Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
17. April 2017 1 17 /04 /April /2017 17:55

Nach dem NWO Messias Barack Obama stilisieren nun auch amerikanische Evangelikale den neuen Präsidenten Donald Trump zu einer Art unantastbarem Messias.

 

Herren und Damen, führen Sie sich diese pseudo-christlichen USA-Machenschaften vor Ihr geistges Auge und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung.

Who Will God Curse?

04/10/2017 09:23 am ET | Updated 23 hours ago

 

There are reports that one of the richest television evangelists, Ken Copeland, and his wife have declared that anyone who is opposed to the current president will be cursed by God. Mr. Copeland seems to support Franklin Graham in this opinion. There was a woman television evangelist on The 700 Club who also believes that our current president is a God-anointed leader and anyone who opposes him will find God punishing them and their children. They believe that if there is a God he has endorsed the current president and to oppose the current president is to encounter God’s wrath.

<>

Übersetzung G. Staedtler.

Who Will God Curse?

Wen wird Gott verfluchen?

04/10/2017 09:23 am ET |

Da gibt es Reportagen, von einem der reichsten Fernsehevangelisten, Ken Copeland und seiner Frau. Sie behaupten, dass jeder, der sich in Opposition gegen den derzeitigen Präsidenten (D. Trump) stellt, der wird von Gott verflucht.

Herr Copeland scheint der gleichen Meinung zu sein wie der Evangelist Franklin Graham. [Sohn des weltweit berühmten Nachkriegs-Babtistenpredigers Billy Graham.]

Und es war da auch eine weibliche Fernsehevangelistin im 700er Club, welche ebenfalls glaubt, dass unser derzeitiger Präsident (D.Trump) ein von Gott gesalbter Führer ist, und jeder, der gegen ihn Opposition bezieht, wird samt seinen Kindern von Gott gestraft.

Sie (diese Evangelistin) glaubt, dass wenn da ein Gott ist, dann hat er diesen Präsidenten eingesetzt, und gegen den eingesetzten Präsidenten zu opponieren, wird den Zorn Gottes bewirken.

 

[Kommentar G.Staedtler.:

Alle diese Evangelisten befinden sich in einem pseudochristlich paulinischen Irr- und Lügenwahn.

Diese Art von USA Evangelisten sind übelste dämonische Betrüger, die sich ohne göttliche Autorisierung und Kompetenz selber zu Propheten machen, und sich damit in einem Wahn befinden, mit dem sie leichtgläubige, labile und unwissende Menschen in übelster Weise einschüchtern und manipulieren. Doch dadurch und damit sind sie selber durch ihre betrügerische Wahrheitsfeindlichkeit und ihr eigenmächtiges Handeln die von Gott Verfluchten und Verdammten.

Niemand ist oder wird von Gott verflucht, nur weil er sich in die Opposition zu einem fehlbaren weltlichen Präsidenten, König, Papst oder sonstigen Volksführer stellt.

<>

[Selbst die Evangelien der Bibel berichten davon, dass auch die Widerrede, die Kritik gegenüber Jesus und sogar Lästerungen vergeben werden...

<Siehe Lukas. 12.10 Und einem jeglichen, der ein Wort gegen den Menschensohn reden wird, dem wird vergeben werden; wer aber gegen den heiligen Geist lästert, dem wird nicht vergeben werden.> Weiterlesen siehe Anhang ***

Die Wahrheit, die Logik und die Vernunft haben immer höchste Priorität zu haben und zu behalten, ansonsten sind der Wahnsinn, der Ruin, der Untergang und die Hölle vorprogrammiert und unabänderliches Resultat.)]

<>

Und man sollte also als intelligenter Mensch wissen, dass wer die Wahrheit hasst, vom Allerheiligsten Allmächtigen Gott verflucht und verdammt ist. Und seine Kinder und Kindeskinder sind nur dann von Gott verflucht und verdammt, wenn sie ebenfalls die Wahrheit ignorieren, befeinden und/oder hassen.

Wer hingegen die Wahrheit liebt, der ist und wird nie von Gott verflucht und verdammt sein noch werden, auch wenn die ganze Menschheit und alles Teuflische, Dämonische und Satanische ihn zu ihrem eigenen Schaden verflucht. Derartige Flüche bleiben nämlich gegenüber den Wahrheitliebenden letztlich immer unwirksam und gereichen den Fluchenden nur selber zum eigenen Schaden.

<>

Von den USAmerikanischen Christen, richtiger den Pseudochristen der USA, geht schon seit langem übelste Irreführung, Volksmanipulation, Seelenfängerei, sowie Geldschneiderei, Lüge und Betrug aus. Es geht diesen pseudochristlichen USA-Evangelisten in erster Linie ums Geld und also um die dafür wichtige psychische, seelische Vereinnahmung bis hin zur völligen Hörigkeit.

Diese pseudospirituellen Typen agieren wie Huren, die Freier suchen, um diese für ihre Machenschaften und zum Zwecke ihrer Bereicherungen von sich abhängig zu machen.

 

<><><>

[Und hier nun dem Originaltext folgend gibt sich noch ein weiterer USA-christlicher Wirrkopf zu erkennen, der das ganze Trump Theater aus der christlich sozialen Sicht beurteilt und zu dem Schluss kommt, dass Amerika durch Donald Trump als den neu gewählten Präsidenten verflucht ist.

<>

I have been a Presbyterian minister for almost 50 years.

I have read and studied the Bible faithfully. In fact, I have read it completely once a year for those fifty years. I have not only read the Bible but l have read most of the great theologians: Augustine, Aquinas, Calvin, to name only a few. So I suspect that my conclusions concerning the possibility of God and his will are as reliable as theirs.

<>

Übersetzung G. Staedtler.

Ich war ein presbyterianischer Vorsteher für fast 50 Jahre.

Ich habe die Bibel gläubig gelesen und studiert. Tatsache ist, ich habe die Bibel in 50 Jahren jedes Jahr einmal komplett gelesen. Ich habe nicht nur die Bibel gelesen, sondern auch die meisten grossen Theologen, Augustin, Aquinas, Calvin, um nur einige zu nennen. Und so glaube ich, dass meine Schlussfolgerungen betreffend Gott und seines Willens ebenso zuverlässig sind wie die der grossen Theologen.

 

[Kommentar G. Staedtler.:

Sie alle und so auch dieser presbyterische Vorsteher begreifen nicht, dass ein jeder Mensch von Gott verflucht und verdammt ist durch seine Wahrheitsignoranz, dass jeder Mensch und so auch ganze Völker und da insbesondere auch die USA in erster Linie aufgrund ihrer Wahrheitsignoranz von Gott verflucht und verdammt sind, denn alles weitere Übel resultiert aus diesem Fehlverhalten, dieser unverzeihlichen Todsünde.

Wer die Wahrheit hasst, ignoriert,... der hasst und ignoriert nämlich weiterreichend dann alles wirklich Göttliche und damit dann den Allerheiligsten Allmächtigen Gott selber, auch wenn er behauptet, Gott zu lieben und zu dienen. Und genau das ist das weltweite Problem der Pseudochristen und die unverzeihliche Todsünde, für die sie dann alle durch Gottes Zorn über kurz oder lang vernichtet und auf ewig verdammt werden.]

Ach ja - und noch etwas wichtiges, man sollte auch wenn man die Bibel hundertausend mal gelesen hat nicht vergessen, ohne die Liebe und den dauerhaften Willen zur Wahrheit kann niemand Gott wohlgefallen. Und darum auch die berühmt berüchtigte Warnung an die sogenannten Frommen..., HERR, HERR, HABEN WIR NICHT IN DEINEM NAMEN... siehe Evangelium des Matthäus...7. 22 Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen geweissagt und in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Taten vollbracht? 23 Und dann werde ich ihnen bezeugen: Ich habe euch nie gekannt; weichet von mir, ihr Übeltäter!

<>

If there is a God it is my conclusion that all of the people in the U.S. are going to be cursed by this president. We are all going to be cursed with polluted water and air. We are going to be cursed with horrible snow storms, tornadös, floods, and hurricanes as a result of climate change. We are going to be cursed with exploited national parks, constant earthquakes from fracking, and extinction of a vast number of animals. Our population will be cursed by the destruction of public education.

 

Übersetzung G. Staedtler.

[Wenn da ein Gott ist, dann ergibt meine Schlussfolgerung, dass die Menschen in der USA durch diesen Präsidenten verflucht werden.

Wir alle werden mit verschmutztem Wasser und Luft verflucht sein. Wir werden verflucht sein mit fürchterlichen Schneestümen, Tornados, Fluten, Hurrikans als Resultat der Klimawende. Wir werden verflucht sein durch ausgebeutete Nationalparks, dauerhafte Erdbeben verursacht durch Fracking, und es wird eine grose Zahl der Tiere austerben. Unsere Bevölkerung wird verflucht sein durch Zerstörung des Bildungswesens....

lesen Sie weiter folgend in Englisch hier...

There will be a major increase in crime as the desperation of those whose safety net has been removed grows. The for-profit prisons will be full; our personal privacy will disappear, and the gap between the rich and poor will grow even more severe. More senior citizens will die at home from starvation. Women will be abused and exploited by corporations. There will be a major increase in the number of coat hanger abortions as the right to abortions is ended. The country will be cursed as Social Security and Medicare will be changed and reduced. The country will find that our ideals of democracy, one person-one vote, will be curtailed and eliminated. This is to say nothing about foreign affairs and multiple wars that may be caused.

 

Übersetzung G. Staedtler.

Da wird es eine grosse Zunahme der Kriminalität aus Verzweiflung geben durch jene, die aus dem sozialen Sicherheitsnetz herausgefallen sind. Die profitorientierten Gefängnisse werden überfüllt sein.

Die Privatsphäre wird verschwinden und die Schere zwischen Reich und Arm wird sich weiter öffnen.

Die Senioren werden zu Hause verhungern.

Die Frauen werden von den Unternehmen missbraucht und ausgebeutet.

Es wird eine Zunahme von Kleiderbügelabtreibungen geben, weil man die regulären Abtreibungen beendet.

Das Land wird dadurch verflucht sein, dass die Sozial- und

Krankenversicherungen verändert und reduziert werden.

Das Land wird erkennen, dass unsere Ideale der Demokratie, "eine

Person-eine Stimme" beschnitten und beseitigt werden.

Dies aber besagt nichts über die aussenpolitischen Angelegenheiten und

die verschiedensten Kriege, die man verursachen wird.

<>

[Kommentar G. Staedtler.:

Dieser presbyterische Vorsteher faselt hier in seinem Schreiben so, als weissage er der Welt etwas ganz gewaltiges, und redet doch nur wichtigtuerisch von allgemeinhin bekannten Dingen, die schon heutigen Tages im Leben der Völker Realität geworden sind. Was also will er den Menschen verkünden und was bewirken, ausser politische sozialorientierte Manipulation in Richtung der NWO, Gender und Co. ?]

<>

If there is a God as described in the Bible the thrust of demands is for justice, mercy and righteousness. The poor, the immigrant, the widow, the children, the hungry, the ones in prison are to be the focus of believers’ compassion and help. Those who look out only for themselves and the pocketbook are the ones who get left out. If there is a God as described in the Bible the curse is going to be on all of us because we have not only elected this president but we have elected people who think like he does in almost every state and in Congress.

http://www.huffingtonpost.com/entry/who-will-god-curse_us_58eb8701e4b06f8c18beeddd

<>

Übersetzung G. Staedtler.

Wenn da ein Gott wie in der Bibel beschrieben ist, dann bestehen seine Forderungen in Recht, Gnade und Gerechtigkeit. Die Armen, die Immigranten, die Witwen, die Kinder, die Hungrigen und die in den Gefängnissen haben im Fokus der Gäubigen und ihrer vorrangigen Hilfe zu stehen.

Jene aber, die immer nur an sich selbst und ihr Porte Monnaie denken, das sind die, welche [aus der Gemeinschaft Gottes] ausgeschlossen bleiben.

[Kommentar G. Staedtler.:

Man sollte als Christ eigentlich wissen, dass auch all jene, die als arme Menschen immer nur an sich und ans Geld oder ans Ficken, Kiffen, Saufen, Fressen und sonstigen Unfug denken, aus der Gemeinschaft Gottes ausgeschlossen bleiben. Das aber scheint dieser scheinweise presbyterianische Gelehrte trotz 50 jährigen Bibelstudiums nicht erkannt zu haben.

Die Wahrheit ist für ihn gar kein wichtiges Kriterium.

Beweis genug dafür, dass das Biblelesen zu wirklicher Weisheit nicht führt. (Er glaubt wohl im Himmel ist Gender und trauert seinem Messias Obama nach.)]

 

Wenn da ein Gott ist wie in der Bibel beschrieben, dann lastet der Fluch Gottes auf uns allen, denn wir haben nicht nur diesen Präsidenten [D. Trump] gewählt, sondern wir haben ebenfalls Leute in die meisten unserer Staaten und in den Kongress gewählt, die genau so denken wie er.

<><><>

Anhang ***

[Selbst die Evangelien berichten davon, dass auch die Widerrede, die Kritik gegenüber Jesus und sogar Lästerungen vergeben werden...

<Siehe Lukas. 12.10 Und einem jeglichen, der ein Wort gegen den Menschensohn reden wird, dem wird vergeben werden; wer aber gegen den heiligen Geist lästert, dem wird nicht vergeben werden.>

(Kommentar.: Der sogenannte heilige Geist aber ist der reinste Geist Gottes und also Geist absoluter Wahrheit. Wer also gegen die Wahrheit lästert, und wer den Geist der Wahrheit befeindet, dem wird nicht vergeben.

Desbezüglich muss es dann aber auch eindeutig klar sein, dass es sich um Wahrheit handelt und nicht nur, wie bei den Pseudochristen und ihren falschen Propheten, um deren eigenwillige Ansichten, Schriftenauslegungen oder falsch übersetzten Bibeltexte.)

 

<Markus. 3.1...28 Wahrlich, ich sage euch, alle Sünden sollen den Menschenkindern vergeben werden, auch die Lästerungen, womit sie lästern;

29 wer aber wider den heiligen Geist lästert, der hat in Ewigkeit keine Vergebung, sondern er ist einer ewigen Sünde schuldig.

30 Denn sie sagten: Er (Jesus) hat einen unreinen Geist.>

(Kommentar.: Also weil man in dieser hier beschriebenen Begebenheit die Aussagen und das Wirken des heiligen Geistes insbesondere von Seiten der Intellektuellen als unrein oder als dämonisch teuflisch befeindet und verlästert wurden, hatten jene die unverzeihliche Sünde begangen.

Wer also die Wahrheit befeindet und/oder hasst, der ist vom allerheiligsten allmächtigen Gott verflucht, dem wird seine Wahrheitsfeindschaft nicht vergeben, sondern diese Feindschaft wird für ihn ewige Verdammnis bewirken. (Und das betrifft also auch die wahrheitsfeindlichen Verfassungen und Gesetze aller Völker und Staaten dieser Erde.)

Wer also die Wahrheit auch im kleinen hasst, der hasst damit immer auch schon Gott, und das vergibt der Gott nicht, das kann Gott nicht vergeben, weil Gott sich durch Vergebung der Lüge und der Wahrheitsfeindlichkeit des Übels der Wahrheitsfeindlichkeit und damit des irren, unlogischen Geistes teilhaftig machen würde. Gott ist nämlich reinster logischer Geist, und das ist auch seine absolute Heiligkeit.

Wenn zum Beispiel ein Mathematiker es akzeptieren würde, dass sein Schüler und/oder Sohn behauptet, dass 3x3=7 und 1+1=5 ergeben, und dass er, der Lehrer und/oder Vater mit seinen altmodischen mathematischen Ansichten ein von einer Geisteskrankheit befallener Vollidiot ist, den man aus der Gesellschaft aussondern oder besser gleich hinrichten solle, was wäre dieser Mathematiker, Lehrer und/oder Vater dann, wenn er derartiges seinem Schüler oder Sohn vergeben würde? Wäre er da als Mathematiker noch kompetent und akzeptabel, und wäre er als Lehrer und/oder Vater dann noch zu respektieren.? Nein und nochmals nein, er wäre damit dann so bekloppt wie sein Schüler und/oder Sohn.

Also erst wenn der Schüler zur Einsicht seiner Idiotie gekommen ist, sein Irrtum und Fehlverhalten erkennt und bereut, erst dann ist Vergebung angebracht, möglich und positiv, vorher und unter anderen Voraussetzungen aber niemals, auch wenn es der Lieblingsschüler oder der einzige geliebte Sohn ist.

Die Wahrheit, die Logik und die Vernunft haben immer höchste Priorität zu haben und zu behalten, ansonsten sind der Wahnsinn, der Ruin, der Untergang und die Hölle vorprogrammiert und unabänderliches Resultat.)]

 

(Thema Todsünde.

Die Wahrheitsfeindlichkeit ist die Wurzel aller Sünden und deshalb die Todsünde überhaupt, und zwar, weil der Mensch aufgrund seiner Feindschaft gegenüber der Wahrheit keinen Zugang und keine Verbindung zum allerheiligsten allmächtigen Gott erhält, sondern ihn mit seiner Wahrheitfeinlichkeit von sich stösst und von daher das sogenannte ewige Leben nicht erlangen kann. Ein solcher Mensch, eine solche Seele verbleibt von daher auf ewig in der Abgeschiedenheit gegenüber Gott und damit des wirklichen ewigen göttlichen Lebens, und also im Bereich des Zyklos des Todes und endet letztlich in der sogenannten Hölle, dem Ort und Zustand ewiger Unbefriedigtheit und also der Qual an sich.

Ohne den Willen und die Liebe zur Wahrheit kann also niemand dem irdischen teuflischen Zustand physischen Begehrens und der Hölle, dem nie endenden Leid entkommen. )

Gustav Staedtler

2017-04-18

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de
Kommentiere diesen Post

Kommentare