Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
7. Dezember 2011 3 07 /12 /Dezember /2011 14:06

 

Don't buy by Aldi.!

Unlauterer Handel.

 

Herren und Damen.

Leidensgenossen der Konsumgesellschaft und Geschaeftsdiktatoren.

 

Da sich die wirtschaftliche Lage in Europa wieder mehr und mehr verschlechtert, hatte ich beschlossen mir meinen eigenen Gemuesegarten zur Selbstversorgung anzulegen. Und aufgrund dessen hatte ich mir im Maerz dieses Jahres 2011 bei der Supermarktkette Aldi einen als Qualitaetsgartenwerkzeug angepriesenen Spaten zum Preis von 14,99 Euro gekauft und habe mir diesen dann fuer die Herbstzeit zurueckgelegt und nun im November den nagelneuen Spaten zum Umgraben einer etwa 20 Quadratmeter Ackerflaeche benutzt und danach 3 Pflanzloecher fuer Buschzeug von etwa 30 x 30cm ausheben wollen, doch dabei riss dann der Spatenschaft vom Spatenblatt, und der Spatenschaft erlitt einen tiefen Bruchriss.

Als ich mir das Dilemma naeher ansah, war ganz klar zu erkennen, dass es sich um einen groben Produktionsfehler handelte.

Die Schweissnaht zwischen Schaft und Blatt war nicht sauber verarbeitet und der Spaten damit von Vornherien unbrauchbar.

 

Ich habe dann den Kassenzettel des Spatens herausgesucht und mich einige Tage spaeter mit dem nun unbrauchbaren Spaten zur Aldi-Filiale begeben, um den Kauf zu reklamieren. Und dort aber erklaerte man mir ganz unverfroren, dass es dafuer keine Haftung, keine Garantie und also keinen Ersatz gibt. Ich haette lediglich das Recht gehabt 30 Tage nach Kauf den Spatens diesen umzutauschen.

Ich war geschockt und veraergert bezueglich so einer unverantwortlich dreisten Ruecksichtslosigkeit gegenueber dem Kunden.

Das ist unlauterer Handel, und meine Wut koennen Sie Sich ja wohl vorstellen.

Und so verliess ich die Filiale mit meiner Schimpfkanonade.:”Don't buy by Aldi. You've got no guarantee.”

 

Der Spaten war also ganz offensichtlich kein Qualitaetsgartengeraet wie angepriesen, sondern ein Blendwerk und also Betrug gegenueber den Kunden.

Der Spaten hat naemlich einen ganz offensichtlichen Konstruktions- und Produktionsfehler, den man aller Wahrhscheinlichkeit nach sogar in Serie produziert hat.

Nach aussen hin sieht er solide aus, hat aber keine innere Stabilitaet.

Der Kunde, der ihn sich gekauft hat, ist ein durch Blendwerk Betrogener und der Produkteur und Vertreiber, also Aldi, Ganoven mit unlauteren Geschaeftspraktiken, die sich auf unlauterem Weg an ihren Kunden bereichern, denn diese Gartenwerkzeuge wurden von der Firma Aldi nicht als “Ohne Garantie” ausgezeichnet, sondern dem Kunden wird vorgetaeuscht, dass er die normalen Garantierechte beim Kauf von Aldiwaren hat; und das wiederum faellt in den Bereich des unlauteren Wettbewerbs; und deshalb propagiere ich nun.: “DON'T BUY BY ALDI.!”

Den Kostenaufwand, den Arbeitsaufwand und den Zeitaufwand fuer Reklamationen bezahlt man dem Kunden als Endverbraucher auch nicht und besitzt jedoch nicht einmal so viel Korrektheit dem Kunden einen vernuenftigen Ersatz zu leisten.

Und so wuensche ich nur noch, dass diese Art des Handels endlich ein totales Ende findet.

Wir Kunden sind nicht dazu da, die Geldgier von verantwortungslosen Geschaftsleuten und Produkteuren zu befriedigen, die uns mit ganz offensichtlichen Luegen Dreckswaren anpreisen und den Kunden also betruegen und vorsaetzlich schaedigen.

 

Aufgrund all dessen habe ich nun beschlossen meine Einkaeufe in einem ueberschaubaren kleinen Fachhandel, der noch Verantwortungsbewusstsein hat und kennt, zu taetigen,

denn die paar Euro, die ich in Maerkten wie Aldi einspare, sind kein Gewinn, sondern letztlich ein Gesamtverlust wie an meinem Kauf zu erkennen.

Und so sind naemlich ein paar Euro mehr bei einem verantwortungsbewussten Fachhaendler der wirkliche Gewinn; denn bei Berechnung aller Unkosten bezueglich des Aldispatens habe ich einen Verlust von mindestens 50 Euro. Und dafuer bekomme ich im Fachhandel zwei vernuenftige Spaten.

So, Damen und Herren, muss man als Kunde die ganze Angelegenheit betrachten.

Und darum propagiere ich nun .: “DON'T BUY BY ALDI.!”

Und wenn mir der Spaten beim kleinen Fachhaendler aus der Nachbarschaft abbricht, dann wird dieser wohl so viel Kulanz besitzen mir den Schaden zu ersetzen, und darum.: “DON'T BUY BY ALDI.!”

Man muss diese verantwortungslosen Geldrafferketten wie Aldi massivst anprangern und nerven, damit derartige Betruegereien und unkorrektheiten gesamtheitlichbeseitigt werden.

Und also.: “DON'T BUY BY ALDI.!”

BOYKOTT DEM VERANTWORTUNGSLOSEN HANDEL.!”

denn dieser ist der Verursacher des Ruins und der Erzeuger uebler zwischenmenschlicher Atmosphaeren.

Derartig verantwortungslose Betrueger sollen und werden alles verlieren und fuer immer total ruinieren.!

Gustav Staedtler

Wer die Wahrheit hasst, der ist verflucht.!

11.2011

DON'T BUY BY ALDI.!

 


 

 

 

 

 



 

DON'T BUY BY ALDI.!

 

»»:««

 

Ich habe die Spatenangelegenheit dann an die hoeheren Aldi-Geschaeftsstellen weitergeleitet und habe am 31.01.2012 ohne grosse Probleme eine neuen Spaten als Ersatz erhalten.
Was sich im Nachhinein nun aber herausstellte war, dass der von mir bei Aldi gekaufte Spaten von der Firma Top Craft eine 3-Jahresgarantie hat, und dass demzufolge also von Anfang an kein Grund bestand mir Ersatz zu verwehren.

Resuemee und Rat an alle Kunden.:
Massiv und nachdruecklich ihre Rechte einfordern und dabei bis in die hoechsten Geschaeftsstellen Beschwerde einreichen.

 

SANY0068.JPG

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in ALDI
Kommentiere diesen Post

Kommentare