Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. November 2014 1 10 /11 /November /2014 15:38

BIERMANN IM BUNDESTAG 2014.

 

Was, Wolf Biermann, ist denn nun „GANZ LINKS“.?

Ist es den USAmerikanischen Speichel zu lecken, den Israeljuden in den Arsch kriechen und sich die Krone der Dekadenz aufsetzen.?

Ich sage desbezüglich.:

EINE GUTE DIKTATUR IST BESSER ALS EINE SCHLECHTE DEMOKRATIE.“

Bei den Mächtigen Arschkriechen und Speichellecken ist nämlich Teil von Hörigkeit und also wesentlich übler als unter einer Diktatur zu leben. Vorauseilender Gehorsam ist schon die hündische Verherrlichung des Tyrannen.

<>

Wenn Wolf Biermann dank seiner politischen Verfolgung in der DDR das Recht hat die DDR und alles, was er damit in Zusammenhang bringt, zu verteufeln, dann haben ebenso die Kommunisten und Nationalisten, die in der BRD verfolgt wurden und werden, das Recht die BRD und alles was sie damit in Zusammenhang bringen zu verteufeln und als Drachenbrut zu bezeichnen.

Und wie LINKS Wolf Biermann wirklich ist, wird daran erkennbar wie sehr er in der BRD verfolgt und diskriminiert wurde und wird.

Und nehmen wir dies als Massstab, dann ist er so einer wie Angela Merkel und Joachim Gauck. Und an derartigen Linken ist rein gar nichts verfassungswidrig und ausserdem sind sie auch noch USA- und Nato-konform.

Wolf Biermann stösst also mal wieder in die Posaune nachdem die Fanfaren schmetternd erklangen.

Und ausserdem und im Übrigen hat er nicht einmal so viel Mum wie Pussy Riot.

<>

SOZIALISTENSCHWEIN.So-link-wie-ich-A1-jpg

<>

Aber es stimmt, er ist eine richtig linke Bazille, ein hinterlistig linkes Sozialistenschwein, das es versteht seine Positionen zum eigenen Vorteil voll auszunutzen, um dann den 3. und 4. Stein nach den Sündern zu werfen.

Und nachdem Bundespräsident Joachim Gauck und gewisse Medien „DIE LINKE“ ganz kräftig bekläfft und gebissen haben, kommt der Pseudowehr-Wolf Biermann aus seiner Hundehütte gekrochen um den LINKEN von hinten ganz fies in die Waden zu beissen.

Am liebsten würd er sie ja vor den Augen seiner BRD-Gönner und Herrchen zerfetzen und zerreissen um endlich mal als richtiger Wolf und Held dazustehen, aber auch dazu fehlt ihm, dieser Töle samt Wimmerschinken/Klampfe der Mum, und so unterstüzt er - abgefuckt wie er nun einmal ist - das Bellevuetheater mit seinem giftigen Gekläffe.

Ja, das Wölfchen Biermann das ist einer von den ganz abgefuckten billigen Helden der Neuzeit, die immer da rebellieren, wo keine wirkliche Gefahr besteht und wo der genügende Rückhalt samt finanzieller Absicherung vorhanden ist.

 

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben und einen Staat und ein System nicht vor seinem Untergang.

Es ist also eine ganz hinterfotzig politische Niedermachermethode die DDR als Unrechtsstaat/Unrechtstaat im Zusammenhang mit dem Rechtsstaat BRD zu brandmarken, denn die BRD ist auch als Rechtsstaat ein Unrechtstaat.

Was Recht und was Unrecht ist, das bestimmen nicht Politiker und/oder Juristen.

Und also wird die Zeit kommen, in der man auch den so vermeintlich gerechten Rechtsstaat als totalen Unrechtstaat erkennt, aburteilen und die Verantwortlichen bestrafen wird.

Recht hat nämlich einzig und immer nur die Wahrheit.

Und die ist aber auch im Rechtsstaat BRD nicht vorhanden und auch nicht gewollt. Und so kann man bezüglich der Unrechtsstaatsdebatte/Unrechtstaatsdebatte den derzeitigen Verklägern nur sagen.: „Wer von euch ohne Sünde/Fehler und also unfehlbar ist, der werfe den ersten Stein.!“

Doch so viel Geist hatten und haben diese anmassenden Verkläger nicht und warfen und werfen trotz Belehrung und besseren Wissens ganz rücksichtslos ihre Steine.

Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet.“

Erlasst keine Gesetze, die nicht in der absoluten Wahrheit fundieren/gründen/wurzeln, damit nicht andere Gesetzte gegen euch ersinnen und erlassen, um euch zu verklagen, abzuurteilen und zu bestrafen.

DER RECHTSSTAAT IST NICHT DAS ABSOLUTUM UND DER GARANT FÜR GERECHTIGKEIT.

Euer individueller Egoismus ist immer schon die Wurzel für eure Ungerechtigkeit, denn der individuelle Egoismus ist von seinem innersten Wesen her feindlich der Wahrheit.

Wer also so handelt wie ihr, der ist doch ganz offensichtlich der Blasphemische, der teuflisch satanische Richter und also noch übler als die alte jüdische Pharisäerbrut.

Und der WOLF Biermann hat sich [typisch jüdisch] als Lakai zu ihnen gesellt. Wolf Biermann scheint also zu glauben, dass auch er der bessere Mensch ist, mindestens so gut wie Joachim Gauck und Angela Merkel.

Und was die BRD, die Demokratrie und den Rechtsstaat angeht verhält es sich so.:

Jede neue Hure ist immer die Schönste, und jede neue Ideologie, jedes neue System ist immer das Beste.

Warten wir, die wir weise sind, also auf den Tag der Endabrechnung anstatt eine Epoche vor ihrem Untergang zu loben.

Gustav Staedtler.

2014-11-08

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in Biermann
Kommentiere diesen Post

Kommentare