zusammengeschlossen, um ihre authentischen Berichte von der »Front« zusammenzutragen – und zwar im Originalton: »Ich habe den Mann durch das Nachtsichtgerät gesehen«, berichtet zum Beispiel ein israelischer Fallschirmjäger über den oben geschilderten Fall: »Er war unbewaffnet. Es war zwei Uhr früh. Ein unbewaffneter Mann lief auf einem Dach herum, er lief einfach nur herum. Wir haben es dem Kompaniechef gemeldet. Der Kompaniechef hat gesagt: ›Erschießen Sie ihn.‹ Der Scharfschütze hat geschossen, er hat ihn erschossen. Der Kompaniechef hat entschieden, hat über Funk ein Todesurteil gegen diesen Mann erlassen...für mich ist das Mord.«  Und zwar nicht der einzige. Bei der israelischen Armee lacht man über solche Fälle, berichtet der Ex-Soldat in dem Buch Breaking the Silence, das nach der Veteranengruppe benannt wurde. Für die Getöteten gab es Codenamen. Neben dem »Späher« zum Beispiel auch den »Trommler«, die »Frau«, den »alten Mann«, den »Jungen« oder den »Bäcker«.

 

 

Nachts, wenn die Armee kommt...

 

Nachts, wenn in den Palästinensergebieten die israelische Armee kommt, um einen Verdächtigen zu verhaften, werfen die Soldaten erst mal Steine gegen die Haustür, damit die Bewohner aufwachen. »Wenn das nicht funktioniert, dann schießt man in die Luft oder in die Wand«, berichtet ein ehemaliges Mitglied einer Spezialeinheit.  Als man einmal zwei Verdächtige habe verhaften wollen, schoss eine Einheit des Militärs mit einem Maschinengewehr in die Wand: »Eine Salve, fünf, sechs Mal: rat-tat-tat-ta, so ... sie haben viel und wiederholt geschossen, es war gegen das Standardverfahren...in dem Haus waren zu dem Zeitpunkt Menschen, sie kamen heraus, Kinder, Alte, Frauen ... ich sage mal, es gibt Wände, auf die du mit dem Maschinengewehr schießt, und … es geht durch.« Nachdem der Verdächtige aus einem anderen Haus gekommen sei, habe er ihn dem Brigadekommandeur übergeben. Der habe beschlossen, »den Gefangenen auch daran zu erinnern, wer hier der Boss ist, wer der Jude und wer der Araber, wer der Gefangene ist, und er hat ihm vielleicht zwei, drei, vier Stöße versetzt, mit dem Ellenbogen in die Rippen, ein Tritt in den Arsch, alle möglichen...«

 

Zwar ist das per Gesetz verboten, glaubt man jedoch den Veteranen, pfeifen die Israelis vor Ort darauf. Bei  den Berichten gehen einem die Augen über, wie die »einzige Demokratie im Nahen Osten« mit Menschen umspringt. Die wirklichen Menschenrechtsprobleme scheinen gar nicht so sehr in Syrien oder im Iran zu liegen, sondern in Israel und den Palästinensergebieten: »Wenn die Jungs vom Schabak Geheimdienst mitten in der Nacht Leute aus ihren Häusern holen, dann verbinden sie ihnen die Augen und treten ihnen in den Bauch«, erzählt ein Veteran einer Panzereinheit: »Es ist drei Uhr früh, sie öffnen die Tür, sie stürmen in das Haus. Die Mutter ist hysterisch, die ganze Familie ist hysterisch...sie schicken jemanden zum Nachschauen, es sind nicht immer Terroristen die sie suchen, sie bringen sie runter... man kann sich nicht vorstellen, was dem Kerl durch den Kopf geht … er hat die Augen verbunden, zwei Soldaten halten ihn von hinten fest, und weitere Soldaten folgen. … Da ist dieser Mann in Handschellen, und sie treten ihn in den Bauch und an den Kopf … diesen Typen hat das einfach Spaß gemacht.«

 

Gliedmaßen an der Wand verschmiert

 

Und so geht es immer weiter: Da war zum Beispiel auch dieser Tag im Jahr 2008 im Gazastreifen: »Sie haben an eine Tür geklopft, lange und viel«, erzählt ein ehemaliger Angehöriger einer Givati-Brigade (Infanterie). Wenn in so einem Fall niemand aufmacht, holt die israelische Armee nicht etwa den Schlüsseldienst oder ein Stemmeisen. Vielmehr habe man einen Sprengsatz an der Tür angebracht und gezündet. Genau als die Hausfrau die Tür aufmachen wollte. Ihre Gliedmaßen waren »auf der Mauer verschmiert«, berichtet der Veteran: »Und dann sind ihre Kinder hergekommen und haben sie gesehen. Ich habe davon während des Abendessens nach der Operation gehört, einer hat gesagt, dass es lustig war, und alle haben sich über die Situation kaputt gelacht, als die Kinder ihre auf der Wand verteilte Mutter gesehen haben.«

 

 

Breaking the Silence – Israelische Soldaten berichten von ihrem Einsatz in den besetzten Gebieten. Gebunden, 409 S., Euro 19,99.

 

 

»»:««

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/gerhard-wisnewski/wenn-gliedmassen-an-der-hauswand-kleben-israelische-veteranen-berichten-ueber-graeueltaten-ihrer-ar.html

 

»»:««

Kommentar.:

Es wird fuer Israel und die Israelis keine Gnade und keine Vergebung geben, denn sie wussten alle ganz genau, dass sie das, was sie an den Palaestinensern an Graeueltaten veruebten und verueben, das ist, wessen sie die Nazideutschen angeklagt und kollektiv verurteilt und bestraft haben. Und ihre verrohten Gewalttaten sind noch uebler als die des Nazireiches.

 Palaestinensisches GrillHaehnchenkind

Fuer den Staat Israel und das Volk der Juden gibt es keine Entschuldigung und keine Vergebung – in Ewigkeit nicht.

 

Wer das Nazireich verklagt, verurteilt und bestraft hat, der darf und kann nicht selber Uebleres begehen und dabei straffrei ausgehen.

Es bleibt nichts ungerochen in diesem Universum.

Das Rad der universellen, goettlichen Gesetzmaessigkeiten ist unbestechlich und unueberwindbar.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

Logos Theon./.Gustav Staedtler./. 2012./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Zionismus
Kommentiere diesen Post
9. November 2012 5 09 /11 /November /2012 16:18

 

 

Staat & Kirche und ihre Gefuegigmachungsreligion

 

Die Kapitalisten wollen wieder mehr Relogiositaet ins Volk bringen, denn dadurch wird das Volk gefuegig und ist leichter auszubeuten.

Mit Religiositaet macht man das Volk duldsam.

"Gott hat's gegeben. Gott hat's genommen."-"Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist..."-"Seid aller weltlichen Obrigkeit Untertan, denn sie ist von Gott gegeben." -

jesus-von-rio.jpg

Und die weltliche Obrigkeit das sind doch die Reichen.

Ein intelligentes, geistvolles Volk ist schwer zum Dummkonsum zu manipulieren und auszubeuten, und von daher schwer zu regieren. Das wusste Konfuzius schon.

 

Mit Religiositaet haelt man das Volk dumm. Der Glaube ist dafuer das immer wieder Erfolg versprechende Mittel.

"Die Liebe ist das Groesste" <Bibelzitat Paulus v. T.>

Und darum liebet die Reichen, die Kapitalisten, eure Ausbeuter, denn "Gott laesst die Sonne scheinen ueber die Guten und die Boesen."

Dass er die Wirbelstuerme, Katastrophen Pest und Cholera auch ueber die Guten und die Boesen sendet, wird ausgeblendet, weil die Verdummung herrschen soll, denn "die Liebe ist geduldig, sanftmuetig und traegt das Boese nicht nach..." <Paulus v. T.>

Die Liebe ist dumm.-.Dumme vergessen schnell.

Und das heisst im Klartext, dass ihr euren Ausbeutern, Versklavern und deren Totschlaegern mit Liebe duldsam begegnen sollt - bis in den Tod, - denn sie wollen euch ja nur zu Heiligen machen.

 

Das sind doch prima christliche Luegenlehren und ihre listige versklavende Psychostrategie. Liebe, dumme Menschen sind sehr nuetzliche und profitable Diener.

 

Es sind doch gerade die Reichen, die die religioesen Komplexe unterstuetzen und foerdern, um ueber diese das Volk fuer sich gefuegig zu machen.

Es sind doch die Reichen, die den Klerus beschenken wie ihre Edelhuren, ihnen Kathedralen und Kirchen bauen lassen, und als Gegenleistung die Gefuegigmachung und -haltung des Volkes erhalten, von dem sie dann ueber ihre politischen Systeme auch noch Steuern einziehen fuer Kirche und Staat und also letzlich fuer sich; denn die Reichen haben da ueberall ihre Finger in diesem boesen Spiel.

Und wer im politischen Geschaeft noch nicht reich ist, der wird dann reich dabei und vertritt dann automatisch die Interessen der Reichen als die eigenen und gestaltet Gesetze, Ordnung, Staat und Moral danach.

 

Christliche Weisheit.: "Seid aller weltlichen Obrigkeit Untertan, denn sie ist von Gott gegeben."

Welche Obrigkeit ist von Gott gegeben.?- Die kapitalistische, sozialistische, nationalistische oder kommunistische.?

Ist die englische Koenigin oder Kanzlerin Merkel von Gott gegeben.?

Sind Obama, Bush, Sarkozy von Gott gegeben.?

Waren Adolf Hitler und Stalin von Gott gegeben.?

War Gandhi von Gott gegeben.?

War Saddam Hussein von Gott gegeben.?

War Nelson Mandela von Gott gegeben.?

War Gaddafi von Gott gegeben.?

Ist Assad oder Erdogan von Gott gegeben.?

Sind Netanjahu oder Kim Jong Un von Gott gegeben.?

Sind Putin, Ahmadinejad und Hu Jintao von Gott gegeben.?

Waren die Buergermeister von Sodom, Gomorrha und Babylon, Hiroschima und Nagasaki von Gott gegeben.?

Sind schwule und paedophile Buergermeister von Gott gegeben.?

Sind Barroso und das Europaparlament von Gott gegeben.?

Sind atheistische Politiker von Gott gegeben.?

Waren Kleopatra, Caesar und Nero von Gott gegeben.?

Bla, Bla, Bla – Papierlapapp.-.Bilbelchristenbloedel-Nonsense, Verbloedung des Volkes bis in die grauen Gehirnzellen.

CHRISTENTUM DIE KOPFSCHUSSRELIGION.

Und die Doofmachermedien spielen kraeftig mit, denn die wollen auch das Medium Gottes sein und von der Verdummung des Volkes wie der Volksverbloedungsklerus gut leben.

 

Die Verdummung des Volkes macht den Verdummern das Leben leicht und macht sie reich und auf diese Weise maechtig, denn der dumme verarmte Mann soll gar nicht denken, sondern fuer sie arbeiten. Und darum darf man ihm auch gar keine Zeit zum Denken lassen, denn das Denken der Armen schadet den Herrschenden und Reichen, denn wer viel denkt, arbeitet wenig.

Und darum behaupten die herrschaenden und reichen Volksverdummer, dass Denken auch eine schwere Arbeit sei, - viel zu schwer fuer's dumme arbeitende Volk.

Denn wie man seinen naechsten Volksangehoerigen am besten ausbeutet ist fuer das arbeitende Volk doch viel zu weit hergeholt.

Liebende Dummkoepfe koennen sich so etwas nicht ausdenken.

 

Paragraphen waren doch schon immer etwas fuer die hoeheren herrschenden Klassen, die klugen, kleinen und grossen Fuersten, Barone und Graphen, die von Gott gegebenen studierten Woelfe fuer die Schafe.

 

2000 Jahre Christentum ist doch wirklich genug.!

Weg mit dem Betrug.!

 

Es ist Zeit das Uebel zu vernichten, um das Reich und die Herrschaft der Wahrheit aufzurichten, allen Religionen und Ideologien das Ende zu machen und einzig und nur noch fuer die Wahrheit zu leben, zu denken und zu schaffen.-.Eine wirklich Neue Welt und Zeit werden lassen.-.Eine wirklich neue Zeit und Neue Weltordnung werden lassen.

 

Das Uebel aburteilen und endgueltig vernichten,

denn sie wollten die Wahrheit nicht.

»:«

Vorsaetzlich Fehler zu begehen,
das nennen sie Politik machen.

*

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 10.2012./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

*

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Bibel
Kommentiere diesen Post