Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. Dezember 2012 1 10 /12 /Dezember /2012 12:47

 

WAHRHEIT, WAHRHEIT, WAHRHEIT UND SONST GAR NICHTS MEHR.

Wer nicht alles fuer die Wahrheit einsetzt, der wird alles verlieren.

THEMA LUZIFER

Nur die Wahrheit macht frei.!

»»»:«««

Nur der Wille zur absoluten Wahrheit erzeugt das Recht auf Freiheit.

Und nur der Wille zur absoluten Wahrheit erzeugt die absolute Gerechtigkeit fuer jene, die den Willen zur absoluten Wahrheit haben.

Man muss wissen, dass da wo der dauerhafte Wille zur Wahrheit nicht vorhanden ist, auch keinerlei positive Veraenderung moeglich ist. Ohne den Willen zur absoluten Wahrheit kann der Mensch nicht positiv geistig sein und von daher auch nichts wirklich Positives bewirken noch wirken.

Wahrheit ist aus geistiger, goettlicher Sicht das heilige Licht, das aber wissen die Pseudospirituellen nicht und faseln viel von Erkenntnis und Erleuchtung und wissen in Wirklichkeit nichts von dem wo und was und wie Gott ist. Gott ist kein Luegen-, Irrtums- und Betruegergeist. 

Die Spanier und die katholische Kirche als auch die christlichen Kirchen allgemein verbreiten immer wieder von Generation zu Generation mystische Luegengeschichten und Irrlehren, um so ihre Existenzen als Religionsmonopole materialistischer kapitalistischer Macht aufrecht erhalten zu koennen.

Und in diesem Zusammenhang behaupten sie dann auch, dass der Luzifer ein gefallener Engel sei, was insbesondere die Frauen dieser Welt so gern erzaehlen und verbreiten, meist aber gar nicht wissen wer und was dieser Luzifer eigentlich ist, behaupten sie luegnerisch dieser Luzifer sei der Teufel und zwar um vom Wesentlichen dessen, was und wer der Teufel wirklich ist, abzulenken.

»:«

LUZIFER, dieses lateinische Wort und Name, Titel bedeutet in die deutsche Sprache uebersetzt LICHTTRAEGER mit anderen Worten der deutschen Sprache uebersetzt.: Bote des Lichtes. Im Griechischen ist es das Wort PHOSPHOROS, fuer die Deutschsprachigen nachzuvollziehen mit dem Wort Phosphor, einer lichtspeichernden Substanz.

Und der Bote des Lichtes muss demzufolge ein Botschafter und also der Ueberbringer von Botschaften sein, Botschaften vom Licht, des Lichtes oder lichte Botschaften.

Und so stellt sich die weitere Frage, welche Art von Botschaften, welcher Art von Licht ueberbringt dieser sogenannte Luzifer, Lichtbringer, und wem ueberbringt er Botschaften, von wem, von wo nach wohin, von wem an wen, in wessen Auftrag uebermittelt er welche Art von Botschaften.?

Wer ist jener, von dem er seine Botschaften erhaelt, und wem soll er sie ueberbringen.?

Und da er, soweit zu erkennen, der Bote des Lichtes ist, muss er ja dieses Licht haben oder von irgend jemandem erhalten.

Und so stellt sich die Frage, von wem erhaelt der LICHTBOTE das Licht und was fuer ein Licht ist es, welches er uebermitteln soll bzw. uebermittelt. ?

Wir, die wir die Wahrheit wissen, wir wissen, dass das Licht der reinste Geist selber ist und dass dem zur Folge der echte Luzifer, der wirkliche Botschafter des Lichtes, das goettliche Licht von Gott/dem reinsten Geist absoluter Logik und Vernunft selber hat bzw. empfaengt und es weiter vermittelt an jene, die der reine, absolut intelligente Geist dafuer selber auserwaehlt hat die Lichtbotschaften zu empfangen. Und so ist er, der Luzifer, im wirklich spirituellen geistigen Verstaendnis der heiligste allmaechtige Geist, mystisch der sogenannte (gr.) Parakletos und im weiteren Verstaendnis dann erst jenes in der Welt erscheinende Wesen, welches den reinsten Geist, das Licht Gottes, die absolute Wahrheit selber in sich aufgenommen hat.

