Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
19. Juni 2013 3 19 /06 /Juni /2013 15:44

 

1000 WEISHEITEN undEINE WAHRHEIT.

LXXXI – LXXXX

»»:««

 

Picture-312.jpg

»»:««

Nicht der Mächtigste dieser Welt hat Recht,

und auch nicht die Mehrheit der Völker hat Recht,

sondern einzig und immer nur die Wahrheit.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST DADURCH GERICHTET UND VON GOTT ZUR TOTALEN VERNICHTUNG VERFLUCHT.

Sein unabänderliches Schicksal ist das Scheitern.

OHNE WAHRHEIT IST MAN DER EWIGE VERLIERER.!

Logos Theon.

»»:««

Es darf nie vergessen werden, was die Juden und ihr Staat Israel den Palästinensern angetan haben; dieses Völkermordverbrechen auf Raten muss immer wieder ins Bewusstsein der Weltbevölkerung gebracht werden und zwar intensiver und globaler als ihre sogenannte Shoa, die sie auch Holocaust nennen. Denn an den Verbrechen der Juden gegenüber den Palästinensern wird ganz klar erkennbar, was für ein teuflisch skrupelloses und brutales satanisches Übel der Jude als Volk und Rasse im Zustand von Machthabe ist.

»»:««

Die Juden sind alle Verbrecher, und sie können auch nichts anderes sein, denn sie hassen die Wahrheit und Keuschheit und also des Gottes Heiligkeit.

»»:««

666 das sind die von Gott auf ewig Verfluchten.

Die Registrierer, Nummerierer, Dirigierer, Organisierer und Abkassierer.

(Die Lohnhirten in Politik und Kirche samt ihren Volksviehherden.)

»»:««

Bürgerkrieg das ist die Selbstverteidigung der Untertanen.

»»:««

Die gläsernen Bürger und die bleiernen Regenten/Politiker.

Je durchsichtiger der normale Bürger wird, um so undurchsichtiger wird die sie beherrschende Klasse.

»»:««

Die Erlösung der Menschheit ist gescheitert, denn sie wollten die Wahrheit nicht.

»»:««

DER BIBELGOTT.

Man erhält den Eindruck, dass der Gott der Juden, der Bibel und der Christen ein manischer Idiot ist, dem es Spass macht Probleme zu erzeugen, um diese dann mit verworrensten und schwierigsten Operationen zu lösen, was für die noch Denkfähigen schon an der Schöpfungsgeschichte zu erkennen ist.

Er schafft den Menschen Adam und zwar als unvollkommenes Wesen, um dieses dann in männlich und weiblich zu splitten, weil das Urgeschöpf, der Adam, psychische Probleme mit seiner Einsamkeit hatte.

Dann stellt dieser Gott den Baum der Erkenntnis in den Garten Eden, um neue Probleme zu erzeugen und einen Grund zu haben, das sogenannte Menschheitspaar aus dem Garten Eden zu werfen und ins Reich der Tiere zu verbannen. Und damit nicht genug, beginnt er nun, nachdem all dies bestens inszeniert wurde, mit dem grossen Heilsplan, um den Menschen nun wieder zu sich, dem Gott, zurückzuführen. Und da passieren dann auch wieder die kuriosesten Dinge, weil die menschliche Psyche ein existenzialistisch sexuell egomanischer Permanentquerulant ist.

»»:««

Erst wenn sie die Karre endlich gänzlich in den Dreck gefahren haben und bis zum Hals im Sumpf kurz vor dem Ersaufen stecken, dann wollen sie ganz plötzlich doch den Messias.

Und dann soll Gott wieder gut genug sein, sie samt ihrer Karre vor dem sicheren Verrecken zu retten.

Mit einem solch dummen Gott aber will ich nichts mehr zu tun haben.

Wer sich auf die Titanik begeben hat und dort nicht geboren wurde und auch nicht gezwungen wurde mitzufahren, dem gebührt keine Rettung.

Verreckt also an und in eurer geistlosen Luxusgier.

Logos Theon.

»»:««

Ehre wem Ehre gebührt, den Wahrheitsfeinden und Wahrheitsignoranten, den Lügnern und Betrügern, den Irreführern und Raubmördern gebührt keinerlei Ehre und keinerlei Anerkennung.

Logos Theon

Gustav Staedtler.

2013

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

Recherche

Liens