Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
17. August 2012 5 17 /08 /August /2012 12:42

 

 

Pussy Riot, Politik, Kunst und Kirche

 

Wenn man wie die russisch orthodoxe Kirche ueber Jahrhunderte mit Irrtuemern, Unwahrheiten und Luegen die Menschen volltrichtert, dann muss man sich nicht wundern, wenn das Resultat so etwas wie Pussy Riot hervorbringt.

 

 

Und der Jesus hat doch nicht gelehrt "Ihr seid Erloeste durch euren Glauben.", sondern "DIE WAHRHEIT BEFREIT.!"

Und was aber glauben orthodoxe Christen.?

Sie glauben an Putin als ihren Erloeser, den neuen Befreier/Messias Russlands und an die Macht des Geldes und des materialistischen Reichtums, waehrend sie das Volk verdummend lehren an die Mutter Gottes zu glauben und "Heiliges" und "Heilige" zu verehren, die gar keine sind.

Und wer sind jene, die da die vermeintlichen Gebeine eines Lazarus verehren, obwohl Jesus doch gesagt hatte "Lasst die Toten die Toten begraben.!" und "Das Fleisch, der Leib ist zum Reich Gottes nicht tauglich."

Was also ausser Irrtum, Betrug und Luege, Unwahres lehren sie.?

Gott ist reinster Geist und absolute Wahrheit. Und wo hat der Jesus bzw. der Christos das Weib, die Frauen jemals zum gebaeren aufgerufen.? - Und wo und wann zur Heirat und Ehepflicht.???

Ging es ihm nicht vielmehr um kluge Jungfrauen, die sich um den Geist Gottes muehen, philosophieren anstatt Kinder hueten, um ihm, dem Jesus, zu gefallen, anstatt dem zeugungsfreudigen Mann.?

Und wenn die Kirchenfuersten die Frauen nun aber mit irdischen Maennern verheiraten und sie zum Kinder gebaeren, die Familie und den Mann lieben lehren und so zur Sexualitaet und zum Materialisms verfuehren, dann machen sie diese Frauen doch ganz offensichtlich im Verhaeltnis zu Jesus, dem wahren Braeutigam der Christen, zu Huren. Und das ist doch genau betrachtet die Suende wider den Heiligen Geist, die Feindschaft gegen den Heiligen Geist und gegen Gott und die Wahrheit.

 

Weibliche Christen sollen doch Jungfrauen bleiben und einzig den Heiligen Geist liebend leben, ihre Familie aufgeben, um einzig fuer Gott den Reinen Geist zu leben, um der Welt den Abschied zu geben.

Und warum lehren die Patriarchen der christlichen Kirche dies nicht.? Und was praktizieren sie selber.?

Leben sie einzig dem Heiligen Geist oder hauptsaechlich dem ganzen Weltendreck und Geld und -scheiss und pflegen Materialismus und Sinnlichkeit pur.?

Und hatte dieser Jesus denn nicht gesagt, dass wer einen seiner Geringsten zum Uebel verfuehrt einer ganz ueblen Strafe verfaellt.? Und dass er bei seiner Wiederkunft alle untreuen Verraeter und Missachter seiner Verordnungen grausamst hinrichten und vernichten wird.?

Hatte der Koenig der Wahrheit doch gesagt.: "Die, welche mich als ihren Koenig nicht wollten, bringt her und vernichtet sie vor meinen Augen.!"

 

In welchen Himmel also wollt ihr Veraechter der Wahrheit eingehen – und mit welchem Jesuskoenig vereint werden.?

 

Ist euer Gott denn nicht vielmehr der Geist, der die Wahrheit hasst, Illusionen, phantastische Geschichten und Luegen liebt und lehrt und dessen Reich der Wahnsinn und der Horror ist.? - Oder wohin gehoerig kann man "Heulen und ewiges Zaehne klappern" deuten.?

Welcher Art eurer Bibelauslegungen bedarf es, daraus den Himmel zu machen, ihr unverbesserlichen Luegner und Betrueger, die ihr wie dummgeile Hunde nach Weltenehre, Ruhm und Glanz geifert und euch gegenseitig belobigt und ehrt und euch Geld und Macht zuschiebt wie dies schon die Moerder des Jesus ebenfalls taten – diese orthodoxen Juden.?

 

Und vergesst es nicht, nicht nur die Sodomiten und Gomorrher, sondern auch die Aegypter und Babylonier und selbst die Juden sind vernichtet worden.

 

Jesus v. N.: "Ich bin nicht gekommen, der Welt Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Und wer mich nicht einzig liebt, ist meiner nicht wert."

Gehoert das etwa nicht zum orthodoxen christlichen Glauben.?

Und haben die christlichen Kirchen sich denn nicht mit der Welt liiert und also die Ehe, die Treue gegenueber Gott und Christus gebrochen.? Und bezeichnet man Ehebruch nicht als Hurerei.?

 

Und wenn die Kirche sich mit dem Staat liiert und den Staat manipuliert und mitregiert, reitet da dann nicht die Hure das Tier.?

 

Und sollten die Christen es denn nicht unterlassen die Welt oder irgendetwas Weltliches zu lieben.?

Der Staat aber, das Weib, der Materialismus, die Sexualitaet das alles ist doch weltlich.! Und die genetische Familie ist doch auch das Weltliche, Irdische.!

 

Welcher Auslegungsluege bedarf es also, alles Weltliche zum Gott Wohlgefaelligen oder gar zum Goettlichen zu erklaeren.?

 

Und die Mutter Jesu, die Maria, hatte mit der Geburt Jesu dem Gott einen fuer den Gott brauchbaren Koerper in die Welt geboren, nicht aber den Gott selber, denn der ist doch REINER GEIST, und der wurde weder jemals gezeugt noch geboren, der vereinnahmt allerdings ihm wohlgefaellige Koerper/Psychen/Menschen/Wesen als Werkzeuge und Medien seines Willens.!

 

»:«

Wer hat denn nun die Mutter Gottes gezeugt und geboren.???

 

Wenn man unbedingt in den Irrwahn und Wahnsinn geraten will, dann sollte man an die "Mutter Gottes" glauben, denn mit diesem Glauben befindet man sich schon in einer extremen Beklopptheit (einem mystischen Wahn). Und Irrwahn und Irrtum sind geistiger Dreck. Und wenn man diesen geistigen Dreck Gott zurechnet, dann ist es doch goettlicher Dreck.

Worueber also erbosst sich wer und warum:?

 

Dass Pussy Riot nicht der Weisheit letzter Schluss ist, das ist das eine, aber die russisch-orthodoxe Kirche beweist, sie ist es noch viel weniger. Sie hat ueber Jahrhunderte hinweg den Wert der Wahrhaftigkeit und Wahrheit gar nicht erkannt. Und das heisst, sie hat Gott und Christus nicht und beweist damit, sie hat den wahren Gott nicht.!

Sie hat nur Dogmatismus und Faszinationstheater und ist also Betrug und Betaeubung durch und durch.

Waeren sie wahre Schueler Jesu/Christi, so wuerden sie sich an der Wahrheit und Wahrhaftigkeit erfreuen, denn da, wo Wahrhaftigkeit und Wahrheit ist, da ist der Allerheiligste Gott.

Ihr aber aergert euch ueber Wahrhaftigkeit und Wahrheit, ueber Erkenntnis, Erleuchtung und Klarheit.

Ihr aergert euch am wahren Jesus, am wahren Christus, am Reinen Geist und wahren Gott.

Ihr hasst das Licht der Wahrheit.

Wer aber die Wahrheit hasst, der ist von Gott auf ewig verflucht und verdammt und also zur Vernichtung und Hoellenisolation bestimmt.

 

Besser man ist ein wahrheitsliebender Atheist als ein wahreitsfeindlicher, verlogener gottglaeubiger Christ.

 

Was also ist Orthodoxie ohne den dauerhaften Willen und die dauerhafte Liebe zur Wahrheit.?

Was ist der rechte, richtige, orthodoxe Glaube, wenn man die Wahrheit nicht glaubt.???

»»:««

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 2012./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

»:«

MEHR ZUM THEMA.:

 Pussy Riot, Jesus und Rowdytum 

http://phosphoros.over-blog.de/article-pussy-riot-jesus-und-rowdytum-109146927.html

Neckischer Aufruhr

http://phosphoros.over-blog.de/article-neckischer-aufruhr-106876052.html

»:«

Liedtext von Pussy Riot

Punk-Bittgottesdienst

 

Mutter Gottes, Jungfrau, vertreibe Putin

Vertreibe Putin, vertreibe Putin.

 

Schwarzes Ornat, goldene Schulterklappen

Alle Bittsteller kriechen zur Verbeugung

Das Gespenst der Freiheit im Himmel

Gay-Pride ist in Ketten nach Sibirien geschickt worden

 

Der Chef des KGB ist ihr oberster Heiliger

Führt die Protestierer bewacht in Haft

Um den Heiligsten nicht zu betrüben

Müssen Frauen gebären und lieben

 

Göttlicher Dreck, Dreck, Dreck

Göttlicher Dreck, Dreck, Dreck

 

Mutter Gottes, Jungfrau, werde Feministin

Werde Feministin, werde Feministin

 

Kirchliches Lob für die verfaulten Führer

Prozession aus schwarzen Limousinen

In die Schule kommt der Pfarrer

Geh zum Unterricht – bring ihm Geld!

 

Der Patriarch Gundjaj glaubt an Putin

Besser würde der Hund an Gott glauben

Der Gürtel der Jungfrau ersetzt keine Demonstrationen

Die Jungfrau Maria ist bei den Protesten mit uns!

 

Mutter Gottes, Jungfrau, vertreibe Putin

Vertreibe Putin, vertreibe Putin.

 

http://freepussyriot.org/node/250

»:«

P. S.

Den verantwortungsvollen Kunstprofessoren rate ich nun ihre Schueler in echter provokativer Kunst zu foerdern.

Wir brauchen keine Kuttenlecker und Analpinseler.

WIR BRAUCHEN KRITISCHE KREATIVITAET – ganz gleich in welcher Form.

Der Kuenstler ist nicht die Schwanzfeder der herrschenden Haehne und Hennen, sondern der Kritiker der Dummheit und Inkompetenz, Gebaerer neuer Potenz, der Erzeuger kompetenter Konsequenz.!

 

Es ist keine Kunst den Herrschenden in den Arsch zu kriechen.

Freiheit ist nur ein anderes Wort dafuer vor den Herrschenden keine Angst zu haben, auch wenn sie mit der Hinrichtung (Kreuzigung) drohen.

 

Gott bewahre mich vor der Feigheit und mach mich zum Gottssohn.

Gustav Staedtler

08.2012

»:«

DADA DAS IST DIE IMMER WIEDERKEHRENDE REBELLION GEGEN DIE UNTERDRUECKUNG DER FREIHEIT DES GEISTES DER WAHRHEIT. 

»:«

 

Versenden auch Sie im Kampf um Wahrheit und wahre Gerechtigkeit diesen Artikel.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Religion
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

Recherche

Liens