Um nun aber den reinsten Geist der absoluten Wahrheit in sich aufnehmen zu koennen und so zum Lichttraeger zu werden, muss man den Willen und die Bereitschaft zum goettliche Licht haben, und das aber bedeutet, dass jenes Wesen, jener Bote den Willen zur absoluten Wahrheit haben muss, denn anders ist es nicht moeglich das heilige Licht, den sogenannten heiligsten Geist, (gr.) Parakletos zu erlangen.

Wenn nun aber ein Wesen oder ein Mensch diesen Willen hat, dann stellt sich die Frage.: Wieso es moeglich wurde, dass ein derartiger Lichttraeger, sog. Engel, der Bote des Lichtes zu einem gefallenen Engel wurde,

wieso der Bote und Traeger des Lichtes zum Traeger und Boten der Finsternis und also des Uebels wurde.?

Der geistigen Logik zur Folge kann naemlich das Licht selber nicht verfinstern und folglich dessen konnte nur das Wesen, welches Lichttraeger ist, verfinstert werden. Dies aber kann nur moeglich sein, wenn das Wesen, also der Bote des Lichtes der Wahrheit den Willen zur Wahrheit verliert.

Und wie aber kommt nun der Bote des Lichtes mit seinem Willen zur Wahrheit und also dem Geist der Wahrheit dann zum Willen der Finsternis, dem Willen zur Luege, zu Betrug, Irrtum usw.?

Und desbezueglich nun aber erfinden die Scheinweisen, die Altklugen, die Pseudopriester und Pseudoheiligen, Hohlkopftheologen und deren Anhaenger so manche Geschichten, um auf maerchenhafte Weise etwas zu erklaeren, was sie im geistgen Gehalt ueberhaupt nicht erfasst noch verstanden haben, und zwar weil sie weder den Gott, den absolut intelligenten Geist, noch den Teufel, noch den Luzifer, noch das Licht, noch den heiligen Geist, noch den Messias, noch die Engel usw. wirklich kennen, sondern alles nur vom Hoerensagen jener haben, die ebensowenig wissen wie sie selber, die sich aber allesamt als Intellektuelle das Ihrige und fremdes Geistesgut patchworken, zusammenbasteln und also zusammenreimen.

Und diese zusammengereimten Wirrwarrgeschichten nennen sie dann mystische Heilsgeschichten, Spiritualitaet, Esoterik, die in Wirklichkeit nur wirre, oberflaechliche Wunsch- und Wahnvorstellungen, Illusionen und Abenteuergeschichten sind, denen jegliche tiefe und hohe Geistigkeit fehlen, mit denen sie aber ungezaehlte Menschenmassen und Seelen ueber Epochen hinweg unter dem Titel Glaubensfreiheit faszinieren und in die geistige Umnachtung und Verwirrung fuehren; und dies machen sie zum Zwecke ihrer niederen existentialistischen animalischen Anerkennungsgier, dem was das wirklich Teuflische ist und des weiteren zum Zwecke ihres sinnlichen und materialistischen, finanziellen Vorteils; doch so offenbaren sie sich damit dann selber als jene ekelhaften der Finsternis, der Materie verhafteten animalischen wahrheitsfeindlichen Menschen, die das Licht der Wahrheit nie erblickt haben.

»:«

Und so stellt sich desweiteren die Frage.: Wieso der Bote des Lichtes, der Traeger des Lichtes zum Traeger der Finsternis, des Uebels geworden ist.?

Wodurch ist er denn verfinstert.? Denn um das Licht zu verfinstern, bzw. den Traeger des Lichtes zu verfinstern, muss ja ein finsterer Geist als er selber vorhanden sein. Und so stellt sich doch die Frage.: Wer ist denn dieser finstere Geist, und wer sind seine Traeger und Boten, seine sogenannten Diener, die Engel der Finsternis.?

Wer also ist denn dieser, wer sind denn diese, die da den sogenannten Luzifer verfinstert haben.?

Und ist es denn ueberhaupt wahr, dass sie ihn verfinstert und also gestuerzt haben und sollte dieser Verfinsterer, dieser Geist der Finsternis etwa ein besserer sein als der Luzifer.? Sollten die Boten und Diener der Finsternis etwa die dem Gott Wohlgefaelligeren, die besseren Wesen sein.? Sollte der Geist der Verwirrung, der Verfinsterer der Logik zufolge nicht der wirkliche Teufel und Satan sein.?

Wer also ist jener, der den Lichttraeger verfinstert hat bzw. verfinstert haben soll oder verfinstert.?

Und da vernehmen wir nun in einer die vielen verschiedenen Geschichten und Erzaehlungen ueber ihn, diesen geheimnisvollen Luzifer, Lichtboten, Folgendes, naemlich dass er sich in die Weiber dieser Welt und das Weltliche verliebt hat, und dass dies seinen Sturz verursacht habe.

Der Logik folgernd muss man aber um hinabzustuerzen, bzw. hinabstuerzen zu koennen in ein Tiefers fallen als man es selber ist. Und das aber laesst doch erkennen, dass das Tiefere, in das man hinabstuerzt oder hinabgestuerzt wird, das wirkliche Uebel, das Satanische, das wirklich Teuflische, das niedere ekelhaft Tierische ist. Denn der Luzifer selber ist ja nicht die Finsternis; und folglich dessen kann nur das Weib und die Welt, das Weltliche die wirkliche Finsternis und das wirklich grosse Uebel sein, denn durch sie, das Weib, bzw. die Weiber und die Liebe und das Begehren nach den Weibern und dem Weltlichen, dem Sex soll er ja verfinstert sein.

Was dies auch immer heissen mag. Denn wie sieht diese, seine Verfinsterung, denn aus, und von wem wird sie als solche betrachtet und berurteilt.?

Und so offenbart sich doch durch diese Analyse, dass der Luzifer gar nicht das wirkliche Uebel ist, sondern das weltliche sexistische Weib, das schoene Tier, die mystisch geredet schoene Schlange, die mit sich selber als das grosse Boese, das satanisch finstere sexuelle Uebel in ihrer Gier nach der Schoenheit und dem Glanz des geistig lichten Engels und dessen Intelligenz diesen zum Uebel verfuehren will, naemlich zum Uebel sie das Weib und also den Sex zu begehren anstatt den absolut logischen reinen Geist, den sogenannten Gott, um so ihr und dem Weltlichen dienstbar zu werden.

Dass dies allerdings bei einem Lichtboten, bei einem Lichtengel, wenn man es logisch betrachtet, gar nicht wirklich moeglich ist, sondern nur bei einem physisch sexistisch verhafteten Wesen, entbehrt ihrem Geist und ihrer Logik, denn in derartige Sphaeren koennen Sensualisten, Sexisten, Materialisten gar nicht denkend vordringen, bzw. eindringen.

Das wirklich goettliche Licht aber kann man nicht verfinstern oder loeschen.

(VER= weg oder fort, FIN = ende oder aus, STERN = strahlen oder scheinen. VER-FIN-STERN.)

Man kann das goettliche Licht nur nach Massgabe seiner individuellen Macht und sexuellen Negativstrahlung beim Leuchten, beim Strahlen behindern. Diese Macht aber ist sehr begrenzt. Und so stellt sich auch hier wieder die Frage.: Wer ist und wer sind jene, die da an der Unterdrueckung und der Verfinsterung des Lichtes, also der Wahrheit, des Geistes der Wahrheit, ueberhaupt ein Interesse haben?

The devil in action

Und wieder stossen wir auf der Suche nach jenen Uebeltaetern auf den Sexos, die Sexualenergie, den Engel des Sex, die Traeger der Sexualpotenzen, SEXOS, Sexi-Hexi und Co., der da der Geist der Finsternis ist und der da in der Hauptsache in den weltlichen weiblichen Wesen mit seiner sinnlichen Wollust und Gier zu begehren und begehrt zu sein sitzt,

der aeusserlich und nach aussenhin so attraktive Fleischbrocken, das Schmollmundige, Vollbusige, Pralltittige, das Wesen mit den runden Pobacken, den weltlich schoenen Fleischkurven, das so scheinbare Unschuldsgesicht mit den grossen Kulleraugen, Klimperwimpern, den lackierten Finger- und Fussnaeglen, den blutroten Lippen und dem Engelshaar und Engelslocken, was alles wiederum auch nur Teil von Luege und Betrug in sich selbst ist.

Denn woher wissen jene Luegener und Betrueger, dass Engel Locken haben.?

