Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. März 2017 5 24 /03 /März /2017 18:48

DU SOLLST NICHT SCHWÖREN.!

 

DER ELITE IST IN NICHTS ZU TRAUEN UND ZU GLAUBEN.

Das Etstablishment handelt entgegen aller Vernunft.

Die Elite ist von Gott verdammt und verflucht.

SCHWÜRE UND EIDE SIND AUCH MIT „So wahr mir Gott helfe,“ SATANISCHE AKTE.

Herr Präsident.

Wie soll sich die Welt zum Positiven ändern, wenn man die alten Fehler immer wieder neu begeht.?

 

NT. Vor allen Dingen schwört nicht.

Niemand kann Gott und der Welt dienen.

<>

Da niemand Gott und der Welt gleichsam dienen kann, ist es ein ganz übler Betrug, im Namen Gottes zum Wohle des Volkes mit „So wahr mir Gott helfe,“ einen Eid abzulegen zum Wohle des Volkes regieren zu wollen.

Dies sollten die Intellektuellen und Akademiker doch eigentlich wissen. Und sie sollten auch wissen, dass Unwissenheit vor Strafe nicht schützt.

Da nun laut den christlichen, messianischen Lehren niemand Gott und der Welt dienen kann, ist alles, was Derartige tun, vorsätzlicher Betrug und zum Scheitern verurteilt.

Entweder man dient Gott, oder man dient der Welt und dem Volk.

Mich wundert's, warum sie derartigen Betrug vor Gott und den Menschen überhaupt so vorsätzlich betreiben.

Sie scheinen Gott nicht ernst zu nehmen und ihn wie einen senilen Urgrossvater im Schaukelstuhl zu betrachten und zu behandeln.

Würden sie nämlich Gott als einen Allmächtigen das ganze Universum umfassenden und durchdringenden Geist erkennen und respektieren, dann wären sie vorsichtig. Das aber sind sie in keinster Weise.

Sie sind in jeglicher Weise blinde Verblender und werden in ihren dreisten Anmassungen das ganze Volk und sich selbst in den Ruin und die völlige Vernichtung führen. Und damit sind sie ganz offensichtlich im Wahn befindliche Satanisten.

 

Und so ist dann auch ganz offensichtlich, dass die BRD-Justiz mit ihrer rechtsstaatlichen Demokratie antichristlich und also des Satans 666 Justiz ist, denn wer Eide, welcher Art auch immer, verlangt und absolviert, tut dies entgegen dem Willen Gottes, gegen die ursprünglichen christlichen Lehren und Werte und also gegen das Heil der Menschheit.

Vom Allmächtigen Gott verflucht ist wer die Wahreit hasst, dies bestätigt sich desbezüglich nun auch wieder.

Die Weltjusiz ist wahrheitsfeindlich und ist christusfeindlich, ist Anti Christus, wider göttliches Recht und ist also des Satans Recht und Justiz.

Und je mehr sich dies offenbart, um so wahnhaft hinterhältig tyrannischer werden sie, was an ihrer diabolischen Rhetorik und ihrer zunehmenden wahrheitsfeindlichen Zensurwut erkennbar wird, denn Wahrheit und Wahrhaftigkeit sind ihnen zwei unerträgliche Dornen in den Augen.

<>

Es ist der total theologische Unfug, Irrtum und Irrsinn, zu glauben, dass Gott jemandem bezüglich dessen, was er persönlich wünscht und will behilflich ist.

Gott verfolgt nämlich immer nur seine ureigenen göttlichen Interessen und niemals das, was wer auch immer selbst mit grössten Eiden und Schwüren zum Wohle von Volk, Vaterland oder der ganzen Menschhheit und Welt auch mit "So wahr mir Gott helfe" will.

Gott hilft also nur denen, die seinem Willen Folge leisten und diesen seinen göttlichen Willen durchsetzen wollen und sonst niemandes Wunsch und Willen.

Und von daher sind auch alle Schwüre und Eide auf Bibel, Himmel, Erde und Gott... null und nichtig und wirkungslos, - ja sogar von Übel und gereichen von daher zum Schaden derer, die auf diese Weise mit ihrem Eigenwillen und also mit irrem Betruge das vermeintlich gute Gottgewollte unter Vortäuschung göttlicher Zuhilfenahme betreiben.

