Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. Februar 2014 5 28 /02 /Februar /2014 14:56

1000 WEISHEITEN und EINE WAHRHEIT.

CLXI-CLXX

»»:««

GOTT-IMAGINATION.-.-Gustav--Staedtler.jpg

»»:««

Ohne den dauerhaften Willen und die dauerhafte Liebe zur Wahrheit ist selbst Gott der auf ewig verfluchte Verdammte.

»»:««

Nichts und niemand kann die Sünde derer tilgen oder vergeben, die da die Wahrheit hassen, ignorieren, verfälschen, befeinden, auch Gott nicht.

Und damit ist es unzweideutig klar, dass auch die Christenheit, die Judenheit und alle anderen Wahrheitsfeinde unabänderlich Verdammte sind und unabänderlich zur Hölle fahren werden.

Selbst wenn sie nun die Wahrheit als den rettenden Faktor erkennen würden und wollten, sie können und werden ihn nicht mehr erlangen.

SIE SIND VON GOTT VERFLUCHT.

»»:««

Christlich jüdische Weisheit.

Denen, die da glauben, ist alles möglich.

Und darum glaubt der Teufel, dass er Gott ist und seine Dienerschaft, dass sie Engel und Apostel seien.

»»:««

Nicht nur Eichen, sondern auch Zeichen, Gerätschaften, Kultgegenstände und Bücher sind Götzen.

Gott ist nicht an irgendwelchen Zeichen zu erkennen, zum Beispiel am Kreuz oder an mehrarmigen Leuchtern oder geheimen Schriftzeichen. Das alles ist Teil des Götzenkultes und Aberglaubnes und ist also Zeichen dafür, dass man Gott nicht kennt noch erkannt hat und so auch nicht erkennen kann noch wird.

Gott ist nämlich nur an und in der Wahrheit zu erkennen.

Gott wird nur erkennbar durch die Wahrheit, und dazu bedarf es im Menschen die Liebe und den permanenten Willen zur Wahrheit.

»»:««

Echte Autoritäten, so mus man wissen, bedürfen keiner nutzniessenden existenzialistischen Beziehungen und lehnen derartiges auch grundweg ab.

Wirkliche Autoritäten sind immer darum bemüht freiheitliche Selbstständigkeit und also autonome Freundschaft aufzubauen, zu bewirken, zu erzeugen und herzustellen, denn nur so ist auch die eigene Freiheit und Autonomie, die da die Grundlage für wirkliche Autorität ist, dauerhaft gewährleistet.

Da wo also die autonome Freundschaft, die freundschaftliche Autonomie nicht möglich ist, da entsteht immer ein Abhängigkeitsverhältnis und damit die Dämonie und also das Nutzniessungsabhängigkeitsverhältnis von Beherrschenden und Beherrschten.

Autonome Autoritäten aber wollen andere weder beherrschen noch von anderen beherrscht werden, sondern sie fordern die zu wirklicher Freundschaft unabdingbare eigenständige logische, wahrhaftige Geistigkeit, Selbstkontrolle und Selbstbeherrschung und also die wirkliche Autonomie. Und die wirkliche Autonomie aber ist nur durch den dauerhaften Willen zur Wahrheit bei jedem Einzelnen möglich. Und das ist der Weg und also die Methode zur Erlösung.

IHR SEID MEINE FREUNDE, WENN IHR TUT WAS ICH EUCH GELEHRT HABE.: Liebt die Wahrheit über alles, denn nur die Wahrheit macht autonom/frei.

Die Feinde und Ignoranten der Wahrheit aber, so müsst ihr wissen, sind auch immer die pseudoautoritären Versklaver, die Parasiten, die vorteilsorientierten Nutzniesser und Ausbeuter, mystisch die Dämonen, die Teufel und Satane, die sinnlichen, existenzialistisch materialistisch bedürfnisbefriedigungsorientierten Pseudoautoritäten, die zu wirklicher Freundschaft und Autonomie Unfähigen.

Und derart ist insbesondere der christliche Klerus und die von ihnen installierte und geführte Kirche.

WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST DER VON GOTT AUF EWIG VERFLUCHTE UNERLÖSBARE.

»»:««

MEINUNGS- UND GLAUBENSFREIHEIT NUR SO LANGE WIE MAN DIE WAHRHEIT NICHT AUFDECKT.

Wenn jemand die Meinung äussert, dass die katholische Kirche ein teuflischer Scheissdreck und ein dämonisch satanischer Komplott ist, dann ist die katholische Kirche bzw. der katholische Klerus der Meinung, dass diese Person vom Teufel und Satan besessen und blasphemisch ist, und dass man ihm den Satan exorziern/austreiben muss.

So hinterhältig tyrannisch klug aber waren schon alle Machthaber vor ihnen und auch jeder Psychologe, Psychiater, dem die Ansichten und die Meinung des Gegenüber nicht in seinen direkten oder indirekten Existenszialismus passen.

Und so schlau sind auch alle Kleinfürsten und der Geldadel, so dass auch sie ihre Gegner immer ganz schnell zu satanischen Teufeln erklären und verfolgen, um sie auszutreiben.

Und so treiben dann die immer jeweils mächtigeren wirklichen Teufel und Satane bei ihren Mitmenschen und Rivalen die freie Meinung und deren Wahrheits- und Freiheitswillen aus, denn der Freiheitswille der Sklaven und des Nutzviehes ist für sie, die jeweils herrschende Dämonenklasse, das Teuflische und das Satanische.

Aber Freiheit beginnt bekanntlicherweise immer damit, dass man seine Versklaver erkennt und sich ihrer entledigen will.

Freiheit beginnt immer mit der Nichtakzeptanz von beherrschenden und versklavenden Pseudoautoritäten, die ihre Mehrfreiheit aus der Versklavung und Nutzniessung anderer ziehen und also aufgrund ihrer eigenen Abhängigkeiten zu wirklicher Freundschaft und Gleichberechtigung nicht fähig sind und es aufgrund ihrer Wahrheitsfeindlichkeit auch nie werden können.

Und derart ist auch der Exorzismus, die Teufelsaustreibung der katholischen Kirche und aller sogenannter christlicher Kirchen installiert und ausgerichtet, denn sie wissen nicht wirklich wer und was der Teufel und Satan ist, und sie wollen es auch nicht wissen, denn dann würden sie selber als das gösste Übel aufgedeckt und erkannt werden.

Und den wahren Gott den kennen und haben sie auch nicht, auch wenn sie sich heiliger Vater oder Sachwalter Gottes nennen, aber sie glauben wie jeder blöde Folterknecht sie könnten aus ihrem Nächsten den Teufel und Satan austreiben.

Und nicht wesentlich anders funktioniert es im Rechtsstaat per Gesetz, Zuchthaus/Gefängnis und mit der Psychiatrie, der legalisierten Folterkammer der Nation und derem modernen Exorzismus, den Teufelsaustreibungen mit den Mitteln der Psychopharmaka.

Geheilt und gesund ist da dann jeder, der wie ein zufriedenes Arbeitspferd, Huhn oder wie eine gesunde Mastsau geistlos dahinvegitiert und also kritik- und problemlos im System funktioniert, damit die schönen grossen glänzenden Zeiger sich drehn und das Universum sehen kann, welche Stunde geschlagen hat und in welche Richtung man gerade geht.

Der Psychiater, als auch der ganze medizinische Komplex sind da lediglich wie der Uhrmacher und die Uhrmacherwerkstatt, die das Uhrwerk, das hierarchisch vorteilsorientierte Versklavungssystem in Funktion halten.

DIE SCHÖNE NEUE WELT IST GENAU BETRACHTET SCHON SEHR ALT, ANTIK.

»»:««

Die Dummen erkennnen nicht, dass die höchste Intelligenz das Gute ist, solche Idioten glauben sie seien mit ihrer Sexualität, ihrer existenzialistischen Wohlstandsgier und ihrem Humanismus das einzig Gute.

»»:««

ANGST IST IMMER NOCH DAS WIRKSAMSTE MACHTMITTEL.

Die dämonischen Tyrannen, die Pseudoautoritäten, die Politiker, Juristen, Kleriker, die sogenannte herrschende Klasse, sie wollen die Wahrheit nicht, denn sie glauben sie hätten die Menschheit und also auch das Animalische im Menschen mit ihrer satanisch systematischen Gewaltherrschaft wie jeder Gutsherr unter Kontrolle.

Die Wahrheit kann ihnen bezüglich ihrer unrechtmässigen Machthabe nur schädlich sein, denn die Wahrheit würde die Menschen von ihren dämonischen Machenschaften und Abhängigkeiten und also ihrer dämonischen Herrschaft befreien und die herrschenden Klassen also entmachten.

Was bleibt denn den Löwen, den Politikern, den Fürsten dieser Welt den dämonischen Tyrannen anderes als der Tod, das Verrecken, wenn die Schafe, Rinder etc. sich ihnen total verweigern.?

Und um diese für sie so lebenswichtigen Umstände wissend konstruieren sie immer wieder aufs Neue und immer hinterlistiger ausgeklügelt, verlogen und verdeckter das Registrations-, Kontroll- und Überwachungs-, Nutzniessungs- und also das repressive Ausbeutungssystem, das in der Mystik als das teuflisch satanische 666 Reich bezeichnet wird.

Und das, was wir heutigen Tages im Jahre 2014 insbesondere in der westlichen Welt an Staatssystemen haben, übertrifft bei weitem die Visionen eines Orwell und Huxley, da diesen Visionären die heutigen technischen Errungenschaften und Manipulationsmöglichkeiten zum Zwecke der Verdummung und Lähmung des Volkes unbekannt waren.

»»:««

TOLERANZ, HÖLLENTANZAKZEPTANZ.

Die Toleranz und die Antidiskriminierungsgesetzgebung erlauben und ermöglichen es nun die gesamte Höllenbrut, das gesamte wahrheits-, keuscheits- und also gottesfeindliche materialistische Ekelpotenzial auf dieser Erde freizusetzen und zu konzentrieren. Und das lässt erkennen, es ist sogenannte Endzeit und also letztes bzw. sogenanntes jüngstes Gericht. Und hierzu muss man den Sexos, Sensos, Teufel und Satan von der Kette und aus seinem Gefängnis heraus lassen und das geht nur mit ganz viel Toleranz.

Auferstehung zum jüngsten Gericht.

"WER DIE WAHRHEIT HASST, DER IST VERFLUCHT ZU EWIGER VERDAMMNIS."

Auferstehung zum jüngsten-, dem letzten Gericht ist das Wiedergeboren werden in diese Welt zum Zwecke der letztendlichen Absonderung der unreinen Seelen für die sogenannte Hölle, Absonderung in die nie mehr endende Qual, den Zustand der ewig unbefriedigten Seele.

Der Grad der Unreinheit einer Seele bemisst sich an ihrer materialistischen Gier und also an ihrer Sinnlichkeit und Sexualität und dem daraus resultierenden Existenzialismus, dem Survival of the Fittest.

Überleben um jeden Preis und also solange wie nur möglich in der physichen Welt und ihren Befriedigungen verbleiben, denn mit dem Tode und dem Verlassen der physischen Welt verliert die Seele den Zugriff auf die sie befriedigende Materie, und damit beginnt der Totalentzug für die sensuelle materialistische Seele bzgl. der sie befriedigenden Physis und also die unabänderliche nie mehr endende Qual.

*

Ja, alles ist erklärbar eben auch die Hölle, auch Gott und das was ewiges Leben ist.

Letztlich bleibt nichts verborgen, es wird alles offenbar.

OHNE WAHRHEIT IST UND BLEIBT MAN, DIE SEELE UNERLÖSBAR UND DER UNABÄNDERLICHE VERLIERER.

»»:««

DIE LÜGE WAR SCHON IMMER DER WEG IN DEN RUIN.

Logos Theon.

Gustav Staedtler.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT
Kommentiere diesen Post

Kommentare