Sie wissen ja nicht einmal was Engel, wirklche Engel sind.

Und so verbreiten und lehren sie selber als Unwissende Irrtumemer, Luegen, Unwahres an die Unwissenden, z.B. dass schoene Frauen Engel seien, wiewohl es der Wahrheit entsprechend genau das Gegenteil ist, denn sie sind als sexuelle Materialisten teuflisch und satanisch.

Diese Art der Diabolik, der Tatsachenverdrehung aber ist das wirklich Typische fuer den diabolischen, teuflischen Geist, der da der Geist der Welt insbesondere im Weibe aber auch im animalisch, tierisch sexistischen, materialistischen Manne ist und nicht wie faelschlich behauptet und gelehrt der Luzifer.

Denn da der Luzifer der Lichttraeger ist, muesste man ihm das Licht fortnehmen. Wer aber koennte das schon.? Denn die Finsternis will es ja gar nicht haben und kann es auch nicht wirklich antasten und kann es auch nicht in sich aufnehmen. Und darum bleibt das Licht im Lichttraeger, im Luzifer, im (gr.) Phosphoros und strahlt, wirkt nach Massgabe seiner geistigen, goettlichen Kraft, denn das Licht ist der Geist der Wahrheit und das ist Gott selber. Und der erhaelt und bewahrt als die allmaechtige Superintelligenz und der machtvolle Koenner ueber alles auch das Medium, das ihn traegt, also den Boten, auch wenn dieses in weltlich fleischlicher Gestalt auf dieser Erde, in dieser Welt der Physis wandelt.

Und so sieht die Sache dann so aus, dass die wirklchen Uebeltater, die sexistischen sinnlichkeitsbezognenen materialistischen Frauen und Maenner die wirklichen Satane und Teufel sind, die sich da in ihrer blind-arroganten Dummheit auch noch ruehmen Heilige und sonstige geistige Wesen oder sogenannte Engel zum Uebel, zum sexuellen und/oder materialistischen Begehren verfuehrt zu haben.

Da stehen sie dann da diese ueblen Idioten und freuen sich, sich selbst ueberheblich ruehmend einen Heiligen, einen Reinen, einen Licht- und Geistesmenschen, einen wirklich Unschuldigen, einen Goettlichen belogen und betrogen, verfuehrt und zur Hure, zur Nutte, zum Schwulen, zum Hurendiener, Hurer oder zum Arbeitssklaven umerzogen zu haben, bzw. zu einem weltangepassten, weltdienerischen Sklaven gemacht zu haben.

In ihrer arroganten, geistigen Blindheit und Ueberheblichkeit wissen sie nicht, dass sie dafuer die haerteste aller Strafen Gottes erhalten werden.

Da denken sie, sie seien sehr klug und listig, maechtig und schlau mit ihrem Willen das Uebel zu vollbringen und reissen schon die kleinen Kindern in den sexuellen Dreck, der sie selber sind, und beluegen und betruegen wen und was immer sie koennen nur um sich selbst aufzuwerten und so zum maechtigen Beherrscher anderer zu machen. Satanisch tierische, teuflische Machthabe.

Vom Allerheiligsten Allmaechtigen Gott selber Verfluchte und in Ewgkeit Verdammte sind diese allesamt.

Wer das Heilige und Reine hasst, befeindet, verunreinigt, der ist von Gott verflucht zu ewiger qualvoller Verdammnis.

Kompakt zusammengefasst in dem Satz.:

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Logos Theon.

Aus dieser kleinen analytischen Abhandlung wird erkennbar, dass die Welt und der Weltgeist, also das sexuell, sexistisch ambitionierte Weltseelenpotential, welches sich am extremsten in den weiblichen Psychen befindet und von dort ausgehend wirkt, bestaendig daran interessiert ist Tatsachen, Tatbestaende, Logik und Vernunft, absolute Wahrheit und geistige Klarheiten zu verwirren, um den Geist der Menschen zu verdunkeln, denn das geistige Verwirren, Verdummen und Vergessenmachen ist das sogenannte Verdunkeln bzw. das Verfinstern.

Das geistige Verwirren und Verdummen bezeichnet man in mystischer Sprache als Verdunkeln, Verfinstern von Tatsachen und Wahrem, also vom Wesentlichen, von der Wahrheit ablenken, z.B indem man den Teufel als boesen, viehischen oder haesslichen Mann darstellt, obwohl der Teufel in Wirklichkeit ganz real als nackte Hurenschoenheit in einem luxurioesen Himmelbett liegt, seine Beine breit macht, um zum sexuellen und materialistischen Begeren zu verfuehren und um je nach Lust und Laune neue Teufel zu erzeugen und/oder zu gebaeren, neue sexistische Finsternistraeger, neue Wesen weltlich sexistischer Art in die Welt zu setzen, damit diese dann wiederum fuer die Sinnlichkeit, den Sexos und den sinnlichen, materialistischen Wohlstand vernutzt werden koennen; denn das ist des teuflischen, satanischen Sexos ganzes Interesse. Etwas anderes kann und will er nicht.

Er kann naemlich keine echten Lichtwesen zeugen oder gebaeren, denn durch die Sexualitaet sind sie an das Fleisch, die Materie, die Physis gebunden, gekettet und gezeugt und geboren aus dem Willen der Sinnlichkeit zur Sinnlichkeit, dem Sex zum Sex; und das ist das wirklich Teuflische und das Finstere, der materialistische Wohlstandsmensch und dessen Gesellschaft und System sind die aus dem Himmel, den geistigeren Dimensionen ausgestossenen, hinausgeworfenen und hinabgestuerzten Engel, Wesen, die anstatt dem superintelligen Geist Gottes lieber der Sinnlichkeit und dem Sex und Materialismus und also der Welt und dem Weib dienen und leben.

Die Sexualitaet und also die Sinnlichkeit ist es, die da den Geist im Menschen verdunkelt und den Menschen ungeistig materialistisch macht.

An dieser Art des Lebens aber hat der wirkliche Luzifer keinerlei Interesse, denn das innerste Wesen des Lichttraegers ist Licht, ist Klarheit, ist reinster Geist der absoluten Wahrheit, der da Gott selber ist.

Die aeussere Erscheinug ist voellig bedeutungslos.

Es ist der Allerheiligste Allmaechtige Gott, Geist selber, der da durch den Luzifer, den Lichtboten wirkt und strahlt wie und was er will.

Und also ist es der Allerheilgste Gott, Geist selber, der da seine Boten und Diener, Engel befaehigt, gestaltet, bewahrt und erhaelt, der sie aufsteigen und auch abstuerzen laesst und sie dennoch haelt und wieder in den hoechsten Himmel und den Zustand der reinsten goettlichen Heiligkeit erhebt.

Da ist rein gar nichts, was der wirkliche Luzifer aus sich selber tun koennte oder kann. Alles in Allem ist es also Gott selber, der da durch den Luzifer und alle seine echten Diener das wirkt, was und wie er wirken will.

Gustav Staedtler.

 

»»Der sexuelle Kontakt mit der weiblichen sinnlichen Psyche und dem weiblichen Koerper macht bloede, geistlos, animalisch, sensitiv, vegetativ. Die sinnlich materialistische Geistlosigkeit, Energetik uebertraegt sich bei Kontakt von Psyche zu Psyche fast unmerklich ebenso wie eine elektrische Ladung von einem Akku auf den anderen.

Sich also mit geistlosen oder sexistischen Psychen, Weibern abzugeben oder mit diesen sexuellen Kontakt zu pflegen, Geschlechtsverkehr betreiben, oder sie zu ehelichen macht dann selber geistlos, das Herunter- und in sich Hineinziehen der Sexualenergie und das Begehren des weiblichen Fleischeskoerpers macht animalisch sensuell vegetativ bloede, der Sinnlichkeit hoerig und dienstbar, man fickt sich runter. Und so wird insbesondere der Mann dann vom Weib fuer des Weibes Sinnlichkeit und den Materialismus versklavt und zieht dafuer sogar in den Krieg und stirbt als Soldat fuer das Weib, den Sensualismus und Materialismus; und damit ist er dann total verfinstert, verbloedet und wertloser als das, wofuer er arbeitet, lebt und stirbt.

ER IST DANN SO DER HOERIGE SUECHTIGE SEXUELLE LIEBESSKLAVE DER MATERIE.»»

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

Logos Theon./.Gustav Staedtler./. 2012./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post

Kommentare