Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. April 2017 3 12 /04 /April /2017 19:23

FRIEDEN WOLLEN SIE.

DASS ICH NICHT VERÄCHTLICH LACHE.

NULL TOLERANZ DEN LÜGNERN UND DER LÜGE, DEN IRREFÜHRERN UND BETRÜGERN.

Null Toleranz den Feinden der Wahrheit.

Es lebt und existiert derzeit zu viel Unrat und Seelenmüll auf dieser Erde. Alles, was der Welt von daher gebührt sind Kriege, riesige Katastrophen, Pestilenzen, Hungersnöte und der Tod. Verrecken, Verrecken, globales Verrecken in allen Winkeln und allen Ecken.

*

Der Wille nach Frieden auf dieser Erde ist nur eine die Menschen selbstbetäubende dumme teuflische Illusion. Ohne Wahrheit gibt es nämlich keinen Frieden. Ohne Wahrheit ist Frieden eine Unmöglichkeit.

*

Schon die kleinen Lügen im alltäglichen Gebrauch sind ein Zeichen des Krieges, sind Kriegsmittel, sind Angriffs- und Verteidigungswaffen.

Da, wo gelogen wird, ist schon immer der Krieg.

Da, wo gelogen wird, auch nur im Kleinsten, ist keinerlei Harmonie.

Da, wo gelogen wird, selbst unter Kindern, da ist schon immer Krieg.

Der Krieg muss also nicht erst von wem auch immer erklärt werden,

denn der Krieg ist immer schon da, wo auch nur im Kleinsten gelogen wird.

Gelogen wird nämlich um des existenziellen Vorteils, und das ist schon Krieg, das ist das sogenannte Survival of the Fittest.

Da also, wo der Wille und die Liebe zur Wahrheit in den Menschen nicht ist, da ist und bleibt Frieden nur eine ganz dumme Illusion.

*

Da hingegen, wo die Wahrheit ist, [da] ist dann immer auch der Frieden, denn wo der gegenseitige Wille zur Wahrheit ist, da gibt es keinen Grund für Krieg, da lassen sich alle Probleme friedlich beilegen und bewältigen, denn da, wo der Wille zur Wahrheit im Menschen ist, da geht es nicht mehr um das Existenzielle, um Vorteile und das Survival of the Fittest, sondern da geht es um das Geistige, da geht es um das existenzfreie Überego, um Harmonie, Ruhe und Frieden, da geht es um das göttliche, um das ewig Unsterbliche, das geistige Sein und also um die absolute Wahrheit anstatt um existenzielle Vorteile.

Da also, wo die Menschen nicht guten Willens der Wahrheit sind, da kann und wird es keinen Frieden geben.

Der gute Wille, und guten Willens zu sein, heisst also Wahrheit zu wollen. Wahrheit, Wahrheit und nochmals Wahrheit und nichts anderes mehr, denn aus diesem Willen resultiert dann alles wirklich Gute und Positive.

 

Der gute Wille ist der Wille zur Wahrheit. Jeder andere Wille kann und ist niemals wirklich gut.

Frieden gibt es also nur für jene, die guten Willens der Wahrheit sind, denn jene erregen den geistigen Zorn nicht. Der geistige Zorn aber ist der Zorn Gottes.

Frieden also nur denen, die guten Willens der Wahrheit sind.

Frieden nur denen, die Gott wohlgefallen. Kein Lügner kann Gott wohlgefallen. Gott kann niemand wohlgefallen, der die Wahrheit missachtet, verachtet oder gar hasst, denn Gott ist reinster Geist absoluter Wahrheit.

Die Wahrheit kann Lüge, Irrtum und Betrug nicht dulden.

Wer die Wahrheit also auch nur im Geringsten hasst, der verfällt dem Zorn Gottes und ist von Gott verflucht und verdammt. Und jeder wirklich geistige Mensch wird die Lüge und die Lügner ebenso hassen.

Da wo der dauerhafte Wille zur Wahrheit im Menschen nicht ist, da ist dann das gierig, existenzialistisch animalische, teuflisch satanische Ego im Menschen der Wille des Menschen.

Derartige Menschen sind von daher wahrheitsignorante, existenzialistische Egotypen, Weltkarrierestreber, Weltmachtmenschen, und sind von daher zum Frieden niemals fähig.

Frieden nennen es dann solche Wölfe, die Schlangenbrut und Drachen, wenn sie im fetten Wohlstand, satt, von Schafen vollgefressen und sehr gut abgesichert im klimatisierten Wellnesscenter vom Reissen, Raffen, Lügen und Betrügen ausgiebig Pause machen.

Gustav Staedtler

2017-04-09

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare