Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. März 2018 2 13 /03 /März /2018 18:38

DIE LIEBE UND DIE SELBSTLIEBE.

 

Liebe dich selbst!?

Wenn der Mensch die Wahrheit nicht liebt, wen und was liebt er dann?

Wenn ein Verstorbener, ein Toter die Wahrheit nicht geliebt hat, wen und was hat er dann geliebt?

"Liebe dich selbst!" - und wer und was bist du selbst?

Und wer und was ist dein Selbst? - Weisst du das? Wissen Sie das?

Wer und was sind Sie denn selbst Pascal Voggenhuber?

Liebe das, was du bist, den, der du bist! - Wer aber bist du als Mensch, der du die Wahrheit nicht liebst, - ausser existenzialistische Gier?

Wenn man die Wahrheit nicht liebt, was liebt man dann also?

Werde der du bist! - Und wer und was bist du, das so liebenswert sein soll oder ist?

 

Wenn du dich also selbst liebst, und liebst die Wahrheit nicht, wen und was liebst du da dann als dein Selbst, ausser dein existenzielles, sexuelles Ego und also die Gier gepaart mit Irrtum, List und Tücke und alledem, was man als existenzielles Ego zum Überleben so braucht. Vereinfacht gesagt, du liebst deine Gier. Das ist nämlich dein Ego und ebenso das Ego all derer, die das existenzielle Leben lieben.

Werde der du bist und liebe den oder das, was du bist, dein Ego; und damit liebst du den Teufel und Satan, der du bist, denn du bist und du liebst ja nicht die Wahrheit, das Göttliche.

Der Teufel und Satan aber das ist die Sexualenergie, das existenzielle Ego mit seinem Überlebenswillen und also seiner existenziellen Gier.

 

Wenn man also sich selber oder auch seinen Nächsten so liebt wie sich selbst, dann liebt man das existenzialistische Ego an sich selbst und auch an seinem Nächsten, man liebt die Sexualenergie, und das ist der sogenannte Teufel, und der liebt Sex, Sexualenergie und alle Genüsse dieser Welt, um sich daran zu befriedigen.

Gustav Staedtler

2018-03

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare