Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
9. Juni 2016 4 09 /06 /Juni /2016 19:04

"Niemand wird mehr gehasst, als derjenige, der die Wahrheit sagt."
Platon

*

Niemand wird mehr gehasst, als derjenige, der die Wahrheit sagt.

Damit hatte Platon schon vor Jesus dem sogenannten Christus das ganz direkt ausgesprochen, was Jesus nur indirekt seinen Schülern als Folge ihrer Schülerschaft angekündigt hatte und wovon die heutige Christenheit so weit entfernt ist wie der Teufel von der Heiligkeit Gottes.
Und hieraus ist schlusszufolgern wie wahrheitsfeindlich insbesondere die Juden [und die herrschende Klasse]schon damals waren.
Über Wahrheit konnte niemand offen reden, so dass man alles in Metaphern und Geheimlehren verpacken musste. Und das ist genau betrachtet bis zum heutigen Tage im Jahre 2016 n.Chr. immer noch so.
Gustav Staedtler

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by phosphoros.over-blog.de - in WAHRHEIT Philosophie
Kommentiere diesen Post

Kommentare