Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
13. September 2013 5 13 /09 /September /2013 15:01

  SOZIALISMUS HEUTE
Attention.-.SOZIALISTENSCHWEIN.A1.jpg
Sozialistische Weisheit
Aus den Sozialisten wurden nun die kapitalen Materialistenschweine;
fett und faul wie jeder Kapitalist
sitzt er nun da und frisst
der dicke, fette, vollgefressene, dekadente, materialistische Sozialist
und scheisst und fickt und frisst
der materialistische Sozialist.
Das Sahneeis in der Rechten,
die Zigarre in der Linken
sitzen sie da und stinken.
 
Zu dumm zum klaren Denken plappern sie
mit triefendem Fett aus dem Maul,
mit glänzendem Speckgesicht.:
"Sollen doch andere für mich denken und sich das Gehirn verrenken.
Ich liege gut hier unter'm Sonnenschirm
mit gebräuntem Schinken
und dem Eisbeutel auf der Stirn. "

Ich habe Millionen Freunde.
Ich bin Sozialist,
Und erfolgreich ist da jeder,
der faul ist und vieles schnell frisst,
was ihm dann niemand mehr stehlen kann.
Denn das Wohlstandsschweine-Schlachten hat der Humanismus verboten.
Und in der Demokratie besteht die Mehrheit aus Doofen,
die man problemlos betrügen, belügen
und ihnen was man will ohne es zu halten versprechen kann;
denn es gibt keine Pflicht zur Wahrheit und Wahrhaftigkeit
im demokratischen Rechtsstaat.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.
ICH BIN GEGEN ALLE.
WER IST FÜR MICH.?
WAHRHEIT IST MEIN NAME.

Gustav Staedtler./.2000
VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post
13. September 2013 5 13 /09 /September /2013 14:58

Sozialistische Hurenweisheit
Attention.-.SOZIALISTENSCHWEIN.3D-.jpg
Das Recht auf Faulheit gibt es nicht im deutschen Land.
Job und Arbeit,
jeder nach seiner Fähigkeit
am laufenden Band.
Tja, da schreib ich’s mir auf meinen  Arsch
und meine Titten.:
ARBEIT MACHT FREI,
lege mich in’s Bett,
mach die Beine breit
und lass mich ficken.
Tja, Sozialistenweisheit.:
Job und Arbeit,
jeder nach seiner Fähigkeit.!

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.
ICH BIN GEGEN ALLE.
WER IST FÜR MICH.?
WAHRHEIT IST MEIN NAME.

Gustav Staedtler./.2000
VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post
13. September 2013 5 13 /09 /September /2013 14:53

Sozialistische Schwulenweisheit  
 SOZIALISTENSCHWEIN.5 ich bin schwul
Ja, ja - Sozialismus -
Jeder nach seiner Fähigkeit.
Der geile Schwule macht das Arschloch weit
und die dreiste Dummheit und Abartigkeit werden zur  anerkannten und geförderten Minderheit.
 
Sozialismus und Sozialstaat heut.
Jeder schafft sich Gesetz und Macht nach seiner Fähigkeit.
 
Man sollte eine Ein-Mann-AG aufmachen und hochdotierte Beraterverträge abschliessen.
Wie und wo werde ich am besten vorteilhaft schwul.??? - - -

ICH BIN DIE KLEINSTE MINDERHEIT.
WER IST FÜR MICH.?
WAHRHEIT, REINHEIT, KEUSCHHEIT.

Gustav Staedtler./.2000
VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post
12. September 2013 4 12 /09 /September /2013 16:08

 

 

WAHLBOYKOTT.!

 

NICHT WÄHLEN.!

und

dieser Demokratie den Abschied geben.

Wir hatten nie (wirklich) dieWahl

zu einem NEIN oderJA,

weder für Deutschland, noch für Europa.

GEHT-UND-WAEHLT.1-GELB.-.GUSTAV-jpg

 

NICHT WÄHLEN

IST DAS NEIN ZU DIESER DEMOKRATIE.

DIESE DEMOKRATIE IST DER BETRUG AM VOLK, ESCROQUERIE.

 

Geht nicht zur Wahl,

denn so wird der Demokratiebetrug offenbar.!

Geht nicht zur Wahl,

denn so wird die parlamentarische, akademische, politisch totalitäre DIKTATUR offenbar.

Und eine solche Demokratie darf man nicht mit seiner Beteiligung legitimieren.

GEHT NICHT ZUR WAHL,

DENN SO WIRD DER DEMOKRATIEBETRUG OFFENBAR.!

*

AKADEMISCHER TOTALITARISMUS

Obwohl ihre Inkompetenz nun offenbar geworden ist,

wollen die Akademiker die Macht nicht abgeben.

Und damit ist der Totalitarismus offensichtlich.

Anstatt freier demokratischer Wahlkampf

haben wir nur noch den totalitär etablierten Machtkrampf.

Logos Theon.

Gustav Staedtler

09.2009

*

Vorsätzlich Fehler zu begehen,
das nennen sie Politik machen.

*

Verbreiten auch Sie diesen Beitrag.

WAHLKAMPF IST UNSER ALLER SACHE,

auch wenn man nicht zur Wahl geht.;

denn den Verlierern greifen die Gewinner in die Tasche.

Und darum greif zur Waffe.

WAHLKAMPF IST UNSERER ALLER SACHE.

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

Gustav Staedtler

09.2009

*

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 2009./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI.

»»:««

Mehr zum Thema.:

 

ANGELA MERKEL, DER ENGEL DES UNTERGANGS.

http://merkelmonster.blogspot.com/2009/04/angela-merkel-der-engel-des-untergangs.html

»»:««

 

http://heinzsauren.wordpress.com/2013/09/05/wer-wahlt-verliert/

 

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post
11. September 2013 3 11 /09 /September /2013 15:34

 

What's the truth heaven.?

 

Tell-me-God-in-heaven-1-big-bang-9.11-ff.jpg

Mr. President.

 

Tell me Mr. President,

what’s allowed to think in your land.?

What’s allowed to talk and paint free to write and sing.?

 

Tell me how the world could change,

if they make the same old mistakes

like the systems done before,

which have passed and gone

to the other shore.?

 

Tell me how the world could change,

if they hate the truth again and again

like the systems done before on the other shore.?

Gustav Staedtler

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in USA
Kommentiere diesen Post
9. September 2013 1 09 /09 /September /2013 13:20

WAHLZEIT

Gustav-.-.-Wenn-die-Wahrheit-zur-Wahl-nicht--jpg

 

Wenn die Wahrheit zur Wahl nicht aufgestellt werden darf, weil sie gegen die Verfassung verstösst, dann sollte man nicht so dumm sein und den Lügnern und Betrügern seine Stimme  geben und sich so von ihnen entmündigen lassen.
Gustav Staedtler
09.2013

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Deutschland
Kommentiere diesen Post
9. September 2013 1 09 /09 /September /2013 12:50

 

Mein vorgezogener Nachruf auf Wolf Biermann.:

 

Soldat, Soldat.

Wohlstandsbiermann du kannst uns mal.

Du hast mit deiner Kritikkanone auch immer nur da geschossen, wo keine wirkliche Gefahr bestand.

Du bist ein ganz abgefeimter anerkennungsgeiler Wohlstandsschwamm, der Trendsetter auf den ganz schnellen Abfahrtsbrettern.

Du hast deine Freiheit auch im Reich der Luege gefunden, hast dir profittraechtig medienmaechtig im Lande der Heuchler deine Schrammen geleckt und so getan als haette man dich toedlich verletzt, hast du nur gegen die geringeren Betrueger und Luegner gehetzt, hast dich wie alle Wessis auf den satanischen teuflischen Richtstuhl gesetzt und Wahrheit, Irrtum, Luege, Betrug zu deinem profitablen Vorteil listig verbucht und vernetzt, der Wahrheit, der Freiheit und dem Frieden deinen ganz hinterhaeltigen Arschtritt versetzt – bis zuletzt.

So fahre nun dahin, wo alle deinesgleichen sind du schnuddeliges welkes Sozialistenblatt im Zeitgeisttrend im nach Eigenlob stinkenden Totenhemd.

 

Was Wahrheit und wahre Gerechtigkeit anbetrifft, hast du gegenueber den wirklich maechtigen Betruegern und Luegnern zu deinem eigenen Erfolg deine Stimme immer ab - und dein Maul zugeklemmt bis in dein nach Anerkennungsgier stinkendes Totenhemd.

Ja, du warst und bist und bleibst der typische sozialistische Simultanheld, der hier im Westen den Helden gespielt hat, der er im Osten nicht war.

Du hattest immer ein dankbar dummes Publikum fuer deine Show.

 

Die pflaumigen Heldentaten von gestern sind keine Rechtfertigung und kein Ersatz fuer die Feigheit von heute und morgen.

 

Die Kuckuckshelden von vorgestern suchten immer nur die besseren Nester im Gestern, um dort den Schrei nach Wahrheit, Freiheit und Gerechtigkeit abzudecken, zu ersticken und um dort dann mit den Grossbetruegern am noch perfekteren Unrechtsstaat zu stricken.

Ja, so ist es mit den Kuckuckshelden, die paaren sich mit ihresgleichen.

Kuckuck will mit Kuckuck ficken vehement auch bis ins Totenhemd, das nach faulem Sozialismus, fauler Freundschaft stinkt.

 

 

 

Biermann schacht nun deine Grube und pflanze rundherum die Sozialistenblume.

 

Ich fuer meinen Teil ich bin so frei. Ich streb und kaempfe fuer eine bessere Ewigkeit.

Die da mit dem Wunsch nach einer besseren Zeit die sind naemlich wie jedes weichgekochte Fruehstuecksei ( 3 Minuten kochen, 3 Minuten Verzehrzeit.)

 

Ja, das mit der neuen besseren Zeit war und ist nur was fuer das Weichei. Illusionaere Taeumerei.

Weicheiphantasterei.

Ei um Ei um Ei.

 

Wohlstandsbierbauchbiermann schacht nun zu deinem letzten Ruhme deine eigene Grube und pflanze rundherum die Sozialistenblume.

 

 

Die Zukunft drueckt auch dich wie jedes Wessi-Wohlstandsluegen - und – betruegerkind aus der Luxustube in die Hoellengrube.

 

»»:««

 

!!!. - WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT - .!!!

Gustav Staedtler ./.April 2007./.veritasindeum

!!!.---- VERITAS --- VENI --- VICI -----.!!!

 

»»:««


 

http://www.welt.de/politik/deutschland/article119693077/Biermann-will-fuer-plietsche-Merkel-CDU-waehlen.html

 

04.09.13

"Meine Kanzlerin"

Biermann will für "plietsche" Merkel CDU wählen

Der Liedermacher Wolf Biermann hat sich entschieden: „Merkel ist meine Kanzlerin.“ 
Foto: dpa Der Liedermacher Wolf Biermann hat sich entschieden: "Merkel ist meine Kanzlerin."

Die CDU war nie die Partei von Wolf Biermann, eher die Sozialdemokraten. Aber er wird die Union bei der Bundestagswahl wählen, weil er Angela Merkel für die richtige Kanzlerin hält.

Der Lyriker und Liedermacher Wolf Biermann (Link: http://www.welt.de/themen/wolf-biermann/) ist entschlossen, am 22. September die CDU zu wählen. "Die CDU war nie meine Partei, aber Angela Merkel (Link: http://www.welt.de/themen/angela-merkel/) ist meine Kanzlerin", erklärte der 76-jährige Biermann in der neuesten Ausgabe der Wochenzeitung "Die Zeit (Link: http://www.zeit.de/autoren/B/Wolf_Biermann/index.xml) ".

Als Begründung fügt er hinzu: "Wunderbar plietsch" sei Merkel schon gewesen, als sie sich 1982 zum Begräbnis des rebellischen DDR-Kommunisten Robert Havemann an den Volkspolizisten vorbei durch die Wälder hinterm Friedhof geschlichen habe.

 

Der SPD im Herzen näher gewesen

Wohl sei die SPD seinem Herzen immer näher gewesen als jede andere Partei, doch der "tapferen SPD-Tradition" treu geblieben sei nur der Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz (Link: http://www.welt.de/themen/olaf-scholz/) . "Den wähle ich, falls Angela Merkel mal andere Esel zu kämmen hat. Dann wäre dieser echte Hanseat mein Mann", sagte der in der Hansestadt lebende Biermann, dessen erzwungene Ausbürgerung aus der DDR 1976 massive Proteste in Ost- und Westdeutschland ausgelöst hatte.

Biermann wurde 1936 in Hamburg geboren wurde und wuchs dort auf. Sein Vater war ein jüdischer Werftarbeiter, der im kommunistischen Widerstand aktiv war. Er kam 1943 in Auschwitz um. Nach dem Krieg schloss Wolf Biermann in Hamburg die Schule ab und siedelte im Jahr 1953 in die DDR über.

Ab 1960 begann er, Lieder und Gedichte zu veröffentlichen. Der Konflikt mit dem Regime blieb nicht aus: Nachdem Biermann häufiger Kritik an der Parteidiktatur und am DDR-System übte, mündeten die Restriktionen gegen ihn in einem kompletten Auftritt- und Publikationsverbot. Nach seiner Ausbürgerung kehrte er nach Hamburg zurück. Seine Gedichtbände zählen zu den meistverkauften der deutschen Nachkriegsliteratur. Biermann wurde mit zahlreichen großen Literaturpreisen geehrt.

dpa/flo


Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Biermann
Kommentiere diesen Post
5. September 2013 4 05 /09 /September /2013 14:59


Von Farce zu Farce.


DEMOKRATIE-DIKTATOREN-UND-KRIEG-1E-.jpg
Sie sind alle irre, das ist ganz klar.
Freiheitliche Demokratie und Rechtsstaat unter dem Diktat und Protektorat der USA.
Sie sind alle bekloppt.
*
Die Talfahrt geht weiter bis zum totalen Zusammenbruch.
Wenn man die USA nicht entmachtet, dann entmachten die USA den Rest der Welt.
Dieses Prinzip entspricht nämlich dem "Survival of the Fittest".
Und dieses Prinzip des Überlebens des jeweils Stärkeren wird bezüglich des materialistischen Kapitalismusses in Amerika für die USA weltweit angewandt.

Man ist von Anfang an in die falsche Richtung marschiert.
Der Weg an der Wahrheit vorbei, der führt in den totalen Ruin.
Gustav Staedtler
09.2013

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in USA
Kommentiere diesen Post
4. September 2013 3 04 /09 /September /2013 15:40

DAS KLOSTER, DIE FESTUNG DER FEIGEN

 

world-s-end-098.jpg 
Der heutige moderne Mönch ist nicht spirituell, sondern nur noch feige, und das bezeichnet er in seiner selbstbetrügerischen Frömmigkeit als Friedfertigkeit und Sanftmut.
Zur Wahrheit ist er nicht hindurchgedrungen, denn sie war nie sein Begehren noch sein Ziel, versunken im mentalen, humanistischen Schlamm des Zeitgeistes, erstickt er darin und kommt um.
Das Licht der Wahrheit hat er nicht einmal im geringsten aufblitzen sehen.
Die Wahrheit als das Licht des Heils hat er nicht wahrgenommen noch erkannt.
In seine humanistische Kutte bis über den Kopf bedeckt und fest eingehüllt,
gut gepanzert gegen das grelle Licht der Wahrheit bekämpft er mit seiner humanistischen Frömmigkeit die Wahrheit als das Aggressive, das Feindliche, das Unruhe und Unfrieden stiftende Übel.
Und so dankt er demutsdressiert sich beugend und verneigend seinem an einem Balken fixierten machtlosen Holzbalkengötzen für seine Fixierung zur Feigheit, verdrängt dabei, dass jener so vermeintlich friedfertige Gottesohn um der Wahrheit Willen und nicht um des Friedens und der Sanftmut Willen hingerichtet wurde und dort hängt.
Selig sind die Friedfertigen, denn.....selig sind die Sanftmütigen, denn....selig sind die Schwangeren, denn.....selig sind die Biertrinker, denn....selig sind die Opiumraucher.
ABER---------
Göttlich sind jene, die ihr Leben um der Wahrheit Willen, des wirklich Göttlichen gelebt, eingesetzt und verloren haben.
Ohne den Willen und die dauerhafte Liebe zur Wahrheit bleibt nur der Ruin und die ewige Verdammnis.
Logos Theon.
218.* 6. ADVZ 2013.-.27.07

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Religion
Kommentiere diesen Post
27. August 2013 2 27 /08 /August /2013 16:09

SEXUELLER MISSBRAUCH UND SEXUELLE AUFKLÄRUNG.
Medienrummel um den Missbrauch der Vergangenheit, um so vom Missbrauch der Derzeit abzulenken.
Man erhält bezüglich des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen den Eindruck, dass man an der Aufdeckung und Bekämpfung sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen an Schulen, kirchlichen Einrichtungen und Kindergärten etc. gar kein wirkliches Interesse hat.
Es würde gar kein Problem machen eine halbjährliche schriftliche anonyme Schülerbefragung bundesweit durchzuführen, auszuwerten und weiter zu recherchieren.
Desweiteren könnte man eine halbjährliche Schülerbefragung durch geschulte Psychologen und Psychiater unter Ausschluss der Erzieher und des Lehrpersonals im grossen Stil abhalten, so dass Betroffenen, also sexuell Missbrauchten, die Gelegenheit gegeben wird im Schutz der Allgemeinheit ihren sexuellen Missbrauch publik zu machen (bekannt zu geben).
Und es beteht ja auch die Möglichkeit dies geheim und schriftlich zu tun.
DIE-DOFFEN-HETEROS-5-.jpg
Im Übrigen stellt sich bezüglich all desssen nun die Frage, wo denn der Erfolg der sexuellen Aufklärung und Früherziehung geblieben ist, wenn Schüler auch im Jahre 2010 immer noch nicht den Mut und die Kraft aufbringen sexuelle Vergehen ihnen gegenüber frank und frei öffentlich zu machen.

Wo also ist der Rechtsstaat beim Bürger angekommen und was nützt die sexuelle Aufklärung, wenn junge Menschen auch in der Derzeit ihr Recht auf Unversehrtheit nicht ganz unproblematisch einfordern können.?

Man scheint kein wirkliches Interesse an der Aufdeckung, Eindämmung und Beseitigung des Problems zu haben, so dass der Verdacht entsteht, dass der Missbrauch von Minderjährigen viel weiter und extremer verbreitet und erwünscht ist als allgemein publik und dies auch und insbesondere durch Frauen.

Typisch für diese verantwortungslose Verdrängung des Problems ist es, dass man sich nur um weit in der Vergangenheit liegende Fälle kümmert, obwohl der sexuelle Missbrauch von Minderjährigen durch Frauen und Männer ein Tagesthema ist und auch schon immer war.
stoppschild-paedophilie.jpg
Es war mit der Entstehung der Bundesrepublik ein Problem und ist auch heute 2010 trotz Aufklärung und Sexualkundeunterricht immer noch ein Problem.

Und ein weiteres damit verbundenes Problem ist es, dass viele missbrauchte Kinder und Jugendliche nichts offenbaren, weil sie selber materiell, finanziell oder auch anderweitig davon abhängig profitieren und so dann automatisch in die heimliche Prostitution rutschen.

Und man muss davon ausgehen, dass insbesondere der sexuelle Missbrauch Minderjähriger durch Frauen wesentlich höher liegt als allgemein bekannt, denn in der heutigen Gesellschaft verdrängt man verharmlosend grundsätzlich den sexuellen Missbrauch durch Frauen. Der grosse Buhmann soll der Mann sein und bleiben, auch wenn er es nicht ist, denn die weibliche Art des Missbrauchs ist subtiler, geheimer und wird deshalb verkannt.

DER MISSBRAUCH VON MINDERJÄHRIGEN IST ALSO EINES DER GRÖSSTEN GESELLSCHAFTSPROBLEME DER DERZEIT.
Schon in den 70er Jahren war es bekannt, dass auch Politiker am sexuellen Missbrauch von Minderjährigen und geistig Behinderten beteiligt waren, aber nichts geschah, die Opfer wurden ignoriert und isoliert.
Wen wundert es da, wenn der Staat nichts wirklich Durchgreifendes gegen den sexuellen Missbrauch an Kindern unternimmt.?
Von der Lüge erzogen, um die Liebe betrogen, die Kinder des Mommons waren nie wirklich Kind.
Sagen Sie Herr Präsident, was ist erlaubt, dass man es denkt in ihrem Volk, in ihrem Land und in ihrem Parlament.?
Sagen Sie Herr Präsident, wie soll die Welt sich ändern, wenn die Zukunft ohne Warhheit ist, wenn im Angstwahn man erstickt, die Dekadenz die Kindheit frisst.?

*
Vorsätzlich Fehler zu begehen, das nennen sie Politik machen.

*
OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.
Gustav Staedtler./. 8.08.2010./.veritasindeum
VERITAS --- VENI --- VIDI --- VICI.

*
Mehr zum Thema.:

www.zartbitter.de

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in HomoPaedo
Kommentiere diesen Post