Und das betrifft auch alle jene, die auf die Bibel schwören und so Eide leisten, also alle Präsidenten, Kanzler, Minister, Könige, Beamte, Päpste... und so auch den neuen Präsidenten Steinmeier, Kanzlerin Merkel... Putin oder Präsident Trump und ebenso alle anderen kleinen und grossen Gottesignoranten, wie immer sie heissen.... Gott lässt sich nicht von dummen aberwitzigen Menschen für ihre Interessen an der Nase herumführen.

 

Jeder, der seine Hand zum Schwur erhebt, der erhebt sie gegen den Willen Gottes und macht sich schon damit zum Widersacher Gottes.

Bevor man also seine Hand zum Schwur erhebt oder sie auf das Bibelbuch legt, sollte man sich zuerst einmal darüber informieren, was dies zur Folge hat.

In jenem Bibelbuch, steht unzweideutig geschrieben "Du sollst nicht schwören.!" Punktum, also auch nicht unter dem Vorbehalt "So wahr mir Gott helfe." Jakobus 5,12/Mt. 5, 34-36.

Gott hilft dem Schwörenden schon aufgrund des Schwurverbotes nicht und wird ihn auch noch strafen, wenn er es dennoch tut und die diabolisch satanische Frechheit besitzt vor der Weltöffentlichkeit Augen und Ohren Gott zu versuchen, Gott herauszufordern, um ihn für seine Interessen zu missbrauchen und also Gott für sich zu instrumentalisieren.

 

Ist jemand wirklich durch Gottes Willen in einem Amt, dann wird Gott ihm automatisch Hilfe, Rat und Schutz sein. Ist er es nicht, sondern aus seinem Eigenwillen oder durch den Willen Zweiter oder Dritter und so auch durch eine demokratische Legitimation, dann wird Gott ihm keine Hilfe sein, sondern sogar sein Widersacher. Und das wird derzeit ganz besonders an der BRD Kanzlerin Merkel offensichtlich und fürchterlich enden, denn es steht in diesem Bibelbuch auch geschrieben, du sollst Gott nicht versuchen, und niemand kann Gott und der Welt gleichsam dienen.

 

Gott ist kein Demokrat und auch kein Humanist.

Und so stellt sich in einer Demokratie dann die Frage, ob das Volk überhaupt dem Willen Gottes Folge leisten will.?

Wo nicht ist das Volk für Gott bedeutungsloser Seelenmüll und der gesamte Komplex Demokratie ein zu vernichtendes gottesfeindliches Gebilde.

*

Die Zeit der Gottesverarschung, der Gottesverachtung und der Volksverwirrung durch die Weltmächtigen ist vorbei.

Wer die Wahrheit ignoriert, verfälscht, hasst, der ist von Gott verflucht zum totalen Scheitern, zu totaler Vernichtung und ewiger Verdammnis.

Wohlan denn ihr Ignoranten aller Logik und Vernunft, geht euren eigenwilligen Weg weiter an der Wahrheit vorbei in den totalen Ruin, denn das ist die unabänderliche, daraus resultierende universelle, göttliche Gesetzmässigkeit.

Ohne Wahrheit keine Einheit, kein Frieden, keine wirkliche Freiheit, keine Gerechtigkeit, keine wirkliche Liebe, kein Heil.

Wahrheitsignoranz verdammt. Das ist göttliche Gesetzmässigkeit.

Wer die Wahrheit hasst, der ist von Gott verflucht, und ist dadurch verdammt und auf ewig von Freiheit, Erlösung und Heil ausgeschlossen.

Logos Theon

DER SICHERE WEG IN DEN UNTERGANG.

Wenn Joachim Gauck - wie behauptet wird - ein christlich evangelikaler Pastor und Präsident ist bzw. war, dann sollte er, als auch die Pastorentochter Kanzlerin Merkel wissen, dass in der Bibel geschrieben steht.: “DU SOLLST NICHT SCHWÖREN.!” Und dann muss man ihre Kompetenz aufgrund entgegengesetzter Handlungsweise in Frage stellen. Und dies betrifft auch den US-Vizepräsident Mike Pence....

Bibel, NT Jakobus 5.12...

Vor allen Dingen meine Brüder, schwört nicht,

weder beim Himmel, weder bei der Erde, noch mit einem anderen Eid.

