Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. September 2012 5 28 /09 /September /2012 15:43

 

DAS GROSSE FINALE.

Wieso und warum beten Christen in ihrem sogenannten “Vater Unser” eigentlich bezogen auf Gott “Dein Reich komme und Dein Wille geschehe,” und setzen sich dann aber fuer die Demokratie und ihren Wohlstandsegoismus ein..?

Was also hat Gottes Reich mit Demokratie zu tun, und was mit einer weltlichen Staatsverfassung.? Und was hat Gottes Reich mit dem Rechtsstaat zu tun.?

Und was hat Gottes Wille mit dem Wohlstandswillen von Materialisten und Existenzialisten zu tun.?

Und warum nun bekaempfen Christen jene, die wie die Muslime das Reich Gottes und den Gottesstaat wollen.?

Wer also sind sie diese sogenannten Christen, die weder den Gottesstaat, noch das Reich Gottes noch den Willen Gottes wollen.?

Und das Wollen Gottes besteht doch darin, dass Gottes Reich und Wille geschieht und nicht der Wille von demokratischen Mehrheiten und nicht das, was Weltjuristen zur Verfassung und zum Gesetz gemacht haben. Das alles ist doch das Gegenteil vom Willen und Reich Gottes und so auch dem Gottesstaat, ist doch unzweifelhaft der Satansstaat und die teuflische Verfassung, die da naemlich die prosinnliche, prosexuelle, promaterialistische, proexistenzialistische Gesetzgebung und Verfassung ist.

Und damit ist es doch eindeutig, dass Deutschland/die BRD und auch alle anderen derartigen demokratischen Staaten SATANSTAATEN sind, und von daher doch das total unakzeptable und unabaenderlich zu vernichtende, und es ist und bleibt das von Gott zur totalen Verdammnis und unabaenderlichem Scheitern Verfluchte.

Und zur Vernichtung dieser Komplexe bedarf es gar nicht der Macht von Menschen, sondern der Macht des Allerheilgsten Allmaechtigen Schoepfergottes, dem der Welten erschafft und sie auch wieder zertruemmert.

 

Gott hat die Welt ohne den Menschen erschaffen, und folglich dessen wird er auch ohne ihn und auch gegen seinen Willen und seine Macht das, was er erschuf und werden liess, wieder vernichten und vergehen lassen.

Und desbezueglich interessiert ihn auch der Wille der demokratischen Weltmehrheit ueberhaupt nicht und ebensowenig deren Gesetze und Verfassungen, und ihre Bitten und Gebete interessieren ihn auch nicht.

Er hatte der Menschheit doch gelehrt, was sie zu bitten haben, naemlich, dass einzig und nur sein Wille geschehen soll und einzig und nur sein Reich werden soll. Und nur unter dieser Voraussetzung war ihnen Vergebung zugesagt, und nur unter dieser Voraussetzung sollte ihnen auch das zuteil werden, was sie zum Leben beduerfen.

Und nur unter diesen Voraussetzungen war ihnen Schutz und Segen gewaehrt. Und dies aber haben sie gar nicht gewollt und deshalb diese Voraussetzungen ganz vorsaetzlich nicht erfuellt. Ihnen wurde gelehrt und sie haben gewusst, was sie zu bitten und zu wollen haben, und das aber wollten und wollen sie ganz offensichtlich nicht, sondern ganz das Gegenteil wollen und machen sie. Und das beweisen sie durch ihre Feindschaft gegen den fundamentalen Islam und das Entstehen von Gottesstaaten.

Und Wahrheit, Reinheit, Keuschheit spielen in ihren Verfassungen gar keine Rolle. Beweis fuer ihre teuflisch satanische Art und Willen, der sich in ihrer sexuellen und sinnlichen, materialistischen Gier und Zuegellosigkeit beweist.

Diese ihre sogenannte Freiheit ist Beweis fuer ihren teuflisch-satanischen Willen und ihr Wesen.

Der Teufel ist naemlich ein fundamentaler Sensualist und Sexist, und sein satanisches Wesen ist das des existenzialistischen Materialisten.

Und mit diesen Eigenschaften ist der Teufel und Satan im Menschen manifestiert und also verkoerpert und das auch ohne Hoerner und Pferdefuss.

 

Der Teufel und Satan ist also verkoerpert in jedem sexuell, sensuell, materialistischen Menschen. Und davon ist selbst der Klerus nicht frei.

OHNE DEN DAUERHAFTEN WILLEN UND DIE DAUERHAFTE LIEBE ZUR WAHRHEIT IST MAN DER UNABAENDERLICHE VERLIERER.

Wer die Wahrheit, Reinheit und Keuschheit ignoriert oder befeindet, der ist von Gott verflucht zur Verdammnis, der begeht die sogenannte Suende gegen den Heiligen Geist. Ein Fehlverhalten, fuer das es keine Vergebung gibt.

Und darum ist die wahrheitsfeindliche Menschheit chancenlos zur totalen Vernichtung verflucht. Und dass ich in diesem die Wahrheit rede, das wird euch die Zukunft Tag fuer Tag auf's Neue beweisen.

 

Wenn also insbesondere Frauen - wie auch immer – zur Sexualitaet provozieren, offenbaren sie damit ganz unzweideutig, dass sie Feinde des Heiligen Geistes sind und von daher also zur Verdammnis Verfluchte.

 

Die Verfuehrung zur Sexualitaet und Sinnlichkeit ist aktive Feindschaft gegen den Heiligen Geist, ist ganz offensichtlich Wirken des satanischen Teufels.

Aktive Sexualitaet ist Feindschaft gegen Gott und ist Wille des Existenzialismusses. Und nicht Gott, sondern der Teufel ist Existenzialist.

 

Und es war euch geboten euch sexuell zu reduzieren, unfruchtbar zu werden, sich zu reduzieren und zu vergeistigen anstatt sich zu vermehren und zu materialisieren.

 

Nicht mein Wille geschehe, sondern Dein Wille geschehe Heiliger Vater” heisst doch im Klartext den materialistischen, sexuellen, sensuellen Willen aufzugeben und den goettlichen, rein geistigen Willen Gottes in sich aufzunehmen und wirken zu lassen. Und das aber wollte und will die wahrheitsfeindliche Christenheit und Weltgesellschaft nicht. Sie wollen in ihrem sexuellen Willen verbleiben, und das aber hat Verdammnis und ewiges Hoellenleid zur Folge. Und von daher sind sie unabaenderlich von Gott zur totalen Vernichtung verflucht.

 

Wer also das Reich Gottes nicht wollte noch will, dem bleibt nur das Hoellenreich.

Mauvaise voyage à l'enfer.

Bad trip to hell.

Schlechte Reise zur Hoelle.

Horrortrip – was sonst.?

Die Hoellentour kennt keine Businessclass und auch keine Luxusliner, sondern fuer alle Beteiligten nur den Horrortrip.

Es gibt keine gute Reise zur Hoelle.

 PHOSPHOROS.jpg

*

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN DER EWIGE VERLIERER.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT.

Gustav Staedtler./. 2012./.veritasindeum

VERITAS --- VENI --- VICI.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Bibel
Kommentiere diesen Post

Kommentare