Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
23. August 2013 5 23 /08 /August /2013 14:46

 

Das GRÜNE EGO ist so SCHWARZ wie das ROTE

 

WIR DISTANZIEREN UNS VON ALLEM, WAS UNSERER GRÜNEN EXISTENZ SCHADEN KÖNNTE.

Wir distanzieren uns von den Pädophilen.

 

Cohn-Bendit und/oder Adolf Hitler.?

A.-H.--prixnobelpaix---braun-110.jpg

 

Wenn Adolf Hitler sich vom 3. Reich oder der Diktatur distanziert, darf er dann auch wieder in der Politik mitmachen und sich erneut zur Wahl stellen.?

Cohn-Bendit und Konsorten die glauben, sie bräuchten sich nur von ihrem pädophilen oder sonstigem Unwesen zu distanzieren und schon sind sie wieder rehabilitiert und als Politiker, ja sogar als Europapolitiker voll akzeptabel und können gut bezahlt auch weiterhin ihre hinterhältige Macht ausüben bis sich die Zeiten gändert haben und sie ihr pädophiles Übel, sobald es wieder IN ist, auf's Neue treiben.

Und in der Zwischenzeit nutzt man dann gut bezahlt durch des Volkes Steuergeldleistungen seine Macht und seinen Einfluss, um die Redlichen und Sittsamen auszubeuten, zu unterdrücken, zu befeinden, zu entmachten und zu vernichten.

daniel-cohn-bendit-200x300.jpg

 

Ja, denkste aber ohne mich. Cohn-Bendit & Co.

Gottes ärgste Flüche zu eurer totalen Vernichtung und Verdammnis gegen Dich und Deinesgleichen.

Und gänzlich raus und weg vom Thronsaal und aus der politischen Verantwortung mit solchen Seelenmördern und Seelenschändern wie dich Cohn-Bendit.

Mit euren ganz abgefuckten Politikmethoden da kann sich dann auch Stalin vom Stalinismus distanziert und für die Demokratie oder das plädieren was gerade beliebt und gefragt ist, und schon kann er die Macht auf's Neue übernehmen und seine Interessen in ein anderes oder neues Imperium einbauen.

OHNE MICH "Cohn-Bendit und Konsorten weg mit euch und zwar gänzlich, ohne Wiederkehr.!"

Sich von alten Aussagen und Statements distanzieren heisst ja nicht gleich, dass man von seinem Wahn geheilt ist.

Wer die Wahrheit hasst, der ist von Gott verflucht.

Gustav Staedtler

2013

http://phosphoros.over-blog.de/article-politiker-die-abkommenschaft-des-teufels-und-satans-119606658.html

 

 

http://phosphoros.over-blog.de/article-wo-der-teufel-ist-und-was-er-macht-119668320.html


»»:««

 

Pädo-Aktivisten im linken Mileu

Kuscheln mit den Indianern

 

Im alternativen Milieu der 70er und 80er diskutierte man über befreite Sexualität - auch zwischen Kindern und Erwachsenen. Wie kam es dazu, dass Pädophilie zeitweise salonfähig war?

http://www.taz.de/!51494/


***
TRANSPARENZ.
Da stellt sich beüzglich des ganzen Homo- und Pädophielenproblems doch die Frage, wussten die zur Wahl aufgeforderten Bürger eigentlich immer ganz genau, wann sie eine schwulen oder pädophilen Abgeordneten gewählt haben, oder hat man dies vor ihrer Wahl verheimlicht, wenn ja, dann war es vorsätzlicher Betrug, und derartig gewählte Personen befinden sich zu Unrecht in ihren Positionen und müssen also von ihren Posten wieder entfernt werden.
Homosexuelle müssen sich als zur Wahl stehende Personen auch als solche eindeutig von Vornherein zu erkennen geben. Der wahlberechtigte Bürger hat das Recht zu wissen, mit wem und was er es bei zur Wahl stehenden Personen zu tun hat.
Und desgleichen Transparenz gilt auch bezüglich der Einsetzung von Klerikern, Pädagogen, Psychologen in ihre Posten und Ämter. Und mit Wahrung der Privatsphäre hat desbezüglich niemand zu argumentieren, der erzieherische Aufgaben und Verantwortung für Jugendliche erhält und übernimmt und/oder im öffentlichen Dienst von öffentlichen Geldern seine Existenz begründet.
Es muss alles ans Licht und offenbar werden.
Es sind nämlich ganz grosse Übeltäter am Werk, Leute, die Einfluss auf Gesetzgebung und Macht gegenüber dem Volk durch ihre Positionen ausüben und andere mit ihrer Macht kriminalisieren, während sie ihre Verbrechen legalisieren.
Der Weg an der Wahrheit vorbei führt in den totalen Ruin.
Wer die Wahrheit hasst, der ist verflucht.

WIR FORDERN TRANSPARENZ UND GERECHTIGKEIT.
Wo kommen wir hin, wenn man das Übel nicht mehr hassen darf.?
Doch unweigerlich unter die Herrschaft und das Diktat des Übels.
Und der Anfang dieses Übels ist der Rechtsstaat, denn der ermöglicht die Gesetzgebung des Übles. Und die Demokratie ermöglicht durch die Wahl von Abgeordneten die Judikative des Übles. Und damit ist der Übelstaat perfekt  funktionsfähig. Das Diktat der Vernunft ist abgeschafft, und die Unvernunft der geistlosen, sinnlichen Mehrheitsmasse mit ihren Abgeordneten setzt ihren Willen per Gesetz und exekutiver Gewalt durch.
Es fehlt nun also nur noch die Quotenregelung für Schwule im Staatsdienst, insbesondere in der Justiz, der Polizei, dem Militär aber auch in den politischen Parteien und Ämtern. So wird sich dann alles ohne irgendwelche wirklich gravierenden Probleme zum weiteren und noch grösseren Übel weiterentwickeln.
UND WER SIND JENE, DIE DIES WOLLEN.?
Und wer und was ist das Kriminelle.?
Etwa die ewig Gestrigen oder die Vernünftigen oder die Moralischen - oder - die Toleranten, - oder wer und was und wo und wie ist das Übel.?
Prozentual besteht die Mehrheit der Pädophilen doch auch aus Schwulen bzw. Psychen die psycho- und sexualenergetische Defekte haben/aufweisen. Derer Problem ist es, dass nicht genügend Gleichartige zur Befriedigung ihrer verquerten asymetrischen Bedürfnisse in ihrem noch mehrheitlich normalen hetrosexuellen Umfeld zu finden sind. Und von daher bleibt jenen nichts anderes als sich an der noch sexuell unbedarften und einfältigen Jugend zu vergreifen um diese erzieherisch umzupolen und ihren sexuellen und sinnlichen Bedürfnissen anzupassen.

GEILE-SCHWULE-4.jpg

Ich kenne diese Probleme aus meiner eigenen Kindheit und Jugend, in der immer wieder Homosexuelle und/oder Bisexuelle mich für ihre sexuellen Ambitionen vereinnahmen wollten, so dass ich zeitweise wie ein gejagtes Opfer sogar ganze Lebensbereiche mied, um nicht von ihnen belästigt und verfolgt zu werden.
Da ist man dann für sein Leben geschockt, wenn beim Trampen der Fahrer plötzlich während der Fahrt seine Hose öffnet seinen steifen Penis herausholt und einen ganz massiv auffordert ihm wärend der Fahrt einen zu blasen, ihn also oral zu befriedigen. Und weil man sich aber weigert, dann irgendwo in der Walachei bei strömendem Regen auf der Autobahn rausgeschmissen wird. Und derartiges ist mir mehrfach während meiner Jugend und Jungmannszeit auch im Kirchenbereich widerfahren.
Und während der Kinder- und Jugendzeit der 50er- 60er Nachkriegsjahre musste man damit rechnen von irgend welchen frustrierten kapitulationsgeschädigten Männern, denen ihre Frauen oder Mädchen zum Feind übergelaufen waren als Sexualersatz missbraucht zu werden, denn die schmucken Besatzungssoldaten, die Briten, Dänen, Amis etc. waren sehr beliebt bei den jungen deutschen Frauen und Mädchen. Und bei denen war ja auch im Gegensatz zu den deutschen Verliererjungs was zu holen z. B. Nylonstrümpfe, geile Unterwäsche, Stöckelschuh, Kaffee, Schokolade, Zigaretten, Kaugummi, und so manche bekamen auch Kinder von ihnen, allerdings meistens zum Ärgernis der ganzen Familie, denn diese schmucken Siegerboys waren meistens schon woanders verheiratet.
Da kann einem derart frustrierten deutschen Jungmann die Lust an den Weibern aber vergehen, zumal man vor der Kapitulation noch ein deutsches Herz und eine deutsche Seele war und an Treue und Ehre bis zum letzten Blutstropfen geglaubt hatte.
Ja, Denken schadet nicht nur den Illusionen, sondern auch denen, die all ihr Übel vergessen machen wollen.
Gustav Staedtler
2013

http://phosphoros.over-blog.de/article-paedophilie-ein-tiefenpsychologisches-problem-und-der-weg-in-den-totalen-ruin-119715796.html

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in HomoPaedo
Kommentiere diesen Post

Kommentare