Euer Ja sei ein Ja, und euer Nein sei ein Nein., damit ihr der Verdammnis nicht verfallt.“

*

James. 5

12 But above all things, my brethren, swear not,

neither by heaven, neither by the earth, neither by any other oath:

but let your yea be yea; and your nay, nay; lest ye fall into condemnation.

 

Sie sind also von Gott Verdammte, und man muss folglich dessen ihre und aller ihresgleichen Glaubwürdigkeit bezüglich allem, wie sie handeln, was sie so reden und verbreiten mit grosser Vorsicht aufnehmen, behandeln und grundsätzlich kritisch in Frage stellen und darf also nichts von alledem, was sie so von sich geben und verbreiten, ungeprüft glauben, annehmen oder weiterverbreiten. Und dies betrifft desweiteren auch den gesamten christlichen Klerus und dessen Glaubwürdigkeit aufgrund ihres unverantwortlichen Lehrens und Handelns gegenüber dem Volk und den Führungspersönlichkeiten, die sie schon lange hätten darauf aufmerksam machen müssen, dass in den Schriften des Neuen Testamentes der Bibel geschrieben steht DU SOLLST NICHT SCHWÖREN.! – denn das Schwören verursacht den Zorn Gottes.

Und diese Verordnung DU SOLLST NICHT SCHWÖREN.! gehört ganz offensichtlich zu den derzeit in der westlichen Welt so gross propagierten und viel beschworenen aber selbst nicht praktizierten, sondern ignorierten christlichen Werten.

*

Und in diesem Zusammenhang muss man also die Frage stellen, ob studierte Theologen als auch die Akademiker und Intellektuellen trotz ihres jahrelangen Studiums schriftenunkundig und also in ihrem Fach Unwissende sind oder über Jahrhunderte vorsätzlich Irrlehren verbreitet haben und also Fehlverhalten zum Schaden des ganzen Volkes manipulieren, lehren und verbreiten.

Wer und was ist also ein derartiger Klerus anderes, als die Dienerschaft des wahrheitsfeindlichen Satans und Teufels.?

 

Was also versteht der christliche Klerus unter dem evangelikalen Auftrag.???

Mit dem Eid, dem Schwur beweisen jene, die ihn tätigen bzw. leisten, dass sie keine Göttlichen, keine Gottesdiener, sondern, dass sie dem Willen Gottes gegenüber sogar Ungehorsame und also Gottes Widersacher sind, denn den Schwur leisten sie ja, um sich für die Weltmacht, die Welt und das Weltliche als glaubwürdig und vertrauenswürdig darzustellen, denn ohne Eid, ohne Schwur kann keiner von ihnen ein hohes Amt erhalten und ausführen.

Und so verschreiben sie sich schon mit ihrem Schwur und ihren Eiden dem Satan, dem Fürsten dieser Welt, um so in seine Dienste eintreten zu können, nämlich der Welt als Weltmächtige zu dienen.

Und so befinden sie sich dann aber durch den Eid unter dem Zorn Gottes und unter der Herrschaft der Lüge, des sogenannten Teufels, des Satans, dem Weltgeist und der Macht und Manipulation der Lüge und des Betruges und damit ausserhalb der Wahrheit.

Denn man muss wissen, dass niemand der Welt der Sinnlichkeit und Gott dem reinen Geist dienen kann.

Niemand kann der Lüge und der Wahrheit gleichsam dienen.

Der Welt dienen heisst immer dem Teufel und Satan dienen, und Gott aber dienen das heisst die Welt weder zu begehren, noch sie zu lieben, noch ihr zu dienen.

Wer also der Welt dienen will, der unterliegt dem Weltgeist und damit dem Geist der Lüge, mystisch der alten Schlange und kann der Wahrheit nicht dienen, noch für sie leben, und so unterliegt er dann unabänderlich dem Zorn Gottes.

Und das bedeutet, dass sein Wirken grundsätzlich zum Scheitern verurteilt ist, zum Schaden des ganzen Volkes gereicht und in den Ruin mündet...

Selbst 100 oder 1000 Jahre Frieden und Wohlstand bewirken so dann nur der Steigerung von Dekadenz und Entartung und gereichen zur Vernichtung und dem Untergang des Volkes, bzw. der Völker, ja der ganzen Menschheit.

Und genau auf diesem Wege befindet sich die heutige Weltgesellschaft.

Gustav Staedtler

2017-03

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare