Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
15. Januar 2018 1 15 /01 /Januar /2018 17:48

EU-TYRANNEI

Herzlich willkommen im Reich des blanken Wahnsinns.

 

*

#EU will künftig Privatvermögen bei falscher Meinung beschlagnahmen!

 

ABSTIMMUNG ÜBER DIE GEGENSEITIGE ANERKENNUNG VON SICHERSTELLUNGS- UND EINZIEHUNGSENTSCHEIDUNGEN.

 

Der juristische Grundentwurf richtete sich anfänglich gegen die organisierte Kriminalität in Europa und wie man diese finanziell schwächen kann.

Als wir darüber des Erstemal im Ausschuß sprachen ging es darum, wie man z. B. der Mafia u. a. kriminellen Organisationen das Handwerk legen kann

indem man ihr die Konten beschlagnahmt oder andere Wertgegenstände entzieht, bis hin zum geistigen Eigentum. - Soweit so gut, jedoch wollen einige Kolleginnen und Kollegen die genannte Zielgruppe des Gesetzesentwurfes deutlich ausweiten.

 

So sollen unter anderem Täter von "rassistischen, fremdenfeindlichen und antisemitischen" Straftaten in Zukunft europaweit durch Sicherstellungen von Eigentum belangt werden können.

 

In letzter Konsequenz soll es noch nicht einmal mehr nötig sein, rechtsgültige Verurteilungen abwarten zu müssen. Schon im Verdachtsfall oder auf der Grundlage erstinstanzlicher Entscheidungen soll es möglich sein mit drakonischen Strafen und finanziellem Ausbluten die hilflosen Justiz-Opfer empfindlich zu treffen.

Ein bloßer Verdacht soll künftig ausreichen, um z. B. Personen missliebiger Meinungen, finanziell zu bekämpfen.

 

So könnten die Herrschenden künftig in der EU auch gegen normale Bürger juristisch mit Beschlagnahmen von Eigentum vorgehen, wenn diese eine regierungskritische Meinung haben Mir sträubten sich dann in der Schlußabstimmung die Haare als ich sah, daß bei diesem Antrag 45 Kolleginnen und Kollegen mit Ja und nur fünf mit Nein stimmten.

Einer solchen Empfehlung habe ich natürlich nicht zugestimmt.

UDO VOIGT für Deutschland in Europa.

https://www.facebook.com/udovoigt.npd/videos/1569839586404226/

 

 

Kommentar G.S.

Die Akademiker sind des Satans Brut, die ohne das System nicht existieren können, und von daher also alles zu ihrem Vorteil durchorganisieren, registrieren, nummerieren, kontrollieren und abkassieren.

Und niemand kann ohne Registrierung Geld verwenden, ob bar oder sonstig. Der gesamte Zahlungsverkehr, das Finanzsystem funktioniert nur noch auf der Basis von Registrierung und also Nummerierung.

All in all is under control, but we feel free like the cattle and the cabbage on the farmer's field.

Alles in allem unter 666 Kontrolle.

 

EU Farce und Irrwahn.

Wenn jede Person, jedes Haus in der EU überwacht und kontrolliert ist, dann braucht man keine Landesgrenzen mehr.

Und wenn man jederzeit bezüglich seiner Wertsachen kontrolliert und konfisziert werden kann, was ist dann das grenzenlose Europa? Was ist da dann Reisefreiheit? Was ist dann dieses Europa, ausser ein riesiges Konzentrationslager.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare